Final Fantasy XIII-2 - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von 4P|BOT2 »

"Die Prophezeiung sagt das Ende voraus. Doch das bedeutet nicht, dass wir wir daran glauben müssen." So heißt es in einem Lied des Soundtracks. Und obwohl die Prophezeiung von der Geschichte des Spiels spricht, gilt sie auch für die Musik: Final Fantasy-Melodien gehören immer zu den emotionalsten, stimmungsvollsten und am häufigsten zitierten. Diese Qualität kann man einem neuem Spiel fast vorhersagen. Das bedeutet aber nicht, dass es dieses Versprechen auch halten wird...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Final Fantasy XIII-2 - Special
Mr. Know
LVL 2
48/99
42%
Beiträge: 1
Registriert: 07.02.2012 15:21
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Mr. Know »

Ich mein ich finds ja schön das ihr auch Tests zu Soundtracks macht, aber sollte der Test des Spiels nicht zuerst kommen?
Das Spiel ist immerhin schon seit fast einer Woche draußen...
Benutzeravatar
I love TitS
LVL 2
45/99
39%
Beiträge: 1612
Registriert: 11.08.2011 18:34
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von I love TitS »

Der erste Teil hatte auch schon nur so einschläfer Musik... warum nur?
Benutzeravatar
StrategyGuide
Beiträge: 32
Registriert: 07.04.2009 00:02
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von StrategyGuide »

Also ich weiß ja nicht, ob ihr was mit den Ohren habt, aber ich persönlich hätte dem Soundtrack ein "Sehr gut" gegeben. Eure Tests sind in letzter Zeit eh komisch....
Benutzeravatar
Odyn
Beiträge: 253
Registriert: 21.01.2010 15:35
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von Odyn »

Games sind unterteilbar in Rubriken denen man eine relativ objektive Wertung verpassen kann.
Musik hingegen ist überwiegend subjektiv.
Ich verstehe eure "Musik-Tests" nicht. Sie sind unnötig und alles andere als objektiv (daher heißt das nicht das eure Tests "schlecht" oder gar "falsch" sind. einfach nur unnötig), da geben auch eine "schlaue Schreibweise" und fast schon philosophisch anmutende Kommentare keine extra Sternchen.
Jeder hat einen anderen Geschmack. FF Spieler die gerne klassische Musik hören kommen hier eher weniger auf ihre kosten (als Beispiel).
Ich als Fan von Elektronischer und Japanischer (auch in "nicht-kombination") fand den ganzen Soundtrack super und stimmig.
Im Game selbst kommt er meiner Meinung nach sehr gut zum gelten.
Benutzeravatar
sahel35
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 405
Registriert: 08.08.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von sahel35 »

Spiele sind mindestens so subjektiv beurteilbar, wie es auch Musik ist. Bei Spielen spielt ja eher jeder noch nach seinem Gusto, bei der Musik hört im Grunde jeder das Gleiche in derselben Reihenfolge (innerhalb eines Songs) etc.. Also was könnte man besser bewerten als die Arrangements eines komponierten Stückes? Ich persönlich finde es interessant auch etwas über den spielerischen Tellerand hinauszuschauen und ein wenig im periphärem Umfeld umtriebig zu sein.. soll heißen: Wie wurde die Musik erschaffen? Wer war beteiligt? Wie viele Menschen musizierten, um mir ein besseres Spielerlebnis zu verschaffen?

Alles interessante Informationen, wie ich finde. Aber jedem das Seine.
Benutzeravatar
scai88
Beiträge: 1460
Registriert: 14.04.2010 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von scai88 »

die Mucke ist einfach schwach, da kann man nix anderes sagen.

Ich erinnere an so geniale Stücke wie:

http://www.youtube.com/watch?v=jAw0bObN ... re=related

oder:

http://www.youtube.com/watch?v=hf3CJZAA ... re=related

oder:

http://www.youtube.com/watch?v=Qujo_jN1 ... re=related

das waren noch Zeiten....
Benutzeravatar
DerSnake
LVL 3
247/249
98%
Beiträge: 3564
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von DerSnake »

scai88 hat geschrieben:die Mucke ist einfach schwach, da kann man nix anderes sagen.

Ich erinnere an so geniale Stücke wie:

http://www.youtube.com/watch?v=jAw0bObN ... re=related

oder:

http://www.youtube.com/watch?v=hf3CJZAA ... re=related

oder:

http://www.youtube.com/watch?v=Qujo_jN1 ... re=related

das waren noch Zeiten....
ja das stimmt. Aber man sollte sich auch langsam damit abfinden, das diese vorbei sind.

@Topic.

Die Musik in XIII-2 ist zweischneidig.

Auf der einen Seite hat XIII-2 wirklich schöne Orchester Musik Stücke die schon fast Filmreif sind.

Auf der anderen Seite gibt es Musik Stücke, die einfach nur Ohrenbluten Verusachen.

z.B die Mukke wenn man auf ein Roten Chocobo Reitet:
http://www.youtube.com/watch?v=pu0jWKWPuS0

Einfach nur ****** und das in einen Fantasy Spiel lol.

