Eufloria - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|BOT2
LVL 1
2/10
11%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Eufloria - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 15.02.2012 08:38

Theoretische Physik als Grundlage für ein Spiel? Die Überlegungen des mehrfach ausgezeichneten Wissenschaftlers Freeman Dyson haben nicht nur Star Trek beeinflusst: Die Entwickler Alex May und Rudolf Kremers waren von seiner Idee einer kolonisierenden Pflanze im Weltraum so fasziniert, dass sie ein Strategiespiel daraus machten. Das hieß auch zunächst Dyson, wurde aber dann zu Eufloria umbenannt. Es hat zuerst den PC, dann das PSN und gerade eben das iPad erobert.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Eufloria - Test

Benutzeravatar
Kumbao
Beiträge: 1402
Registriert: 16.12.2009 13:38
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Kumbao » 15.02.2012 08:38

Was ich bei diesem Test enorm schade finde ist das Jörg komplett ausblendet, dass Eufloria im Grunde nichts anderes als ein Remake von Mushroom Wars ist. Die haben nämlich die gleiche Steuerung und das gleiches Spielprinzip. Nur das Mushroom Wars einen Monat vorher erschienen ist.

LordFjord
Beiträge: 160
Registriert: 28.07.2011 19:13
Persönliche Nachricht:

Re: Eufloria - Test

Beitrag von LordFjord » 15.02.2012 11:18

Ich denke nicht dass man es als Remake bezeichnen kann. Eufloria hiess ja mal Dyson, gabs auch schon vorher. Ist wohl eher eine Parallel-Entwicklung mit gleichen Spielprinzip (was jetzt bei Spielen nicht sooo selten ist). Da sollte man nicht auf die anderen mit dem Finger zeigen und "wir hatten das aber vor euch" schrein.

Wie auch immer, darum solls bei einem Test auch nicht gehen. Die 88 sind vollkommen gerechtfertigt, das Spiel ist grandios, sowohl vom Artdesign, Sound wie auch Gameplay. Definitiv Empfehlenswert.

Benutzeravatar
Kumbao
Beiträge: 1402
Registriert: 16.12.2009 13:38
Persönliche Nachricht:

Re: Eufloria - Test

Beitrag von Kumbao » 15.02.2012 17:15

Srogg hat geschrieben:Ich denke nicht dass man es als Remake bezeichnen kann. Eufloria hiess ja mal Dyson, gabs auch schon vorher. Ist wohl eher eine Parallel-Entwicklung mit gleichen Spielprinzip (was jetzt bei Spielen nicht sooo selten ist). Da sollte man nicht auf die anderen mit dem Finger zeigen und "wir hatten das aber vor euch" schrein.

Wie auch immer, darum solls bei einem Test auch nicht gehen. Die 88 sind vollkommen gerechtfertigt, das Spiel ist grandios, sowohl vom Artdesign, Sound wie auch Gameplay. Definitiv Empfehlenswert.
Ich wollte auch die Wertung gar nicht anzweifeln. Wie Du schon geschrieben hast, allein Artdesign und Sound rechtfertigen das schon. Ich fands nur schade das es so ausgeblendet wird, denn sonst ist Jörg ja auch immer so hyperkritisch unterwegs.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42636
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Eufloria - Test

Beitrag von Levi  » 15.02.2012 17:34

Kumbao hat geschrieben:
Srogg hat geschrieben:Ich denke nicht dass man es als Remake bezeichnen kann. Eufloria hiess ja mal Dyson, gabs auch schon vorher. Ist wohl eher eine Parallel-Entwicklung mit gleichen Spielprinzip (was jetzt bei Spielen nicht sooo selten ist). Da sollte man nicht auf die anderen mit dem Finger zeigen und "wir hatten das aber vor euch" schrein.

Wie auch immer, darum solls bei einem Test auch nicht gehen. Die 88 sind vollkommen gerechtfertigt, das Spiel ist grandios, sowohl vom Artdesign, Sound wie auch Gameplay. Definitiv Empfehlenswert.
Ich wollte auch die Wertung gar nicht anzweifeln. Wie Du schon geschrieben hast, allein Artdesign und Sound rechtfertigen das schon. Ich fands nur schade das es so ausgeblendet wird, denn sonst ist Jörg ja auch immer so hyperkritisch unterwegs.

das ganze Spielprinzip ist schon seeeehr alt ...

http://www.galcon.com/classic/history.html

galcon (ein anderer Vertreter dieses Gameplays) seine Geschichte zeigt doch schön, wie alt die grundsätzliche Spiel-Idee doch eigentlich ist ;)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Kumbao
Beiträge: 1402
Registriert: 16.12.2009 13:38
Persönliche Nachricht:

Re: Eufloria - Test

Beitrag von Kumbao » 15.02.2012 17:56

Touché. Dann hab ich nix gesagt, außer das die Wertung von 88 vollkommen gerechtfertigt ist. :D

Benutzeravatar
Tobsen85
Beiträge: 196
Registriert: 04.12.2008 19:05
Persönliche Nachricht:

Re: Eufloria - Test

Beitrag von Tobsen85 » 17.02.2012 22:12

Das Spiel ist auf jeden Fall klasse, es hat Spaß gemacht es zu spielen und gegen Ende wurde es auch richtig fordernd. Aber warum wurde es erst jetzt getestet? Ich besitze es schon mindestens seit einem Jahr (ich glaube es sind sogar 1,5 - 2 Jahre) über Steam. Und zwar schon immer als Eufloria und nicht als Dyson.

Benutzeravatar
TheLastUn1c0rn
Beiträge: 177
Registriert: 19.12.2008 18:29
Persönliche Nachricht:

Re: Eufloria - Test

Beitrag von TheLastUn1c0rn » 19.02.2012 20:06

Hallo allerseits!

Ich weiß nicht, ob dies hier noch jemand liest, vor allem jemand aus dem 4p-Team, aber falls dem doch so sein sollte, dann hätte ich hier eine Anregung:

Es gibt vom kostenlosen Spiel Dyson (also der Basis, aus der sich Eufloria entwickelte) auch eine Version 1.20 zum Download, z.B. hier:
http://www.computerbild.de/download/Dyson-4466984.html.
Bei euch in der Downloadsektion ist aber nur Version 1.10 verlinkt. Das könntet Ihr mal nachholen, für alle, die mit dem Funktionsumfang von Dyson leben können und sich die 15€ (!) für das leicht verbesserte Eufloria auf Steam sparen wollen.

MfG
*Eclipse*
Bild

Antworten