Der 4P-Kommentar: Dumm, dümmer, Embargos!

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Der 4P-Kommentar: Dumm, dümmer, Embargos!

Beitrag von 4P|BOT2 »

Die Spielewelt ist ein komischer Verein, oder? Fast wie Karneval: Alles schön bunt, manchmal etwas erregt oder auch so peinlich lallend auf der Bühne der Öffentlichkeit, dass man kräftig den Kopf schütteln muss - ich empfehle Der 4P-Kommentar: Dumm, dümmer, Embargos!
Benutzeravatar
Skey
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008 16:24
Persönliche Nachricht:

Richtig so!

Beitrag von Skey »

Sehr gut! Kann euch nur zustimmen. Lasst euch nicht von diesen Publishern unterdrücken. Zuerst schlechte Spiele kreieren (lassen) und sich dann über schlechte Bewertungen beschweren. Wenigstens habt ihr ebenfalls erkannt, dass die Aufteilung auf Dauer keine richtige Lösung darstellt. (Ist ja fast wie in China, sowas gehört aus der Welt geschafft!)
Zuletzt geändert von Skey am 18.11.2009 17:27, insgesamt 1-mal geändert.
copyrightkiller
Beiträge: 78
Registriert: 29.09.2008 13:41
Persönliche Nachricht:

Kann ich nachvollziehen

Beitrag von copyrightkiller »

Gute Argumentation und Erläuterung hinsichtlich der gesplitteten Tests.
Hat auch korrekterweise Bezug zum letzten kritischen Herbst.
Die Kolumne war nötig und hat einiges Licht ins dunkel gebracht.
Danke.
Malachi80
Beiträge: 66
Registriert: 15.12.2008 15:26
Persönliche Nachricht:

Alles wie gehabt...

Beitrag von Malachi80 »

Schöner Kommentar.
Immer wieder interessant zu sehen, wie wenig die Menschen in den Chefetagen verstehen wie Kunst funktioniert.
Embargos sind schon seit langem Gang und Gäbe in der Film"industrie". Da wird gerne mal auf einer Pressevorführung des neuen achsotollen Blockbusters schriftlich abverlangt mit einer Kritik bis zum Startdatum zu warten. In Zeiten wie heute, in denen das Startwochenende die wichtigste Periode ist, um über Erfolg oder Mißerfolg eines Filmes zu entscheiden kann man es sich natürlich nicht leisten, dass das Publikum vorgewarnt ist und statt in den teuren Scheißfilm zu gehen lieber mit Freunden was unternimmt.

Nachdem Videospiele in dieselben Preisregionen von Filmproduktionen vorgestoßen sind, greift der selbe Mechanismus natürlich auch hier.

Wartet es nur ab, in ein paar Jahren sind auch die Videos im Netz und Vorschauen in den Magazinen verschwunden. Wer dann noch am Releasetag kauft, besorgt sich wirklich die Katze im Sack.
Benutzeravatar
HPM Renegade
Beiträge: 1624
Registriert: 29.08.2005 17:37
Persönliche Nachricht:

Wahre Worte

Beitrag von HPM Renegade »

Echt wahre Worte, sehr interssant und gut zu lesen. Jedesmal wenn ich bei euch nen Test les und den Tag drauf an der Tanke mal in die Zeitschriften reinschau denk ich die ham sie doch net alle. Sachen die ihr plausibel erklärt und in dem Game für schlecht befunden habt, tauchen dort teils gar nicht auf. Da bleibt einem der bittere Nachgeschmack im Hinterkopf das so Magazine für ihre Hypewertungen evtl. bezahlt wurden.
Termix
Beiträge: 1045
Registriert: 08.06.2008 14:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Termix »

Ja, ich finds immer amüsant "LOL 4PLAYERS wieder 10% UNTER METACRITICS UND GAMERANKINGS - WOLLT WOHL WIEDER AUFMERKSAMKEIT".... ich verlasse mich mittlerweile fast nur noch auf die Berichte der 4players-Redaktion in Kombination mit einigen Bewegtbildern, wie zum Beispiel von gametrailers, Wertungen sind mir da vollkommen egal. Hauptsache ich hab meinen Spass an dem Spiel.
Benutzeravatar
Bright-Warrior
Beiträge: 963
Registriert: 10.02.2008 20:47
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bright-Warrior »

Ich habe gestern noch gedacht, wie nervig ich diese ganzen Embargos finde (denn das war doch das 3. innerhalb von 2 Wochen, welches mir aufgefallen ist) und was der Sinn davon sein soll. Jetzt weiß ich^^.

Die Kolumne liest sich aber auch so, als hätte da mal dringend etwas raus gemusst. Sorgen die Embargos bei euch wirklich für so eine Frustration?
"Das Leben scheint zwar

voll Finsternis zu sein,

doch lass dich nicht blenden:

Es ist gar nicht so gemein."
Benutzeravatar
medium DF
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 1542
Registriert: 29.09.2003 15:26
Persönliche Nachricht:

Beitrag von medium DF »

wie immer schön geschrieben, danke für die Infos.
XBox Live Nick: mediumdf

um die 15-18 positive Bewertung 4player.de
0 negative Bewertungen !

