EA Sports UFC - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149275
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

EA Sports UFC - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

...

Hier geht es zum gesamten Bericht: EA Sports UFC - Test
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10416
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von Usul »

Ich konnte den Test gerade nicht lesen aus Zeitmangel... aber beim Überfliegen habe ich nichts über Bruce Lee gesehen. Hat das irgendeine Bewandnis?
Benutzeravatar
4P|Mathias
Beiträge: 2115
Registriert: 01.08.2002 13:19
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von 4P|Mathias »

Usul hat geschrieben:Ich konnte den Test gerade nicht lesen aus Zeitmangel... aber beim Überfliegen habe ich nichts über Bruce Lee gesehen. Hat das irgendeine Bewandnis?
Ja. Weil Bruce Lee für den Test als spielbarer Kämpfer unerheblich war. ;)

Cheers,
4P|Mathias Oertel
Head of Communications & PR

---------------
"I would dig a thousand holes to lie next to you,
I would dig a thousand more if I needed to" (Biffy Clyro, Machines)
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10416
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von Usul »

Aber er ist schon im Spiel, um völlig desinteressierte Bruce-Lee-Fans wie mich abzugrasen?
Benutzeravatar
mosh_
LVL 2
27/99
19%
Beiträge: 35294
Registriert: 09.04.2006 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von mosh_ »

Usul hat geschrieben:Aber er ist schon im Spiel, um völlig desinteressierte Bruce-Lee-Fans wie mich abzugrasen?
mWn hat bekommt man Lee entweder durch den Preorder dazu oder wenn man ihn freispielt. Enthalten ist er aber wohl so oder so.
#PESTOUNDBIER

Bild
Benutzeravatar
5Finger
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 436
Registriert: 15.10.2010 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von 5Finger »

Bruce Lee gibt es nur für Vorbesteller von Anfang an, der Rest muss ihn über eine abgeschlossene Karriere im Pro-Schwierigkeitsgrad freispielen.
romisco
Beiträge: 7
Registriert: 02.07.2009 22:28
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von romisco »

Lassen sich die englischen Kommentatoren in der deutschen Version ohne Probleme aktivieren?

Bild
Bild
Benutzeravatar
4P|Mathias
Beiträge: 2115
Registriert: 01.08.2002 13:19
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von 4P|Mathias »

romisco hat geschrieben:Lassen sich die englischen Kommentatoren in der deutschen Version ohne Probleme aktivieren?
Ja. Es geht allerdings nur über die Umstellung der Systemsprache. Man hat keine Sprach- oder Landesauswahl beim Start des Spiels zur Verfügung. Die ausgegebenen Kommentare richten sich nach den Systemeinstellungen.

Cheers,
4P|Mathias Oertel
Head of Communications & PR

---------------
"I would dig a thousand holes to lie next to you,
I would dig a thousand more if I needed to" (Biffy Clyro, Machines)
Benutzeravatar
Sindri
Beiträge: 1895
Registriert: 30.12.2011 22:52
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von Sindri »

Erstmal schön zu sehen, daß jemand das Spiel testet, der Ahnung vom Regelwerk von MMA hat. Somit kann ich mir die Kritikpunkte auch etwas besser vorstellen. Hört sich nach einem guten und soliden MMA-Spiel an.
Somit ist die Wahrscheinlichkeit, daß ich mir eine PS4 hole schonmal höher:D

Ein Frage hätte ich noch: Wie muss man sich die Kommentatoren vorstellen? Etwa so wie die 2 Pfeifen, die früher WWE-Events auf Tele5 kommentiert haben?

edit: Das mit der Punktevergabe in dem 5 Runden Kampf muss ein Bug sein. Das ist soweit ich weiß, rein rechnerisch nicht möglich. Der Sieger der Runde bekommt 10 Punkte und der Verlierer 9 oder weniger.
5 Runden Kämpfe sollten eigentlich immer 50 : 4X enden.
Thundercracker
Beiträge: 1
Registriert: 18.06.2014 18:47
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von Thundercracker »

4P|Mathias hat geschrieben:
romisco hat geschrieben:Lassen sich die englischen Kommentatoren in der deutschen Version ohne Probleme aktivieren?
Ja. Es geht allerdings nur über die Umstellung der Systemsprache. Man hat keine Sprach- oder Landesauswahl beim Start des Spiels zur Verfügung. Die ausgegebenen Kommentare richten sich nach den Systemeinstellungen.

