Merchant of Venus - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149337
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Merchant of Venus - Special

Beitrag von 4P|BOT2 » 13.02.2014 16:17

Ihr kennt Merchant of Venus nicht? Kein Wunder, denn das Brettspiel von Richard Hamblen wurde seit seinem Erscheinen im Jahr 1988 zunächst nicht aus dem Englischen übersetzt. Außerdem war das Abenteuer rund um galaktischen Handel lange Zeit vergriffen. Aber jetzt könnt ihr alleine oder mit bis zu vier außerirdischen Kaufleuten feilschen, denn der Heidelberger Spielverlag hat den Klassiker überarbe...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Merchant of Venus - Special

Benutzeravatar
knusperzwieback
Beiträge: 124
Registriert: 28.09.2009 16:04
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von knusperzwieback » 13.02.2014 19:27

EDIT:
Sorry, Doppelpost.
Zuletzt geändert von knusperzwieback am 13.02.2014 19:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
knusperzwieback
Beiträge: 124
Registriert: 28.09.2009 16:04
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von knusperzwieback » 13.02.2014 19:30

Danke für den Test. :-)
Finde ich wirklich klasse von euch dass ihr auch regelmäßig Brettspiele testet/vorstellt.

Feonnor
Beiträge: 2
Registriert: 10.06.2010 10:44
Persönliche Nachricht:

Re: Merchant of Venus - Special

Beitrag von Feonnor » 13.02.2014 21:29

Danke für den interessanten Test!

Es wird ja beschrieben, dass das Spiel erst ab drei oder vier Spielern richtig fahrt aufnimmt.
Kann man es trotzdem auch für zwei Spieler empfehlen (mehr sind wir leider meistens nicht!)?

Denn die Kombination Weltraum + Handel und eben KEIN Kampf hört sich für mich fantastisch an und etwas ähnliches in dieser Hinsicht kenne ich nicht.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8980
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Merchant of Venus - Special

Beitrag von 4P|T@xtchef » 14.02.2014 09:30

Ja, ist auch zu zweit spielbar. Angesichts der großen Karte kommt man sich da seltener in die Quere, so dass der Spielablauf "gemütlicher" ist als zu dritt oder viert. :wink:
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
danibua
Beiträge: 411
Registriert: 15.09.2007 16:24
Persönliche Nachricht:

Re: Merchant of Venus - Special

Beitrag von danibua » 14.02.2014 15:21

Mann, Danke Jörg für den tollen MoV-Test, bin schon ne Weile am Grübeln ob ichs mir nicht eventuell hole, dachte mir eigentlich das die deutsche Fassung noch nicht raus ist.
Hab zur Zeit mit Robinson Crusoe und Mage Wars aber schon 2 Hammer-Boardgames daheim die noch ausführlich gezockt werden müssen und demnächst soll ja auch Eldritch Horror auf Deutsch kommen, das ist für mich als alter Cthulhu Fan ohnehin Pflicht.
Aber es gibt ja auch Geburtstage an denen man sich sowas schenken lassen kann! :-)

Toll jedenfalls das ihr Merchant of Venus in euren Boardgametests gebracht habt, übrigens für mich als, nach wie vor, recht aktiven Brettspieler ne schöne Sache diese Tests!
Vielleicht lassen sich auf diese Art und Weise auch wieder mal ein paar mehr Leute für diese Art von Brettspiele begeistern, es gibt auf dem Sektor mittlerweile nämlich einige Games die ich fast jedem Konsolen-/PC-Spiel vorziehe!

Ach so, ist bei amazon übrigens um rund 50€ erhältlich!

nawarI
Beiträge: 2945
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Merchant of Venus - Special

Beitrag von nawarI » 15.02.2014 22:49

Meine Spielegruppe und ich sind zur Zeit völlig süchtig nach Eclipse, das wir uns ja auch wegen eurer Empfelung hier zugelegt haben. Ich hab mir vorgenommen bis auf weiteres erstmal keine neuen Brettspiele zu bestellen, aber ihr macht es einem wirklich nicht leicht.

Bei unserem Urlaub haben wir ein paarmal "Jäger der Nacht" gespielt. Ähnlich wie bei "Der Widerstand" werden anfangs Werwolf-, Vampir-, und Menschenkarten ausgeteilt. Die Werwölfe müssen die Vampire töten; Vampire müssen Werwölfe töten; Menschen haben oft spezielle Siegbedingungen. Natürlich hat jeder eine Spezialfähigkeit. Interessant ist, dass die Teamkameraden nicht wissen, wer zu wem gehört; das muss man erst über spezielle Fragekarten herausfinden. Im Späteren Spielverlauf kann es außerdem Sinn machen, sich zu enttarnen, um seine Spezialfähigkeit nutzen zu können. Zu fünft sehr zu empfehlen (zu acht wirds unübersichtlich).

