4P-Bilderserie: Happy Birthday, Game Boy!

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149308
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

4P-Bilderserie: Happy Birthday, Game Boy!

Beitrag von 4P|BOT2 » 24.04.2009 17:49

Zugegebenermaßen ist die 4P-Bilderserie in letzter Zeit etwas Handheld-lastig - aber das muss doch nicht unbedingt etwas Schlechtes sein, oder? Zumal in dieser Woche nun wirklich kein Weg an diesem Thema vorbeiführt, denn schließlich wird der Großvater, der Altvordere, der Held, der Maßstab und nicht zuletzt der gute alte Freund Game Boy dieser Tage satte 20 Jahre alt. 20 Jahre! Das ist älter als ...

Hier geht es zur News 4P-Bilderserie: Happy Birthday, Game Boy!

Benutzeravatar
Abendländer
Beiträge: 1973
Registriert: 19.11.2007 01:35
Persönliche Nachricht:

Gameboy

Beitrag von Abendländer » 24.04.2009 17:49

Ach der Gameboy, herrlich.
Ich bin stolz darauf noch einen originalen grauen, großen Klotz zu besitzen und ab und zu hole ich den wieder herraus und spiele MarioLand.
Nur aus Nostalgie.
Das waren Zeiten, Zelda war so dermaßen bekloppt mit all den Mario Figuren drinen aber was für ein Spiel

Happy Birthday :D

Benutzeravatar
PallaZ
Beiträge: 1114
Registriert: 20.04.2006 02:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von PallaZ » 24.04.2009 17:56

:D:D:D

link's awakening war hammer! erste zelda ohne zelda, wenn ich mich nicht irre
Betrunken sein heißt sich eloquent zu fühlen, ohne es aussprechen zu können.

Benutzeravatar
master_of_all
Beiträge: 196
Registriert: 21.08.2007 20:34
Persönliche Nachricht:

Beitrag von master_of_all » 24.04.2009 18:16

Der Gameboy war hammer!!^^
So viele stunden habe ich damit gespielt 8)

Benutzeravatar
SquaI
Beiträge: 14
Registriert: 13.12.2008 21:06
Persönliche Nachricht:

Beitrag von SquaI » 24.04.2009 18:16

Gratulation zum Geburtstag. :D

Ich muss gestehen ich habe auch noch so einen Grauen Kasten und er funktioniert immer noch (erstaunlicher weise :P).

Und Gargoyle’s Quest bringt mich auch heute noch das ein oder andere mal zum Verzweifeln. Ein unglaublicher Schwierigkeitsgrad, der heutzutage kein Spiel mehr hat, weil es sonst keiner mehr zocken würde....

Benutzeravatar
Suppression
Beiträge: 5413
Registriert: 23.02.2008 14:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Suppression » 24.04.2009 18:20

Ich bin damals fast ausgeflippt, als ich den zu Weihnachten bekommen habe.

Mit Super Mario Land und Tetris.

Hammer.
Und wahrscheinlich der Grund, warum ich kurzsichtig bin, bei dem Display ;)

Benutzeravatar
B-Man
Beiträge: 40
Registriert: 01.12.2007 13:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von B-Man » 24.04.2009 18:29

hachja, der gute alte Game Boy! ich habe zwar nicht die "Keksdose", sondern nur den Pocket und den GBA aber trotzdem immer wieder liebend gerne Mario Land und Wario Land 2 gespielt. aber wo ist bitteschön pokemon? war ein geniales spiel, zumindest damals durch kinderaugen betrachtet^^

Benutzeravatar
Barto Lux
Beiträge: 1
Registriert: 30.09.2008 11:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Barto Lux » 24.04.2009 18:32

Die Super Mario Land-Abspannmusik... Bei solchen Klassikern wird man einfach nostalgisch :D

Eine Lobeshymne auf den Game Boy!

Ferox21
Beiträge: 275
Registriert: 05.11.2006 19:13
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Ferox21 » 24.04.2009 20:08

Ja ja, der Game Boy... War auch meine erste echte Spielekonsole. Und alle von euch aufgezählten Titel hatte ich auch und noch viel mehr.

Was mir noch fehlt:
Mystic Quest - mein allerersten Rollenspiel, was ich jemals gespielt habe und auch heute noch ein echter Geheimtip - vom Remake Sword of Mana auf dem Advabce war ich aber hingegen enttäuscht...