Cheers,
Sorry das Stimmt nicht, die Option ist nur nicht wie man meinen sollte in den Audio sondern in den Spieloptionen
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10416
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von Usul »

Sindri hat geschrieben:edit: Das mit der Punktevergabe in dem 5 Runden Kampf muss ein Bug sein. Das ist soweit ich weiß, rein rechnerisch nicht möglich. Der Sieger der Runde bekommt 10 Punkte und der Verlierer 9 oder weniger.
5 Runden Kämpfe sollten eigentlich immer 50 : 4X enden.
Wenn jemand alle 5 Runden gewinnt, ja... aber was ist, wenn du nur 3 gewinnst?
Easy Lee
Beiträge: 5295
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von Easy Lee »

EA mal wieder wie es leibt und lebt: Marke exklusiv sichern, solide Brot & Butter Ware abliefern. Nicht gut genug um zu begeistern, nicht schlecht genug um es als Fan der exklusiv gesicherten Marke liegen zu lassen. Konsument mäßíg zufrieden, EA reich.
Benutzeravatar
Hugo-v-Stiglitz
Beiträge: 515
Registriert: 02.02.2009 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von Hugo-v-Stiglitz »

Man kann die Sprache auch im Menü des Spiels abändern... Der Trainer spricht zwar immer noch deutsch, genauso wie Sprache in den Menüs aber die Kommentatoren während eines Kampfes sind dann auf Englisch...
Bild
Hotte1967
Beiträge: 1
Registriert: 18.06.2014 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von Hotte1967 »

Hallo erstmal,

als langjähriger Fan der UFC Reihe habe ich mir vor Release des neuen Teils extra eine PS4 gekauft da es für mich eigentlich ein Pflichtkauf werden sollte!
Allerdings hat die Demo mich eines Besseren belehrt, jemand der das Kampfsystem aus den alten Teilen sehr gut fand wird jetzt so wie ich schwer enttäuscht sein.
Vorne weg, das Ground and Pound system find ich ganz gut gelungen und Grafik sowieso aber wenns um den Kampf im Stand geht krieg ich die Kriese.
Das allerschlimmste ist das es keine Möglichkeit mehr gibt Schlägen effektiv in verschieden richtungen auszuweichen wie es in den Vorgängern möglich war und für viel mehr Abwechslung sorgte.
Und wenn man die Körperteile der Gegner in der Anzeige oben rechts nicht in den roten Bereich bekommt kann man auch mit den krassesten Tritten und Schlägen den Gegner nicht zu Boden zwingen...
Und nen weiteren Riesigen Patzer gibt es im Spiel, wenn man den Gegner am Boden hat muss man nur die Rübe mit wenigen Schlägen "rot machen", ihn aufstehen lassen und noch einen Tritt oder nen harten Schlag gegen die besagte Stelle ausführen und der gegner liegt instant am boden, was bei 10/10 Spielen funktioniert hat und somit den Kampf innerhalb weniger Sekunden und noch weniger aufwand beendet hat....also leute, viel spass im Online Modus^^
P.S: ich kauf es mir wenns die Leute bei Ebay fürn 15er raushauen^^
Rockstar25
Beiträge: 135
Registriert: 29.06.2010 02:09
Persönliche Nachricht:

Re: EA Sports UFC - Test

Beitrag von Rockstar25 »

na so eine reudige scheiße :( ich sehe seit ca 2 jahren sehr gerne bellator und ufc und habe mich auf das spiel sehr gefreut :) dann hab ich aber das videofazit gesehen und genau was du meintest :( der kampf im stehen ist wie bei fifa und pes fifa sieht besser aus und verkauft sich super aber pes ( thq ufc ) ist das echtere erlebnis zum teil sahen die schläge wie in zeitlupe aus und währen harte treffer gelandet wurden hat der gegner trotzdem locker zurück gehauen :( beim boxen und mma etc. kann ein schlag oder tritt entscheiden aber so sah das im videofazit nicht aus :( ich warte mit dem ps4 kauf also noch solange bis god of war 4 kommt :) vielleicht bringt ea bald ein neues fight night ( mit mayweather ) raus denn das letzte war grafisch und spielerisch ein super spiel
Bild
Bild
png[/img]
Bild
Bild
Bild
Bild
Antworten