Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149322
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von 4P|BOT2 » 24.03.2020 17:30

Microsoft und Ninja Theory haben Bleeding Edge für PC (Windows 10 Store, Steam) und Xbox One veröffentlicht. Das Spiel ist ebenfalls im Xbox Game Pass enthalten. Wer die Vollversion kaufen möchte, muss 29,99 Euro zahlen. Das Spiel unterstützt "Xbox Play Anywhere" und daher Cross-Play und Cross-Save. Unser Test ist für nächste Woche geplant.
Bleeding Edge ist ein Online-Brawler (Kampfspiel), in dem...

Hier geht es zur News Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6643
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von DonDonat » 24.03.2020 17:47

Mich interessiert ja wirklich, wer Interesse an so einem Spiel hat?
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Mustafa2
Beiträge: 140
Registriert: 04.10.2010 11:17
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von Mustafa2 » 24.03.2020 18:03

DonDonat hat geschrieben:
24.03.2020 17:47
Mich interessiert ja wirklich, wer Interesse an so einem Spiel hat?
Genau das selbe habe ich mich auch gefragt :)

Benutzeravatar
Atlan-
Beiträge: 306
Registriert: 04.05.2015 20:47
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von Atlan- » 24.03.2020 19:26

Wegen Covid-19 werde ich das Spiel via 1 € Gamepass ausprobieren und dann wohl nach 3 Tagen wieder deinstallieren xD

Embrance
Beiträge: 367
Registriert: 22.10.2009 19:12
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von Embrance » 24.03.2020 20:39

Finds immer lustig wie so ein Spiel immer tot geflamed wird oder dumm gemacht wird. Aber so ein absoluter billiger Mist wie Valorant schon bevor es irgendwer überhaupt spielen konnte, so übertrieben gehyped wird. Reden wir ers garnicht von Warzone...

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 10054
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von Raskir » 24.03.2020 21:47

Huch, bin ich der einzige der mal absolut gar nichts davon mitbekommen hat, dass es heute rauskommen soll?
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6643
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von DonDonat » 25.03.2020 08:49

Embrance hat geschrieben:
24.03.2020 20:39
Finds immer lustig wie so ein Spiel immer tot geflamed wird oder dumm gemacht wird. Aber so ein absoluter billiger Mist wie Valorant schon bevor es irgendwer überhaupt spielen konnte, so übertrieben gehyped wird. Reden wir ers garnicht von Warzone...
Wäre mir neu, dass die von dir genannten Spiele gehyped werden?
Und "geflamed" werden Spiele wie Bleeding Edge nicht, hier wird berechtigt gefragt, wer so ein Spiel tatsächlich spielen will. Mehr noch, diese Frage kommt nicht von ungefähr: kein einziger Overwatch-Clon/Alike Titel hat es bisher auch nur ansatzweise geschafft sich am Markt zu etablieren. Wieso also sollte es Bleeding Edge gelingen?
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Ahti Chronicles
Beiträge: 20687
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von Ahti Chronicles » 25.03.2020 09:44

DonDonat hat geschrieben:
25.03.2020 08:49
Embrance hat geschrieben:
24.03.2020 20:39
Finds immer lustig wie so ein Spiel immer tot geflamed wird oder dumm gemacht wird. Aber so ein absoluter billiger Mist wie Valorant schon bevor es irgendwer überhaupt spielen konnte, so übertrieben gehyped wird. Reden wir ers garnicht von Warzone...
Wäre mir neu, dass die von dir genannten Spiele gehyped werden?
Und "geflamed" werden Spiele wie Bleeding Edge nicht, hier wird berechtigt gefragt, wer so ein Spiel tatsächlich spielen will. Mehr noch, diese Frage kommt nicht von ungefähr: kein einziger Overwatch-Clon/Alike Titel hat es bisher auch nur ansatzweise geschafft sich am Markt zu etablieren. Wieso also sollte es Bleeding Edge gelingen?
"Berechtigt"...köstlich. :lol:
Auch geil: du fragst in einem Forum, in dem das Interesse an Multiplayer-Spielen generell extrem gering ist. Sehr schlau. Ist da etwa jemand auf der Suche nach Bestätigung?
Und klar, Entwickler sollen gefälligst die Finger von "solchen" Spielen lassen...denn was war, wird immer so sein, ne?

