Kinect Joy Ride

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Kinect Joy Ride

Beitrag von 4P|BOT2 »

»Guck mal, ich kann freihändig!«, radeln Sohnemann und Tochterfrau vorbei und die Eltern ringen sorgenvoll um Fassung. Nicht so mit Joy Ride, denn da hat freihändig Methode - wenn auch auf vier statt zwei Rädern. Gas und Bremse übernimmt das Spiel, das auch »Kinect Mario Kart« heißen könnte. Wir haben uns ins Cockpit gestellt und gefragt: Ist das die versprochene Zukunft des Rennspielens?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Kinect Joy Ride
Benutzeravatar
Satus
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 1654
Registriert: 23.09.2004 17:09
Persönliche Nachricht:

Ich bin ein Mensch kein Controler!

Beitrag von Satus »

Genau aus den im Fazit genannten Gründen ist Kinect nichts für mich.

Ich will kein Stück Plastik bzw. Controler sein, ich will ein Feedback für meine Handlungen!
!Tino!
Beiträge: 416
Registriert: 30.10.2010 14:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von !Tino! »

warte ich halt weiter auf gt5.
schade, ich dachte, dass das ne alternative darstellt
dann eben nicht kaufen..
Benutzeravatar
Mich4l
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2009 18:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Mich4l »

Als ich die ganzen Test und Videos zu Joy Ride gesehen habe, dachte ich das wird der totale Reinfall. Trotzdem hab ich mir die Demo mal angesehen und war extrem überrascht.
Es muss wohl an der unkompetenz der meisten Redakteure liegen, aber Kinect ist sicher nicht schuld wenn man es verbockt, denn es steuert sich hervoragend. Natürlich ist es nicht mit meinem Fanatec Porsche Wheel und Forza 3 zu vergleichen, aber das will das Spiel ja auch gar nicht. Wenn man es aber mit der Lenkrad Steuerung von Mario Kart auf der Wii verglicht, ist Joy Ride um Welten genauer und intuitiver. Vor allem das driften ist wie ich finde sehr gut gelungen.

Und dass man nicht lenken kann während man ein Item benutzt seh ich nicht als Fehler an, sondern als Herausforderung, den Item Einsatz richtig zu timen.

Vielleicht wird es Zeit, dass ich die "Linken Arm leicht anheben" Funktion auch auf 4players anwende ;-)
Benutzeravatar
3nfant 7errible
Beiträge: 5160
Registriert: 19.09.2007 12:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 3nfant 7errible »

Mich4l hat geschrieben:Als ich die ganzen Test und Videos zu Joy Ride gesehen habe, dachte ich das wird der totale Reinfall. Trotzdem hab ich mir die Demo mal angesehen und war extrem überrascht.
Es muss wohl an der unkompetenz der meisten Redakteure liegen, aber Kinect ist sicher nicht schuld wenn man es verbockt, denn es steuert sich hervoragend. Natürlich ist es nicht mit meinem Fanatec Porsche Wheel und Forza 3 zu vergleichen, aber das will das Spiel ja auch gar nicht. Wenn man es aber mit der Lenkrad Steuerung von Mario Kart auf der Wii verglicht, ist Joy Ride um Welten genauer und intuitiver. Vor allem das driften ist wie ich finde sehr gut gelungen.

Und dass man nicht lenken kann während man ein Item benutzt seh ich nicht als Fehler an, sondern als Herausforderung, den Item Einsatz richtig zu timen.

Vielleicht wird es Zeit, dass ich die "Linken Arm leicht anheben" Funktion auch auf 4players anwende ;-)

*flüster*
hey.... pss..... du, sag mal, ganz unter uns, hört ja niemand anderes zu.... wirst du für diesen Käse bezahlt?^^
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27027
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Chibiterasu »

Mich4l hat geschrieben: Wenn man es aber mit der Lenkrad Steuerung von Mario Kart auf der Wii verglicht, ist Joy Ride um Welten genauer und intuitiver.
Also ich werd mich in irgendeinem laden ja noch selber von Kinect überzeugen, aber das kannst du mir nicht erzählen. Intuitiver? Hände in die Höhe halten intuitiver als ein Lenkrad in die Hand nehmen. +
Das die Steuerung viel genauer funktioniert bezweifle ich auch, ist aber nicht unmöglich.
Benutzeravatar
Lord_Zero_00
Beiträge: 1712
Registriert: 05.08.2002 13:14
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Lord_Zero_00 »

