4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149324
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von 4P|BOT2 » 15.01.2020 15:06

In diesem Jahr, genauer gesagt im August, feiern wir unser 20-jähriges Jubiläum als Spiele-Magazin; dazu wird es noch einige Überraschungen geben. Aber wir wollen die Gelegenheit auch nutzen, um Formate und Strukturen zu modernisieren. Zum einen werden wir die Spiele des Jahres 2020 für euch und uns anders gestalten - noch ist vieles denkbar, aber ihr werdet z.B. mehrere Kategorien mit gewichteten...

Hier geht es zur News 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15428
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von Sir Richfield » 15.01.2020 15:15

Wir haben uns übrigens bewusst gegen "Metroidvania" oder "Roguelike" als Genres entschieden, weil dieses Prinzipien auf viele andere Genres übertragbar sind)
Bzw. weil das, wie ihr schreibt, eher Prinzipien sind als Genres.

Aufteilung gefällt mir und ergibt Sinn. Wenn ihr "Platformer X/Y mit Z/AB Anleihen/Einflüssen/haselfasel kommt raus" schreibt, kann man das schon eher einordnen, als wenn ihr "Roguelike $Name erscheint am" sagt und ich dann erst nach einem Klick und mehreren Zeilen Text erkenne, dass es ein Binding of Isaac Clon (also Action-Adventure ist), die nicht meine Art von Spielen sind.
"In theory, it refers to a Metroid style game (continuous world exploration focused action platformer) with SOTN style levelups and gear.
In practice, it seems to refer to a 2d game where you're not jumping on enemy heads."
- Archaix on the NeoGAF Forum, June 2017

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6657
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von MrLetiso » 15.01.2020 15:21

Sir Richfield hat geschrieben:
15.01.2020 15:15
Bzw. weil das, wie ihr schreibt, eher Prinzipien sind als Genres.
Aber sind nicht alle Genres Spielprinzipien? :Buch:

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15428
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von Sir Richfield » 15.01.2020 15:26

MrLetiso hat geschrieben:
15.01.2020 15:21
Aber sind nicht alle Genres Spielprinzipien? :Buch:
Interessante Frage, du Ketzer. ;)

Ich fürchte, dass das im Kontext "Videospiel" tatsächlich synonym sein kann...
Ich denk beim Duschen nochmal drüber nach...
"In theory, it refers to a Metroid style game (continuous world exploration focused action platformer) with SOTN style levelups and gear.
In practice, it seems to refer to a 2d game where you're not jumping on enemy heads."
- Archaix on the NeoGAF Forum, June 2017

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 11809
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von Todesglubsch » 15.01.2020 15:36

Grundsätzlich begrüße eine Neuausrichtung der Genres, muss aber gleichzeitig hinterfragen, ob heute so eine Genre-Einordnung überhaupt noch groß Sinn macht, wo jedes zweite Spiel eh gefühlt aus mehreren Genres besteht, die z.T. starke Auswirkung auf das Spielgefühl haben können.

Ein modulares System, wo man verschiedene Subgenres hinzufügen kann, würde vielleicht mehr Sinn ergeben. Aber hier dürfte es sicherlich Probleme mit dem CMS geben, außerdem hätten wir dann in jedem zweiten Spiel "RPG" stehen, wodurch die Genresuche ihren Nutzen verliert.

Sofern die überhaupt noch genutzt wird.

nawarI
Beiträge: 3053
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von nawarI » 15.01.2020 15:41

Gute Sache, dass ihr da was umkrempelt.

Nur die Kathegorien "Adventure" und "Logik und Kreativität" find ich nicht so toll.
Ich würde Spiele wie Telltale, Heavy Rain und Life is Strange aber auch What Remains of Edith Finch, Dear Ester und Firewatch unter "Erzählspiel" packen - also Sachen wo die Geschichte im Vordergrund steht.
Portal, Talos Priziple, Edna bricht aus und Monkey Island würde ich als "Rätsel" bezeichnen.
Sprich: ich würde Erzählspiele vom Adventure trennen und die Adventure stattdessen bei Rätsel reinpacken.

