Tekken 3D Prime Edition - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|BOT2
LVL 1
2/10
11%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Tekken 3D Prime Edition - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 17.02.2012 11:39

Tekken hat mittlerweile 18 Jahre auf dem Buckel und in dieser Zeit viele Plattformen unsicher gemacht - nur Nintendo war erst ein Mal Ziel des Besuches (2002, Tekken Advance auf dem GBA). Der 3DS, bereits Heimstatt von Street Fighter und BlazBlue, scheint da eine logische Ergänzung zu sein....

Hier geht es zum gesamten Bericht: Tekken 3D Prime Edition - Test

mr.digge
Beiträge: 1477
Registriert: 16.04.2007 20:52
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von mr.digge » 17.02.2012 11:39

Also langsam komme ich mir von BandaiNamco verarscht vor. Erstmal das nicht lokalisierte "Tales of Abyss" (es ist mir egal wie simpel das Englisch ist, ein Rollenspiel gehört heutzutage eingedeutscht). Dann das verkürzte One Piece Unlimited Cruise für Europa und anschließend der Online Modus bei Tekken.. Nein, danke..

Benutzeravatar
Wizz
Beiträge: 1436
Registriert: 10.12.2011 13:50
Persönliche Nachricht:

Re: Tekken 3D Prime Edition - Test

Beitrag von Wizz » 17.02.2012 12:05

Hmm somit ist es eins der schlechtesten Kampfspiele für den 3DS bisher?
Keine Kampagne für Solisten und dann auch noch ein verpfuschter Onlinemodus? Für wen wurde dieses Spiel denn bitte konzipiert? =( Für Fans englischer B-Movies?
Da kann auch das beste Gameplay nicht mehr wirklich helfen...

Benutzeravatar
DonDonat
LVL 1
5/10
44%
Beiträge: 6756
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von DonDonat » 17.02.2012 12:12

Ja ja mal wieder ein 3DS spiel mit miesem Online Modus....

Benutzeravatar
Tettsui
Beiträge: 602
Registriert: 16.10.2009 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: Tekken 3D Prime Edition - Test

Beitrag von Tettsui » 17.02.2012 12:45

Nach Tekken4 ist die Serie sowieso vollkommen stagniert.
Ich rege mich immer noch darüber auf wie all die bornierten Fans die Neuerungen im 4er schlecht redeten! Jetzt ist jede Neuauflage nur ein Abklatch der früheren Spiele, mit geringer Grafikverbesserung, lächerlichem Kader Ausbau (lächerlich im Sinne nicht ernstzunehmender Neu-Kämpfer) und haarsträubender, nicht mehr zu rettender Storyfortführung.

Wo sind denn die taktischen Moves hin, die mich in Tekken4 hoffen liesen,
die Serie entwickle sich in eine realistischere Richtung?
Wie genial wäre Tekken mit einem realistischen Konter- und Parrier-System?

Ach was scheiß drauf! Jetzt gibts laserschießende Reinkarnationen, Roboter-Mädchen mit Kettensägenarmen und Fettsäcke die agiler sind als alle anderen Kombatanten und der krasseste Move ist irgendein endlos Air-Juggle :roll:.
Toll, Tekken soll also selbstironisch sein? Ernstzunehmen ist das nähmlich wirklich nicht.

Man brauch mir nicht sagen: "Es ist ein Spiel, siehs locker". Erinnert sich noch jemand wieviel Coolness Tekken3 in jede Raumrichtung abstrahlte? Davon ist in der Serie längst nichts mehr übrig.

Gut gemacht Namco
Bild

"Das Leben ist eine räudige Hündin und jetzt ist sie wieder richtig heiß" --George Nada

Jesus liebt mich, das weiß ich, weil es in der Bibel steht

johndoe803702
Beiträge: 3515
Registriert: 23.12.2008 00:35
Persönliche Nachricht:

Re: Tekken 3D Prime Edition - Test

Beitrag von johndoe803702 » 17.02.2012 15:33

Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie Tekken 3 coolness ausstrahlte.
Ich habe alle Tekken Teile bis auf Tekken 4, den habe ich ausgelassen, weil mal eben so einige der besten Kämpfer vergessen wurden. Ich habe inoffiziell Tekken Tag (welches ja ein Best of Tekken 1-3 darstellt) als 4. angesehen der war noch richtig gut, da er noch auf der selben Engine wie Tekken 3 war. Ab Tekken 5 hat mir das nicht mehr gefallen.

Benutzeravatar
Jarnus
LVL 1
4/10
33%
Beiträge: 654
Registriert: 04.12.2008 15:35
Persönliche Nachricht:

Re: Tekken 3D Prime Edition - Test

Beitrag von Jarnus » 20.02.2012 16:33

echt ne schande wie die serie verpfuscht wurde! Tekken6 ist schon unglaublich mies (alles verschlimmbessert, bekloppte kampange und häßlicher als SC4), aber das hier ist dann wohl ein weiterer tiefpunkt der serie! glaubt noch jemand an ein richtig gutes Tag Tournament 2? ich nicht!

hatte bisher mitm beatm´up kauf fürn 3DS gewartet, aber jetzt werd ich mir wohl DoA: Dimension holen!

Benutzeravatar
Wizz
Beiträge: 1436
Registriert: 10.12.2011 13:50
Persönliche Nachricht:

Re: Tekken 3D Prime Edition - Test

Beitrag von Wizz » 22.02.2012 11:28

Du hat das bereits für den 3DS angekündigte Super Smash Bros. 4 vergessen. =D
Okay das ist ein etwas unkonventioneller Prügler, aber je nach Umsetzung sicher einen Kauf wert.

Benutzeravatar
Kotgolem
Beiträge: 107
Registriert: 31.01.2012 20:09
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Kotgolem » 28.02.2012 23:53

Tekken 3 war das beste Kampspiel aller Zeiten, mit dem Manko, dass nur ein paar Kämpfer den Abwehrwurf gegen Tritte UND Schläge hatten. Das machte dann Jin, Nina und Paul, wenn ich keinen vergessen habe, zu den besten Kämpfern. Mit denen konnte man sich dann mit einem Kumpel, der was drauf hat, stundenlang epische Schlachten liefern. Am Ende hatten wir sogar die 10-Hit-Kombos des Gegners verinnerlicht und diese gegenseitig entweder unten und oben weggeblockt oder wo es ging mit dem Abwehrwurf beantwortet. Hmmm, herrlich.

Antworten