!Tino! hat geschrieben:warte ich halt weiter auf gt5.
schade, ich dachte, dass das ne alternative darstellt
dann eben nicht kaufen..
Kann man eigentlich noch offensichtlicher lügen? :P
[URL=http://www.playfire.com/Lord_Zero_00][IMG]http://gamercards.playfire.com/_/xbox/359592/0/default.png[/IMG][/URL]
Benutzeravatar
Mich4l
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2009 18:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Mich4l »

Scipione hat geschrieben:*flüster*
hey.... pss..... du, sag mal, ganz unter uns, hört ja niemand anderes zu.... wirst du für diesen Käse bezahlt?^^
Nein :cry:

Aber ich wollte mal klarstellen, dass manche Kritikpunkte einfach falsch sind. Ich finde auch, dass der Umfang eher mau ist, und es abgesehen von der Kinect Steuerung nix neues gibt, aber manchmal frag ich mich ob manche Leute die Sachen überhaupt selber testen ehe sie im Form schreiben wie schlecht es funktioniert.
Benutzeravatar
Brotkruemel
Beiträge: 490
Registriert: 23.04.2004 10:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Brotkruemel »

Mich4l hat geschrieben:...aber manchmal frag ich mich ob manche Leute die Sachen überhaupt selber testen ehe sie im Form schreiben wie schlecht es funktioniert.
Da wir hier von einem Test reden. Ja?!

Ich bin wirklich ernüchtert dass Kinect kaum Glanzpunkte setzen kann, entweder ist da noch sehr viel Entwickler- und Programmierarbeit bezüglich der Software zu leisten oder das ganze System ist wirklich nicht mehr als ein teurer Witz.
bursus
Beiträge: 322
Registriert: 22.10.2008 19:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von bursus »

Mir platzt echt bald das Hemd. Es war mir völlig klar das 4Players mal wieder "zerreist"

Hey ihr 4players-"Redakteure" .. wer hat bei euch den Kreuzzug gegen Kinect ausgerufen? Joyride macht mir einen Heidenspass, wie die meisten Spiele für Kinect die ihr verreist.

Ich kann euch nicht mehr ernst nehmen und ihr seit auch keine Quelle mehr für mich was glaubwürdige Spieletests anbelangt, und da bin ich nicht der Einzige der darüber so denkt.

Kinect macht mir einen mindestens genauso Heidenspass wie die Wii beim Start. Das neue Spielgefühl ist einfach genial , wenns auch hier und da ein wenig hakt.

Ich kann für MS echt nur hoffen das sie genug davon verkaufen. Was eine unbedeutende Webseite aus Deutschland dazu schreibt , die oft eh nur von Chips und Cola fressenden Coregamern und WOW-Nerd gelesen wird, wird am erfolg nix ändern.
Benutzeravatar
Coleburn
Beiträge: 133
Registriert: 21.01.2009 22:06
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Coleburn »

bursus hat geschrieben:Mir platzt echt bald das Hemd. Es war mir völlig klar das 4Players mal wieder "zerreist"

Hey ihr 4players-"Redakteure" .. wer hat bei euch den Kreuzzug gegen Kinect ausgerufen? Joyride macht mir einen Heidenspass, wie die meisten Spiele für Kinect die ihr verreist.

Ich kann euch nicht mehr ernst nehmen und ihr seit auch keine Quelle mehr für mich was glaubwürdige Spieletests anbelangt, und da bin ich nicht der Einzige der darüber so denkt.

Kinect macht mir einen mindestens genauso Heidenspass wie die Wii beim Start. Das neue Spielgefühl ist einfach genial , wenns auch hier und da ein wenig hakt.

Ich kann für MS echt nur hoffen das sie genug davon verkaufen. Was eine unbedeutende Webseite aus Deutschland dazu schreibt , die oft eh nur von Chips und Cola fressenden Coregamern und WOW-Nerd gelesen wird, wird am erfolg nix ändern.
Flamen ist neuerdings die Antwort auf alles hab ich gehört.


Nun gut, ich habe von Kinect auch nichts mehr erwartet seitdem klar wurde, dass die Hardware nicht mehr bietet was einst versprochen wurde.