Verkaufe N64 Kult Rare Spiel ! PN bitte.

columbofan
Beiträge: 25
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Beitrag von columbofan »

Schön auf den Punkt gebracht und sehr informativ Jörg. Mir war zwar bewusst dass teilweise so gearbeitet wird, aber das Ausmaß nicht...

Am besten wäre es, diese Kolumne jedem Publisher zu schicken und um Stellungnahme zu bitten - die würden die Spieler wahrscheinlich brennend interessieren ;)
Benutzeravatar
ColdFever
Beiträge: 3262
Registriert: 30.03.2006 14:54
Persönliche Nachricht:

Danke

Beitrag von ColdFever »

Danke für so viele interessante Hintergrundinfos. Das dürfte einer der präzisesten, nüchterndsten und noch dazu umfangreichsten Kommentare aller 4Players-Zeiten sein. Da hat sich Redakteursseele wahrscheinlich mal eine Menge von der Seele schreiben müssen.
Benutzeravatar
youyousensen
Beiträge: 221
Registriert: 01.11.2009 17:35
Persönliche Nachricht:

Beitrag von youyousensen »

(...)Fast wie Karneval: Alles schön bunt, manchmal etwas erregt oder auch so peinlich lallend auf der Bühne der Öffentlichkeit, dass man kräftig den Kopf schütteln muss(...)
Hier hätte noch zwingend "mit Kotzbröckchen übersät am Laternenpfahl lehnend" hinzugefügt werden müssen! :lol: Dann nämlich, wenn die Embargos dazu führen, daß man sich aufgrund besagter "Politik" bis auf die Knochen blamiert und letztendlich einsehen muß, daß selbst bei der treudoofsten Käuferschaft die Reputation schwindet.

Ein feiner Kommentar, endlich mal, so gefällt mir das! :D
Benutzeravatar
staatsknecht
Beiträge: 283
Registriert: 24.02.2006 11:09
Persönliche Nachricht:

Endlich wieder heiße Herbstthemen

Beitrag von staatsknecht »

Nun man kann auch mit Gegenembargo antworten. Ich fälle meine Kaufentscheidung sowieso immer erst nach dem Erscheinen Eures Tests.
Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9889
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 4P|T@xtchef »

Die meisten PR-Leute, mit denen wir zu tun haben, denken ja genau so über Embargos. Nur wenn deren Chefetage den Unsinn weiter nach unten drückt, müssen sie ihn an uns weiterleiten. Gerade die deutschen PR-Kollegen haben ja die Arschkarte gezogen, denn sie müssen jeden in Amerika oder Japan initiierten Unsinn auch noch der deutschen Presse erklären. Peinlich wird es nur, wenn auch noch die deutsche Provinz-PR bei irgendeinem Durchschnittsmüll den Embargo-Säbel rausholt - dann kann man nur noch lachen, die Version selber kaufen und auf den "Terminwunsch" pfeifen.

Wir haben auch schon überlegt, den Kram umzudrehen: Wir melden uns bei EA oder Ubisoft und bieten ab einem "Erstverriss" von 79% (kein anderes Magazin darf früher online sein, is ja wohl klar!) eine Top-Platzierung bei 4Players an. Wenn wir 69% geben dürfen, machen wir auch ein tolles Gewinnspiel dazu. Und bei "59%" pflastern wir die ganze Startseite mit dem Thema zu. Das kostet dann aber auch 20.000 Euro plus Kekse.
Zuletzt geändert von 4P|T@xtchef am 18.11.2009 17:48, insgesamt 1-mal geändert.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur
husld
Beiträge: 32
Registriert: 03.11.2009 17:04
Persönliche Nachricht:

Beitrag von husld »

bei dem aufgeteilten test zu dragon age von euch hatte ich sehr wohl den gedanken im hinterkopf, ihr wollt doch nur was bringen (trotz des emgargos), egal was, hauptsache prangert etwas zu dem neuen toptitel auf der mainpage. im richtigen licht betrachtet müsste man euch eher dankbar sein, da ihr evtl. so eine hypegurke entlarvt hättet (was bei dragon age natürlich nicht der fall ist) und den lobeshymnen vermutlich gekaufter PR etwas entgegengestellt hättet.

echt feines kommentar, hat meinen horizont erweitert und bestätigt meine annahme, dass vieles nur noch für den verkauf entwickelt wird! natürlich sind gewinne wichtig für das unternehmen, aber es muss klare grundsätze geben. bei den entwicklern muss der gemeinsame tenor lauten "wir entwickeln das so, weil der spielspaß so besser ist" und nicht "weil es sich so besser verkauft"!
Benutzeravatar
Raiken
Beiträge: 108
Registriert: 13.05.2007 04:20
Persönliche Nachricht:

Dumm, dümmer, Embargos!

Beitrag von Raiken »

uiuiui, wieder mal ein sehr Langer Kommentar, aber ich bin froh das der Schleier sich gelichtet hat.^^

Die Embargos sind tatsächlich schwachsinnig, aber sie sind nun mal das einzige Mittel um die Verkaufszahlen kurzfristig aufrecht zu halten, es hängen nunmal sehr viele Jobs an den Wertungen bzw. den Spielen dahinter............. Aber wie schon gesagt wurde, die Entwickler müssten sich einfach mal mehr mühe geben oder wirklich mal auf die Beta Tester hören, dann brauchen sie auch keine Angst vor Flops haben. Also, in diesem sinne: wirklich schöner Kommentar ^^
Antworten