Batman: Arkham Origins - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 »

Fünf Jahre vor den Ereignissen in Arkham Asylum: Batman ist noch nicht der Held, als den ihn Gotham kennen wird. Der maskierte Bruce Wayne hat gerade erst angefangen, Verbrecher zu jagen, schlägt sich mit gewöhnlichen Ganoven herum. Da setzt ein Schurke namens Black Mask ein Kopfgeld auf ihn aus: Acht Attentäter trachten Batman plötzlich nach dem Leben. Sie sind die Herausforderung, auf die er lan...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Batman: Arkham Origins - Vorschau
Benutzeravatar
Sevulon
LVL 3
235/249
90%
Beiträge: 3612
Registriert: 01.09.2008 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von Sevulon »

Daher kommuniziert der Superheld nicht nur per Funk mit seinem Berater, sondern trifft ihn in der Batcave. Dort unterhält er sich mit ihm, erhält neue Werkzeuge oder trainiert gegen flugs herbei gerufene Kontrahenten. Weil die bekannten Herausforderungen (Kampf und Schleichen) diesmal direkter eingebunden sein sollen, stehen sie jetzt in Batmans Basis zur Verfügung.
Batman ruft als Einzelgänger irgendwelche Leute zum trainieren in seine ultrageheime Bathöhle? Klar doch, macht total Sinn ;)
"There are no choices. Nothing but a straight line. The illusion comes afterwards, when you ask "Why me?" and "What if?". If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else, asking different questions."
Benutzeravatar
superboss
Beiträge: 5641
Registriert: 26.10.2009 17:59
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von superboss »

wer braucht schon Logik, wenns Schnee gibt. Gibt doch doch nichts schöneres als im Winter nen OpenWorldWintergame zu zocken. :Hüpf: Und da Gta, Ac mir das nicht bieten können, muss eben Batman her. Ok NFS soll auch ein bisschen Schnee beinhalten..........wäre also möglicherweise ne Alternative.
Aber bevor ich jetzt noch weiter über Schnee rede, beende ich diese Post lieber und erlöse jeden, der sie liest, von seinem Leid...................
momentan spiele ich....
BildBildBild











5ancho
Beiträge: 1307
Registriert: 02.10.2012 09:43
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von 5ancho »

superboss hat geschrieben:wer braucht schon Logik, wenns Schnee gibt. Gibt doch doch nichts schöneres als im Winter nen OpenWorldWintergame zu zocken. :Hüpf: Und da Gta, Ac mir das nicht bieten können, muss eben Batman her. Ok NFS soll auch ein bisschen Schnee beinhalten..........wäre also möglicherweise ne Alternative.
Aber bevor ich jetzt noch weiter über Schnee rede, beende ich diese Post lieber und erlöse jeden, der sie liest, von seinem Leid...................
Hmm Schnee...
Benutzeravatar
GamerGott
LVL 2
96/99
96%
Beiträge: 49
Registriert: 14.04.2013 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von GamerGott »

5ancho hat geschrieben:Hmm Schnee...
...im Sommer :3
Benutzeravatar
smuke
Beiträge: 430
Registriert: 11.01.2011 14:21
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von smuke »

Dass Schnee bei GTA noch eine Rolle spielen wird, ist nicht auszuschliessen.
Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 3431
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von Ryo Hazuki »

vllt wird das ja das beste Spiel auf der Wii U
johndoe730744
Beiträge: 2931
Registriert: 14.03.2008 21:54
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von johndoe730744 »

wenn AO genauso wird wie AC nur mit einer neuen map bin ich bereits zufrieden....man kann auch sich mal mit wenig neuem zufrieden geben wenn das bekannte so gut ist wie AC
Benutzeravatar
Raskir
LVL 2
23/99
14%
Beiträge: 10670
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von Raskir »

Mr. Malf hat geschrieben:wenn AO genauso wird wie AC nur mit einer neuen map bin ich bereits zufrieden....man kann auch sich mal mit wenig neuem zufrieden geben wenn das bekannte so gut ist wie AC
So ähnlich dachte ich auch. Bisher wird uns wohl auch das erwarten. Aber mit einer scheinber doppelt so großen Welt aber nur mit halb so viel Umfang. Schade
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things
Benutzeravatar
Christoph W.
Beiträge: 1191
Registriert: 20.11.2007 15:27
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von Christoph W. »

