PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149322
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.03.2020 15:41

Sonys Ausrichtung auf Einzelspieler-Titel werde sich auch im Zeitalter der Playstation 5 nicht ändern, so Hermen Hulst. Im Gespräch mit dem US-amerikanischen PlayStation-Blog erklärte der Chef der Worldwide Studios zunächst, dass man sich auf die eigenen Konsolen konzentriere und nach der PC-Umsetzung von Horizon Zero Dawn nicht künftig "jedes Spiel für den PC" herausbringen werde. Danach erläuter...

Hier geht es zur News PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2843
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von Ryo Hazuki » 11.03.2020 15:58

Phase 1 - den Fan halten;

Und wir haben uns hochwertigen Exklusivtiteln verschrieben. Und starken, von der Erzählung getriebenen Einzelspieler-Spielen.

Phase 2 - Neue Kunden gewinnen, neue Vertriebswege finden;

Gleichzeitig werden wir sehr offen gegenüber Experimenten - gegenüber neuen Ideen sein. Nur um auszuprobieren, welche Sachen funktionieren.

Phase 3 - zum Schluss noch schnell beschwichtigen, sodass die alten auch das Neue Mögen;

Ich denke, das ist ebenfalls ein wichtiger Teil der DNS der Worldwide Studios".

Benutzeravatar
Poolparty93
Beiträge: 617
Registriert: 10.12.2018 10:40
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von Poolparty93 » 11.03.2020 16:02

Für mich eine sehr positive Nachricht. Ich mag die Sony-Formel für storylastige Single Player Spiele.

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2669
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von Danny. » 11.03.2020 16:19

freut mich :Hüpf:
es ist schön, dass die Marke Playstation ein Gesicht hat, damit verknüpfe ich sofort Nathan Drake, Deacon St. John, Aloy, Kratos und und und
kann gerne so weiter gehen :)
Bild

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8800
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von Hokurn » 11.03.2020 16:38

Ryo Hazuki hat geschrieben:
11.03.2020 15:58
Phase 1 - den Fan halten;

Und wir haben uns hochwertigen Exklusivtiteln verschrieben. Und starken, von der Erzählung getriebenen Einzelspieler-Spielen.

Phase 2 - Neue Kunden gewinnen, neue Vertriebswege finden;

Gleichzeitig werden wir sehr offen gegenüber Experimenten - gegenüber neuen Ideen sein. Nur um auszuprobieren, welche Sachen funktionieren.

Phase 3 - zum Schluss noch schnell beschwichtigen, sodass die alten auch das Neue Mögen;

Ich denke, das ist ebenfalls ein wichtiger Teil der DNS der Worldwide Studios".
Muss ich dieses Muster jetzt in der PS4-Zeit oder PS3-Zeit suchen?
Oder noch weiter weg?
Und wo ist das Problem?

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6739
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von MrLetiso » 11.03.2020 16:42

Hokurn hat geschrieben:
11.03.2020 16:38
Ryo Hazuki hat geschrieben:
11.03.2020 15:58
Phase 1 - den Fan halten;

Und wir haben uns hochwertigen Exklusivtiteln verschrieben. Und starken, von der Erzählung getriebenen Einzelspieler-Spielen.

Phase 2 - Neue Kunden gewinnen, neue Vertriebswege finden;

Gleichzeitig werden wir sehr offen gegenüber Experimenten - gegenüber neuen Ideen sein. Nur um auszuprobieren, welche Sachen funktionieren.

Phase 3 - zum Schluss noch schnell beschwichtigen, sodass die alten auch das Neue Mögen;

Ich denke, das ist ebenfalls ein wichtiger Teil der DNS der Worldwide Studios".
Muss ich dieses Muster jetzt in der PS4-Zeit oder PS3-Zeit suchen?
Oder noch weiter weg?
Und wo ist das Problem?
Ich glaube es liest sich nur negativer, als es gemeint war.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 12395
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von Xris » 11.03.2020 16:54

So ist’s fein. Gibt genug MP Multiplatts.

Benutzeravatar
M.P.A.
Beiträge: 268
Registriert: 28.11.2008 22:56
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von M.P.A. » 11.03.2020 17:06

Fortsetzungen zu God of War, Horizon und Spiderman dürften ohnehin eine sichere Sache sein.
Naughty Dog wird sich nach Last of Us 2 hoffentlich wieder an etwas neues wagen.

Ich würde gern ein ambitioniertes Jump ’n’ Run oder 2D-Spiel von Sony sehen, z.B. von den Machern von Astro Bot.

Was ich hingegen nicht brauche, ist ein Days Gone 2. Nichts gegen den durchaus soliden ersten Teil, aber in Zeiten von Witcher, Zelda, RDR2, Horizon oder Cyberpunk ist solch ein Spiel kaum der Rede wert.

Benutzeravatar
Opy92
Beiträge: 395
Registriert: 06.02.2009 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von Opy92 » 11.03.2020 17:10

Ein Syphon Filter mit Kojima wäre interessant. :)
Bild

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8800
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von Hokurn » 11.03.2020 17:24

MrLetiso hat geschrieben:
11.03.2020 16:42
Ich glaube es liest sich nur negativer, als es gemeint war.
Das kann natürlich sein. ;)

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 10442
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von SethSteiner » 11.03.2020 17:27

Ryo hat eigentlich nur etwas Transparenz in das Blahblah gebracht. Danke an der Stelle, derselbe Gedanke kam mir beim Lesen auch.^^

Benutzeravatar
Varothen
Beiträge: 884
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von Varothen » 11.03.2020 18:57

Opy92 hat geschrieben:
11.03.2020 17:10
Ein Syphon Filter mit Kojima wäre interessant. :)
Ohja! :mrgreen:

Benutzeravatar
The_Outlaw
Beiträge: 1581
Registriert: 17.10.2007 20:45
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von The_Outlaw » 11.03.2020 19:31

M.P.A. hat geschrieben:
11.03.2020 17:06
Fortsetzungen zu God of War, Horizon und Spiderman dürften ohnehin eine sichere Sache sein.
Ich fahre persönlich vorbei, wenn nach DEM Cliffhanger nichts mehr kommt. DAS GEHT NICHT!!

... aber dürfte ja auch kaum zur Debatte stehen. Die Frage ist eher, ob man an dieses unfassbare Niveau so nahtlos anknüpfen kann.

ChrisJumper
Beiträge: 8484
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von ChrisJumper » 11.03.2020 20:18

Das freut mich sehr! Immerhin gibt es für mehrspieler Titel und MMOs genug andere Plattformen.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 12395
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sonys Fokus auf Einzelspieler-Titel soll sich nicht ändern

Beitrag von Xris » 11.03.2020 20:24

The_Outlaw hat geschrieben:
11.03.2020 19:31
M.P.A. hat geschrieben:
11.03.2020 17:06
Fortsetzungen zu God of War, Horizon und Spiderman dürften ohnehin eine sichere Sache sein.
Ich fahre persönlich vorbei, wenn nach DEM Cliffhanger nichts mehr kommt. DAS GEHT NICHT!!

... aber dürfte ja auch kaum zur Debatte stehen. Die Frage ist eher, ob man an dieses unfassbare Niveau so nahtlos anknüpfen kann.
Ich hoffe im Gegenteil, dass es sich in Teilbereichen noch stark verbessert. Ich fand im Vergleich zum alten GoW die Bosskämpfe stark ausbaufähig. Müssen ja keine begehbaren Bosse (obwohl dass sicherlich cool wäre mit der neuen Perspektive) sein, aber die dürfen gerne deutlich abwechslungsreicher und imposanter daher kommen.

Antworten