GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Progame
Beiträge: 596
Registriert: 03.11.2019 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von Progame » 09.03.2020 16:08

HellToKitty hat geschrieben:
09.03.2020 13:54
Brannigan hat geschrieben:
08.03.2020 20:14
Große Leistungen vollbringen können nur wenige, dumm lachen kann jeder.
"Große Leistungen" sollen dann ihre großen Schöpfer von sämtlicher Kritik entbinden? Diese Ansicht ist nicht nur dumm, sondern auch sehr gefährlich. Mit solchen Relativierungen und einem derartig selektiven Fokus werden immer wieder ideologisch fragwürdige Richtungen eingeschlagen und gerechtfertigt.

Ich will es dir mal vorkauen: Es ist geradezu zynisch wenn Tim Sweeney sich jetzt als Verteidiger der Diversität aufspielt, da der Epic Game Store die einzige Plattform darstellt, die überhaupt Exklusivdeals mit fremden Produkten aushandelt. Darüber ist sich auch Tim Sweeney bewusst, weshalb er diese Aussage bestimmt nicht zufällig gewählt hat und er sich bereits in der Vergangenheit als ein Experte gezeigt hat, der sich mit kontroversen Aussagen und Aktionen in Szene setzten kann.

Was der gute Herr jetzt an andere Stelle geleistet hat, spielt bei der Bewertung dieser Aktion keine Rolle.
Ich will es nochmal sagen:

Der Epic-Store, irgendwelche Nvidia-Google-Apple Querelen interessieren mich nen Scheiß.
Ich bin ein Mensch, der nicht nur die letzten 5 Minuten im Gedächtnis hat.

Sweeney hat maßgeblich zur Entwicklung der Computergrafik beigetragen.
Dafür hat er meinen Respekt.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42053
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von Levi  » 09.03.2020 16:22

Brannigan hat geschrieben:
09.03.2020 16:08

Ich will es nochmal sagen:

Der Epic-Store, irgendwelche Nvidia-Google-Apple Querelen interessieren mich nen Scheiß.
Ich bin ein Mensch, der nicht nur die letzten 5 Minuten im Gedächtnis hat.
Oder anders ausgedrückt:

Was nicht in dein Weltbild passt, wird ausgeblendet.
Interessante Ansage, bei dem, was du anderen hier vor wirfst.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 1170
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von HellToKitty » 09.03.2020 16:28

Brannigan hat geschrieben:
09.03.2020 16:08

Sweeney hat maßgeblich zur Entwicklung der Computergrafik beigetragen.
Dafür hat er meinen Respekt.
Hat der nicht auch die Autobahnen in Deutschland bauen lassen? :lol:

chrische5
Beiträge: 880
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von chrische5 » 09.03.2020 16:38

Hallo

Ja, das bleibt unvergessen!

Christoph

Benutzeravatar
Progame
Beiträge: 596
Registriert: 03.11.2019 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von Progame » 09.03.2020 16:40

Seid doch nicht so naiv!
Ein jeder Mensch trägt Gutes und Schlechtes in sich.

Ich liebe z.B. die Musik von Richard Wagner über alles. Er hat in diesem Bereich Übermenschliches geleistet.
Gleichzeitig war er Antisemit, er hat z.B. das Werk "Das Judenthum in der Musik" veröffentlicht, was ich überhaupt nicht gut finde.

Wenn ein Wissenschaftler heute ein Heilmittel gegen alle Krebserkrankungen entdeckt und als größter Held gefeiert wird, aber sich 10 Jahre später herausstellt, dass er auch ein übler Frauenschänder war, war er dann nur schlecht? (nicht aufregen, sehr übertriebenes Beispiel)

Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein und so.....
Zuletzt geändert von Progame am 09.03.2020 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

chrische5
Beiträge: 880
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von chrische5 » 09.03.2020 16:46

Hallo

Was hat das alles miteinander zu tun?

Christoph

Benutzeravatar
Progame
Beiträge: 596
Registriert: 03.11.2019 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von Progame » 09.03.2020 16:51

chrische5 hat geschrieben:
09.03.2020 16:46
Hallo

Was hat das alles miteinander zu tun?

Christoph
Nichts!

Ich weiß auch nicht, warum sich die Leute hier so aufregen. Ich hab gleich in meinem zweiten Post gesagt, warum ich Sweeney Respekt entgegenbringe. Aber anscheinend schauen alle nur noch auf den Epic-Store / Vertriebsmodelle, wenn der Name Sweeney fällt.

