Skylanders: Spyro's Adventure

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149273
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Skylanders: Spyro's Adventure

Beitrag von 4P|BOT2 »

Activisions Skylanders ist ein ambitioniertes Projekt. Mit seinen in die Spielwelt importierbaren Spielzeug-Figuren möchte man die Tür in die Kinderzimmer aufstoßen und vor allem die Sparschweine der sammelwütigen Kids plündern. Doch was hat das Abenteuer, für das auch der Heldendrache Spyro reaktiviert wurde, auf dem Kasten?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Skylanders: Spyro's Adventure
johndoe776539
Beiträge: 999
Registriert: 04.10.2008 22:10
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

spyro

Beitrag von johndoe776539 »

da sieht man mal wieder wie publisher die spieler dazu nötigen möglichst viel geld in ein spiel mit wenig inhalt zu stecken

am besten noch sms als bezahlmethode einbaun, dann könn die ahnungslosen kiddies schnell und einfach ihr taschengeld verpulvern ohne dass die eltern ihre kreditkarte oder paypal aktivieren müssen xD

aber was will man von activision auch anderes erwarten :roll:
Benutzeravatar
Rankcor
Beiträge: 95
Registriert: 14.07.2010 15:37
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Rankcor »

Was haben sie bloß aus Spyro gemacht ?!?
Auf der PS1 war diese Spielreihe für mich ein wahres Highlight, danach stürzte Spyro immer weiter ab und nun ist er ganz am Boden.
Bild
Roebb
Beiträge: 1985
Registriert: 21.09.2008 22:11
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Roebb »

Die Idee an sich find ich eigentlich sogar garnicht mal so schlecht. Schon alleine, dass die entsprechenden Daten in der Figur gespeichert und mitgenommen werden können, ist eine nette Idee.

Die Umsetzung ist allerdings die andere Sache.. Ich mag es einfach nicht, wenn mir das Spiel zu erkennen gibt, dass ich in meinem Erlebnis beschnitten bin.

Sei es DLC, der einem auf die Nase gedrückt wird (AC2, DA1) oder wie hier Figuren.
Zusatzkäufe sollten zusätzliches Erlebnis bringen, und nicht so wirken, als würden sie dem Hauptspiel fehlen.

Bei anderen Sammelspielen (Magic etc.) wird mir ja auch nicht dauernd signalisiert, dass mir in meiner Deckzusammenstellung noch genau ein paar Karten fehlen.
Da treibe ich die entsprechenden Karten auf, die für mich am meisten Sinn machen, muss aber nicht sämtliche Karten besitzen, um den vollen Spielespaß zu haben.
Rankcor hat geschrieben:Was haben sie bloß aus Spyro gemacht ?!?
Auf der PS1 war diese Spielreihe für mich ein wahres Highlight, danach stürzte Spyro immer weiter ab und nun ist er ganz am Boden.
Achwas, das ist Spyros böser Zwilling, der zufällig genauso heißt... das ist nicht Spyro, dem geht es noch gut... das ist nicht Spyro, dem geht es noch gut...das ist nicht Spyro, dem geht es noch gut... *wein*
johndoe702031
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2007 15:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe702031 »

Man kann Activision nur wünschen, dass sie mit diesem miesen wie dreisten Dreck baden gehen. Finde es schön dass im Artikel differenziert wird. Zusätzliche Spielinhalte, ob Figuren oder DLC, sind per se nichts schlechtes. Was hier (und leider nicht nur beim süßen Spyro) geboten wird, nämlich Beschneidung und Abzocke, ist eine Frechheit, zumal auch noch an kleine und gern mal völlig naive und beeinflussbare Kinder gerichtet. Ich finde da hättet ihr ruhig noch härter bewerten können, um diese tolle, zukunftsträchtige Geschäftsmodell mal entspechend zu würdigen.
Benutzeravatar
Sevulon
LVL 3
235/249
90%
Beiträge: 3624
Registriert: 01.09.2008 18:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Sevulon »

