Seite 1 von 91

Grand Theft Auto 5 - Test

Verfasst: 24.09.2013 15:09
von 4P|BOT2
Dass Grand Theft Auto 5 ein kommerzieller Erfolg werden würde, stand bereits nach dem ersten Verkaufstag fest - nicht, dass irgendjemand daran auch nur entfernt gezweifelt hätte. Doch kann der Ausflug nach Los Santos auch spielerische Impulse setzen? Wer, wenn nicht Rockstar Games, könnte die Grenzen dessen verschieben, was mit offenen Welten möglich ist? Wir haben uns auf die Suche nach Antworten...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Grand Theft Auto 5 - Test

Kommentar

Verfasst: 24.09.2013 15:09
von Homer_jay83
Glückwunsch, eine Woche nach Release ;) Aber dafür keine Wertung^^ Gottseidank konnte man sich über den Topseller des Jahres anderswo zeitnah informieren.

Kommentar

Verfasst: 24.09.2013 15:10
von TimmyTallz
Also irgendwas zwischen 85 % und 90 % wenn man dem Fazit Glauben schenken darf.

Kommentar

Verfasst: 24.09.2013 15:10
von Newo
Wird wohl eine 80er Wertung. Gutes Spiel mit auftretenden technischen Macken und etwas wenig Innovation.

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Verfasst: 24.09.2013 15:14
von Boesor
Also wird die Wertung eine Mischung aus SP und MP? Finde ich nicht sehr sinnig.

Re: Kommentar

Verfasst: 24.09.2013 15:20
von Swatfish
Newo hat geschrieben:Wird wohl eine 80er Wertung. Gutes Spiel mit auftretenden technischen Macken und etwas wenig Innovation.
Joa eher etwas höher würde ich sagen. Wenn 4P dem Spiel 80% gibt wäre die Klickzahl auf den Artikel auf jeden Fall deutlich höher als bei 90%^^

Die Fachpresse Weltweit scheint sich ja einig zu sein das es sich hier um ein Top Spiel jenseits der 90er Grenze handelt...die Meinung teile ich bisher auch, bin absolut beeindruckt vom Spiel und die technischen "Macken" stören mich null

Re: Kommentar

Verfasst: 24.09.2013 15:23
von greenelve
Homer_jay83 hat geschrieben:Glückwunsch, eine Woche nach Release ;) Aber dafür keine Wertung^^ Gottseidank konnte man sich über den Topseller des Jahres anderswo zeitnah informieren.
Sie mussten es sich selber kaufen und haben es ein paar Tage gespielt. Schlimm sowas. :(

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Verfasst: 24.09.2013 15:27
von Shevy-C
Nach dem Fazit schätze ich für den SP eine Wertung von 86-89%, was ich persönlich auch geben würde.

Mal sehen, was der MP kann.

Kommentar

Verfasst: 24.09.2013 15:27
von Seelenflug1279
Verrückt, dass 3 stereotype Charaktere mit den ambivalenten Figuren eines Braking Bad verglichen werden. Seltsam, wie leicht Spieler zu beeindrucken sind.

Re: Kommentar

Verfasst: 24.09.2013 15:27
von Predint
Newo hat geschrieben:Wird wohl eine 80er Wertung. Gutes Spiel mit auftretenden technischen Macken und etwas wenig Innovation.
Unwahrscheinlich. Es steht doch im Fazit "stagniert auf extrem hohen Niveau"
Also wird es wieder eine 94

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Verfasst: 24.09.2013 15:30
von nawarI
wenn es jemals ein Spiel gab, bei dem man wirklich keine Wertung gebraucht hat, dann ist es doch wohl GTA5. Soweit wie ich bisher bin, erfindet GTA5 das Rad zwar nicht neu, perfektioniert das Gamplay und alles drum herum aber so weit aus wie es bisher kein anderes Spiel geschafft hat.
Ich hatte dazu das "Glück", dass ich GTA4 wegen der vermurksten Steuerung kaum spielen konnte. Selbst wenn GTA5 nur ein GTA4.5 wäre (ich kanns halt nicht beurteilen), wäre mir dies auch ganz recht.
(einzig hat es mich gestört, dass man bei dem einen Raubüberfall, den ich bisher durchgeführt hatte, nur zwei Optionen hatte, wie man den Raub durchziehen will. Nachdem die Überfälle so groß angekündigt worden sind, hätte ich mir doch mehr erwarted. Da war selbst der Kasinoraub in San Andreas mit seinem guten halben Dutzend Vorbereitungsaktionen besser insziniert.)

Und natürlcih gibt es für den MP und den SP eine einzige Wertung zusammen. Wenn man in den Laden rennt, kauft man den SP zusammen mit dem MP. Somit gibts auch eine Wertung zusammen. War bisher bei jedem SPiel so. Und will man sich wirklich über ein paar Prozent-Punkte im Vorraus streiten, wenn man auch GTA5 zocken kann? :wink:

Kommentar

Verfasst: 24.09.2013 15:31
von Baralin
Mh, rieche ich da zarte Andeutungen 'nur' eines hohen 80ers? Das wäre eine Überraschung!

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Verfasst: 24.09.2013 15:32
von SpookyNooky
Auf "hohem Niveau stagnieren", was ist das? Ein Anti-Euphemismus?! ^^

An mir rauscht der GTA 5-Hype jedenfalls vorbei wie ein aufgemotzter Sportwagen in Los Santos. PC-Release -> Steam-Deal -> Dann abwägen, es zu kaufen. Hab ich mit GTA 4 damals auch so gemacht und hatte mächtig Spaß damit.

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Verfasst: 24.09.2013 15:35
von Homer_jay83
Also ich bin auch - wie bisher von jedem GTA - schlicht begeistert. Die Charaktere sind Spitze und für jeden is was dabei (ich kann z.B. mit Franklin´s Hip-Hop Gehabe nix anfangen, dafür liebe ich Trevor. Der Markanteste Charakter seit langem!)
Die Spielwelt ist riesig, man kann sich quasi nicht drin langweilen, die Missionen sind die abwechslungsreichsten aller GTA´s, der Soundtrack is spitze! Das einzige was ich etwas schade finde ist das etwas unruhige Fahrverhalten. Im Auto noch zu verschmerzen, aber das Fahrradrennen den Mt. Chiliad runter, auf schmalen Wegen, nicht gut gelöst.

Ich würde tatsächlich auch ne 94 geben.

Re: Grand Theft Auto 5 - Test

Verfasst: 24.09.2013 15:36
von BTTony
Für mich hat sich 4players soeben aus der Favoritenleiste geschossen. Was sich nach dem armseligen Kommentar des einen Autors angedeutet hat, hat sich durch diesen nörgeligen Test konkretisiert.

Während ich den Test gelesen haben, habe ich nur gedacht, wie der Autor sich vorstellt, wie seine Kritikpunkte umgesetzt werden sollten. Da wird eine Welt geschaffen, die bei Spielern und Presse nur ein Wow! auf die Lippen zaubert und bemängelt wird, dass alles schon mal so ähnlich gesehen wurde. Da werden Mankos (die es tatsächlich gibt) derartig aufgebauscht, dass sie den Genuß dieses Spiels aufwiegen können. Die Pro/Kontra-Liste ist ein Scherz.

In meinen Augen setzt sich hier nur der Klick-heischende Trend fort, gegen den Strom zu schreiben.