Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149320
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von 4P|BOT2 » 10.04.2020 14:44

Bei der Präsentation des jüngsten Geschäftsberichts bestätigten die Entwickler, dass sie aktuell daran festhalten würden, Cyberpunk 2077 am 17. September 2020 zu veröffentlichen (wir berichteten). In der anschließenden Telefonkonferenz mit Investoren via Resetera sind noch weitere Angaben über den Status des Rollenspiels und die möglichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf den Verkaufsstart ge...

Hier geht es zur News Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 1175
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von P0ng1 » 10.04.2020 16:09

Hört sich ja grundsätzlich gut an, mal schauen ob der Termin im September wirklich gehalten werden kann. :D

Zum Thema PS5-Version gibt es ebenfalls eine Aussage seitens CD Projekt:

Laut Michal Nowakowski hat sich Sony bislang nicht dazu geäußert, ob die PS5 über Updates verbesserte PS4-Spiele unterstützen wird. Daher könne noch nicht gesagt werden, ob die PlayStation 5 in der Lage sein wird, eine verbesserte PS4-Version von „Cyberpunk 2077“ auf den Bildschirm zu bringen.

„Es gibt keine offizielle Ankündigung von PlayStation, sodass wir wirklich nichts bestätigen oder dementieren können. Es liegt an PlayStation, darauf einzugehen. Und dann können wir gerne ein Statement abgeben. Aber wir können ihnen nicht zuvorkommen“, so Michal Nowakowski.


https://www.playm.de/2020/04/cyberpunk- ... rt-483078/
Zuletzt geändert von P0ng1 am 10.04.2020 16:11, insgesamt 3-mal geändert.
Nintendo Switch | PC | Playstation 4 Pro | Xbox One X

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2826
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von mafuba » 10.04.2020 18:41

Endlich mal eine sinnvolle Strategie.

Bei der jetzigen Situation muss man eine Digital Only Veröffentlichung in Betracht ziehen!

Bei all den Ausgangsperren, Quarantänen und Kurzarbeit herrscht auch eine viel höhere Interesse an Unterhaltung.

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 3027
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von just_Edu » 11.04.2020 10:09

Mal trocken in Raum geworfen, was würde denn dagegen sprechen? PS4 Version eingelegt und PS5 Vollversion via Update herunter geladen, so wie es bei der ONE mit der Backward Compatibility bereits der Fall ist.. nennt sich dann "Forward Compatibility"(R) :mrgreen:
Zuletzt geändert von just_Edu am 11.04.2020 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 1175
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von P0ng1 » 11.04.2020 10:20

Grundsätzlich spricht ja nichts dagegen. :D

Laut Herrn Nowakowski von CD Projekt muss Sony lediglich eine offizielle Ankündigung machen, dass die PS4 Spiele in verbesserter Form (Enhanced-Updates) dann auch auf der PS5 spielbar sein werden. Dazu gibt es noch kein offizielles Statement seitens Sony. Es wurde lediglich gesagt, dass PS4 Spiele auch in der PS5 laufen, in welcher Form ist bis jetzt noch unbekannt. Bei Microsoft gibt es "Smart Delivery", da wird das Spiel der jeweiligen Plattform angepasst. Man hat praktisch immer die beste Version des Spiels entsprechend der Hardware die einem zur Verfügung steht.

