Kickstarter - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

[dd.org]Garm
Beiträge: 339
Registriert: 20.03.2006 10:47
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von [dd.org]Garm » 12.04.2013 20:29

Wenn ich mir die aktuellen hippen AAA Titel so anschaue (Shooter, Sc2, noch mehr Shooter) bin ich sehr froh, drei Spiele aus der Liste + den Battle Isle Nchfolger unterstützt zu haben. Endlich mal kein Mainstream, sondern das, was ich als Gamer fortgeschrittenen Alters mag. Die 50 Euro oder wieviel das jetzt war ist mir das auf jeden Fall wert!

Wer sich wie ich noch daran erinnert, mit der Power (Proton?) Axe in der Sleeper Base aufgeräumt zu haben, kann W2 jedenfalls nicht erwarten schätze ich. ;)
Zuletzt geändert von [dd.org]Garm am 12.04.2013 20:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lex23
Beiträge: 118
Registriert: 22.10.2010 13:10
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von lex23 » 12.04.2013 20:32

Falric hat geschrieben:Spieler haben zuviel Geld bei der Anzahl von finanzierten Kickstarter Spielen. :?
Lieber ein paar mal bei Kickstarter gute Titel unterstützen, als für über 60€ den xten Teil einer Xbox oder PS3 Serie für Hirnlose zu kaufen.

Benutzeravatar
Therapy
Beiträge: 157
Registriert: 01.05.2007 17:42
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Therapy » 12.04.2013 20:43

Schöner Bericht, bin froh dass es endlich mal wieder ein paar klassische Rollenspiele geben soll. Dann auch noch gleich so viele und teilweise wirklich interessante.

@4P:
Fantasy-Autorin Tracy Hickman

Da habt ihr aus dem armen Tracy gleich mal eine Frau gemacht. Er hat zusammen mit Margaret Weis die Dragonlance Bücher geschrieben, die ersten 12 waren schwer in Ordnung, bin mal gespannt auf die Story.
Bild
Bild

Eispfogel
Beiträge: 138
Registriert: 09.04.2013 19:27
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Eispfogel » 12.04.2013 20:51

Pier Solar HD! Wie geil. Da war nen alter Kollege Beta-Tester.
Shadowrun Returns...einfach nur geil. Das Gameplay Video macht bock auf selberspielen.
Torment...das schaffen die nie bis 2014.

Danke für die Infos Sirs! Sind nen paar richtig gute Sachen bei.

Benutzeravatar
Sushi Phoenix
Beiträge: 169
Registriert: 13.03.2009 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Sushi Phoenix » 12.04.2013 21:19

Also mir sind viele Kickstarter Projekte sehr sympathisch, da sie ganz anderer Natur sind. Anders als bei den meisten unpersönlichen und Massentauglichen Fließband-AAA-Titeln, sitzen hier noch kleine Gruppen von Träumern, die mit ihren Spielen noch mehr erreichen wollen, als das große Geld.

Bei diesen Spielen geht es nicht um den maximalen Gewinn, hier wird sich noch was getraut und in der Vergangenheit geschwelgt. Deshalb werden viele der Titel auch mit Sicherheit wieder etwas besitzen, das den ganzen großen Blendwerk-Titeln da draussen derzeit fehlt: Seele.

Und das sich die Spielerschaft auch mal wieder ganz gepflegte RPG-Kost wünscht, zeigen nicht nur die sehr erfolgreichen Kickstarter Gewinne, sondern auch Titel wie Legend of Grimrock, das bei Steam ebenfalls weg ging wie warme Semmeln und wo ein zweiter Teil schon bald folgen wird.

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 5193
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Serious Lee » 12.04.2013 21:53

Großteils ziemlich biedere Titel, dafür dass den Projekten hinter Schwarmfinanzierungsmodellen so ein innovatives Image anhaftet. Forsaken Fortress ist allerdings interessant.
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
Scorpyfizzle
Beiträge: 1530
Registriert: 10.09.2009 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Scorpyfizzle » 12.04.2013 21:54

Also ich habe mein Geld bei Wasteland 2, Project Eternity, Forsaken Fortress und Torment angelegt. Vor allem auf Wasteland 2 freue ich mich tierisch! :Hüpf:
Bild

Admiral Thrawn
Beiträge: 158
Registriert: 29.03.2008 22:51
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Admiral Thrawn » 12.04.2013 22:06

Falric hat geschrieben:Spieler haben zuviel Geld bei der Anzahl von finanzierten Kickstarter Spielen. :?
achso ... und die spieler, die jedes jahr cod, fifa, usw um 50-60€ kaufen, sind arm ?

ich denke, es gibt einfach sehr viele spieler, die es leid sind, dass nicht mehr die gamedesigner die spiele machen sondern im endeffekt die publisher, welche meistens selber keine spieler sind.

es kommen soviel mehr spiele als in den 80/90ern raus und trotzdem (zumindest meinem gefühl nach) um einiges weniger so richtig geile titel als früher.
deshalb ertappe ich mich auch immer öfter dabei, um 5$ (oder auch weniger) auf gog alte spiele komplett drmfrei zu beziehen und stundenlang spass zu haben. natürlich hätte ich diese titel lieber in einem grafisch attraktiveren gewand (das muss aber nicht heißen, dass die wie crysis 3 ausschauen müssen) und mit einem verbesserten interface. und genau deshalb unterstütze ich auch projekte auf kickstarter, weil diese spiele imo nur von dort kommen können, wo wieder die spiele-ENTWICKLER das sagen haben und nicht irgendwelche marketing-hoschis, die nur geld zählen können.

