Seite 1 von 17

Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 11:17
von 4P|BOT2
Battlestate Games hat noch einmal bekräftigt, im Hardcore-Militär-Shooter Escape from Tarkov keine weiblichen Spielfiguren anbieten zu wollen. Schon in einem Interview aus dem Jahr 2016 hatte man mit Wccftech über das Thema gesprochen und als Begründung für die Entscheidung angeführt, dass Frauen mit dem Stress auf dem Schlachtfeld nicht umgehend können und das Spiel ebenso nur für abgehärtete Män...

Hier geht es zur News Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 11:21
von SethSteiner
Großartig, bei so offen zur Schau gestellten Sexismus, ist klar kommuniziert, dass man mein Geld nicht will.

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 11:30
von Halueth
Naja selbst mit der Revidierung, bzw. den Klarstellungsversuchen zu den damaligen Äußerungen hat das ganze schon noch einen unangenehmen Geschmack.

Ob das allerdings etwas an der Popularität derzeit ändern wird, ist fraglich.

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 11:34
von Sarkasmus
Ein einfaches "Es wird keine weibliche Spielfiguren geben, weil wir es nicht wollen" hätte es doch auch getan 😐 🤦

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 11:37
von Cpl. KANE
SethSteiner hat geschrieben:
08.01.2020 11:21
Großartig, bei so offen zur Schau gestellten Sexismus, ist klar kommuniziert, dass man mein Geld nicht will.
Ich denke sie werden es verkraften.
Sarkasmus hat geschrieben:
08.01.2020 11:34
Ein einfaches "Es wird keine weibliche Spielfiguren geben, weil wir es nicht wollen" hätte es doch auch getan 😐 🤦
Eben.

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 11:57
von Antimuffin
Warum nicht einfach Frauen die sich zu Männern umoperiert haben einbauen?

Dann gibts keine Kontroverse, muss keine Assetanpassung vornehmen und spart Geld.

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 11:59
von Todesglubsch
Wie wäre es mit...
"Es wird keine weiblichen Spielfiguren geben, weil es uns zu teuer ist Frauenmodelle zu erstellen"?

oder...
"Es wird keine weiblichen Spielfiguren geben, weil wir Probleme mit den langen Haaren und den Kleidern haben"?

Letzteres stammte übrigens von Piranha Bytes :D

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 12:05
von Ryan2k6
Immerhin:
Das unterbindet auch den Trend von einigen Kerlen bei PUBG sich ne Frau zu erstellen, weil sie sie bei Treffern stöhnen hören wollen. Oder weil man ihnen Röckchen anziehen kann...kurze Röckchen.... :Häschen:

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 12:07
von Doc Angelo
Was ich interessant finde: Kommt ein Spiel raus, wo man nur Frauen spielen kann, dann wäre das kein Problem, und möglicherweise würde es sogar positive News and den einen oder anderen "Zivilcourage-Preis" ernten. Aber die gleiche Scheiße auf links gedreht? Nope. Das ist abgrundtief böse und verachtungswürdig.

Doppelmoral.

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 12:14
von Danny.
würde mich freuen, wenn die langsam mal etwas in Richtung Singleplayer implementieren würden, dann würde ich mir den Titel auch gerne mal ansehen
abseits davon gehört die Frau ja auch in die Küch... hinter den Händlerthresen :Blauesauge:
sie wollen es nicht, fertig, kein Grund zur Diskussion - in der heutigen Samthandschuhgesellschaft sollte man es aber schon vorsichtiger kommunizieren

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 12:15
von Wolfen
4P|BOT2 hat geschrieben:
08.01.2020 11:17
... dass Frauen mit dem Stress auf dem Schlachtfeld nicht umgehen können ...
Wo ist das Problem?
Es stimmt doch. Ich weiß nicht, wieso sowas eine Diskussion überhaupt herbeiführen kann.
Aber nein, es geht halt nicht ohne. So viele Pudel auf der Welt.

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 12:24
von Iconoclast
Wolfen hat geschrieben:
08.01.2020 12:15
4P|BOT2 hat geschrieben:
08.01.2020 11:17
... dass Frauen mit dem Stress auf dem Schlachtfeld nicht umgehen können ...
Wo ist das Problem?
Es stimmt doch. Ich weiß nicht, wieso sowas eine Diskussion überhaupt herbeiführen kann.
Aber nein, es geht halt nicht ohne. So viele Pudel auf der Welt.
Na weil
SethSteiner hat geschrieben:
08.01.2020 11:21
Sexismus
:lol:

Finds auch nicht schlimm, ist doch ihr gutes Recht. Bei BF5 wirken die Frauen im zweiten Weltkrieg auch recht affig.

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 12:26
von Ribizli
Die Formulierung war zwar etwas ungünstig gewählt aber Ich finds dennoch gut das sich der Entwickler nicht zwanghaft so biegt wie es manche gerne hätten sondern sein Ding durchzieht und daran festhält. Besonders heutzutage, bei der übertriebenen und immer krankhafteren Feminismus Welle. Manchmal passt es eben nicht ins setting und dann muss / sollte man es auch nicht erzwingen nur wegen PC oder dergleichen. Ich erinnere mich noch an die Diskussionen weil es beim WItcher oder Kingdom Come keine oder nicht genug schwarze Charaktere gab. Da hat es eben auch nicht ins setting gepasst, so einfach.

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 12:28
von dx1

… führt mittlerweile aber das geschichtliche Umfeld des Spiels und den erforderlichen Mehraufwand hinsichtlich der Animationen sowie nötige Anpassungen der Ausrüstung als Gründe für die Entscheidung an.
Das geschichtliche Umfeld:
https://www.escapefromtarkov.com/#about hat geschrieben:
The events of the Escape from Tarkov take place in the fictional Norvinsk's region Special Economic Zone that became a gateway between Russia and Europe.
:lol:

Re: Escape from Tarkov: Entwickler wollen keine weiblichen Spielfiguren im Military-Shooter

Verfasst: 08.01.2020 12:40
von hydro skunk 420
Ist deren gutes Recht, ihr Spiel nach ihren Vorstellungen zu gestalten.

Weiß jetzt auch nicht, warum man da so unfassbar empört drüber sein muss. Männer sind Frauen körperlich nunmal überlegen und damit besser geeignet für's Schlachtfeld. Jahrtausende lang wurde es genau deshalb so praktiziert. Und nun ist es Sexismus. Alles klar.

Es spricht aus meiner Sicht absolut nichts dagegen, dass in der Realität Frauen immer häufiger Soldatinnen werden. Vor allem dann nicht, wenn sie es unbedingt wollen. In einem Videospiel das ganze aber eher traditionell zu halten, weil es den Entwicklern authentischer vorkommt, ist weder abwegig noch moralisch verwerflich.