CD Projekt will da einer Ankündigung von Sony nicht vorgreifen, und wartet auf ein offizielles Statement. ;)
Zuletzt geändert von P0ng1 am 11.04.2020 10:25, insgesamt 1-mal geändert.
Nintendo Switch | PC | Playstation 4 Pro | Xbox One X

Benutzeravatar
Der_Pazifist
Beiträge: 576
Registriert: 14.05.2011 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von Der_Pazifist » 11.04.2020 11:44

P0ng1 hat geschrieben:
11.04.2020 10:20
Grundsätzlich spricht ja nichts dagegen. :D

Laut Herrn Nowakowski von CD Projekt muss Sony lediglich eine offizielle Ankündigung machen, dass die PS4 Spiele in verbesserter Form (Enhanced-Updates) dann auch auf der PS5 spielbar sein werden. Dazu gibt es noch kein offizielles Statement seitens Sony. Es wurde lediglich gesagt, dass PS4 Spiele auch in der PS5 laufen, in welcher Form ist bis jetzt noch unbekannt. Bei Microsoft gibt es "Smart Delivery", da wird das Spiel der jeweiligen Plattform angepasst. Man hat praktisch immer die beste Version des Spiels entsprechend der Hardware die einem zur Verfügung steht.

CD Projekt will da einer Ankündigung von Sony nicht vorgreifen, und wartet auf ein offizielles Statement. ;)
So lese ich das statement auch und ist auch nachvollziehbar.
Scheinbar liegen die Pläne schon fertig in der Schublade. Nur solange Sony das "neue" Feature nicht vorstellt, kann CDP red nichts dazu ankündigen.

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 1008
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von GenerationX » 11.04.2020 13:31

Es würde mich auch extrem wundern wenn Sony nicht das selbe anbieten würde wie Microsoft. Ich meine, die Assets für die Series X werden wohl einfach die PC Einstellungen in High- oder sogar Ultra entsprechen, je nachdem auch ein Performance Modus mit 60fps. Diese sollte man doch auch ohne grössere Arbeit auf die PS5 bringen.

Die Frage ist wie es technisch bei Sony ausschaut. Bei der Xbox One X ist ja bereits früh auf solch eine Strategie hin gearbeitet worden. Entweder verbessert die Konsole auf Grund der stärkeren Hardware automatisch das Spiel in der Auflösung oder Frames, oder es gibt einen Enhanced Patch der automatisch geladen wird. So braucht man diese Technik nur auf Series X ummünzen.

Sony dürfte ähnliche Erfahrungen mit der PS4pro gemacht haben. Aber wie da die Verknüpfungen im Hintergrund mit dem Store, der Lizenz usw. ausschaut ist dann wieder komplexer als man zuerst vermuten könnte.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10938
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von casanoffi » 11.04.2020 19:17

GenerationX hat geschrieben:
11.04.2020 13:31
Es würde mich auch extrem wundern wenn Sony nicht das selbe anbieten würde wie Microsoft.
Wenn ich ehrlich bin, dann würde es mich eher wundern, wenn Sony das gleiche Feature anbieten würde...
Klingt jetzt kacke, aber so erfoglreich, wie Sony mit der PS4 war/ist, hat es der Laden einfach nicht nötig, so kundenorientiert zu wirtschaften ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 1008
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von GenerationX » 12.04.2020 13:20

casanoffi hat geschrieben:
11.04.2020 19:17
GenerationX hat geschrieben:
11.04.2020 13:31
Es würde mich auch extrem wundern wenn Sony nicht das selbe anbieten würde wie Microsoft.
Wenn ich ehrlich bin, dann würde es mich eher wundern, wenn Sony das gleiche Feature anbieten würde...
Klingt jetzt kacke, aber so erfoglreich, wie Sony mit der PS4 war/ist, hat es der Laden einfach nicht nötig, so kundenorientiert zu wirtschaften ^^
So viel Butter wird sich auch der Marktführer nicht vom Brot nehmen lassen. Schon gar nicht bei einem der grössten und meist erwarteten Spiele unsere Zeit!
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 12448
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von Xris » 12.04.2020 13:36