EA und co haben schon lange keine spiele-entwickler mehr ... die haben spiele-fabriken, in denen husch-pfusch cod xxx und fifa xxx vom fließband laufen - diese titel haben sicher ihre berechtigung, nur leider bleibt die kreativität komplett auf der strecke und ich persönlich habe mit fifa 10 und cod modern warfare (dem ersten) genug spiele dieser art zu hause (was nicht heißen soll, dass die mir nicht spass gemacht haben und machen, nur sehe ich denn sinn eines jährlichen, geringfügigen updates für 60€ nicht ganz).
Zuletzt geändert von Admiral Thrawn am 12.04.2013 22:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23376
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Steppenwaelder » 12.04.2013 22:07

Da kommt wirklich einiges interessantes. Gut so, denn von den AAAs kommt rollenspieltechnisch nämlich nahezu gar nix mehr.

Rixas
Beiträge: 1714
Registriert: 08.09.2009 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Rixas » 12.04.2013 22:17

Legends Of Dawn gäbe es auch nicht, ebenfalls erfolgreiche Kickstarter Kampagne
http://www.kickstarter.com/projects/522 ... f=category

Benutzeravatar
Hans Hansemann
Beiträge: 1046
Registriert: 27.05.2009 19:58
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Hans Hansemann » 12.04.2013 22:26

Ich finds schade das viele spiele sich einfach zu sehr gleichen und so manches auch etwas billig wirkt. Damit meine ich nicht das die grafick super duper sein muss aber auch das design wirkt oft einfach lieblos und das obwohl teilweise 1mio.$ drin stecken.

Pathfinder online ist so ein beispiel. Die idee ist ja wircklich gut aber von dem was die so zeigen bin ich nicht im ansatz überuegt.

Aber ich muss sagen das mir Divinity: Original Sin shr gut gefällt und ich hab auch mal ein Spiel gesehn das war im Point and click stil aber den namen weiss ich grade nicht mehr.Naja am ende muss jeder selbst wissen wie er sein geld ausgibt.

Benutzeravatar
Smurfocide
Beiträge: 174
Registriert: 30.11.2010 21:48
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Smurfocide » 12.04.2013 23:11

Ohne Kickstarter hätte ich die Hoffnung auf eine glorreiche Gamingzukunft schon aufgegeben.
Life's just a process of delamination,
Stripping your hopes- dissecting them gently.
I've opened my heart - and to my consternation
when I peered inside it was small, dark and empty.

Laichzeit
Beiträge: 229
Registriert: 02.10.2008 18:50
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Laichzeit » 12.04.2013 23:39

warum fehlt camelot unchained?
Bild

DasGehtZuWeit
Beiträge: 286
Registriert: 08.10.2012 19:22
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von DasGehtZuWeit » 12.04.2013 23:56

Hans Hansemann hat geschrieben:viele spiele sich einfach zu sehr gleichen
Das sehe ich auch so, vor allem kann ich diese dämliche isometrische Perspektive nicht mehr sehen und verstehe nicht, wieso diese Spiele immer wieder Millionen scheffeln...

Naja, wie auch immer, mein Favorit für dieses Jahr ist MMX und kein Kickstarter. Und ich halte es Ubisoft zugute, dass sie auf Kickstarter verzichtet haben (auch wenn dafür eine 1x Aktivierung per Uplay). So unbeliebt Ubisoft ist, den Verzicht auf KS finde ich einfach aufrichtiger und ehrlicher - denn meiner Meinung nach sollte KS wirklich nur für kleinere Betriebe/Indieentwickler sein, und nicht für bereits lang etablierte Firmen wie Obsidian etc., die ohnehin alles selbst finanzieren können.

Carrington
Beiträge: 162
Registriert: 24.11.2008 19:30
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Carrington » 13.04.2013 00:18

8BitLegend hat geschrieben:Großteils ziemlich biedere Titel, dafür dass den Projekten hinter Schwarmfinanzierungsmodellen so ein innovatives Image anhaftet. Forsaken Fortress ist allerdings interessant.
Naja mir geht es da eher nicht um die Förderung innovativer Spielideen (auch wenn es davon auch die ein oder andere gibt), sondern eher um die Finanzierung von Fortsetzungen heißgeliebter Reihen, die kein Publisher unterstützen würde (z. B. Broken Sword 5).

Antworten