Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149320
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.05.2020 09:58

Auf der Xbox One Series X wird das Offroad-Rennspiel Dirt 5 mit einer Darstellung von bis zu 120 Bildern pro Sekunde (120 fps) laufen. Das hat Game Director Robert Karp von Codemasters im Rahmen der neuen Episode von Inside Xbox in Aussicht gestellt. Allerdings hat er keine Angaben dazu gemacht, wie weit man die Auflösung in diesem Fall reduzieren müsste, doch dürften hier 1080p ein angemessener R...

Hier geht es zur News Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10944
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von casanoffi » 08.05.2020 10:08

Da wird sich mein 59Hz Monitor aber freuen :mrgreen:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
k a l l e
Beiträge: 505
Registriert: 28.11.2002 08:35
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von k a l l e » 08.05.2020 10:34

casanoffi hat geschrieben:
08.05.2020 10:08
Da wird sich mein 59Hz Monitor aber freuen :mrgreen:
:lol: :lol: :lol:
made my day. merci :mrgreen:
"When I think about what's worse for society, cigarettes or porn, I think to myself, 'Damn, I need a drink.'"
"There's nothing in life that can't be solved with a secret console code and a broadsword ( 1)"
© Eikichi Onizuka

Benutzeravatar
drfontaine92
Beiträge: 663
Registriert: 01.07.2010 08:29
Persönliche Nachricht:

Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von drfontaine92 » 08.05.2020 12:47

Mich würde jetzt wirklich mal interessieren wie viele Leute bitte einen 120Hz / 144Hz TV zu Hause haben. Ich nicht. Und ich werde mir auch nachdem ich die PS5 geholt habe keinen kaufen. Das gleiche gilt für 4K, geschweige denn 8K.

Diese Ausrichtung geht meiner Meinung nach komplett am Kunden vorbei und ist nur Marketing-Gedöns. Es sei denn ich bin derjenige, der in der Vergangenheit stecken geblieben ist (?).

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 9772
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von Leon-x » 08.05.2020 12:57

drfontaine92 hat geschrieben:
08.05.2020 12:47
Mich würde jetzt wirklich mal interessieren wie viele Leute bitte einen 120Hz / 144Hz TV zu Hause haben. Ich nicht. Und ich werde mir auch nachdem ich die PS5 geholt habe keinen kaufen. Das gleiche gilt für 4K, geschweige denn 8K.
TVs der letzten 2-3 Jahre können durchaus 1080p/1440p bei 120Hz. Zumindest alle OLEDs von LG, Sony, Philips, Panasonic usw.
Auch Samsung bietet einige Modelle über der Mitteklasse die 120Hz verarbeiten.

LG hat ja schon HDMI 2.1 und VRR, G-Sync bis Freesync Unterstützung ab 2019 weg.

Geht ja nicht darum was die breite Masse hat. Zählst ja Oma und Opa mit Full HD TV für ARD und ZDF auch hinzu. Eher was halt Gaming-Enthusiasten sich die nächsten Jahre kaufen. PC Bereich gibt es auch mehr Office-Monitore im Einsatz aber unter Gamern sind trotzdem einige 120-144Hz Monitore im Einsatz.
Solange es einen kleinen Markt gibt der es nutzt kann man halt Hardware verkaufen. VR auch nichts anderes. Großteil zockt klassisch am TV/Monitore aber deswegen kann es ja trotzdem eine VR Nische geben.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 9465
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von Der Chris » 08.05.2020 13:19

drfontaine92 hat geschrieben:
08.05.2020 12:47
Mich würde jetzt wirklich mal interessieren wie viele Leute bitte einen 120Hz / 144Hz TV zu Hause haben. Ich nicht. Und ich werde mir auch nachdem ich die PS5 geholt habe keinen kaufen. Das gleiche gilt für 4K, geschweige denn 8K.

Diese Ausrichtung geht meiner Meinung nach komplett am Kunden vorbei und ist nur Marketing-Gedöns. Es sei denn ich bin derjenige, der in der Vergangenheit stecken geblieben ist (?).
Das ist korrekt. Ich hab auch einen guten FullHD Fernseher stehen und das wird sich auch so schnell nicht ändern. Aber freu dich doch, dass du dann mit PS5 und XSX supersamplen kannst. ;)

Für mich ist dieses Auflösungsgedrisse ehrlich gesagt ein reiner Marketingstunt. Du kannst dann nämlich jedes Mal schön alle Komponenten aus einer Heimkinoanlage neu kaufen. Schlicht ein Geniestreich. Das ist ja das Schöne...du kaufst dir ein neues Display und erlegst dir selbst damit den Zwang auf an dem Rest deiner Kette etwas ändern zu müssen, sofern du das Display ausnutzen möchtest, was du an dem Punkt natürlich unbedingt möchtest. Ist ein schöner Mechanismus für "Wachstum" den man sich damals mit der Abkehr von der Röhre erschaffen hat. Dinge die vorher keinen Menschen interessiert haben. (Nicht dass ich die Röhre zurückhaben wollen würde, aber darum geht es auch nicht.)