Ist das Spiel jetzt nur wegen dem Figurenkauf so herabgewertet worden? Denn der Test selbst liest sich ja, als wäre das Spiel durchaus unterhaltsam und würde Spaß machen.
"There are no choices. Nothing but a straight line. The illusion comes afterwards, when you ask "Why me?" and "What if?". If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else, asking different questions."
BStramke
Beiträge: 277
Registriert: 19.10.2009 22:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von BStramke »

60 Euro und dann noch Zwangs-Käufe um alles spielen zu können?

Klar, da erscheint ein MW3 mit 60€ ja gleich ziemlich günstig oO

Haben die den A**** offen?
Bild
Chrizzi
Beiträge: 25
Registriert: 20.11.2008 18:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Chrizzi »

So wie das Spiel hier bewertet wurde ist einfach nicht in ordnung! Selbst der Test ist nicht so gut beschrieben wie in anderen Internetseiten (wo das Spiel MINDESTENS im durchschnitt 85 % bekommen hat!).

So weiß doch eigegentlich keiner der diesen Test hier gelesen hat, wie groß das Spiel überhaupt ist? Mir kommt es SEHR STARK so vor, als wäre NUR der Figurenkauf bewertet worden und mehr nicht! Zumal man auch 3er packs von den Figuren kaufen kann für 19 Euro! Eine Figur kostet auch keine 10 euro sondern 8 euro nur mal so nebenbei gesagt! Als ich den Test gelesen hatte, dachte ich wirklich da käme MINDESTENS eine Wertung von 75 % wenn nicht sogar 80%!

Ich kann nur jedem raten sich das Spiel trotz der Wertung hier und des Figurenkaufs zu kaufen! Selbst ich mit 27 Jahren hole es mir nach Weihnachten! Und etwas gutes hat es ja auch mit den vielen Figuren, denn viele wissen nicht was sie zu Weihnachten verschenken sollen! So kann man Freunde/ Familie sagen welche Figur fehlt und sich diese schenken lassen zu Weihnachten oder Geburtstag!
Benutzeravatar
Sabrehawk
Beiträge: 2738
Registriert: 25.05.2004 03:35
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Sabrehawk »

auf den seiten kriegt so gut wie jeder dreck von grossen Publishern ne 80+ wertung...hast du dich mal gefragt wie unabhängg diese meinungen überhaupt sind ^^
Benutzeravatar
Almalexian
Beiträge: 1370
Registriert: 23.04.2011 14:47
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Almalexian »

Ich bezweifle, dass diese Nummer funktionieren wird. Um damit Geld zu scheffeln, wie es diverse TCG's geschafft haben, braucht man entweder Idioten oder Gruppenzwang. Und ich sehe bei diesem Produkt, was bis auf die Community keine Sau kennt, weder das eine noch das andere zur Genüge zur Verfügung stehend.

Aber gut, man kann auch für nen Liter Milch 2 Euro verlangen und denken, jetzt mach ich die große Kohle. Die Zeit wird es zeigen.
Meine Seite mit Projekten und mehr: Almalexian's Space

Mein erstes Let's Play-Projekt: Deus Ex
Chrizzi
Beiträge: 25
Registriert: 20.11.2008 18:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Chrizzi »

Ich hab sowohl auf deutschen als auch amerikanischen Internetseiten nie etwas schlechteres als 80 % finden können! Und warum? Weil das EIGENTLICHE Spiel bewertet wurde und nicht NUR der Figurenkauf! Ich sehs echt positiv, so spielt man ein spiel selbst näch dem durchspielen auch nochmal wenn man z.B. 6 monate später paar neue Figuren bekommt! ^_^

Auf Amazon wurde das Spiel auch von mehreren mit 5 Sternen (höchstwertung) bewertet und andere Userreviews sehn da nicht anders aus! Unabhängiger geht nicht ^_^
Benutzeravatar
Don3zh
Beiträge: 1071
Registriert: 22.05.2006 14:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Don3zh »

So wie das Spiel hier bewertet wurde ist einfach nicht in ordnung! Selbst der Test ist nicht so gut beschrieben wie in anderen Internetseiten (wo das Spiel MINDESTENS im durchschnitt 85 % bekommen hat!).

