Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149320
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.04.2020 20:19

Bei der Präsentation der Geschäftsergebnisse des vergangenen Jahres versicherte Adam Kicinski (Präsident und CEO von CD Projekt), dass sie weiterhin an der Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 am 17. September 2020 festhalten würden. Die aktuelle Home-Office-Arbeitsweise aufgrund der Coronakrise würde den Fortschritt nicht behindern, meinte er."An Motivation mangelt es nicht und wir verfügen auch ü...

Hier geht es zur News Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6665
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von DonDonat » 08.04.2020 21:07

Ich möchte CP2077 so schnell wie möglich spielen.
Aber ich möchte nicht, dass die Entwickler sich im Home-Office tot-arbeiten müssen.
Denn im Home-Office gibt es definitiv einen "Overhead" bei der Entwicklung, so dass ein festhalten an einem Termin, der ohne diesen Overhead geplant ist, schon sehr gewagt ist...
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6865
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von MrLetiso » 08.04.2020 22:12

DonDonat hat geschrieben:
08.04.2020 21:07
Ich möchte CP2077 so schnell wie möglich spielen.
Aber ich möchte nicht, dass die Entwickler sich im Home-Office tot-arbeiten müssen.
Denn im Home-Office gibt es definitiv einen "Overhead" bei der Entwicklung, so dass ein festhalten an einem Termin, der ohne diesen Overhead geplant ist, schon sehr gewagt ist...
Ich kann Dir nicht ganz folgen. Meinst Du "Overheat"? :Buch:

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 10605
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von SethSteiner » 08.04.2020 22:21

DonDonat hat geschrieben:
08.04.2020 21:07
Aber ich möchte nicht, dass die Entwickler sich im Home-Office tot-arbeiten müssen.
Also mir wäre das deutlich lieber als wenn sie sich im Büro tot arbeiten und ihre Familien kaum oder sogar überhaupt nicht zu Gesicht bekommen.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 7254
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von dx1 » 08.04.2020 22:27

MrLetiso hat geschrieben:
08.04.2020 22:12
DonDonat hat geschrieben:
08.04.2020 21:07
Ich möchte CP2077 so schnell wie möglich spielen.
Aber ich möchte nicht, dass die Entwickler sich im Home-Office tot-arbeiten müssen.
Denn im Home-Office gibt es definitiv einen "Overhead" bei der Entwicklung, so dass ein festhalten an einem Termin, der ohne diesen Overhead geplant ist, schon sehr gewagt ist...
Ich kann Dir nicht ganz folgen. Meinst Du "Overheat"? :Buch:
Ich nehme an, dass Verwaltungs-/Abstimmungsaufwand gemeint ist.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 1285
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von Khorneblume » 08.04.2020 22:32

SethSteiner hat geschrieben:
08.04.2020 22:21
DonDonat hat geschrieben:
08.04.2020 21:07
Aber ich möchte nicht, dass die Entwickler sich im Home-Office tot-arbeiten müssen.
Also mir wäre das deutlich lieber als wenn sie sich im Büro tot arbeiten und ihre Familien kaum oder sogar überhaupt nicht zu Gesicht bekommen.
Ich dachte genau diese Isolationshaft äh Projekt Beteiligung macht sich gut in jedem Lebenslauf... Wer will schon sein eigenes Kind Mal gesehen haben? Das sind die Rockstars der Videospiele. Das ist für das höhere Wohl.

Benutzeravatar
Progame
Beiträge: 596
Registriert: 03.11.2019 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von Progame » 08.04.2020 23:17

An Motivation mangelt es nicht und wir verfügen auch über alle notwendigen Mittel, um die Arbeit aus der Ferne zu gewährleisten.
Was denn? Überwachungskameras? Implantierte Elektroschocker?

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6865
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von MrLetiso » 09.04.2020 07:56

dx1 hat geschrieben:
08.04.2020 22:27
MrLetiso hat geschrieben:
08.04.2020 22:12
DonDonat hat geschrieben:
08.04.2020 21:07
Ich möchte CP2077 so schnell wie möglich spielen.
Aber ich möchte nicht, dass die Entwickler sich im Home-Office tot-arbeiten müssen.
Denn im Home-Office gibt es definitiv einen "Overhead" bei der Entwicklung, so dass ein festhalten an einem Termin, der ohne diesen Overhead geplant ist, schon sehr gewagt ist...
Ich kann Dir nicht ganz folgen. Meinst Du "Overheat"? :Buch:
Ich nehme an, dass Verwaltungs-/Abstimmungsaufwand gemeint ist.
Dann verstehe ich den negativen Aspekt nicht, den die Arbeit im Home-Office dann haben soll. Home-Office heißt ja nur, ich tue die gleiche Arbeit von zu Hause (bin die nächsten Monate selbst teilweise im Home-Office). Feste Arbeitszeiten gelten immer.