Am witzigsten find ich es dann, wenn du DF Videos anschaust wo sie dann wieder auf Highend-Röhren zocken, dir erzählen wie geil das ist und nochmal rekapitulieren was wir mit dem Technologiewechsel verloren haben und welche Löcher (die mit performanten Zuspielern gestopft werden wollen) wir uns da aufgemacht haben. An dem Punkt haben wir uns einmal schön im Kreis gedreht. Aber läuft...Samsung und LG müssen ja auch von irgendwas leben. Ich seh in höher aufgelösten Displays primär ein Tool um das Rad bei der Unterhaltungselektronik am laufen zu halten. Da mein Lebensmittelpunkt aber nicht darin besteht irgendeinen Display-Hersteller mit Gewinnen zu versorgen, komm ich damit aber ganz gut klar. :)

yopparai
Beiträge: 16327
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von yopparai » 08.05.2020 13:38

Also 4K am Fernseher brauch ich ganz persönlich schon nicht (am Computermonitor seh ich das übrigens ganz anders), 120Hz genausowenig. Aber ist doch schön, wenn man die Wahl hat? Was soll man mit der ganzen Leistung denn auch anderes machen... glaub nicht, dass sie da viele Ressourcen reingesteckt haben. Wahrscheinlich ist das nicht mehr als ein Nebenprodukt beim Optimieren der Framerate gewesen und man hat dafür dann halt ne Option eingebaut für die, die sich drüber freuen.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 9465
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von Der Chris » 08.05.2020 13:56

yopparai hat geschrieben:
08.05.2020 13:38
Also 4K am Fernseher brauch ich ganz persönlich schon nicht (am Computermonitor seh ich das übrigens ganz anders), 120Hz genausowenig.
Seh ich als Designer übrigens genauso. An nem Arbeitsplatz hast du aber auch einen Sitzabstand, bei dem die erhöhte Pixeldichte tatsächlich einen Unterschied macht und sehr deutlich wahrnehmbar ist.

yopparai
Beiträge: 16327
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von yopparai » 08.05.2020 14:01

Der Chris hat geschrieben:
08.05.2020 13:56
Seh ich als Designer übrigens genauso. An nem Arbeitsplatz hast du aber auch einen Sitzabstand, bei dem die erhöhte Pixeldichte tatsächlich einen Unterschied macht und sehr deutlich wahrnehmbar ist.
Einmal das, und der andere Punkt ist: Am TV guck ich mir bunte, meist bewegte Bilder an, mit weichen Kanten. Am Rechner les ich viel Text, mit hohem Kontrast, wodurch mir das Pixelraster viel stärker ins Auge fällt. Daher ist mir das da deutlich wichtiger. Heißt natürlich nicht, dass niemand Spaß an seinem 4K TV haben darf, oder ich da eh keinen Unterschied sehe. Er ist mir nur nicht wichtig. Aus dem Grund fänd ich persönlich auch die gemutmaßte 1080p billig-XBox nicht so doof. Könnte interessant sein für meinen Bedarf.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 9772
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von Leon-x » 08.05.2020 14:16

120fps wird eh noch lange kein Standard für die Konsolen. Ist es auch zum Teil nicht mal am PC. Trotzdem halt eine Option für Leute die darauf wert legen.

Bleibt halt ein Unterschied ob man 2m vor einem 65" hockt oder 3-4m vor 50-55".

Sieht man such die ganzen Rennsim-Fahrer an die vor 3 riesigen Bildschirmen sitzen.
F1 Fahrer Charels Leclerc hockt auch vor einem 55" samt Lenkrad davor. Habe ich jetzt auch si mut eibem OLED aufgebaut. Immersion ist schon was ganz anderes als ein 27-32" Monitor. Stufe weiter würde nur VR gehen.
Für sowas braucht es halt am Besten schon Auflösungen um 2160p rum.

Aber dafür sind Optionen da falls sie angebiten werden.
Denke aach MS würde mut einer 1080p Serie S nicht viel verkehrt machen.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

yopparai
Beiträge: 16327
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von yopparai » 08.05.2020 14:24

Du ich sitz auch zwei Meter von 55‘‘ entfernt. Glaub mir, mich interessieren 4K trotzdem nicht die Bohne beim zocken. Wer den Spaß dran hat dem sei‘s doch gegönnt, aber ich kann drauf verzichten, obwohl ich das sehe, an den Augen liegt es nicht. Für mich ist das sinnvolle mit 1080p erfüllt, mehr bringt mir keinen Spaßgewinn, das mag für andere höher liegen.

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 1185
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von P0ng1 » 08.05.2020 14:29

Zocke auf einen LG OLED 55C9 und bin Dank HDMI 2.1 bereits für 4K @ 120 fps gerüstet.
Wobei ich gerade von Microsoft 4K @ 60 fps erwarte, wurde auch so bereits bestätigt.