Was ihr alle an Gargoyles Quest auszusetzen habt? Ich hab das Spiel zwei- oder dreimal durchgespielt und kann mich jetzt nicht an einen besonders happigen Schiwerigkeitsgrad erinnern - da bin ich an diversen Mega Man oder Castlevania Teilen mehr verzeweifelt.

Sehr schwer fand ich zB auch noch Fortress of Fear...

Ach ja, die Nostalgie, die Nostalgie. Gibt so viele Perlen aufm Game Boy - schade, dass ich mich heute für sowas nicht mehr begeistern kann...

Benutzeravatar
Hunk
Beiträge: 908
Registriert: 05.08.2002 13:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Hunk » 24.04.2009 20:23

So viele verzockte Autofahrten, so viele verbrauchte Batterien.
Dennoch, ich bereue nichts.
[IMG]http://img6.imageshack.us/img6/656/smallx.gif[/IMG]

[img]http://img9.imageshack.us/img9/9170/gojirakopie.jpg[/img]

Benutzeravatar
johndoe869725
Beiträge: 25937
Registriert: 29.04.2007 03:08
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe869725 » 24.04.2009 20:28

@ Ferox21

Ich verstehe auch nicht, weshalb Gargoyles Quest hier immer als so schwer dargestellt wird. Das Spiel war zwar nicht einfach, aber im Verhältnis zu dem GB Castlevania, Mega Man oder Bad and Rad war es auch weiß Gott nicht schwer.

Von Mystic Quest ist ein Pic auf dem letzten Bild, wobei dort der engl. Startbildschirm gezeigt wird, in Amiland hieß das Ding Final Fantasy Adventure (das Remake auf dem GBA fand ich übrigens auch nicht so toll).

Benutzeravatar
Silver
Beiträge: 14747
Registriert: 15.12.2008 12:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Silver » 24.04.2009 21:03

der Game Boy... hab keinen nur noch einen GBA SP aber da gehen die Spiele ja noch...

Super Mario Land 1 und Pokemon Rot werde ich für immer in meinem Herzen behalten :verliebt: :lol:

Benutzeravatar
Bluewoodtree
Beiträge: 3393
Registriert: 01.12.2008 06:53
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bluewoodtree » 24.04.2009 22:44

hachjaa was waren das für zeiten...mein gameboy ist nun stolze 19 jahre alt und funktioniert immer noch tadellos....wenn man mal von einem völlig ausgelutschten digikreuz absieht. aber ich glaube ich habe auch mit mario, link und co MINDESTENS kilometertechnisch einmal die welt umrundet.

habe mir letztens einen ds lite gekauft, damit ich die zugfahrten zur uni halbwegs erträglich gestalten kann...muss aber sagen, dass ich seit dem allerersten gameboy nicht mehr so viel spaß mit portablen spielekonsolen hatte. also die spiele sind heutzutage ja auch nicht schlecht auf dem ds...aber irgendwie "berühren" sie mich nicht mehr so wie die spiele damals!
oder wird man langsam zu alt??

naja aber der gameboy bekommt jetzt erstmal einen ehrenplatz in meiner glasvitrine! und in meinem herzen natürlich :P

HAPPY BIRTHDAY

psyemi
Beiträge: 2144
Registriert: 17.11.2007 01:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von psyemi » 24.04.2009 23:54

wieso habt ihr alle immer noch eure gameboys... meine alten konsolen sind irgendwann immer an die jüngeren geschwister gewandert :D

ich glaube das würde auch zu sehr alles verstauben... 2 xbox 3 ps1 2 normal eine slim, 2 ps 2 normal und slim, gameboy, gameboy color, gameboy advance, nes, snes, n64, gamecube, ne menge technikschrott die man so in laufe von 15 jahren anhäuft

edit: die dreamcast fast vergessen :D

Benutzeravatar
DrEDDDlokk
Beiträge: 312
Registriert: 07.12.2007 10:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DrEDDDlokk » 25.04.2009 02:08

Bei der Referenz mit den guten Grafiken hab' ich persönlich jetzt vor allem das Turtles-Spiel vermisst. Ich meine, friggen Parallax-Scrolling auf dem Gameboy!? Zeigt mir ein anderes Spiel auf, dass dieses Feature hat! :D

Ansonsten hat mir Ninja Gaiden (leider viel zu spät) aufgezeigt, wie awesome das gute Stück war. Heute war davon ein grosses Bild in der Zeitung; ich konnte das Bild in der Kollegenriege herumzeigen und jeder ging in Ehrfurcht auf die Knie :D



- D
Not a walking dead.

Antworten