Call of Duty: Ghosts - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12626
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von LePie » 03.05.2014 16:10

Monate später wurde wohl viel gepatcht. Aber das hier kam wahrscheinlich nicht grundlos.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3406
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von Sn@keEater » 03.05.2014 16:47

Gott ist das Ding Cheater verseucht ohne Ende. Momentan kann man ja Gratis über Steam de MP Spielen. Von 10 SPielen bin ich in 8 Spielen enweder welche Begenet die Hacken oder bin in einer Hackerlobby gelandet wie gestern die mir dazu XP Boost gegeben hat *rolleyes*

http://de.xfire.com/video/6247fd/

So an sich ist der MP "ok" Aber in den zustand ist das Spiel keine 5€ wert.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12626
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von LePie » 03.05.2014 18:07

Sn@keEater hat geschrieben:http://de.xfire.com/video/6247fd/
Ja, sieh mal einer an, jetzt wurden also endlich Mutatoren in CoD eingeführt. :Vaterschlumpf:
War aber doch zu erwarten, dass so etwas raus kommt: IW gibt einen feuchten Kehricht auf die PC-Version, keine dedicated Server und VAC also Pseudo-Anticheattool, welches wohl mehr Modder als echte Hacker abstraft.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15621
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von Temeter  » 04.05.2014 19:04

Hab Ghost gerade nochmal angeworfen. Wohlgemerkt erster Start, nachdem ich meinen PC neu aufgesetzt habe. Fangen wir an:

1. FPS scheinen stabil zu sein - ohne Balast wie Motion Blur, Distortion, SSAO.
2. Was auch daran liegen kann, dass Texturen nur in geringster Einstellung laden, unabhängig von Grafikeinstellungen. HD-Texturenstreaming wurde als Quelle für Mikrorukler und FPS-Einbrüche vermutet. Was für ein Fix...
3. Einmal Crash beim raustabben.
4. Starke Mausbeschleunigung, nicht mal Sensitivität lässt sich verändern.
5. Immer noch Tunnelblick-FoV.

Und immer noch ein erbärmlicher Witz von einer Umsetzung, für den sich jeder Entwickler schämen sollte.

edit: Nope, instabile Framerate gibts immer noch, zusammen mit komplett unberechenbarer Mausbewegung. Fällt mit weniger Erfahrung vielleicht nicht so auf, aber versaut ordentlich das Aiming. Eindrucksvoll. Keine 5 Minuten in die erste, echte Mission, und schon keine Lust mehr zum spielen. Normalerweise hatte selbst ein MW3 noch morbide Faszination ausgelöst.

Benutzeravatar
Ahti Chronicles
Beiträge: 20680
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von Ahti Chronicles » 04.05.2014 19:23

Temeter  hat geschrieben:5. Immer noch Tunnelblick-FoV.
Was genau meinst du?

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15621
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von Temeter  » 04.05.2014 19:30

CryTharsis hat geschrieben:
Temeter  hat geschrieben:5. Immer noch Tunnelblick-FoV.
Was genau meinst du?
Jetzt wo du es sagst, eigentlich sollte da ein Patch gewesen sein. Ich habe nur im Optionsmenü danach gesucht und nichts gesehen.

Benutzeravatar
Ahti Chronicles
Beiträge: 20680
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von Ahti Chronicles » 04.05.2014 19:33


Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15621
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von Temeter  » 04.05.2014 19:50

LOL wtf? :lol:

Bild

Beim dritten Start hat das Spiel übrigens plötzlich die richtigen Texturen geladen. Wodurch die Mikroruckler zu Makrorucklern wurden.

Benutzeravatar
PanzerGrenadiere
Beiträge: 10728
Registriert: 27.08.2009 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von PanzerGrenadiere » 04.05.2014 19:53

Temeter  hat geschrieben:LOL wtf? :lol:

bild

Beim dritten Start hat das Spiel übrigens plötzlich die richtigen Texturen geladen. Wodurch die Mikroruckler zu Makrorucklern wurden.
auto-patching deaktiviert? also die fov-einstellung hab ich auch.


Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15621
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von Temeter  » 04.05.2014 19:57

Erst gestern runtergeladen. Gilt die FoV-Option vielleicht nur für den MP? Ich habe momentan allein den Singleplayer auf dem Rechner.

Benutzeravatar
PanzerGrenadiere
Beiträge: 10728
Registriert: 27.08.2009 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von PanzerGrenadiere » 04.05.2014 21:18

Temeter  hat geschrieben:Erst gestern runtergeladen. Gilt die FoV-Option vielleicht nur für den MP? Ich habe momentan allein den Singleplayer auf dem Rechner.
äh ja, sieht so aus. im sp hab ich das grad auch nicht.