GenerationX hat geschrieben:
12.04.2020 13:20
casanoffi hat geschrieben:
11.04.2020 19:17
GenerationX hat geschrieben:
11.04.2020 13:31
Es würde mich auch extrem wundern wenn Sony nicht das selbe anbieten würde wie Microsoft.
Wenn ich ehrlich bin, dann würde es mich eher wundern, wenn Sony das gleiche Feature anbieten würde...
Klingt jetzt kacke, aber so erfoglreich, wie Sony mit der PS4 war/ist, hat es der Laden einfach nicht nötig, so kundenorientiert zu wirtschaften ^^
So viel Butter wird sich auch der Marktführer nicht vom Brot nehmen lassen. Schon gar nicht bei einem der grössten und meist erwarteten Spiele unsere Zeit!
Den Optimismus kann ich leider auch nicht teilen. Ich vermute ebenfalls das Sony dass alles ziemlich am Arsch vorbei geht. Das ist dass selbe Sony dass während der Last Gen behauptet hat niemand würde sich für eine Abwärtskompatibilität bzw. alte Spiele interessieren. Und dann haben sie innerhalb der selben Gen noch bspw das GoW Remaster veröffentlich und nicht ohne Grund war die PS4 anfangs als Portstation 4 verschrien. Und dann haben sie behauptet PS4 Käufer hätten davor keine PS3 besessen und deshalb total auf Remaster abfahren.

Mich wundert ehrlich gesagt das es überhaupt eine AK gibt. Das die sich die Möglichkeit jederzeit wieder Remaster bringen zu können, nehmen lassen glaube ich erst wenn ich es sehe. In der aktuellen Gen wurde viel Geld mit diesen minimal aufgehübschten Ports gemacht.

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 1008
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von GenerationX » 12.04.2020 13:54

Xris hat geschrieben:
12.04.2020 13:36
GenerationX hat geschrieben:
12.04.2020 13:20
casanoffi hat geschrieben:
11.04.2020 19:17

Wenn ich ehrlich bin, dann würde es mich eher wundern, wenn Sony das gleiche Feature anbieten würde...
Klingt jetzt kacke, aber so erfoglreich, wie Sony mit der PS4 war/ist, hat es der Laden einfach nicht nötig, so kundenorientiert zu wirtschaften ^^
So viel Butter wird sich auch der Marktführer nicht vom Brot nehmen lassen. Schon gar nicht bei einem der grössten und meist erwarteten Spiele unsere Zeit!
Den Optimismus kann ich leider auch nicht teilen. Ich vermute ebenfalls das Sony dass alles ziemlich am Arsch vorbei geht. Das ist dass selbe Sony dass während der Last Gen behauptet hat niemand würde sich für eine Abwärtskompatibilität bzw. alte Spiele interessieren. Und dann haben sie innerhalb der selben Gen noch bspw das GoW Remaster veröffentlich und nicht ohne Grund war die PS4 anfangs als Portstation 4 verschrien. Und dann haben sie behauptet PS4 Käufer hätten davor keine PS3 besessen und deshalb total auf Remaster abfahren.

Mich wundert ehrlich gesagt das es überhaupt eine AK gibt. Das die sich die Möglichkeit jederzeit wieder Remaster bringen zu können, nehmen lassen glaube ich erst wenn ich es sehe. In der aktuellen Gen wurde viel Geld mit diesen minimal aufgehübschten Ports gemacht.
Ich denke dass Sony einfach solch ein Kundenfreundliches Feature zusammen mit anderen Dingen präsentiert um den vollen Applaus abzuholen.

Wir werden es ja sehen. Da ich Cyberpunk für die One X kaufe ist es mir ja egal. Aber ich würde es den PS4/5 Usern gönnen wenn sie das selbe wie bei der Series X erhalten.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

CJHunter
Beiträge: 3341
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von CJHunter » 12.04.2020 15:19

"Aber es wird wohl Box-Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X geben. "

Sehr schön und ich gehe sogar davon aus das die "echte" Next Gen-Version sogar auch nochmal eine Ecke hübscher ist als die Current Gen-Version z.b. auf der Series X...Wird also trotzdem eine Art Remaster sein, nennt sich dann zusätzlich wohl GotY-Edition inkl. DLCs:-)...Cyberpunk werde ich ich mir aber neben GoT und TLoU 2 ohnehin erst für die PS5 gönnen, möchte ich mir also als PS5-Version ins Regal stellen...