Abgesehen davon ist eure neue Zuordnung sinnvoll. Daumen rauf.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9282
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von 4P|T@xtchef » 15.01.2020 15:49

Modular wäre für mich die ideale Lösung, wenn wir ein neues Magazin gründen würden: Dann hätte man ähnlich wie bei Mobygames zwar ein Hauptgenre, aber in den Bereichen Spielmechanik, Artdesign, Perspektive, Steuerung vielleicht einzelne oder multiple Merkmale ankreuzen können, nach denen auch sortiert wird. Aber wir konnten unser System nur anpassen, weil es aktuell wesentlich wichtigere Baustellen gibt - und wir vielleicht die olle Datenbank geschrottet hätten.;)

Erzählspiel hatten wir sogar diskutiert, aber haben das quasi unter Adventure verortet, wo sich Point&Click sowie Walk&Wonder gute Nacht sagen.

Seid froh, dass wir Rollen&Rasen oder - mein Favorit - Kuller&Augen nicht gebracht haben. :twisted:
Zuletzt geändert von 4P|T@xtchef am 15.01.2020 15:50, insgesamt 1-mal geändert.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15428
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von Sir Richfield » 15.01.2020 16:06

4P|T@xtchef hat geschrieben:
15.01.2020 15:49
Seid froh, dass wir Rollen&Rasen oder - mein Favorit - Kuller&Augen nicht gebracht haben. :twisted:
Kloppmist nicht vergessen!
"In theory, it refers to a Metroid style game (continuous world exploration focused action platformer) with SOTN style levelups and gear.
In practice, it seems to refer to a 2d game where you're not jumping on enemy heads."
- Archaix on the NeoGAF Forum, June 2017

Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 5764
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von Scorplian » 15.01.2020 16:13

Generell finde ich das richtig schön, bin aber doch sehr enttäuscht, dass ihr Rennspiele so beibehaltet wie sie sind. Denn alles außer Mario Kart wird im Staub unter der Vorliebe für realistische Racer verschwinden.

Finde ich sehr schade, aber kann ich wohl nicht ändern ^^'

Benutzeravatar
CQuadrat
Beiträge: 83
Registriert: 13.12.2007 20:17
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von CQuadrat » 15.01.2020 16:14

Ich finde die Umsetzung super...stimmt witzigerweise fast 1:1 mit meiner Ordner-Struktur auf der PS4 überein! :D
Zuletzt geändert von CQuadrat am 15.01.2020 16:15, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9282
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von 4P|T@xtchef » 15.01.2020 16:18

Kloppmist war tatsächlich eine schöne Wortschöpfung. So nannte ich meist Diablo. Oder Klick&Blöd für Spellforce und Konsorten.

@Scorplian: Da hatte Micha das letzte Wort bei den Rennspielen. Und wurde reichlich sekundiert.
Zuletzt geändert von 4P|T@xtchef am 15.01.2020 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9282
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von 4P|T@xtchef » 15.01.2020 16:21

Jetzt ist auch der Talk zu den neuen Genres online: https://www.4players.de/4players.php/tv ... enres.html
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Scorplian
Beiträge: 5764
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von Scorplian » 15.01.2020 16:34

@Jörg
Dachte ich mir, da meine Aussage "Vorliebe für realistische" auf Michaels Einschätzungen basiert.

Bei mir wäre es halt genau umgekehrt. Da würde ein GRID nichtmal gegen Meow Motors bestehen. Der Unterschied zwischen Arcade und Sim Racer ist mir daher wie Tag und Nacht.
Aber ansich kann ich dennoch die Entscheidung irgendwie nachvollziehen. Der Genre-Kram ist schwierig und dabei seid ihr schon auf 14 Kategorien gesprungen.

In dem Sinne:
Alles gut :), nur werde ich wohl leider niemals mit dem hier vertretenen Racer-Award auf einer Wellenlänge sein ^^'
Trotz dass (Arcade-)Racing eines meiner 3 Lieblingsgenre ist.
Zuletzt geändert von Scorplian am 15.01.2020 16:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9282
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von 4P|T@xtchef » 15.01.2020 16:38

Aber bedenke: Im Gegensatz zu früher wird das Genre vielleicht nicht automatisch eine Kategorie beim Spiel des Jahres. Vielleicht spezifizieren wir da die "Rennsimulation", auch wenn es dann wieder mehr Kategorien geben könnte. Abwarten.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 23375
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Neues Genre-System von Action-Adventure bis Logik & Kreativität

Beitrag von Akabei » 15.01.2020 16:43

Dann wird es aber unübersichtlich.

Nicht nur, dass man es nicht immer so klar eingrenzen kann, konsequenterweise müsste man die gleiche Unterscheidung bspw. bei Simulationen auch bringen.
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken

Antworten