The Wild at Heart - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149274
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Wild at Heart - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Als der junge Wake von Zuhause wegläuft, ahnt er nicht, dass für ihn und seine beste Freundin Kirby eine abenteuerliche Reise beginnt. The Wild at Heart vom US-Entwicklerkollektiv Moonlight Kids und Publisher Humble Games erzählt in atmosphärischen Bildern von einer magischen Welt, dunklen Gefahren und einer kindlichen Weltflucht. Kann das von Pikmin inspirierte Action-Adventure im Test überzeugen...

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Wild at Heart - Test
Benutzeravatar
MaxDetroit
Beiträge: 1228
Registriert: 13.05.2007 14:28
Persönliche Nachricht:

Re: The Wild at Heart - Test

Beitrag von MaxDetroit »

Freut mich einen Test zu dem Spiel hier zu sehen! :)
Benutzeravatar
Michi-2801
Beiträge: 784
Registriert: 15.07.2010 18:26
Persönliche Nachricht:

Re: The Wild at Heart - Test

Beitrag von Michi-2801 »

Habs durch den Gamepass auf der Xbox schon durchgespielt und kann es jedem sehr empfehlen. Das Spiel hat ein tolles Pacing und einen angenehmen Schwierigkeitsgrad.
Benutzeravatar
JudgeMeByMyJumper
Beiträge: 1506
Registriert: 27.12.2011 18:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Wild at Heart - Test

Beitrag von JudgeMeByMyJumper »

Allerdings. Wunderbarer Test. Vielen lieben Dank dafür, Maya.

Ich habe das Spiel auch vor einigen Tagen angefangen, aber bin noch im ersten Drittel. Ich bin von der Welt, dem Design, den Zeichnungen und der Schrulligkeit begeistert, aber das Pikmin Element ist mir noch unvertraut und daher fällt es mir etwas schwer am Ball zu bleiben.
1995 GameBoy | 1998 PC | 2004 PS2 | 2006 Xbox360 | 2009 PS3 | 2013 WiiU | 2013 PS4 | 2014 XboxOne | 2015 N3DS | 2019 Wii | 2020 XBS
flopsy
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 488
Registriert: 07.08.2014 12:53
Persönliche Nachricht:

Re: The Wild at Heart - Test

Beitrag von flopsy »

Eigentlich eher nicht mein Genre, habe es trotzdem durchgespielt, und es hat von Anfang bis Ende Spaß gemacht. Finde 75 ein bisschen zu wenige dafür!
Benutzeravatar
ThisIsFu
Beiträge: 101
Registriert: 18.02.2019 12:36
Persönliche Nachricht:

Re: The Wild at Heart - Test

Beitrag von ThisIsFu »

Bin bisher auch sehr begeistert, kann der Kritik aber voll zustimmen. Wenn die Pikmins ein bisschen schlauer wären, wäre es deutlich weniger nervig. Manchmal muss man schon arg babysitten.

Trübt den Spielspaß aber nicht allzu sehr, dafür ist Pacing und Atmosphäre zu cool. Schönes Ding.
The trouble was that he was talking in philosophy, but they were listening in gibberish.
Antworten