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12628
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von LePie » 25.03.2020 12:20

Paladins von Hi-Rez hält sich derzeit schon ganz ordentlich. Die allerdings profitierten von Cross Promotion, d.h. so einige der Smite Spieler haben sich nebenher auch Hi-Rez' neues Projekt angeschaut, und darüber hinaus nahmen die auch ordentlich Marketingmoneten in die Hand - ich seh z.B. sehr oft Spots zu Paladins auf Youtube oder Crunchyroll, v.a. zu diesem Helden-Neuzugang namens Tiberius.
Weiß nicht, ob das hier ähnlich gut funktioniert, und wahrscheinlich hängt es auch stark davon ab, ob NTs neuer Pate Microsoft ihnen beim Marketing unter die Arme greift. Nur wenige Multiplayerspiele schaffen es ja, auf längere Sicht eine stabile sowie ausreichend große Playerbase zu etablieren.
Zuletzt geändert von LePie am 25.03.2020 13:49, insgesamt 5-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Atlan-
Beiträge: 306
Registriert: 04.05.2015 20:47
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von Atlan- » 25.03.2020 18:33

okay wieder deinstalliert muss auch dazu sagen, das ich die Art von Spiel eh nicht mag. Aber ausprobieren kann man ja mit Gamepass.

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 856
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von GenerationX » 25.03.2020 20:10

Wäre es ein „Jeder gegen Jeden“ Deathmach würde es mich interessieren. Auf 4 vs 4 wo Teamwork essenziell ist, habe ich null Bock. Optisch sieht es ganz nett aus und ich finde es schön dass MS nun auch solche kleineren Liebhaber Spiele seiner Studios finanziert.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 10010
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von DARK-THREAT » 25.03.2020 20:18

Ein weiteres Spiel, welches die Genrevielfalt erweitert (was doch immer und immer wieder gefordert wird). Man muss es nicht spielen, wenn man nicht will und gut ist...

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6643
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von DonDonat » 26.03.2020 10:45

Ahti Eternal hat geschrieben:
25.03.2020 09:44
DonDonat hat geschrieben:
25.03.2020 08:49
Embrance hat geschrieben:
24.03.2020 20:39
Finds immer lustig wie so ein Spiel immer tot geflamed wird oder dumm gemacht wird. Aber so ein absoluter billiger Mist wie Valorant schon bevor es irgendwer überhaupt spielen konnte, so übertrieben gehyped wird. Reden wir ers garnicht von Warzone...
Wäre mir neu, dass die von dir genannten Spiele gehyped werden?
Und "geflamed" werden Spiele wie Bleeding Edge nicht, hier wird berechtigt gefragt, wer so ein Spiel tatsächlich spielen will. Mehr noch, diese Frage kommt nicht von ungefähr: kein einziger Overwatch-Clon/Alike Titel hat es bisher auch nur ansatzweise geschafft sich am Markt zu etablieren. Wieso also sollte es Bleeding Edge gelingen?
"Berechtigt"...köstlich. :lol:
Auch geil: du fragst in einem Forum, in dem das Interesse an Multiplayer-Spielen generell extrem gering ist. Sehr schlau. Ist da etwa jemand auf der Suche nach Bestätigung?
Und klar, Entwickler sollen gefälligst die Finger von "solchen" Spielen lassen...denn was war, wird immer so sein, ne?
Wenn deine These richtig wäre, dann wären wohl alle alle Diskussionen zu Overwatch, CoD, PUBG und dieser hier immer leer ;)

Und nein, die Entwickler sollen es nicht lassen, das habe ich auch nicht geschrieben.
Nur ist es halt Fakt, dass der Markt von Hero-First/Third-Person Action Spielen massiv überflutet ist.
Overwatch habe ich da genommen, weil mit Abstand der Größte Vertreter des Gerne ist und auch wesentlich daran beteiligt ist/war dass es so viele ähnliche Titel gibt.