So weiß doch eigegentlich keiner der diesen Test hier gelesen hat, wie groß das Spiel überhaupt ist? Mir kommt es SEHR STARK so vor, als wäre NUR der Figurenkauf bewertet worden und mehr nicht! Zumal man auch 3er packs von den Figuren kaufen kann für 19 Euro! Eine Figur kostet auch keine 10 euro sondern 8 euro nur mal so nebenbei gesagt! Als ich den Test gelesen hatte, dachte ich wirklich da käme MINDESTENS eine Wertung von 75 % wenn nicht sogar 80%!

Ich kann nur jedem raten sich das Spiel trotz der Wertung hier und des Figurenkaufs zu kaufen! Selbst ich mit 27 Jahren hole es mir nach Weihnachten! Und etwas gutes hat es ja auch mit den vielen Figuren, denn viele wissen nicht was sie zu Weihnachten verschenken sollen! So kann man Freunde/ Familie sagen welche Figur fehlt und sich diese schenken lassen zu Weihnachten oder Geburtstag!
:lach:
Ich hab sowohl auf deutschen als auch amerikanischen Internetseiten nie etwas schlechteres als 80 % finden können! Und warum? Weil das EIGENTLICHE Spiel bewertet wurde und nicht NUR der Figurenkauf! Ich sehs echt positiv, so spielt man ein spiel selbst näch dem durchspielen auch nochmal wenn man z.B. 6 monate später paar neue Figuren bekommt! ^_^

Auf Amazon wurde das Spiel auch von mehreren mit 5 Sternen (höchstwertung) bewertet und andere Userreviews sehn da nicht anders aus! Unabhängiger geht nicht ^_^

@Chrizzi: Was hat dir Activision bezahlt ;-)
Chrizzi
Beiträge: 25
Registriert: 20.11.2008 18:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Chrizzi »

NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIN :D :D :D

Ich will damit doch nur sagen, dass dieser Test hier VOLLKOMMEN (mal wieder und wie immer) voll reinhaut! Ich hab vor paar Tagen zu meiner Freundin gesagt, dass 4 Players das bestimmt wieder runter macht warts nur ab! Als ich dann heute gesehen hab SKYLANDERS TEST: FIGURENABZOCKE ODER KREATIVES KONZEPT wusste ich gleich das ich mit meiner Vermutung recht hatte :lol:

Warum muss denn immer gleich alles so schlecht gemacht werden? ich meine HEY DLCs sind auch nicht immer günstig und hier hab ich wenigstens noch eine Figur zum Sammeln und hinstellen! Und NEIN auch das was ich jetzt sage dient NICHT als Werbezwecke *lach* aber die Figuren sind wirklich sehr hochwertig verarbeitet und sehn echt gut aus! Wem das zu teuer ist 8 Euro, wird sicher auch bei ebay fündig oder wartet anfang des Jahres auf 20 % Aktion von Saturn oder Media Markt. :wink:
Benutzeravatar
Sevulon
LVL 3
235/249
90%
Beiträge: 3624
Registriert: 01.09.2008 18:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Sevulon »

Wie gesagt, der Test liest sich hier eigentlich ziemlich gut und verheißt eigentlich, dass das Spiel wirklich top ist. Da passt die Wertung - zum Testbericht selbst - überhaupt nicht ins Bild. Also kann es eigentlich nur so sein, dass der Figurenkauf die Wertung stark herunterzog.

Ich werd mal schauen. In ein paar Monaten kriegt man die Figuren und das Spiel vermutlich sowieso recht billig hinterhergeschmissen. Und das Schöne ist, dass man mit den Figuren auch tatsächlich was in der Hand hat, das man auch ins Regal stellen kann etc.. Nicht wie bei Mappacks von CoD als DLC
"There are no choices. Nothing but a straight line. The illusion comes afterwards, when you ask "Why me?" and "What if?". If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else, asking different questions."
Marorio
Beiträge: 56
Registriert: 27.09.2008 13:26
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Marorio »

Echt eine Schande was aus Spyro geworden ist...
Was würde ich nicht alles für einen neuen Spyro Titel von Insomniac geben...
Antworten