Guardians of the Galaxy - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1639
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von 4P|Benjamin »

Ryan2k6 hat geschrieben: 14.06.2021 10:14Korrekt. Steam? GoG? EGS? Zeitexklusiv?
Dazu wurde nichts gesagt. Bisher heißt es nur "PC". Bei Epic und Steam ist es aber schon vorbestellbar.
Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 3542
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von Ryo Hazuki »

Das war mal richtig geil. Ich habe zwar noch keinen der Filme gesehen aber das Spiel könnte ich mir echt antun wollen.
Und ich finde es sehr gut das man hier nicht auf Multiplayer setzt.
Zuletzt geändert von Ryo Hazuki am 14.06.2021 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benoar
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 23
Registriert: 18.01.2014 19:12
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von Benoar »

Ich mag es, wenn sich die Superhelden Spiele nicht zu sehr an den Filmen orientieren. Spiderman und Miles Morales sind für mich auf der Ps4/5 deutlich gelungener als die Umsetzung mit Tom Holland im MCU.
Während mich das Superheldem Genre im Kino nur noch langweilt, hat es als Spiel für mich noch Potential. Das gezeigte Gameplay erinnert mich angenehm an das FF7 Remake.

Bin vorsichtig optimistisch. Wirkt zumindest als hätten sie ein paar gute Ideen
Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 16621
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von Sir Richfield »

I need a hero!
Auch den He-Man Trailer gesehen?

Benutzeravatar
PlayerDeluxe
LVL 1
3/9
25%
Beiträge: 666
Registriert: 01.12.2014 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von PlayerDeluxe »

CidVicious hat geschrieben: 14.06.2021 08:04 Dann sollten diese Leute einfach akzeptieren, dass die Filmfiguren auch nur eine Interpretation des Comics sind.
Jop, hast schon recht :)
M4g1c79 hat geschrieben: 14.06.2021 08:12 Ich kann eigentlich gut damit leben, dass sie ihre eigene Vision davon gemacht haben. Lediglich Gamora finde ich etwas schwierig. Aber das ist nun mal geschmackssache.
Ich muss bei Drax ein bisschen an Kratos denken

Bild

Als jemand, der nur die zwei Filme kennt und schätzt, denke ich, dass ich mich mit der Interpretation der Figuren im Spiel noch anfreunden könnte. Wenn das Spiel was taugt, wird es gekauft. Mit 80er Musik und dem Humor fängt man mich eh. Und schön, dass der Fokus voll auf einer Singleplayer-Erfahrung liegt.
Bild
Benutzeravatar
Halueth
LVL 3
241/249
94%
Beiträge: 3617
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von Halueth »

Sir Richfield hat geschrieben: 14.06.2021 12:39
I need a hero!
Auch den He-Man Trailer gesehen?
Ha, danke. Ich wusste ich habs letzens erst irgndwo gehört :lol:

H-Man werd ich mir sicher geben.
ChrisJumper
Beiträge: 9705
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von ChrisJumper »

Oh ja jetzt fällt mir das auch erst auf. Dachte es läge nur an der Konzept Art.

Aber bestimmt so eine Lizenzfrage die dann nach einigen Monaten aus läuft. Weil man sich damit nicht herum ärgern möchte hat man die dann verändert.

Ich würde das ja dann mit Gebühren begrenzt im Shop als Addon anbieten. Da kann dann jeder selber entscheiden ob es einem alle 3 Jahre zum Beispiel 5,99 Euro wert ist. ;)
PS4 Pixel Adventure Game - Nine Witches.
Eliteknight
LVL 2
90/99
89%
Beiträge: 1406
Registriert: 05.10.2010 16:31
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von Eliteknight »

