Formel 1: Keine weitere PS3-Saison?

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Formel 1: Keine weitere PS3-Saison?

Beitrag von 4P|BOT2 »

Formel 1-Fans mit einer PS3 blicken in eine ungewisse Zukunft. Zum ersten Mal seit über zehn Jahren wird die beliebte Rennspiel-Serie für ein Jahr pausieren und vielleicht gar nicht mehr fortgesetzt. Wie Formel 1: Keine weitere PS3-Saison?
Gottmic
Beiträge: 261
Registriert: 24.08.2004 18:15
Persönliche Nachricht:

F1-Spiele

Beitrag von Gottmic »

Sony hat für mich die letzten Jahre eh kein richtig gutes F1-Spiel abgeliefert. Das erste F1-Spiel von Sony auf der PS1 fande ich noch gut; danach gings bergab.

Am besten hat mir immer noch Formel 1 Racing Simulation auf dem PC gefallen.
Ein neus Grand Prix könnte auch nicht schaden.
EA könnte mal auch wieder ein F1-Spiel rausbringen. Arbeiten die nicht angeblich schon an einem Spiel?!
Forenstein
Beiträge: 80
Registriert: 07.11.2005 03:57
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Forenstein »

Ohne Michael Schumacher eben kein neues Formel 1 Spiel - so einfach ist das!

Die F1 Spiele waren für mich nur wegen Michael Schumacher interessant!

Bild
Manny75
Beiträge: 25
Registriert: 28.03.2007 09:25
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Manny75 »

Dann gibts ja vielleicht endlich mal ein Formel 1 Spiel fuer die Xbox360.
Das Schummelschumi nicht mehr dabei ist, soll mir recht sein. Konnte den arroganten Sack eh nie leiden. Scheint aber auch irgendwie ne Krankheit in der F1 zu sein. Sobald Fahrer da Erfolg haben, kommen die sich wie was besseres vor.

Vielleicht gibts ja auch mal wieder ein Indycar/Champcar Simulator. Die Rennen sind wenigstens spannend und auf der Strecke ist mehr los. Da muss wenigstens nicht jedes Ueberholmanoever 5x wiederholt werden weil sonst nix passiert.
Bild
Bild
Alpha eXcalibur
Beiträge: 1752
Registriert: 12.10.2003 15:12
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Alpha eXcalibur »

Stimmt. Wobei rFactor dahingehend fast perfekt ist. Gibt eben verdammt viele F1 und Indy Mods. Gerade solche Leckerbissen wie der F1 1988 Mod sind fett. Da kann Sony seine F1 Stinkeracer alle in die Tonne kloppen.

Das F1 auf Psone war übrigens von Bizzare Creation. Deswegen wars wohl auch das einzig gute F1 Spiel das es jemals für Sony Konsolen gab. Vielleicht erbarmt sich ja doch noch einer und setzt Grand Prix 4 für Xbox um. Ansonsten ist man mit rFactor bestens versorgt:
http://youtube.com/watch?v=OHY2c0UzZZI

Als Fahrer noch Fahrer und Strecken noch Strecken waren. Vor Schumi, vor Max 'Nuttnfi**er' Mosley und Regelhickhack. Da pfeif ich doch auf diese casual shice.
\"Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.\"

Bertold Brecht
Bild
Bild
|Andi|
Beiträge: 1
Registriert: 08.04.2007 21:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von |Andi| »

Angeblich soll doch Polyphony Digital, also die Macher von Gran Turismo das nächste Formel 1 Spiel auf den Markt bringen.
Benutzeravatar
C.M. Punk
Beiträge: 858
Registriert: 21.03.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von C.M. Punk »

Die Formel 1-Spiele von Sony waren gute, solide Rennspiele, die Championship Edition auf der PS3 hat 83% bekommen, was alles andere als schlecht ist. Wer dieses Spiel als "Casual" bezeichnet, hat keine Ahnung von Videospielen, besitzt wahrscheinlich nicht mal eine PS3 oder eine andere Konsole und hat die Teile nicht mal selber gezockt.. Man muss die Kurse im Schlaf können, das Setup anpassen, die Bremspunkte perfekt kennen und das Gas richtig dosieren - nur so kann man mit den realen Top-Zeiten der Profis mithalten. Wer schon mal Monaco gefahren ist, weiss wie schwer es ist, alleine ohne Kollision durchzukommen - überhaupt mit ausgeschaltenen Fahrhilfen.