Spagh3tti
Beiträge: 31
Registriert: 31.07.2014 09:14
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von Spagh3tti » 26.09.2014 09:11

Wird CoD Ghosts noch online gespielt? Plattform wäre Wii U.

Ich überlege mir das Spiel zu kaufen, habe aber keine Lust wenn das auf Wii U keiner mehr online spielt.

Benutzeravatar
24BitOldschoolGamer
Beiträge: 3121
Registriert: 26.04.2008 12:59
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von 24BitOldschoolGamer » 12.01.2015 06:27

Spagh3tti hat geschrieben:Wird CoD Ghosts noch online gespielt? Plattform wäre Wii U.

Ich überlege mir das Spiel zu kaufen, habe aber keine Lust wenn das auf Wii U keiner mehr online spielt.
Ja wird auf der Wii U noch aktiv online gespielt. Unabhängig von der Tageszeit sind immer so 400-500 Leute online. Gespielt wird aber fast nur Team Deathmatch und so 60-80 Leute spielen Herrschaft. Das Niveau ist extrem hoch. Es dpielen fast alle mit Wiimote und Nunchuk. Anscheinend spülen all die COD Veteranen aus Wii Zeiten Ghosts und nur sehr wenige Anfänger. Ich war gut in Black Ops auf der Wii, hatte da eine K/DR von 1,33 oder sowas mit vielen 2:1 und 3:1 Spielen, habe aber in Ghosts ordentlich auf den Sack bekommen und ohne regelmäßiges Spielen selten deutlich positiv, dafür aber sehr oft stark negativ gespielt, die K/DR pendelte so zwischen 0,88 und 0,95.

der_geraet
Beiträge: 97
Registriert: 27.08.2014 12:20
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von der_geraet » 18.01.2015 13:00

Was treibt man an einem faulen, kalten Sonntag wenn man nicht raus will? Richtig, endlich mal Ghosts daddeln, welches hier seit Monaten unangetastet rumliegt.

Multiplayer ist superhektisch, ständig fallen Atombomben vom Himmel und alle sind tot.. 30min angezockt, das war das erste und letzte Mal dass ich den MP eines der modernen Call of Dutys angefasst habe.

Die Kampagne unterhält, ich bin fast fertig und ballere mich 1x durch für den Gamerscore. Fett inszeniert, der übliche Weltuntergangsbombast. Ich habe mir vorgenommen mich zu konzentrieren, aber Story und Charaktere sind so dröge dass ich den Faden verloren habe. Warum ich in der jetzigen Mission alle über den Haufen schiessen muss? Keine Ahnung, wirklich nicht. Ich habe es leider vergessen in den letzten 10 Minuten, falls ich es jemals wusste..

Wirklich erstaunlich das Activision mit diesem Krempel regelmäßig die Verkaufscharts stürmt.

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15621
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Call of Duty: Ghosts - Test

Beitrag von Temeter  » 18.01.2015 13:39

der_geraet hat geschrieben:Was treibt man an einem faulen, kalten Sonntag wenn man nicht raus will? Richtig, endlich mal Ghosts daddeln, welches hier seit Monaten unangetastet rumliegt.

Multiplayer ist superhektisch, ständig fallen Atombomben vom Himmel und alle sind tot.. 30min angezockt, das war das erste und letzte Mal dass ich den MP eines der modernen Call of Dutys angefasst habe.

Die Kampagne unterhält, ich bin fast fertig und ballere mich 1x durch für den Gamerscore. Fett inszeniert, der übliche Weltuntergangsbombast. Ich habe mir vorgenommen mich zu konzentrieren, aber Story und Charaktere sind so dröge dass ich den Faden verloren habe. Warum ich in der jetzigen Mission alle über den Haufen schiessen muss? Keine Ahnung, wirklich nicht. Ich habe es leider vergessen in den letzten 10 Minuten, falls ich es jemals wusste..

Wirklich erstaunlich das Activision mit diesem Krempel regelmäßig die Verkaufscharts stürmt.
Ghosts war vermutlich das schlechteste Call of Duty, dass Activision jemals abgeliefert hat. AW bemüht sich wenigstens, mit Spacey einen nicht völig uninteressanten Charachter ins Zentrum der Geschichte zu bringen, und das Movement erhöht ein bischen die Skill-Ceiling, nachdem sich das Leveldesign nach MW2 immer dämlicher gestaltete.

Empfehlen würde ich's angesichts deiner Erfahrung aber auch nicht.

Antworten