Raskir hat geschrieben:
Mr. Malf hat geschrieben:wenn AO genauso wird wie AC nur mit einer neuen map bin ich bereits zufrieden....man kann auch sich mal mit wenig neuem zufrieden geben wenn das bekannte so gut ist wie AC
So ähnlich dachte ich auch. Bisher wird uns wohl auch das erwarten. Aber mit einer scheinber doppelt so großen Welt aber nur mit halb so viel Umfang. Schade
Abwarten. Ich hab so das Gefühl das das Spiel auch nicht meine Erwartungen erfüllen kann, Arkham City war einfach zu gut! Die ersten beiden Batmans habe ich erst laaange nach Release gekauft, und ich glaube bei Origins werde ich definitiv auf ein paar Tests warten. Das was man gesehen hat bisher sah nämlich arg nach Recycling und Weiterentwicklung auf Add-On Niveau aus.
johndoe730744
Beiträge: 2931
Registriert: 14.03.2008 21:54
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von johndoe730744 »

meinste nicht das recycling und weiterentwicklung auf add on niveau bei einem spiel wie AC bzw. AO vollkommen ausreichen?
Benutzeravatar
Christoph W.
Beiträge: 1191
Registriert: 20.11.2007 15:27
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von Christoph W. »

Mr. Malf hat geschrieben:meinste nicht das recycling und weiterentwicklung auf add on niveau bei einem spiel wie AC bzw. AO vollkommen ausreichen?

Kommt darauf an. Wenn ich sehe das Batmans Animationen übernommen wurden oder im Kampf die von Deathstroke 1 : 1 denen von Robin entsprechen, die Grafik kaum abgeändert wurde usw., dann erwarte ich das die Ressourcen, die nicht in solche Entwicklungsprozesse geflossen sind, an anderen Stellen zu spüren sind.
Aber wenn DANN Batmans Gagdets fast die gleichen sind wie im Vorgänger, das Gameplay kaum erweitert wurde und der tatsächliche Inhalt in Form von Missionen, Story und Aktivitäten weniger ist als der des Vorgängers, dann ist das Spiel , bei einem Vollpreis, zwangsläufig schlechter als ein Vorgänger.

Und eine größere Spielwelt ist mittlerweile nichts mehr womit man die Leute in Staunen versetzt oder was zwangsläufig ein bessers Spiel macht, dafür gibt es zu viele Beispiele für schlechte/ langweilige Spiele mit gigantischen Spielwelten, in denen einfach nichts los ist und die nicht mit Inhalt gefüllt sind.
eli1995
Beiträge: 87
Registriert: 15.10.2009 19:26
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von eli1995 »

Christoph W. hat geschrieben:Und eine größere Spielwelt ist mittlerweile nichts mehr womit man die Leute in Staunen versetzt oder was zwangsläufig ein bessers Spiel macht, dafür gibt es zu viele Beispiele für schlechte/ langweilige Spiele mit gigantischen Spielwelten, in denen einfach nichts los ist und die nicht mit Inhalt gefüllt sind.
Das Paradebeispiel dafür ist Gothic 3, da kann man schon mal 10 Minuten durch die Leere laufen, ohne dass man etwas anderes als ein paar Bäume sieht.
Benutzeravatar
Hiri
Beiträge: 1591
Registriert: 07.10.2011 13:26
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von Hiri »

Lässt mich irgendwie völlig kalt. War bei Batman Arkham City noch nicht so.
Hahle
Beiträge: 547
Registriert: 07.04.2011 12:11
Persönliche Nachricht:

Re: Batman: Arkham Origins - Vorschau

Beitrag von Hahle »

Der Wechsel des Entwicklerteams bereitet mir etwas Sorgen, aber noch bin ich guter Dinge.

Schön wäre es, wenn der Schwierigkeitsgrad etwas gehoben wird, im Vergleich zu den Vorgängern. Bei einem AAA-Titel mach ich mir in der Hinsicht aber keine allzu große Hoffnungen.
Antworten