Einfach nur lächerlich, was man hier lesen muss. Irgendwelche Fanboys, die ein bestimmtes System bevorzugen weil sie sich andere nicht leisten können oder von Mami und Papi keines bekommen und keine Ahnung haben.
"I am the Voice of the Voiceless !!"
"I am your Saviour, I am C.M. Punk !!"
Gottmic
Beiträge: 261
Registriert: 24.08.2004 18:15
Persönliche Nachricht:

Formel 1

Beitrag von Gottmic »

19Bull82 hat geschrieben:Die Formel 1-Spiele von Sony waren gute, solide Rennspiele, die Championship Edition auf der PS3 hat 83% bekommen, was alles andere als schlecht ist. Wer dieses Spiel als "Casual" bezeichnet, hat keine Ahnung von Videospielen, besitzt wahrscheinlich nicht mal eine PS3 oder eine andere Konsole und hat die Teile nicht mal selber gezockt.. Man muss die Kurse im Schlaf können, das Setup anpassen, die Bremspunkte perfekt kennen und das Gas richtig dosieren - nur so kann man mit den realen Top-Zeiten der Profis mithalten. Wer schon mal Monaco gefahren ist, weiss wie schwer es ist, alleine ohne Kollision durchzukommen - überhaupt mit ausgeschaltenen Fahrhilfen.

Einfach nur lächerlich, was man hier lesen muss. Irgendwelche Fanboys, die ein bestimmtes System bevorzugen weil sie sich andere nicht leisten können oder von Mami und Papi keines bekommen und keine Ahnung haben.
Also erst einmal hat F1 auf der PS3 "nur" 80 % bekommen aber darum geht es nicht.
Zweitens habe ich eine PS3 und eine Xbox360 und habe z. B. auch F1 für die PS3 besessen (jedoch wieder verkauft, da das Fahrverhalten bescheiden ist).
Wenn man jedoch stundenlang Spiele wie Grand Prix 4 oder F1 Racing Simulation gespielt hat, kommen einem die heutige F1-Spiele auf der Playstation einfach nur billig vor. Ich meine nicht vom grafischen, sondern vom Fahrverhalten.
Ich kann nur als Tipp geben, sich F1 Racing Simulation oder Grand Prix auf dem PC zu holen (beide Spiele laufen auch auf alten Rechnern) und das Fahrverhalten zu genießen.

Und für die Zukunft hoffe ich, dass Grand Prix 5, usw. auch für Konsolen erscheinen; dann wird spätestens jeder merken, dass Sony-F1-Spiele nur Arcarde-Renner sind.
Benutzeravatar
C.M. Punk
Beiträge: 858
Registriert: 21.03.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Formel 1

Beitrag von C.M. Punk »

Gottmic hat geschrieben: Ich kann nur als Tipp geben, sich F1 Racing Simulation oder Grand Prix auf dem PC zu holen (beide Spiele laufen auch auf alten Rechnern) und das Fahrverhalten zu genießen.
Ich hab beide ausführlich gespielt und für heutige Verhältnisse ist das Geschwindigkeitsgefühl ein Witz (Grafik sowieso, klar) und die früher so gelobte Fahrphysik im Vergleich zu GTR oder Race auch angestaubt.
Gottmic hat geschrieben:Und für die Zukunft hoffe ich, dass Grand Prix 5, usw. auch für Konsolen erscheinen; dann wird spätestens jeder merken, dass Sony-F1-Spiele nur Arcarde-Renner sind.
Es ist keine knallharte Rennsimulation, aber ein Arcade-Racer ist es bei weitem nicht. Wie schon oben geschrieben, wenn man so etwas behauptet, hat man keine Ahnung. Ich wette du hast weder eine PS3 noch das Spiel ausführlich gespielt. Das wirkt eher so - wie bei einigen hier - dass du selber eher ein Casual-Gamer bist (ohne Konsole, ein bisschen Internet und ab und zu Anno am PC) und früheren Zeiten nachtrauerst.
"I am the Voice of the Voiceless !!"
"I am your Saviour, I am C.M. Punk !!"
Gottmic
Beiträge: 261
Registriert: 24.08.2004 18:15
Persönliche Nachricht:

Re: Formel 1

Beitrag von Gottmic »

