Deviation Games entwickelt neue Marke mit Sony Interactive Entertainment

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149274
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Deviation Games entwickelt neue Marke mit Sony Interactive Entertainment

Beitrag von 4P|BOT2 »

Beim Summer Game Fest 2021 hat das neu gegründete Studio Deviation Games bekanntgegeben, mit Sony Interactive Entertainment an einer neuen Marke zu arbeiten. Chef des Studio ist Dave Anthony. Anthony war u.a. Game Director von Call of Duty: Black Ops (2010), Call of Duty: Black Ops 2 (2012) und federführend am Zombies-Modus von Call of Duty beteiligt. Konkrete Angaben zu dem Spiel wurden allerding...

Hier geht es zur News Deviation Games entwickelt neue Marke mit Sony Interactive Entertainment
Benutzeravatar
Gildarts
LVL 2
24/99
15%
Beiträge: 543
Registriert: 21.05.2011 22:02
Persönliche Nachricht:

Re: Deviation Games entwickelt neue Marke mit Sony Interactive Entertainment

Beitrag von Gildarts »

Finde Sonys Strategie ziemlich interessant. Die pumpen Geld in frische, neue talentierte Studios. Haben jetzt drei Studio Kooperationen mit ehemals großen Namen, die an viele großen Spielen entwickelt haben. Destiny, CoD, Mass Effect, Assassins Creed usw.

Und Microsoft fährt weiter die Schiene mit großen Studiokäufen.

Mal sehen was das wird.
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16382
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Deviation Games entwickelt neue Marke mit Sony Interactive Entertainment

Beitrag von Temeter  »

Das ist aber mal eine extrem blutarme Ankündigung, und die Entwicklung scheint ja auch noch ganz am Anfang zu stehen. Wirkte ein bisschen seltsam.
Benutzeravatar
xKepler-186f
Beiträge: 883
Registriert: 01.07.2007 15:36
Persönliche Nachricht:

Re: Deviation Games entwickelt neue Marke mit Sony Interactive Entertainment

Beitrag von xKepler-186f »

Also wenn der Game Director CoD Black Ops entwickelt hat, dann Hut ab. Es ist mein persönlicher Favorit. Das Potential scheint schonmal da zu sein. Obwohl das Studio natürlich ganz am Anfang steht, alles ist möglich.
Benutzeravatar
str.scrm
Beiträge: 3171
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Deviation Games entwickelt neue Marke mit Sony Interactive Entertainment

Beitrag von str.scrm »

yo und jetzt bitte einen Singleplayer Military Shooter :Hüpf:

*vom Traum aufwach* :Blauesauge:
Bild
Playstation 5 / MSI Trident X Plus
Benutzeravatar
monthy19
Beiträge: 1220
Registriert: 01.12.2012 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: Deviation Games entwickelt neue Marke mit Sony Interactive Entertainment

Beitrag von monthy19 »

Sony lässt die machen.
Meist haben die auch freie Hand.
Wenn es dann gut läuft, werden die Studios übernommen wenn sie wollen.
Finde den Weg gut.
So muss auch keiner auf irgend welche bekannten und bestehenden IPs verzichten.
Das ist eine Signatur...
Nelphi
Beiträge: 285
Registriert: 01.04.2014 08:53
Persönliche Nachricht:

Deviation Games entwickelt neue Marke mit Sony Interactive Entertainment

Beitrag von Nelphi »

Finde den Weg auch besser.

Neue Studios unterstützen, bei Interesse Studio aufnehmen.
Besser als traditionelle Multiplattform-Entwickler weg kaufen und einer großen Plattform-Fangemeinde wegnehmen und dann das Medium zu ramschpreisen auf der eigenen Plattform verhöckern.

Erschreckt mich auch immer wieder, wenn dann nach und nach nach solchen Ramschpreisen für neue, Hochwertige Kunstwerke gerufen wird, weil die anderen dass ja auch machen.

So gefällst mir besser! Unterstützung kleiner Studios und auch neuer Studios Hoffe da auf Erfolg auch in Zukunft!
Leidenschaftlicher German Gaymer

Play with the L.O.V.E.
Benutzeravatar
Flux Capacitor
LVL 2
32/99
24%
Beiträge: 2557
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Deviation Games entwickelt neue Marke mit Sony Interactive Entertainment

Beitrag von Flux Capacitor »

Gildarts hat geschrieben: 10.06.2021 23:08 Finde Sonys Strategie ziemlich interessant. Die pumpen Geld in frische, neue talentierte Studios. Haben jetzt drei Studio Kooperationen mit ehemals großen Namen, die an viele großen Spielen entwickelt haben. Destiny, CoD, Mass Effect, Assassins Creed usw.

Und Microsoft fährt weiter die Schiene mit großen Studiokäufen.

Mal sehen was das wird.
MS investiert auch in kleine und frische Studios, wenn auch etwas weniger aggressiv. Nur sind das eben keine ehemaligen AC oder CoD Leute und daher medial auch weniger spannend.

Was bleibt Sony auch anderes übrig als auf den Nachwuchs zu setzen. Ist doch wie im Fussball. Die einen bauen auf, die anderen haben eben das Geld und kaufen zusätzlich ein.

Zum Thema. Guter Move von Sony. Man will wohl auch mal wieder einen guten 1st Person Shooter exklusive haben, da ist ja recht Ebbe seit Killzone weg ist.
i am not crazy, i just dont give a fuck! (Night of the Comet - 1984)
Antworten