CidVicious hat geschrieben: 14.06.2021 08:04
PlayerDeluxe hat geschrieben: 14.06.2021 08:00
CidVicious hat geschrieben: 14.06.2021 07:50 Du meinst mit "original" doch hoffentlich nicht die MARVEL-Filme...
Die Designs der Figuren orientieren sich an den aktuellen Designs der Comic-Figuren. Und das ist gut so.
Machen wir uns nix vor... Für die meisten Leute sind eben die Schauspieler das Original irgendwie... Durch die Live-Action-Movies sind viele doch erst mit den Guardians in Kontakt gekommen.
Dann sollten diese Leute einfach akzeptieren, dass die Filmfiguren auch nur eine Interpretation des Comics sind.
Ohne die Filme, würde es dieses Spiel gar nicht geben. Weil sie für Milliarden umsatz gesorgt haben und das franchise zu neuen Dimensionen geführt haben.
Zu Spielen wie Marvel, HDR, Fluch der Karibik etc. gehören einfach die Schauspielgesichter dazu, weil sie das franchise bilden. Da ist es egal das es comics gab, die Leute assoziieren damit etwas anderes und das fehlt! Ein Weihnachtsmann sah früher auch mal anders aus, bis ihn CocaCola zu dem gemacht hat was er ist!
Für mich ist es ein Fehler die Lizenz für die Gesichter nicht zu holen und zu verwenden. Wird sich unabhängig von der Marvel Lizenz widerspiegeln in ihren Verkaufszahlen genau wie bei Avengers.
Zuletzt geändert von Eliteknight am 14.06.2021 16:59, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Kuttelfisch
LVL 2
47/99
41%
Beiträge: 764
Registriert: 24.01.2017 16:07
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von Kuttelfisch »

Eliteknight hat geschrieben: 14.06.2021 16:52
CidVicious hat geschrieben: 14.06.2021 08:04
PlayerDeluxe hat geschrieben: 14.06.2021 08:00 Machen wir uns nix vor... Für die meisten Leute sind eben die Schauspieler das Original irgendwie... Durch die Live-Action-Movies sind viele doch erst mit den Guardians in Kontakt gekommen.
Dann sollten diese Leute einfach akzeptieren, dass die Filmfiguren auch nur eine Interpretation des Comics sind.
Ohne die Filme, würde es dieses Spiel gar nicht geben. Weil sie für Milliarden umsatz gesorgt haben und das franchise zu neuen Dimensionen geführt haben.
Zu Spielen wie Marvel, HDR, Fluch der Karibik etc. gehören einfach die Schauspielgesichter dazu, weil sie das franchise bilden. Da ist es egal das es comics gab, die Leute assoziieren damit etwas anderes und das fehlt! Ein Weihnachtsmann sah früher auch mal anders aus, bis ihn CocaCola zu dem gemacht hat was er ist!
Für mich ist es ein Fehler die Lizenz für die Gesichter nicht zu holen und zu verwenden. Wird sich unabhängig von der Marvel Lizenz widerspiegeln in ihren Verkaufszahlen genau wie bei Avengers.

Jepp...kann mich noch an Batman Arkham Asylum Erinnern, dass der größte Flop der Videospielgeschichte war weil Joker nicht wie Heath Ledger und Batman nicht wie Christian Bale aussah....
Steam: kuttentroll
PSN: Kuttentroll
Nintendo-ID: Kuttentroll
Ryan2k6
Beiträge: 9971
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von Ryan2k6 »

Halueth hat geschrieben: 14.06.2021 13:09
Sir Richfield hat geschrieben: 14.06.2021 12:39
I need a hero!
Auch den He-Man Trailer gesehen?
Ha, danke. Ich wusste ich habs letzens erst irgndwo gehört :lol:

H-Man werd ich mir sicher geben.
Hab den Trailer gerade mal nachgeholt, ist das der gleiche deutsche Sprecher wie damals? War übrigens die Stimme von D. Hasselhoff aus KR und Baywatch, glaube ich.

Ich finde den neuen He-Man aber zu sehr aufgepumpt. Sieht aus wie Broly aus Dragonball. :Blauesauge:
.
Eliteknight
LVL 2
90/99
89%
Beiträge: 1406
Registriert: 05.10.2010 16:31
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von Eliteknight »

Kuttelfisch hat geschrieben: 14.06.2021 17:05
Eliteknight hat geschrieben: 14.06.2021 16:52
CidVicious hat geschrieben: 14.06.2021 08:04
Dann sollten diese Leute einfach akzeptieren, dass die Filmfiguren auch nur eine Interpretation des Comics sind.
Ohne die Filme, würde es dieses Spiel gar nicht geben. Weil sie für Milliarden umsatz gesorgt haben und das franchise zu neuen Dimensionen geführt haben.
Zu Spielen wie Marvel, HDR, Fluch der Karibik etc. gehören einfach die Schauspielgesichter dazu, weil sie das franchise bilden. Da ist es egal das es comics gab, die Leute assoziieren damit etwas anderes und das fehlt! Ein Weihnachtsmann sah früher auch mal anders aus, bis ihn CocaCola zu dem gemacht hat was er ist!
Für mich ist es ein Fehler die Lizenz für die Gesichter nicht zu holen und zu verwenden. Wird sich unabhängig von der Marvel Lizenz widerspiegeln in ihren Verkaufszahlen genau wie bei Avengers.