Ich sage mal so, hat man einmal an so einem TV gezockt dann will man nicht mehr auf ein anderes Gerät wechseln. Das Bild ist schon unverschämt gut und die Farbdarstellung ist richtig fein. 8)

Selbst am PC habe ich trotz eines 34", 21:9 Monitor @ 144 Hz kein vergleichbares Erlebnis. :D
Zuletzt geändert von P0ng1 am 08.05.2020 14:32, insgesamt 2-mal geändert.
Nintendo Switch | PC | Playstation 4 Pro | Xbox One X

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 1039
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von GenerationX » 08.05.2020 14:41

yopparai hat geschrieben:
08.05.2020 14:24
Du ich sitz auch zwei Meter von 55‘‘ entfernt. Glaub mir, mich interessieren 4K trotzdem nicht die Bohne beim zocken. Wer den Spaß dran hat dem sei‘s doch gegönnt, aber ich kann drauf verzichten, obwohl ich das sehe, an den Augen liegt es nicht. Für mich ist das sinnvolle mit 1080p erfüllt, mehr bringt mir keinen Spaßgewinn, das mag für andere höher liegen.
55 Zoll ist ja auch winzig auf 2 Meter :mrgreen:

Ich habe hier einen 75 Zoll, ebenfalls ca. 220cm weit weg je nach Position und 4K war schon ein lohnendes Upgrade meiner Meinung nach, auch wenn es vor allem wegen den besseren Schwarzwerten war welche der UHD TV gegenüber dem alten FHD hatte.

Aber bei 55 Zoll auf 200cm wäre UHD tatsächlich verschwendet, wenn auch eine höhere Auflösung durchaus seine Vorteile hat, z.B beim Aliasing.

120 Frames, na ja, mein TV kann auch nur maximal 60fps nativ, von dem her, geschenkt. Aber wer einen der wenigen TVs hat die HDMI 2.1 haben, wird daran sicher Freude haben.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

yopparai
Beiträge: 16327
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von yopparai » 08.05.2020 14:58

GenerationX hat geschrieben:
08.05.2020 14:41
Aber bei 55 Zoll auf 200cm wäre UHD tatsächlich verschwendet, wenn auch eine höhere Auflösung durchaus seine Vorteile hat, z.B beim Aliasing.
Ich hab den Spaß auch nicht auf 65. Kenn ich von Freunden. Aber muss ja auch gar nicht, bin da eben unempfindlich. 1080p60 ist für mich eben der sinnvollste Kompromiss aus Rechenaufwand/Stromverbrauch und Spaß am Gerät, was Zocken angeht (Filme wiederum sind mir völlig egal, unabhängig von der Technik).

Was du aber mit dem Schwarzwert ansprichst, da seh ich das tatsächlich auch anders. Kontrast, maximale Helligkeit, gleichmäßige Ausleuchtung und HDR, sind so mit die einzigen Dinge, die mich irgendwann mal dazu bewegen könnten beim Fernseher ein Upgrade zu machen. Da hab ich mich noch lang zurückgehalten, weil ich den Eindruck hatte, dass sich bei HDR die Standards erstmal „zurechtruckeln“ mussten. Das mag jetzt geschehen sein. Ich hab zwar immer noch nicht das Verlangen ins Geschäft zu rennen um mir ne Glotze zu kaufen, aber solang die alte noch funktioniert hab ich da eh wenig Lust. Außerdem hab ich komische Wünsche an die Verkäufer. Wie die Zahl an HDMIs, die Startzeit des Geräts und das Standby-Verhalten. Da gucken die immer so traurig wenn die mir die tollsten smarten Sachen anpreisen und ich interessier mich da nicht die Bohne für. Daher ist Fernseherkauf für mich alle 10 Jahre ein echter Kraftakt, denn letzten Endes muss ich mich selbst tagelang schlau machen und dann kann ich auch im Netz bestellen...

Was mich übrigens auch noch reizen könnte ist die variable Framerate. Die Technik halte ich für sehr sinnvoll.

Benutzeravatar
Finsterfrost
Beiträge: 1916
Registriert: 27.04.2014 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Dirt 5: Bildraten von bis zu 120fps möglich

Beitrag von Finsterfrost » 08.05.2020 15:36

Manchmal glaube ich, dass manche hier noch nie wirklich 4k Material gesehen haben. Hatte auch viele, viele Jahre nur einen Full HD Fernseher auf ca 2m Entfernung und wir sind vor 1-2 Jahren auf 4k umgestiegen. Der Unterschied ist enorm sichtbar, vor allem in Dunklen Szenen. Ist auch nur meine Meinung, aber ich würde mir never ever mehr einen Full HD Fernseher ins Haus stellen. Ich meine Full HD hatten wir uns wann gekauft? 2009? Das war vor 11 Jahren. Die Technik dreht sich halt auch weiter. Und 4k Fernseher kosten auch nix mehr.
Zuletzt geändert von Finsterfrost am 08.05.2020 15:36, insgesamt 1-mal geändert.
PS4Nation hat geschrieben:ändert sich nichts an der wahrheit. den die bestimmt die echten gewinner und verlierer.
die wahrheit ist ne feste konstante kuhboy. daran wirst du und sonst keiner was ändern können

Antworten