Disney Infinity - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Disney Infinity - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Sammelfiguren, die in einem Spiel zu virtuellem Leben erweckt werden? Das gab es doch schon einmal? Richtig: Activision hat vor etwa zwei Jahren die Skylanders mit großem Erfolg in die Regale gestellt. Disney Interactive möchte auf diesem Modell aufbauen und schickt die Stars der eigenen Animations-Studios ins Rennen. Ist Disney Infinity mehr als ein Nachahmer?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Disney Infinity - Test
Stargaze
Beiträge: 33
Registriert: 04.01.2008 17:36
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Stargaze »

Schöner Test. Einen weiteren Vorteil gegenüber Skylanders habt ihr allerdings vergessen: Die Figuren können problemlos geteilt werden. Ist es in Skylanders so, dass der Fortschritt nur auf der Figur gespeichert wird und ein zweiter Spieler mit dem aktuellen Level der Figur beginnt läuft das bei Infinity deutlich besser: Der erste Spieler der eine Figur benutzt "übernimmt" diese Figur, der Fortschritt den diese Figur macht weird dabei sowohl auf der Konsole als auch auf der Figur selber gespeichert. Nimmt nun ein anderer Spieler diese Figur wird sie als "Gast" angemeldet (mit dem aktuellen Level) und der Spieler kann wählen: Entweder er spielt mit dieser Figur als Gast mit dem aktuiellen Level und der ursprüngliche Spieler bekommt den weiteren Fortschritt "gutgeschrieben" ober aber er "übernimmt" die Figur und beginnt selber mit dieser Figur bei Level 0 - Der ursprüngliche Spieler kann die Figur danach ebenfalls wieder übernehmen und mit seinem Fortschritt weiterspielen.
Benutzeravatar
Xyt4n
LVL 3
108/249
5%
Beiträge: 1619
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Xyt4n »

Wieso bekommt die Wii U die gleiche Wertung obwohl es da kein Koop in der Story gibt?
pfingsten42
Beiträge: 42
Registriert: 20.12.2007 12:43
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity - Test

Beitrag von pfingsten42 »

kommt jar jar binks als dlc? :lol:

Manche Eßstörung bedeutet, man hängt lebenslang an der Nudel.
Benutzeravatar
gEoNeO
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 596
Registriert: 26.11.2002 11:55
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity - Test

Beitrag von gEoNeO »

Xyt4n: Was! natürlich kann man auf der Wii U das Spiel coop spielen, ich habe es ja heute mit meinen Neffen zusammen gespielt. Was du vieleicht benötigst ist eine 2te Figur, die zum Playset dazu gehört.


Ich finde das Spiel, für ein Kinderspiel genial. Es macht Junge erfinderisch und Erwachsene haben dabei Spaß. Außerdem kann man mit Disney mehr anfangen, wie mit Skylanders.
Tolles Spiel und die Figuren sind echt toll, auch die Verarbeitung.

Star Wars Figuren haben anno 1986 auch zwischen 14 - 18 DM gekostet, zur dieser Zeit war dass auch sehr viel Geld. Ich habe heute noch welche, von 1998 da habe ich auch so zwischen 12 - 22 DM bezahlt.
Wollte dies nur als Vergleich bringen.
Viel Spaß damit.
what did the five fingers say to the face?
SLAPPPPPPPPPPPPPPPP
Benutzeravatar
Xyt4n
LVL 3
108/249
5%
Beiträge: 1619
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity - Test

Beitrag von Xyt4n »

Ach mein Fehler! Hab Wii U mit Wii verwechselt. :oops:
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, Detroit, Life is Strange, Polybius, XCOM 2
Wanted: Death Stranding, Cyberpunk 2077, Scorn
Looking For: Super Mario 64 Remake, JSRF Port / Nachfolger
Antworten