Jepp...kann mich noch an Batman Arkham Asylum Erinnern, dass der größte Flop der Videospielgeschichte war weil Joker nicht wie Heath Ledger und Batman nicht wie Christian Bale aussah....
Wie oft haste Batman denn ohne Maske gesehen? Zudem ist er kein Marvel...
Zuletzt geändert von Eliteknight am 14.06.2021 17:17, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
PlayerDeluxe
LVL 1
3/9
25%
Beiträge: 666
Registriert: 01.12.2014 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von PlayerDeluxe »

Sir Richfield hat geschrieben: 14.06.2021 12:39
I need a hero!
Auch den He-Man Trailer gesehen?
Gerade mal den Trailer von Masters of the Universe: Revelation bei YT angeguckt. Jesses, ich brauche dann wohl Netflix. Im MotU-Trailer kommt Bonnie Tyler's "I need a hero" für mich noch 'ne Schippe epischer rüber als bei den Guardians. :)
Bild
Benutzeravatar
CidVicious
Beiträge: 70
Registriert: 08.12.2016 16:23
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von CidVicious »

Eliteknight hat geschrieben: 14.06.2021 17:15
Kuttelfisch hat geschrieben: 14.06.2021 17:05
Eliteknight hat geschrieben: 14.06.2021 16:52

Ohne die Filme, würde es dieses Spiel gar nicht geben. Weil sie für Milliarden umsatz gesorgt haben und das franchise zu neuen Dimensionen geführt haben.
Zu Spielen wie Marvel, HDR, Fluch der Karibik etc. gehören einfach die Schauspielgesichter dazu, weil sie das franchise bilden. Da ist es egal das es comics gab, die Leute assoziieren damit etwas anderes und das fehlt! Ein Weihnachtsmann sah früher auch mal anders aus, bis ihn CocaCola zu dem gemacht hat was er ist!
Für mich ist es ein Fehler die Lizenz für die Gesichter nicht zu holen und zu verwenden. Wird sich unabhängig von der Marvel Lizenz widerspiegeln in ihren Verkaufszahlen genau wie bei Avengers.

Jepp...kann mich noch an Batman Arkham Asylum Erinnern, dass der größte Flop der Videospielgeschichte war weil Joker nicht wie Heath Ledger und Batman nicht wie Christian Bale aussah....
Wie oft haste Batman denn ohne Maske gesehen? Zudem ist er kein Marvel...
Ist doch klar was Kuttelfisch meint. Wenn du es trotzdem nicht nachvollziehen kannst, dann nimm halt Spider-Man. Die Figuren aus Insomniacs Spielen sehen auch nicht gerade aus wie die Schauspieler.
Zuletzt geändert von CidVicious am 14.06.2021 20:25, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
LouisLoiselle
Beiträge: 767
Registriert: 12.12.2009 20:14
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von LouisLoiselle »

Da man nur Star Lord steuern kann wird sich der Wiederspielwert leider in grenzen halten. Ich schau erstmal wie es dann fertig getestet wird.
Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen - Vincent Masuka
Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 16621
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Guardians of the Galaxy - Vorschau

Beitrag von Sir Richfield »

Ryan2k6 hat geschrieben: 14.06.2021 17:11 Ich finde den neuen He-Man aber zu sehr aufgepumpt. Sieht aus wie Broly aus Dragonball. :Blauesauge:
Ich habe noch nen guten, Alten He-Man im Regal stehen, dagegen sieht der "neue" immer noch fast normal aus. ;)

Sprecher: Keine Ahnung, ich weiß nur, dass in EN Mark Hamill Skeletor ist und damit ist die Frage für mich gegessen.

@Player Deluxe: Da ranken sich gerade Gerüchte, dass He-Man Revenant eine She-Ra nach ein paar Episoden pullt. (Was dir nichts sagen wird, da du ja kein Netflix hast). Insofern würde ich mit dem Netflix "WEGEN MEINER NOSTALGIE" Abo noch warten. ;)

Hmm, wie biege ich das jetzt von Universe wieder auf Galaxy zurück, ohne auf der OT-Autobahn überfahren zu werden. ;)

Antworten