Aber bis auf diese Tracks, gefällt mir der Soundtrack auch sehr gut.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)
Benutzeravatar
Odyn
Beiträge: 253
Registriert: 21.01.2010 15:35
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von Odyn »

z.B die Mukke wenn man auf ein Roten Chocobo Reitet:
http://www.youtube.com/watch?v=pu0jWKWPuS0

Einfach nur ****** und das in einen Fantasy Spiel lol.

Aber bis auf diese Tracks, gefällt mir der Soundtrack auch sehr gut.
zum thema geschmäcker:

als rock und metal fan find ich gerade dieses stück super :)
ist mal was anderes!
Ich find es traurig das jedes FF in dem nicht durchgehend epische Orchestermusik spielt gleich heruntergestuft wird.
Wie es schon gesagt wurde, das war damals. Heute ist heute.


Was die subjektivität angeht: Klar ist auch ein Spiel subjektiv Bewertbar. Aber wenn es um Technische Rubriken à la "Bugs? Wenn ja wie viele?", "Umsetzung" oder auch einfach "Wie ist die Grafik und/oder die Übersetzung?" geht ist es nun mal wesentlich objektiver als Musik zu bewerten.
Hat das Spiel 50 gezählte Bugs, hat es 50 gezählte Bugs. Das ist je nach Spiel und Technik gut oder schlecht.
Hat Musik viele Elektronische Komponenten oder viele Orchestrale Komponenten ist das nun mal rein subjektiv wenn man sagt "ja ist jetzt nicht so dolle".
Und Künstler nach dem zu bewerten was sie mal gemacht haben und was jetzt nicht mehr ist eben so unsinnig.
Klar kann man diese "objektivitäten" auch bei der Musik suchen und bewerten, nur find ich das einfach nicht sinnvoll da die Musik in dem Fall einfach nicht im Fokus stehen sollte und eben rein subjektiv bewertet werden sollte. (klar ist sie dennoch wichtig, Sound macht 50% des Gesamteindrucks aus)



P.S.: Man sollte einen Text nicht zu oft editieren, sonst kommt ein schlechter Schreibstil raus oô
Aber ich hab jetzt auch keine Lust nochmal alles Korrektur zu lesen :D
Zuletzt geändert von Odyn am 10.02.2012 16:44, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Barzano
Beiträge: 511
Registriert: 09.12.2008 13:40
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von Barzano »

Eric87 hat geschrieben: z.B die Mukke wenn man auf ein Roten Chocobo Reitet:
http://www.youtube.com/watch?v=pu0jWKWPuS0

Einfach nur ****** und das in einen Fantasy Spiel lol.
Ich lass das mal hier:
http://www.youtube.com/watch?v=kXDxYIWAT7Y

:mrgreen:
Benutzeravatar
Sephiroth1982
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 1460
Registriert: 05.05.2009 15:24
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von Sephiroth1982 »

ist doch logisch das die musik schwach ist. seit nobuo uematsu zusammen mit dem erschaffer der ff serie weg ist und die mistwalker gegründet haben, geht es mit der reihe den bach runter und das nicht nur musikmäßig. ohne die beiden liefert sqaureenix nur noch durchschnittskost.
Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1615
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von 4P|Benjamin »

Sephiroth1982 hat geschrieben:ohne die beiden liefert sqaureenix nur noch durchschnittskost.
12 war super!! :)
Odyn hat geschrieben:Ich find es traurig das jedes FF in dem nicht durchgehend epische Orchestermusik spielt gleich heruntergestuft wird.
Wobei es darum zumindest in dieser Besprechung nicht geht. Für mich zählt immer die (subjektiv empfundene) Qualität der Musik, nicht der Stil!

Ben
Kudo
Beiträge: 443
Registriert: 09.09.2009 16:19
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von Kudo »

4players Rachefeldzug gegen Sqaure Enix geht weiter... wie kindisch ist dass denn bitte? Den (genialen) Soundtrack kann sich jeder selbst bei Youtube anhören und sich eine Meinung bilden. Kein Mensch braucht solche sinnlosen Artikel, zumal der Soundrack zum Spiel und somit zum Spieltest gehört. Dieser Test ist absolut schwachsinnig, sofern man überhaupt von "Test" sprechen kann.
Benutzeravatar
gargaros
Beiträge: 4664
Registriert: 11.10.2008 09:52
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von gargaros »

Meine Meinung zum Soundtrack ist auch eher zweigeteilt. Es gibt einige starke Stücke, bei denen ich richtig Gänsehaut bekomme, z.B. Beautiful Heroes, Paradox oder New Bodhum (erinnert mich irgendwie an Kingdom Hearts) aber es gibt auch sehr viele Titel, die sich richtig mies anhören und/oder überhaupt nicht zu den Stellen im Spiel passen, an denen sie gespielt werden. Schon schade, dass sie die letzten Soundtracks so verhauen, vorallem wenn man bedenkt wie gefühlvoll und überwältigend Uematsus Tracks waren. Ich wünsche ihn mir zurück. :(
Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 3361
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy XIII-2 - Special

Beitrag von AkaSuzaku »

Andernorts als "wegweißend" bezeichnet, hier nur "befriedigend". Ist ja auch alles in Ordnung, aber wie Odyn schon sagt, sind solche "Tests" deshalb eigentlich unnötig. Die Entscheidung, wie gut mir eine bestimmte Musik gefällt, kann mir niemand abnehmen.
Antworten