Elden Ring - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 4714
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Khorneblume »

Denke das ist eine gute Lösung. Souls Spiele hatten immer viel Optionales zu bieten und gerade bei Open World bietet sich das förmlich an. Da will ich nicht zwingend jeden Stein umdrehen. Wenn der Spieltrieb ausreicht kann man es ja vervollständigen. :-D
Benutzeravatar
Gildarts
LVL 2
24/99
15%
Beiträge: 543
Registriert: 21.05.2011 22:02
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Gildarts »

Packe es mal hier rein.

Angeblich entwickelt From Software schon ein PS exklusiv Game:



Ist natürlich mit Vorsicht zu genießen.

Codename ist: Velvet Veil
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27306
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Chibiterasu »

Kann ich mir schon gut vorstellen, dass Sony nach Bloodborne gleich mit dem nächsten Scheck gewedelt hat.
Ryan2k6
Beiträge: 10066
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 »

Steht erst mal eine Bloodborne PC Version an, finde ich. ;)
.
Benutzeravatar
NoBoJoe
LVL 2
22/99
13%
Beiträge: 285
Registriert: 26.07.2007 16:11
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von NoBoJoe »

Es wäre extrem cool wenn diese NPC Abenteurer ebenfalls die Teile sammeln könnten und man sogar das Spiel verlieren könnte, wenn ein anderer NPC zuerst alle Teile hat und den Endboss besiegt.

Wäre ein bisschen wie Moonstone früher.

Na abwarten was es letztlich wird.
Benutzeravatar
MaxDetroit
Beiträge: 1241
Registriert: 13.05.2007 14:28
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von MaxDetroit »

Hier noch ein George R.R. Martin Snippet zu Elden Ring:
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 4714
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Khorneblume »

"He is exited for the final game :)"

Sind wir vermutlich alle. :-)
Ryan2k6
Beiträge: 10066
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 »

NoBoJoe hat geschrieben: 17.06.2021 23:33 Es wäre extrem cool wenn diese NPC Abenteurer ebenfalls die Teile sammeln könnten und man sogar das Spiel verlieren könnte, wenn ein anderer NPC zuerst alle Teile hat und den Endboss besiegt.
Immer wieder erstaunlich, was andere Spieler cool finden :D

Für mich klingt das furchtbar. 50h Spielzeit und dann verloren? :Blauesauge:
.
Benutzeravatar
NoBoJoe
LVL 2
22/99
13%
Beiträge: 285
Registriert: 26.07.2007 16:11
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von NoBoJoe »

Ryan2k6 hat geschrieben: 18.06.2021 09:46
NoBoJoe hat geschrieben: 17.06.2021 23:33 Es wäre extrem cool wenn diese NPC Abenteurer ebenfalls die Teile sammeln könnten und man sogar das Spiel verlieren könnte, wenn ein anderer NPC zuerst alle Teile hat und den Endboss besiegt.
Immer wieder erstaunlich, was andere Spieler cool finden :D

Für mich klingt das furchtbar. 50h Spielzeit und dann verloren? :Blauesauge:
Na ja. So lange man zumindest im Besitz eines Teils wäre, könnte man ja auch nicht verlieren. Aber als zusätzliche Bedrohung jederzeit damit rechnen zu müssen, dass ein anderer "Abenteurer" versucht einem das Teil abzujagen, fände ich mal eine interessante Variante die Spannung zu erhöhen.

Viel zu viele Spiele verlieren mit zunehmender Stärke des eigenen Charakters an Spannung.

Was ich persönlich schade finde. Aber ich denke eh nicht, das wir bei ER mit sowas rechnen müssen. Neben all dem PR-BlaBla wird sich sicherlich wieder eher auf eine massentaugliche Gameplaymechanik verlassen.
Benutzeravatar
James Dean
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 3416
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von James Dean »

NoBoJoe hat geschrieben: 18.06.2021 17:19
Ryan2k6 hat geschrieben: 18.06.2021 09:46
NoBoJoe hat geschrieben: 17.06.2021 23:33 Es wäre extrem cool wenn diese NPC Abenteurer ebenfalls die Teile sammeln könnten und man sogar das Spiel verlieren könnte, wenn ein anderer NPC zuerst alle Teile hat und den Endboss besiegt.
Immer wieder erstaunlich, was andere Spieler cool finden :D

Für mich klingt das furchtbar. 50h Spielzeit und dann verloren? :Blauesauge:
Na ja. So lange man zumindest im Besitz eines Teils wäre, könnte man ja auch nicht verlieren. Aber als zusätzliche Bedrohung jederzeit damit rechnen zu müssen, dass ein anderer "Abenteurer" versucht einem das Teil abzujagen, fände ich mal eine interessante Variante die Spannung zu erhöhen.

Viel zu viele Spiele verlieren mit zunehmender Stärke des eigenen Charakters an Spannung.