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 1170
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von HellToKitty » 09.03.2020 17:14

Brannigan hat geschrieben:
09.03.2020 16:51
Aber anscheinend schauen alle nur noch auf den Epic-Store / Vertriebsmodelle, wenn der Name Sweeney fällt.
Die Aussage von Sweeney steht insofern im direkten Zusammenhang mit dem Epic Game Store, da das von ihm gesagte, das Gegenteil seiner eigenen Geschäftspraxis darstellt und Epic seit dem Start der Plattform stark darum bemüht ist, externe exklusive Inhalte zu verkaufen, weshalb es geradezu absurd und zynisch ist, jetzt mit dem Finger auf andere zu zeigen und dabei von "Plattform-Egoismus" zu sprechen.

Benutzeravatar
Progame
Beiträge: 596
Registriert: 03.11.2019 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von Progame » 09.03.2020 17:26

HellToKitty hat geschrieben:
09.03.2020 17:14
Brannigan hat geschrieben:
09.03.2020 16:51
Aber anscheinend schauen alle nur noch auf den Epic-Store / Vertriebsmodelle, wenn der Name Sweeney fällt.
Die Aussage von Sweeney steht insofern im direkten Zusammenhang mit dem Epic Game Store, da das von ihm gesagte, das Gegenteil seiner eigenen Geschäftspraxis darstellt und Epic seit dem Start der Plattform stark darum bemüht ist, externe exklusive Inhalte zu verkaufen, weshalb es geradezu absurd und zynisch ist, jetzt mit dem Finger auf andere zu zeigen und dabei von "Plattform-Egoismus" zu sprechen.
Hab ich alles verstanden, ich hoffe nur, dass jetzt klar ist, worauf sich meine Aussagen beziehen.
Ehrlich gesagt ist mir auch meine Gewichtung / Zeitverteib zu schade, um mich mit Epic-Store / Finanzvorteilen / Plattformegoismus zu beschäftigen. Das ist nicht das, was mich an der Welt interessiert.

Übrigens sind die meisten, (höchsten) Errungenschaften der Kunst völlig frei oder mit sehr geringen Kosten verfügbar. Was übrig bleibt, auf lange Sicht, ist das Werk an sich. Keine Sau interessiert sich noch für Geldanhäufung, wenn 70 Jahre nach dem Tod des Künstlers das Urheberrecht verfallen ist.

Sweeney ist für mich einfach ein Pionier und erinnerungswerter Mitschaffender im Aufkommen der 3DGrafik.
Zuletzt geändert von Progame am 09.03.2020 17:27, insgesamt 1-mal geändert.

Doc Angelo
Beiträge: 5159
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von Doc Angelo » 09.03.2020 17:35

Brannigan hat geschrieben:
09.03.2020 16:51
Ich weiß auch nicht, warum sich die Leute hier so aufregen. Ich hab gleich in meinem zweiten Post gesagt, warum ich Sweeney Respekt entgegenbringe. Aber anscheinend schauen alle nur noch auf den Epic-Store / Vertriebsmodelle, wenn der Name Sweeney fällt.
Es ist ein Artikel über die Aussage von Sweeney und die Kommentare drehen sich um die Relevanz dieser Aussage im Lichte seiner eigenen Exklusivitätsbestrebungen.

Wäre das hier ein Artikel über die Unreal Engine gewesen, oder über die Software-Ingenieurs-Leistungen von Sweeney, und die Kommentare hätten sich über die Tweets beschwert, die nichts mit der Engine zu tun haben, dann hätte ich dir total zugestimmt.

Brannigan hat geschrieben:
09.03.2020 17:26
Sweeney ist für mich einfach ein Pionier und erinnerungswerter Mitschaffender im Aufkommen der 3DGrafik.
Für alle anderen auch. Niemand hier hat das Gegenteil behauptet. Wie Du mit deinem anderen Beispiel ja bereits gesagt hast: Die gleiche Person kann in einem Bereich ein absoluter Genie sein, und in einem anderen Bereich das allerdümmste Arschloch was man sich vorstellen kann.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
Progame
Beiträge: 596
Registriert: 03.11.2019 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von Progame » 09.03.2020 17:42

Doc Angelo hat geschrieben:
09.03.2020 17:35
Brannigan hat geschrieben:
09.03.2020 16:51
Ich weiß auch nicht, warum sich die Leute hier so aufregen. Ich hab gleich in meinem zweiten Post gesagt, warum ich Sweeney Respekt entgegenbringe. Aber anscheinend schauen alle nur noch auf den Epic-Store / Vertriebsmodelle, wenn der Name Sweeney fällt.
Es ist ein Artikel über die Aussage von Sweeney und die Kommentare drehen sich um die Relevanz dieser Aussage im Lichte seiner eigenen Exklusivitätsbestrebungen.