Benutzeravatar
Zarolgil
Beiträge: 58
Registriert: 20.07.2010 10:15
Persönliche Nachricht:

Re: Merchant of Venus - Special

Beitrag von Zarolgil » 17.02.2014 12:00

Hallo Jörg,

vielen Dank für den wirklich interessanten Test. Wie kann ich mir denn das 1-Spieler Spiel vorstellen bzw. wie läuft das ab? Macht das Spaß?

Welches Mindestalter schlägst Du vor? Könnte ich das bspw. mit meiner 11 jährigen Tochter spielen? Wir spielen u. a. auch "Die Siedler von Catan" mit der "Städte & Ritter" - Erweiterung.

Grüße
furu ike ya
kawazu tobikomu
mizu no oto
(Matsuo Basho)

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8980
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Merchant of Venus - Special

Beitrag von 4P|T@xtchef » 17.02.2014 12:45

Alleine zu spielen ist natürlich immer so eine Sache. Man kämpft dann gegen die eigenen Rekorde - an einem verregneten Nachmittag kann das bei einer Kanne Tee durchaus Laune machen.

In Merchant of Venus hast du die Wahl, ob du als Solist einfach bei normalen Regeln und begrenzter Rundenzahl so viel Profit wie möglich machen willst - dann hörst du einfach nach 20 oder 30 Runden auf und rechnest ab. Oder du spielst alleine mit einem speziellen Start- und Bankvermögen sowie Herausforderungen in Form von Karten - dann musst du am Ende der 30. Runde alle Aufträge erfüllt haben. Die Regeln dafür werden in der Anleitung genau beschrieben. Du kannst dir die deutschen Anleitungen dazu hier runterladen: http://www.heidelbaer.de/dyn/products/d ... rtNr=HE474

Zur Tochter: Ich vermute, dass elf Jahre vielleicht noch etwas zu jung ist für so ein "Geduldsspiel", bei dem es ja streng genommen um Mathematik und Wirtschaft geht - und das über Stunden. Ich empfehle da eher Qin, Blokus oder vielleicht sogar Galaxy Trucker, wenn es denn in den Weltraum gehen soll. :wink:
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Zarolgil
Beiträge: 58
Registriert: 20.07.2010 10:15
Persönliche Nachricht:

Re: Merchant of Venus - Special

Beitrag von Zarolgil » 17.02.2014 17:21

Hallo Jörg,

vielen Dank für deine ausführlichen Infos. Werde mir mal die Spielanleitung anschauen. Blokus erinnert mich etwas an FITS, kennst du das auch? Galaxy Trucker hört sich ziemlich interessant an, dass könnte etwas sein. Brettspiele mit SF-Setting reizen mich irgendwie sehr.

Grüße
furu ike ya
kawazu tobikomu
mizu no oto
(Matsuo Basho)

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8980
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Merchant of Venus - Special

Beitrag von 4P|T@xtchef » 17.02.2014 18:31

Jo, Fits ist cool - wie Tetris am Tisch. Könnte ich eigentlich mal vorstellen...
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Will Soon Wait
Beiträge: 5
Registriert: 22.02.2014 17:34
Persönliche Nachricht:

Re: Merchant of Venus - Special

Beitrag von Will Soon Wait » 22.02.2014 17:42

Erstmal danke für den tollen Test, wurde direkt mal auf den Wunschzettel gesetzt (wenn der nicht so lang wäre... allein die Arkham und VdW Erweiterungen :D )

@ Zarolgil:
Galaxy Trucker kann ich dir auf jeden Fall ans Herz legen, wirklich ein riesen Spaß für jedes Alter, was auch echt super und ein Stück weit SF ist wäre Robo Rally allerdings scheint es das momentan nich auf Deutsch zu geben.

Much Love
Will Soon

Numrollen
Beiträge: 370
Registriert: 05.11.2006 17:22
Persönliche Nachricht:

Re: Merchant of Venus - Special

Beitrag von Numrollen » 24.02.2014 09:45

Übrigends rückt ihr bei Google immer weiter vor. Bei "Brettspiel Test" seit ihr schon auf Platz 3 ;)

Benutzeravatar
M_Coaster
Beiträge: 1049
Registriert: 15.12.2005 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Merchant of Venus - Special

Beitrag von M_Coaster » 25.02.2014 15:07

Galaxy Trucker ist wie Space Alert ein grandioser Sci-Fi Spaß und vor allem auch fern ab von Vielspielern empfehlenswert.
brettundpad.de - Alles über Brett- und Videospiele.

Antworten