Ich will keine Partyspiele und auch kein Rennspiel wie dieses hier, vorallem nicht wenn es an Umfang mangelt und die Steuerung scheinbar nicht das Wahre ist.
Man kann sicherlich noch was aus Kinect machen, aber ich bekomme
einfach nicht den Eindruck das die Entwickler das versuchen. Immer
wieder neue Partyspiele, von den innovativen Spielen welche versprochen
wurden, fehlt jegliche Spur!
Und warum man ständig and den Tests zu nörgeln hat, ist mir fragwürdig. 4P bewertet stets subjektiv und muss nicht immer nachvollziehbar sein,
schließlich ist das nicht die einzige Quelle die man beziehen sollte. Es dient viel mehr der Orientierung, also wenn man sich für Joy Ride interessiert,
sollte man sich eben weiter informieren. So ist's nunmal.
Benutzeravatar
Raksoris
LVL 1
4/9
37%
Beiträge: 8588
Registriert: 04.02.2010 14:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Raksoris »

Oh wie die ganzen 360 Fanboys hier weinen ist nicht mehr lustig und auch nicht nachvollziehbar.
Bis jetzt sind fast alle Spiele für Kinect billige Kopien von irgendwelchen Spielen die beim Wiirelease rausgekommen sind.
Das wäre an sich nicht so schlimm, da sich Spiele immer und immer wieder kopieren und verbessern nur leider ist mit Kinect das Gegenteil passiert.

Als Beispiel jetzt das Spiel:
Es ist so gesehen eine Kopie von Mario Kart.
Das wäre an sich nicht so schlimm, die Ps 3 hat ja auch so ein Spiel ( ModNation Racers glaube ich war es ).
Nur was ist daran schlecht?
1. Die Latenz
Ein Mario Kart Wii kann man mit dem Wheel super spielen und das beinahe Latenzfrei, dass funktioniert NICHT bei Joy Ride.
Hier beschleunigt man einfach wie blöd, fährt viel zu oft gegen Wände und die Sachen sind schrecklich zum steuern.
2. Die Steuerung
Bei keinem Reviem habe ich gelesen, dass man halbwegs vernünftig damit spielen könnte.
Überall wird die Steuerung aks schlecht angesehen und bei einem "Rennspiel" ist eben einer der wichtigsten Punkte das Handling der Fahrzeuge

Und dann wundert man sich dann über einen allgemeinen Wertungsschnitt von 54! bei Metacritic oder 43 Punkte bei 4 players.

Das Spiel ist schlecht , daran werden auch die Leute nichts ändern die sagen:
ES MACHT SPASS!
Cooking Mama macht auch Spass , wenn man es seine 10 jährige Nichte spielen lässt....
bursus
Beiträge: 322
Registriert: 22.10.2008 19:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von bursus »

Vom Fanboy bin ich weit entfernt, da ich alle drei Konsolen habe. Mir geht es nur gehörig auf den Sack das man Kinect hier anscheinden "niederschreiben" will.

Ich habe es und ich freu mich wie ein kleines Kind, welchen Spass das macht.

Das hier wohl ehr die reinen Fanboys der 360 aufschreien , wie scheisse Kinect wäre stimmt wohl ehr. Das sind genau die , die nix anderes als First-Person-Shooter kennen und zulassen wollen. Microsoft, das ist wohl der Coregamer-Fluch. Seht zu das ihr diese mehr und mehr loswerdet. Diese Orthodoxen sind undankbar.

Die Bewertungen über Kinect z.b. bei Amazon sind sehr gut. Und wer das einmal gesehen hat will es haben. Leider hängt der 360 noch der Mief der Ballerspieler nach...
Benutzeravatar
PunkZERO
Beiträge: 1018
Registriert: 20.07.2009 17:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von PunkZERO »

Der Umfang ist mickrig, die Steuerung gewöhnungsbedürftig und die Latenzen sind bei weitem nicht vernachlässigbar.

Es ist rein objektiv betrachte kein gutes Spiel, da kannst du noch so sehr den Leuten vorwerfen, dass sie keine Ahnung haben, nur weil es DIR und den Leuten bei Amazon Spass macht.
C18H27NO3 - Addicted
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27027
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Chibiterasu »

Trotzdem muss man erst langfristig sehen wie das wird.

Die Wii fanden am Anfang auch sehr viele super, dann kam durch mageres Software-Lineup zum Beginn und nicht so große Genauigkeit wie man erhofft hatte bei vielen die Ernüchterung und jetzt haben die meisten die Wii komplett abgeschrieben, obwohl das LineUp an guten Spielen wächst und wächst.

Welche Richtung Kinect geht, kann keiner sagen. Ich denke bis interessante Projekte kommen, die das ideenreich einbinden wird noch viel Zeit vergehen.
Antworten