Wäre das hier ein Artikel über die Unreal Engine gewesen, oder über die Software-Ingenieurs-Leistungen von Sweeney, und die Kommentare hätten sich über die Tweets beschwert, die nichts mit der Engine zu tun haben, dann hätte ich dir total zugestimmt.

Brannigan hat geschrieben:
09.03.2020 17:26
Sweeney ist für mich einfach ein Pionier und erinnerungswerter Mitschaffender im Aufkommen der 3DGrafik.
Für alle anderen auch. Niemand hier hat das Gegenteil behauptet. Wie Du mit deinem anderen Beispiel ja bereits gesagt hast: Die gleiche Person kann in einem Bereich ein absoluter Genie sein, und in einem anderen Bereich das allerdümmste Arschloch was man sich vorstellen kann.
Stimme ich voll zu.

Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2747
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von 4lpak4 » 09.03.2020 20:14

Oder anders gesagt:
Opa hatte früher immer viel wissen parat und seine Ratschläge waren immer gut.
Aber jetzt ist er schwerst dement und auch wenn wir nicht vergessen wie groß seine Weisheit und wie gut seine Ratschläge früher waren, wenn er uns sagt auf der Linken Straßenseite zu fahren weils schneller geht, dann sollen wir das trotz der Vergangheit nicht befolgen.

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 1170
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von HellToKitty » 09.03.2020 22:26

Brannigan hat geschrieben:
09.03.2020 17:26
Ehrlich gesagt ist mir auch meine Gewichtung / Zeitverteib zu schade, um mich mit Epic-Store / Finanzvorteilen / Plattformegoismus zu beschäftigen. Das ist nicht das, was mich an der Welt interessiert.
Tut mir leid, dass wir deine wertvolle Zeit mit unseren trivialen Standpunkten vergeudet haben. Vielleicht solltest du dann beim nächsten mal keine kindlich naiven Provokationen in einem öffentliches Forum posten und dabei auch noch auf die Kommentare eingehen, wenn dich die Meinung anderer nicht kümmert. Dann sparst du dir eine Menge Zeit und kannst dich wider um die Dinge in der Welt kümmern, die dich wirklich interessieren und nervst hier niemanden.
Zuletzt geändert von HellToKitty am 09.03.2020 22:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Progame
Beiträge: 596
Registriert: 03.11.2019 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von Progame » 09.03.2020 23:10

HellToKitty hat geschrieben:
09.03.2020 22:26
Brannigan hat geschrieben:
09.03.2020 17:26
Ehrlich gesagt ist mir auch meine Gewichtung / Zeitverteib zu schade, um mich mit Epic-Store / Finanzvorteilen / Plattformegoismus zu beschäftigen. Das ist nicht das, was mich an der Welt interessiert.
Tut mir leid, dass wir deine wertvolle Zeit mit unseren trivialen Standpunkten vergeudet haben. Vielleicht solltest du dann beim nächsten mal keine kindlich naiven Provokationen in einem öffentliches Forum posten und dabei auch noch auf die Kommentare eingehen, wenn dich die Meinung anderer nicht kümmert. Dann sparst du dir eine Menge Zeit und kannst dich wider um die Dinge in der Welt kümmern, die dich wirklich interessieren und nervst hier niemanden.
Ich akzeptiere andere Standpunkte durchaus. Versteh auch deine Ansichten, ein jeder sieht die Welt anders.
Allerdings habe ich zu keinem Zeitpunkt provoziert.

Ich kann nix dafür, wenn manche Leute Argumente außerhalb ihres Weltbildes für "nervig" halten.

Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 1170
Registriert: 10.10.2008 18:42
Persönliche Nachricht:

Re: GeForce Now: Epic Games unterstützt und lobt den Streaming-Dienst; Epic-Chef warnt vor Plattform-Egoismus

Beitrag von HellToKitty » 09.03.2020 23:29

Doppelpost
Zuletzt geändert von HellToKitty am 09.03.2020 23:30, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten