NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Uwe sue
Beiträge: 209
Registriert: 29.09.2016 01:49
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von Uwe sue »

Psycake hat geschrieben: 22.04.2021 18:42 SO geht für mich Remake!
ist es denn nicht ein remaster?^^
Benutzeravatar
MrLetiso
LVL 4
499/499
100%
Beiträge: 7615
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von MrLetiso »

casanoffi hat geschrieben: 22.04.2021 20:33 Sorry für die doofe Frage - ist Replicant ein Remaster des Nier-Originals, oder ist das ein eigener Teil?

Ich habe nämlich Automata noch immer nicht gespielt, möchte es aber definitiv nachholen.
Wenn, dann würde ich es gerne in chronologischer Reihenfolge spielen.
Es ist ein RemakeMaster vom 1. Teil. Du kannst aber locker beide unabhängig voneinander spielen.
Benutzeravatar
MikeimInternet
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 5860
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von MikeimInternet »

ISuckUSuckMore hat geschrieben: 22.04.2021 19:36 Ahh schade, dass es doch so leicht zu sein scheint. Naja, dann wird halt wie im Test auch auf die höchste Schwierigkeit gestellt.
Yep, wer etwas Herausforderung möchte, der sollte gleich auf schwer beginnen.
Kainé21
Beiträge: 53
Registriert: 29.03.2021 17:34
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von Kainé21 »

Soll halt auf schwer auch zu einfach sein. Hab aber nichts anderes erwartet. Das Original war in dem Punkt sogar so schlecht, dass man in Bosskämpfen manchmal die Bosse nicht mehr angreifen durfte, weil man sonst Story-Dialoge verpasst xD

Die PC-Version hat kein FPS-cap, sodass bosse viel schwerer sein können bei mehr als 60FPS. Ein schlechter PC-Port, um das Spiel schwerer zu machen. Clever :ugly:
Zuletzt geändert von Kainé21 am 22.04.2021 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11623
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von casanoffi »

MrLetiso hat geschrieben: 22.04.2021 20:38 Es ist ein RemakeMaster vom 1. Teil. Du kannst aber locker beide unabhängig voneinander spielen.
Merci!
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.
Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 13288
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von Xris »

casanoffi hat geschrieben: 22.04.2021 20:33 Sorry für die doofe Frage - ist Replicant ein Remaster des Nier-Originals, oder ist das ein eigener Teil?

Ich habe nämlich Automata noch immer nicht gespielt, möchte es aber definitiv nachholen.
Wenn, dann würde ich es gerne in chronologischer Reihenfolge spielen.
Jedenfalls spielt Automata in der selben Spielwelt. Allerdings über 8000 Jahre nach den Ereignissen von Replicant. Ich sag mal so: du hast, wenn du Replicant gespielt hast, eine Idee davon wie es „früher war“. Wirst ein paar Andeutungen (oft nur in visueller, nicht kommentierter Form) entdecken. Aber abgesehen davon hat es nix mit Replicant gemein. Weiter Ähnlichkeiten: In Replicant ballerst du mit einem magischen Buch, in Automata mit einer Drohne.

Schau das 4P Special. Automata wurde absichtlich so konzipiert, das es absolut ohne Vorkenntnisse gespielen kann. Ich würde hier wirklich behaupten das es keine Rolle spielt welchen Teil du als erstes spielst. Es hat beides seinen Reiz.
Zuletzt geändert von Xris am 22.04.2021 21:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11623
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von casanoffi »

Xris hat geschrieben: 22.04.2021 21:55 Schau das 4P Special.
Alles klar, werd ich machen :Daumenrechts:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.
Benutzeravatar
Paba
LVL 3
189/249
59%
Beiträge: 323
Registriert: 14.11.2009 13:30
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von Paba »

ICHI- hat geschrieben: 22.04.2021 16:32 NieR Automata gehörte zu den Top 10 der besten Spiele des Jahrzehnts.
Mein Beitrag ist zwar völlig offtopic, aber ich muss wieder einmal erwähnen, dass 2017 innerhalb von 3 Wochen NieR Automata, Horizon Zero Dawn und Zelda BotW erschienen sind. Für mich persönlich gehören alle drei Titel in die Top 10 des letzen Jahrzehnts... Ach was war das für ne Hammer Zeit.
Genie und Wahnsinn liegen oft dicht beieinander... Sparsamkeit und Geiz auch
Psycake
LVL 3
202/249
68%
Beiträge: 70
Registriert: 06.12.2020 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von Psycake »

Uwe sue hat geschrieben: 22.04.2021 20:36 ist es denn nicht ein remaster?^^
Oh, Gott, die Diskussionen dazu sind so verschachtelt, dass ich fast schon glaube, dass die Definition dazu fast schon sehr subjektiv ist.