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 9751
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von Leon-x » 12.04.2020 16:11

CJHunter hat geschrieben:
12.04.2020 15:19
"Aber es wird wohl Box-Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X geben. "

Sehr schön und ich gehe sogar davon aus das die "echte" Next Gen-Version sogar auch nochmal eine Ecke hübscher ist als die Current Gen-Version z.b. auf der Series X...Wird also trotzdem eine Art Remaster sein, nennt sich dann zusätzlich wohl GotY-Edition inkl. DLCs:-)
Glaub ich kaum das CDPR sich so dämlich anstellt. Aussage war klar dass One Käufer den Serie X Patch beim Umstieg auf diese Konsole kostenlos bekommen. Da wird es keine extra aufgehübschte Sonderversion geben.

Heißt ja:

"Spieler sollten niemals gezwungen werden, das gleiche Spiel zweimal zu kaufen oder für Upgrades zu bezahlen."
Zuletzt geändert von Leon-x am 12.04.2020 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 1008
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von GenerationX » 13.04.2020 11:21

Leon-x hat geschrieben:
12.04.2020 16:11
CJHunter hat geschrieben:
12.04.2020 15:19
"Aber es wird wohl Box-Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X geben. "

Sehr schön und ich gehe sogar davon aus das die "echte" Next Gen-Version sogar auch nochmal eine Ecke hübscher ist als die Current Gen-Version z.b. auf der Series X...Wird also trotzdem eine Art Remaster sein, nennt sich dann zusätzlich wohl GotY-Edition inkl. DLCs:-)
Glaub ich kaum das CDPR sich so dämlich anstellt. Aussage war klar dass One Käufer den Serie X Patch beim Umstieg auf diese Konsole kostenlos bekommen. Da wird es keine extra aufgehübschte Sonderversion geben.
Du denkst ernsthaft dass Cyberpunk 2077 auf der Series X nicht besser ausschaut als auf der One (S/X)? :o
Natürlich ist dies eine "aufgehübschte" Sonderversion. Obwohl, Sondern-Version eher nicht, sondern einfach Enhanced wie es so mancher PS4pro oder Xbox One X Titel ist.

Und bei dem Leistungsunterschied dürfte man schon einen merklichen visuellen Differenz wahrnehmen. Zumindest ist dies zu erwarten. Alle andere wäre ja irgendwie witzlos. Auf dem PC wird man schliesslich auch mehr Grafik Optionen haben für den Titel. Daher rechne ich auch fest mit einer PS5 Version, wenn ein Next-Gen Upgrade durch die Series X schon bestätigt ist.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 9751
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Projektstatus, 600 Mitarbeiter, Covid-19-Auswirkungen, Day-One-Patch und digitale Strategie

Beitrag von Leon-x » 13.04.2020 11:30

GenerationX hat geschrieben:
13.04.2020 11:21


Du denkst ernsthaft dass Cyberpunk 2077 auf der Series X nicht besser ausschaut als auf der One (S/X)? :o
Natürlich ist dies eine "aufgehübschte" Sonderversion. Obwohl, Sondern-Version eher nicht, sondern einfach Enhanced wie es so mancher PS4pro oder Xbox One X Titel ist.

Sagt mal, was interpretiert ihr in meine Aussage rein?

Mit Serie X Patch sieht es natürlich dann besser aus als One/X. Darum geht es doch. Deine One-Version wird zur Serie X Version mit dem Patch umgewandelt. Sprich als ob man sich die Serie X Version später geholt hätte.

Wer geht denn davon aus dass Cyberpunk auf Serie X wie One X Version ist? Wäre ja nur die normale AK.^^
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Antworten