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 1014
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von GenerationX » 09.04.2020 08:17

Meine One X lechzt schon nach dem Titel! Und auf der Series X gibt es dann einen Durchgang in "schöner" :)
Der September ist rot angestrichen! Und sollte es sich noch einmal verschieben, dann hoffentlich einfach gleich zum Start der neuen Konsolen Ende Jahr.

Bei Cyberpunk 2077 fühlen sich Interessierte der ersten Stunde inzwischen etwa so:

Bild
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

johndoe2049074
Beiträge: 173
Registriert: 08.04.2020 10:00
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von johndoe2049074 » 09.04.2020 09:16

Ist mir mittlerweile Schnuppe. Bei diesem Datum warte ich auf die PS5.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 15597
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von dOpesen » 09.04.2020 09:25

ich erwarte von cyberpunk nicht ganz so viel, das bisher gesehende lässt mich noch nicht gänzlich in euphorie ausbrechen, es wird mit ein wenig glück das beste deus ex seit deus ex, was aber natürlich schonmal was wert wäre.

bei mir wird es entweder die ps4 pro oder die pc version, mal sehen ob ich ich nicht langsam mal bock hab meinen rechner wieder aufzurüsten.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Liesel Weppen
Beiträge: 4165
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von Liesel Weppen » 09.04.2020 09:27

MrLetiso hat geschrieben:
09.04.2020 07:56
Dann verstehe ich den negativen Aspekt nicht, den die Arbeit im Home-Office dann haben soll. Home-Office heißt ja nur, ich tue die gleiche Arbeit von zu Hause (bin die nächsten Monate selbst teilweise im Home-Office). Feste Arbeitszeiten gelten immer.
Du kannst nicht mal eben zum Kollegen gegenüber gehen und was fragen.
Du kannst nicht schnell mit nem Kollegen was besprechen und dabei mal schnell eben nen Block rausziehen und irgendwas skizzieren.
Das meint er wohl mit "Mehraufwand".

Kann man aber so uns so auslegen. Für den einen ist es ein Mehraufwand, das er halt nicht schnell zum anderen Kollegen rüberlaufen kann. Für den anderen ist die Effizienz gesteigert, weil nicht dauernd andere Kollegen vorbeikommen und irgendwas fragen.
Und mit den richtigen Tools kann man in ner (Video)Konferenz auch was skizzieren, Bildschirm teilen, etc, was dann ebenfalls häufig sogar effektiver ist, als in nem Meetingsraum zu sitzen.

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 1014
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von GenerationX » 09.04.2020 10:24

dOpesen hat geschrieben:
09.04.2020 09:25
ich erwarte von cyberpunk nicht ganz so viel, das bisher gesehende lässt mich noch nicht gänzlich in euphorie ausbrechen, es wird mit ein wenig glück das beste deus ex seit deus ex, was aber natürlich schonmal was wert wäre.
Ich bin da auch vorsichtig was die Erwartungen angeht. Aber das Setting ist im RPG Bereich ja eher selten, daher freue ich mich dennoch wie wild auf das Ding. Endlich mal wieder kein Mittelalter-Fantasy-Setting, ich kann es nicht mehr sehen!

Wenn Cyberpunk die Stärken eines Deus EX, The Witcher 3 und TES mitbringt, bin ich schon zufrieden. Die Grafik passt für mich schon mal für eine solch belebte Stadt, da kann man keine High-End Optik erwarten ohne Probleme mit den Hardware Anforderungen zu haben.

Wenn es das beste Deus EX seit Deus EX wird, gekauft :D
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
thormente
Beiträge: 926
Registriert: 03.11.2017 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von thormente » 09.04.2020 10:26

Die aktuelle Home-Office-Arbeitsweise aufgrund der Coronakrise würde den Fortschritt nicht behindern, meinte er.
Klar. Das Spiel ist praktisch fertig.

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 941
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: An der Veröffentlichung am 17. September 2020 wird festgehalten

Beitrag von Swar » 09.04.2020 10:56

Das ist auch ein Titel, der dieses Jahr nicht mehr erscheint.

Antworten