Ich sehe Nier Replicant als Remake an, weil die Grafik neu gemacht wurde (ja, nicht auf dem neuesten Stand, ist aber ne neue Engine, soweit ich weiß), das Kampfsystem überarbeitet wurde, der Soundtrack rearrangiert und das Spiel um neue Szenarien erweitert. Das sehe ich als Remake.
Ein Remaster ist in meiner Definition ein einfaches HD-Upscaling mit maximal winzigen Anpassungen.
Resident Evil 2 und Final Fantasy 7 sind für mich (trotz des "Remakes" im Namen der siebten letzten Fantasie) keine Remakes, sondern Reimageinings.
(Ich sage gerne, Final Fantasy 7 sollte mit Untertitel Re:Imagined heißen. Es würde besser zu dem Titel passen und wäre auch unverkennbar... Nomura, sozusagen).
Alex_Omega
Beiträge: 253
Registriert: 14.03.2020 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von Alex_Omega »

Paba hat geschrieben: 22.04.2021 22:26
ICHI- hat geschrieben: 22.04.2021 16:32 NieR Automata gehörte zu den Top 10 der besten Spiele des Jahrzehnts.
Mein Beitrag ist zwar völlig offtopic, aber ich muss wieder einmal erwähnen, dass 2017 innerhalb von 3 Wochen NieR Automata, Horizon Zero Dawn und Zelda BotW erschienen sind. Für mich persönlich gehören alle drei Titel in die Top 10 des letzen Jahrzehnts... Ach was war das für ne Hammer Zeit.
Persona 5 kam auch um die Zeit heraus meine ich. Aber Nier: Automata sticht dennoch ganz locker zwischen den allen heraus.
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 14034
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von Todesglubsch »

Xris hat geschrieben: 22.04.2021 21:55
Schau das 4P Special. Automata wurde absichtlich so konzipiert, das es absolut ohne Vorkenntnisse gespielen kann. Ich würde hier wirklich behaupten das es keine Rolle spielt welchen Teil du als erstes spielst. Es hat beides seinen Reiz.
Für die Verständnis ist es egal, ja. Aber wenn man Automata zuerst spielt, spoilert man sich doch die große Storywende am / gegen Ende von Replicant?
Benutzeravatar
Sildorian
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 47
Registriert: 17.08.2010 12:11
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von Sildorian »

Todesglubsch hat geschrieben: 23.04.2021 00:06 Für die Verständnis ist es egal, ja. Aber wenn man Automata zuerst spielt, spoilert man sich doch die große Storywende am / gegen Ende von Replicant?
Ja, da hast du recht.. vorsichtig ausgedrückt:
Spoiler
Show
"warum die Welt so ist wie sie ist"
...wird in Automata offen gelegt. Wenn ich mich recht entsinne nur in Textform, da kann man dann vielleicht noch gezielt nen Bogen drum machen.. zu 99% funktionieren die Spiele aber wirklich unabhängig voneinander.
Zuletzt geändert von Sildorian am 23.04.2021 00:42, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Heinrich Heine
LVL 2
33/99
25%
Beiträge: 30
Registriert: 06.07.2013 14:46
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von Heinrich Heine »

NieR Replicant braucht kein gutes Gameplay. Wenn Yoko Taro solche einzigartigen Charaktere und Geschichten erschafft, untermalt von Keiichi Okabes Musik, ist das mehr Wert als alles andere. Endlich kommt NieR Replicant in der ursprünglichen Fassung nach Europa. Ein Hoch auf Yoko Taro und seinem Team!
Benutzeravatar
monthy19
Beiträge: 1190
Registriert: 01.12.2012 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von monthy19 »

Habe momentan ein kleine Zockerloch und weiß nicht so recht was ich spielen soll.
Da ich Automata aber erst dieses Jahr durch gespielt habe, werde ich wohl noch warten mit dem Kauf.
Sonst landet es in der Ecke wegen Übersättigung.
Da ich schon für Disco Elysium ewig gebraucht habe, wird dass hier bestimmt auch wieder ein Zeitfresser.
Schön, dass es gut ankommt.
Das ist eine Signatur...
Fargard
LVL 3
249/249
100%
Beiträge: 793
Registriert: 16.11.2012 15:00
Persönliche Nachricht:

Re: NieR Replicant ver.1.22474487139... - Test

Beitrag von Fargard »

Der Stil ist einfach nicht meins.
Hätte mir aber gedacht, na gut, versuche ich auszublenden, Spiel scheint ja gut.
Dann aber dieses gelade nach kleinen Gebieten/durch die Tür laufen, klingt auch nervig.

Vielleicht wenn's mal günstiger wird.
Antworten