Und dann kommt ein weitere Studio mit einem Spiel dieser Art, dass in keinem einzigen Preview als "Hit Potential" oder "Overwatch Killer" bewertet wird. Mehr noch, es macht in seinem Grundkonzept absolut nichts neues.

Wo also soll deiner Meinung nach ein Interesse an so einem Titel herkommen?
Wo sind die "Killer Features"? Wo sind die Alleinstellungsmerkmale, die die Leute zu dem Spiel zieht?
Oder anders, weshalb sollte man dieses Spiel spielen? Weil es nicht Overwatch ist?

Im Ernst, ich bin wirklich gespannt ob du sinnvolle Antworten auf meine gestellten Fragen finden kannst.
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Ahti Chronicles
Beiträge: 20687
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Bleeding Edge: 4-gegen-4-Arenakämpfe entbrennen auf PC und Xbox One

Beitrag von Ahti Chronicles » 26.03.2020 12:24

DonDonat hat geschrieben:
26.03.2020 10:45
Ahti Eternal hat geschrieben:
25.03.2020 09:44
DonDonat hat geschrieben:
25.03.2020 08:49


Wäre mir neu, dass die von dir genannten Spiele gehyped werden?
Und "geflamed" werden Spiele wie Bleeding Edge nicht, hier wird berechtigt gefragt, wer so ein Spiel tatsächlich spielen will. Mehr noch, diese Frage kommt nicht von ungefähr: kein einziger Overwatch-Clon/Alike Titel hat es bisher auch nur ansatzweise geschafft sich am Markt zu etablieren. Wieso also sollte es Bleeding Edge gelingen?
"Berechtigt"...köstlich. :lol:
Auch geil: du fragst in einem Forum, in dem das Interesse an Multiplayer-Spielen generell extrem gering ist. Sehr schlau. Ist da etwa jemand auf der Suche nach Bestätigung?
Und klar, Entwickler sollen gefälligst die Finger von "solchen" Spielen lassen...denn was war, wird immer so sein, ne?
Wenn deine These richtig wäre, dann wären wohl alle alle Diskussionen zu Overwatch, CoD, PUBG und dieser hier immer leer ;)
"Extrem geringes Interesse" bedeutet nicht "immer leere Diskussionen". Als langjährigem 4p-user müsste dir eigentlich aufgefallen sein, wie hier die Gewichtung ausfällt.

DonDonat hat geschrieben:
26.03.2020 10:45
Und nein, die Entwickler sollen es nicht lassen, das habe ich auch nicht geschrieben.
Nur ist es halt Fakt, dass der Markt von Hero-First/Third-Person Action Spielen massiv überflutet ist.
Overwatch habe ich da genommen, weil mit Abstand der Größte Vertreter des Gerne ist und auch wesentlich daran beteiligt ist/war dass es so viele ähnliche Titel gibt.
Und dann kommt ein weitere Studio mit einem Spiel dieser Art, dass in keinem einzigen Preview als "Hit Potential" oder "Overwatch Killer" bewertet wird. Mehr noch, es macht in seinem Grundkonzept absolut nichts neues.
Wo also soll deiner Meinung nach ein Interesse an so einem Titel herkommen?
Wo sind die "Killer Features"? Wo sind die Alleinstellungsmerkmale, die die Leute zu dem Spiel zieht?
Oder anders, weshalb sollte man dieses Spiel spielen? Weil es nicht Overwatch ist?
Warum müssen sich denn die previews überschlagen? Reagierst du etwa nur auf reißerische Überschriften? Oder unterstellst du das anderen?
Bleeding Edge ist kein AAA-Titel, wurde von einem kleinen Team entwickelt, ohne großes Marketing.
Es gab in den letzten Wochen zwei Betas an denen Spieler teilgenommen haben, Game Pass-Abonnenten können das Spiel ohne Zuzahlung zocken. Es hat bereits fans gefunden und das waren bestimmt nicht die letzten. Es gibt zig Spiele, die nicht millionenfach verkauft werden und trotztem erfolgreich sein können.
Und nein, dafür müssen sie nicht etwas "absolut neues" bieten.

Antworten