Was ich persönlich schade finde. Aber ich denke eh nicht, das wir bei ER mit sowas rechnen müssen. Neben all dem PR-BlaBla wird sich sicherlich wieder eher auf eine massentaugliche Gameplaymechanik verlassen.
Ja, ich denke am Ende wird es wieder so unterwältigend sein wie Dark Souls 3 nach dem ersten Durchspielen. Man findet es okay, vermisst aber viele Gimmicks und Stärken der Vorgänger.
Bussiebaer
LVL 4
402/499
61%
Beiträge: 717
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Bussiebaer »

NoBoJoe hat geschrieben: 18.06.2021 17:19 So lange man zumindest im Besitz eines Teils wäre, könnte man ja auch nicht verlieren. Aber als zusätzliche Bedrohung jederzeit damit rechnen zu müssen, dass ein anderer "Abenteurer" versucht einem das Teil abzujagen, fände ich mal eine interessante Variante die Spannung zu erhöhen.
So was gab es mal im Spiel Wizardry 7:
Eine Party mit 6 Spielfiguren durchsucht die Welt Guardia nach Karten. So weit, so traditionell. In Dark Savant gibt es aber computergesteuerte Parties welche auch nach diesen Karten suchen. Oft findet die eigene Party nur noch eine leere Schatztruhe. Dann fragt man freundliche NPC (non player character) nach Gerüchten und läuft den anderen Parties hinterher.
Quelle: http://www.andreadrian.de/Wizardry_7_Deutsch/

Gut umgesetzt könnte so ein Feature ganz interessant sein. Falsch ganz schnell nervig.

Edit: Sorry, deinen Verweis auf Moonstone übersehen.
Zuletzt geändert von Bussiebaer am 21.06.2021 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
Caparino
Beiträge: 637
Registriert: 27.11.2014 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von Caparino »

James Dean hat geschrieben: 18.06.2021 20:27 Ja, ich denke am Ende wird es wieder so unterwältigend sein wie Dark Souls 3 nach dem ersten Durchspielen. Man findet es okay, vermisst aber viele Gimmicks und Stärken der Vorgänger.
Das ist aber bisher immer so gewesen einige Mechaniken einzumotten bzw. zu überarbeiten.
Wäre es ein anderer Entwickler müssten wir uns wahrscheinlich MMO Like ein Nebenjob zulegen und unsere Waffen selber als Schmied upgraden wofür wir erstmal 300 Crap Eisendolche herstellen oder als Alchemist Blümchen pflücken um unser Estusvorrat aufzufüllen. Das DS Franchise hat es bisher geschafft sich auf sein "Kern" aka Kampf zu fokussieren und nicht abzuschweifen.
listrahtes
LVL 2
93/99
93%
Beiträge: 361
Registriert: 03.03.2005 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von listrahtes »

Kainé21 hat geschrieben: 16.06.2021 16:52 Ich mag DS2 auch nicht und würde nicht sagen, dass es besser sei als "jeder andere Vertreter im Genre".

Dark Souls 2 hatte diverse grauenhafte Räume die nix waren als nen Viereck mit hässlichen Texturen, Bosse waren auch nicht der Bringer imo und die Hitboxen waren scheiße. Dann der Bug mit den FPS wodurch die Waffen zu schnell kaputtgingen und so.

Kann sein, dass vieles davon nachträglich verbessert wurde, aber das base game hat mich damals schon sehr ernüchtert.
DS2 war vom Leveldesign furchbar einfallslos und eher wie ein Themenpark wo Piraten der Karibik neben dem Eiscremstand sind. Da stimme ich dir zu aber du schreibst ja schon "base game"

Die nachgeschobenen Erweiterungen der Lost Crowns Trilogie waren schlicht wundervoll! Sollte man nicht vergessen. Fantastisches Leveldesign und mit das beste aller 3 Souls Spiele. Fokussiert, athmosphärisch einfach alles was Souls beinhaltet.

Das hat mich doch sehr mit DS2 mit seinen copy & paste Bossen und z.T. dümmlichen Leveldesigns versöhnt.
listrahtes
LVL 2
93/99
93%
Beiträge: 361
Registriert: 03.03.2005 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von listrahtes »

Kainé21 hat geschrieben: 16.06.2021 16:52 Ich mag DS2 auch nicht und würde nicht sagen, dass es besser sei als "jeder andere Vertreter im Genre".

Dark Souls 2 hatte diverse grauenhafte Räume die nix waren als nen Viereck mit hässlichen Texturen, Bosse waren auch nicht der Bringer imo und die Hitboxen waren scheiße. Dann der Bug mit den FPS wodurch die Waffen zu schnell kaputtgingen und so.

Kann sein, dass vieles davon nachträglich verbessert wurde, aber das base game hat mich damals schon sehr ernüchtert.
DS2 war vom Leveldesign oft ein Stimmungstöter mit seinem Themenpark wo Piraten der Karibik neben dem Eiscremstand "ach und hier gehts jetzt mit dem Piratenschiff zur Ritterwelt" sind. Da stimme ich dir zu aber du schreibst ja schon "base game"

Die nachgeschobenen Erweiterungen der Lost Crowns Trilogie waren schlicht wundervoll! Sollte man nicht vergessen. Fantastisches Leveldesign und mit das beste aller 3 Souls Spiele. Fokussiert, athmosphärisch einfach alles was Souls beinhaltet.

Das hat mich doch sehr mit DS2 mit seinen copy & paste Bossen und z.T. dümmlichen Leveldesigns versöhnt.
Zuletzt geändert von listrahtes am 30.07.2021 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
listrahtes
LVL 2
93/99
93%
Beiträge: 361
Registriert: 03.03.2005 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Elden Ring - Vorschau

Beitrag von listrahtes »

--
Zuletzt geändert von listrahtes am 30.07.2021 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten