Another Crab's Treasure - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149241
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Another Crab's Treasure - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Selbst diejenigen, die sich gut im Indie-Kosmos auskennen, könnten Going Under bei seinem Release 2020 verpasst haben: Mit dem satirischen Roguelike, das Unternehmenskultur und Kapitalismus auf die Schippe nahm, schaffte das Entwicklerstudio Aggro Crab einst seinen Durchbruch; nun wird man seinem Namen mit dem zweiten Spiel richtig gerecht. Another Crab's Treasure fischt allerdings in anderen Gen...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Another Crab's Treasure - Test
Benutzeravatar
Mafuba
Beiträge: 4849
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Another Crab's Treasure - Test

Beitrag von Mafuba »

Gestern erst im 52er Thread davon Wind bekommen und heute kommt ein Test.

Sieht interessant aus und ich hätte auch Lust auf den Titel. Da es jedoch day one im Gamepass idt warte ich lieber auf ein Sale. Habe hier sowieso noch viele offene Titel rumliegen :)
...
Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 4959
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Another Crab's Treasure - Test

Beitrag von Krulemuk »

Bisher mein Spiel des Jahres. Ich liebe das Spiel auch wenn es tatsächlich hier und da etwas ungelenk daher kommt. Es fühlt sich an, als hätte man einen 3D-Platformer aus der sechsten Konsolengeneration (Gamecube, PS2..etc) mit einem frühen Soulslike aus der PS3-Ära gekreuzt und diese Verbindung funktioniert für mich trotz einiger Ecken und Kanten hervorragend. Das Leveldesign fand ich dazu wirklich top, mit einigen meiner liebsten Gebiete in Soulslikes überhaupt.
Gerne mehr davon!

Technisch hat das Spiel aber definitiv ein paar Schwierigkeiten

Mein Erfahrungsbericht aus dem 52er Thread:
Jubelperser incoming
Show
Another Crab's Treasure (PS5)
So gut!

Another Crabs Treasure ist ein waschechtes Soulslike. Am Anfang fand ich es nur ganz witzig, als Krabbe nach Mikroplastik statt nach Seelen zu suchen, aber nach etwas Zeit habe ich das Spiel dann auch als eigenständiges Werk ernst genommen, nicht nur als lustige Satire für zwischendurch. Der Charme und die Charaktere sind mir aber über die gesamte Spielzeit wirklich ans Herz gewachsen, das Ding ist teilweise extrem lustig geschrieben - ein großer Pluspunkt.

Dabei sind die Kämpfe recht 0815 - nicht schlecht aber eben auch nichts bahnbrechendes. Man könnte sagen, sie bewegen sich genretypisch auf hohem Niveau. Der Schwierigkeitsgrad ist in den Kämpfen recht hoch (jedenfalls nicht niedriger als in den Vorbildern) aber es gibt mehr QoL Funktionen, mehr Mondmuscheln (=Leuchtfeuer) und man darf bei Bossen sogar direkt wieder in den Bosskampf einsteigen, wenn man mal gestorben ist.
Was das Spiel für mich so besonders macht, ist die Verbindung eines Soulslike mit einem 3D-Plattformer. Das hat für mich derart gut funktioniert, insbesondere in 1-2 Gebieten wird diese Mischung derart fantastisch ausgereizt, dass ich mir nun viele weitere Nachahmer-Projekte wünsche. Das ganze Leveldesign muss man Another Crab's Treasure eigentlich positiv hervorheben - die Gebiete sind extrem abwechslungsreich und jedes Gebiet hat einen eigenen kleinen Twist. Es entsteht ein unglaublich süchtig machender Mix aus Erkunden, Kämpfen und Platforming.

Das Spiel hat aber auch arge technische Probleme. Ich wollte es eigentlich auf der Switch spielen, habe aber vorab dann eher negative Stimmen dazu gehört. Die PS5-Version, für die ich mich dann letztlich entschieden habe, war aber auch echt fragwürdig: Bugs, Kameraprobleme, Clipping-Fehler, Framedrops, niedrige Auflösungen, hässliche Texturen...etc. Streckenweise hat man das Gefühl, man spiele ein PS2-Spiel.

Und trotzdem bleibt es am Ende eine wirklich einprägsame, magische Spielerfahrung und ich hoffe, die Entwickler patchen die technischen Schwierigkeiten noch raus und es erscheint anschließend noch eine physische Version.

9/10! Ich glaube, das ist bisher mein Spiel des Jahres.
Zuletzt geändert von Krulemuk am 05.05.2024 21:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 2780
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Another Crab's Treasure - Test

Beitrag von Kant ist tot! »

Macht auf jeden Fall richtig Bock das Ding. Hatte ich mir auch im Vorfeld schon völlig spontan geholt, da mich diese wilde Mischung einfach sehr angesprochen hat.
Minimax
Beiträge: 132
Registriert: 01.05.2019 08:28
Persönliche Nachricht:

Re: Another Crab's Treasure - Test

Beitrag von Minimax »

@Übersetzung:
Das aber nur weil die wohl von Leuten gemacht werden die sonst Müslipackungen übersetzten. Deutsch und Englisch sind sich so ähnlich das man teilweise sogar Wortspiele übersetzt kriegt.
Zwischenlande...Zwischensande...fertig.
Benutzeravatar
4P|Jonas
Beiträge: 360
Registriert: 04.10.2022 14:16
Persönliche Nachricht:

Re: Another Crab's Treasure - Test

Beitrag von 4P|Jonas »

Minimax hat geschrieben: 06.05.2024 15:51 @Übersetzung:
Das aber nur weil die wohl von Leuten gemacht werden die sonst Müslipackungen übersetzten. Deutsch und Englisch sind sich so ähnlich das man teilweise sogar Wortspiele übersetzt kriegt.
Zwischenlande...Zwischensande...fertig.
Richtig, eines der beiden Beispiele ist eigentlich geschenkt, aber das andere... "Acknowledge Knowledge" ist schon ein härterer Brocken, wir haben gestern noch in der Redaktion ein bisschen diskutiert und sind zu folgenden Vorschlägen gekommen:

Erkenntnis anerkennen
Informationen kielholen
Wissen hissen

Ob da was besseres dabei ist als das nüchterne "Drücken um zu Bestätigen", ohne dass die Bedeutung verlorengeht, dürft ihr entscheiden. Aber aus meinem Translation-Seminar in der Uni weiß ich, dass manche Wortspiele wirklich tricky sein können. :mrgreen:
Benutzeravatar
greenelve2
Beiträge: 5692
Registriert: 24.01.2023 12:32
Persönliche Nachricht:

Re: Another Crab's Treasure - Test

Beitrag von greenelve2 »

4P|Jonas hat geschrieben: 07.05.2024 09:11 Erkenntnis anerkennen
Informationen kielholen
Wissen hissen
1. klingt sinnvoll und passend übersetzt
2. Wat? kielholen? Das Kielholen aus der Schifffahrt?
3. nicht so gut wie 1, aber mein Liebling von den dreien
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? https://www.4players.de/4players.php/do ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Geklaut von greenelve. Falls das Forum schließen sollte:
Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54
Antworten