19Bull82 hat geschrieben:
Gottmic hat geschrieben: Ich kann nur als Tipp geben, sich F1 Racing Simulation oder Grand Prix auf dem PC zu holen (beide Spiele laufen auch auf alten Rechnern) und das Fahrverhalten zu genießen.
Ich hab beide ausführlich gespielt und für heutige Verhältnisse ist das Geschwindigkeitsgefühl ein Witz (Grafik sowieso, klar) und die früher so gelobte Fahrphysik im Vergleich zu GTR oder Race auch angestaubt.
Gottmic hat geschrieben:Und für die Zukunft hoffe ich, dass Grand Prix 5, usw. auch für Konsolen erscheinen; dann wird spätestens jeder merken, dass Sony-F1-Spiele nur Arcarde-Renner sind.
Es ist keine knallharte Rennsimulation, aber ein Arcade-Racer ist es bei weitem nicht. Wie schon oben geschrieben, wenn man so etwas behauptet, hat man keine Ahnung. Ich wette du hast weder eine PS3 noch das Spiel ausführlich gespielt. Das wirkt eher so - wie bei einigen hier - dass du selber eher ein Casual-Gamer bist (ohne Konsole, ein bisschen Internet und ab und zu Anno am PC) und früheren Zeiten nachtrauerst.
Ich finde F1 auf der PS3 ist keine Simulation aber auch kein richtig gutes Arcarde-Rennspiel. Ist ja nur meine Meinung. Da kannst du einer anderen Meinung sein, was ich nicht schlimm finde. Ist halt Geschmackssache.

Achja, ich habe sehr wohl Konsolen: PS3, 360, Wii und nen DS.
PC spiele ich, seit einem Jahr (mit WoW aufgehört) echt nicht mehr viel; höchstens Poker und aus Nostalgiegründen ab und an CS. Am PC würde ich mich echt als Casual-Gamer bezeichnen; den PC nutze ich fast nur noch zum surfen aber im Konsolenbereich zähle ich sicher nicht zu den "bösen" Casual-Gamern.

Ps
Anno 1602 fande ich damals wirklich toll :)
Und ein Grand Prix oder neues F1-Spiel wünsche ich mir wirklich sehnlichst auf Xbox360 oder PS3, da ich seit einem Jahr ja wieder einmal ein typischer Konsolenspieler und kein typischer PC-Spieler mehr bin.
Benutzeravatar
dobpat
Beiträge: 1585
Registriert: 02.01.2007 15:59
Persönliche Nachricht:

Beitrag von dobpat »

Also habe die Grand Prix Teile Monatelang gezockt. Derzeit nur noch Live for Speed. Dort in einer F1 Liga antreten und es gibt kein besseres F1 Spiel.

Evtl. rFactor, aber das kenne ich nicht, sieht aber gut aus.

Die Teile auf Konsole sind doch eher Arcadelastig. Die Steuerung ist nicht gut. Auch SetUp etc. ist weit von einer Simulation entfernt.

Also an alle Simulationsfreunde kann ich nur sagen, schaut euch mal Live for Speed an. Die Demo erlaubt zwar keine nFormel Autos, aber gibt schon einen ganz guten Einblick.
Benutzeravatar
C.M. Punk
Beiträge: 858
Registriert: 21.03.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von C.M. Punk »

Wer will sich schon stundenlang mit Set-Up's beschäftigen bevor es mal endlich auf die Strecke geht, da ist es wesentlich angenehmer, ein Formel 1-Spiel mit super Geschwindigkeitsgefühl und Referenz-Grafik spielen zu können, wo man trotzdem auch nach Tagen noch mit besserer Aero-Dynamik, genaueren Bremspunkten und dosierten Beschleunigen seine Zeiten verbessern kann.

Grundsätzlich Geschmackssache, aber die Verkaufszahlen sprechen deutlich für die Sony-Teile. Nicht jeder will neben seinem Beruf Automechaniker-Meister lernen, um in Live for Speed oder wie sie alle heißen mitfahren zu können.
"I am the Voice of the Voiceless !!"
"I am your Saviour, I am C.M. Punk !!"
Benutzeravatar
dobpat
Beiträge: 1585
Registriert: 02.01.2007 15:59
Persönliche Nachricht:

Beitrag von dobpat »

@19Bull82

Da hast du grundsätzlich recht. Ich denke mal beide Sparten haben ihre Daseinberechtigung. Aber ich sagte ja nur das für Simulationsfans und solche die die GrandPrix Serie gewohnt waren die Sony Teile eher enttäuschend sind.

Wer aber gute Grafik und schnelle Action mit nicht allzuviel Tiefgang will ist mit den Teilen sicher gut bedient.

Ich fände es perfekt wenn man im Hauptmenü einfach switchen könnte zwischen einem normalen oder Simulationsmodus. Das wäre dann perfekt und alle hätten ihren Spaß. Aber wäre wohl auch sehr aufwendig :)
Antworten