Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149337
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von 4P|BOT2 » 26.11.2019 11:55

Virtual Reality steht bei Microsofts kommender Konsole "Project Scarlett" nicht im Fokus - so Xbox-Leiter Phil Spencer im Gespräch mit Stevivor.com auf der X019 in London: "Ich habe einige Probleme mit VR - es isoliert den Spieler und ich empfinde Spiele als eine Art kommunales Gemeinschaftserlebnis. Wir reagieren auf das, was die Kunden nachfragen und...niemand fragt nach VR".Der Großteil von Mic...

Hier geht es zur News Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

yopparai
Beiträge: 14820
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von yopparai » 26.11.2019 12:13

Die Überschrift klingt mal wieder dramatischer als das wirkliche Zitat. Spencer sagt nicht etwa, dass VR keiner haben will, sondern dass sie auf Nachfrage reagieren und die halt nicht gegeben ist. Er sagt in der Originalquelle sogar „wir reagieren auf das, was unsere Kunden nachfragen“, schränkt das also explizit auf die eigene Plattform ein.

Die Überschrift reißt das aus dem Kontext und stellt ihn so hin, als mache er eine Bemerkung über VR und den Markt im Allgemeinen.

Benutzeravatar
D_Sunshine
Beiträge: 4258
Registriert: 09.03.2009 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von D_Sunshine » 26.11.2019 12:14

Ich habe einige Probleme mit VR - es isoliert den Spieler und ich empfinde Spiele als eine Art kommunales Gemeinschaftserlebnis.
Ach deswegen produziert man so selten reine Singleplayer-Games. Die sind immerhin von Natur aus asozial.
Zuletzt geändert von D_Sunshine am 26.11.2019 12:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 48337
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von hydro skunk 420 » 26.11.2019 12:15

und ich empfinde Spiele als eine Art kommunales Gemeinschaftserlebnis
Ich nicht.

Singleplayer ftw!
Zuletzt geändert von hydro skunk 420 am 26.11.2019 12:17, insgesamt 1-mal geändert.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... p;t=463165

Benutzeravatar
Brannigan
Beiträge: 90
Registriert: 03.11.2019 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von Brannigan » 26.11.2019 12:18

Eins muss man dem Mann lassen: er hat einen ausgeprägten Realitätssinn!
Als ich damals meine PSVR im Media Markt wieder zurückgegeben habe, hat der Service-Mitarbeiter gemeint: "das hätt ich ihnen gleich sagen können, dass einem von dem Teil schlecht wird"
Psychic 5 (Arcade), one of the best sidescrollers ever!

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3744
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von Eisenherz » 26.11.2019 12:19

VR ist zum jetzigen Zeitpunkt reines Nerd-Spielzeug, nicht mehr. Für den Mainstream, der nicht mal 3D-Fernseher akzeptieren wollte, noch auf sehr viele Jahre absolut unbrauchbar. Jeder weiß es, aber keiner sagt es, daher sind die Worte von Spencer eine kleine Wohltat.

SectionOne
Beiträge: 2228
Registriert: 20.11.2003 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von SectionOne » 26.11.2019 12:28

Sehr gute Entscheidung mMn. Auch ich brauche kein VR, MS sollte sich lieber wieder darauf fokussieren neue IP´s zu entwickeln und die vorhandenen auszubauen. Da haben alle was von!
Etwas weniger Realität bitte...

Doc Angelo
Beiträge: 4053
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von Doc Angelo » 26.11.2019 12:30

Ich hätte es persönlich nicht schlecht gefunden, wenn Microsoft die Entwicklung mit voran treibt, aber die Aussage kann ich so erstmal gut verstehen. Ist zwar eine unpopuläre Meinung, aber VR hat noch einen gewissen Weg vor sich, bevor das zum Mainstream wird. Ich denke das AR da besser für geeignet ist.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9334
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von Raskir » 26.11.2019 12:31

Schade, in der Technologie steckt viel Potential. Je mehr dran arbeiten desto eher wird es zukunftsfähig. Hoffe Sony bleibt am Ball, denke aber die sägen das auch ab. Sehr schade, naja dann eben in 20-30 jahren statt in 5-8 :(
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2257
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von Danny. » 26.11.2019 12:34

ach Microsoft :Blauesauge:
wenn der Markt sich seine Vorreiter ausgesucht hat, finden sie wieder keinen Anschluss
Bild

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14793
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von dOpesen » 26.11.2019 12:34

mit anderen worten, microsoft ist wieder einmal zum release zu spät dran wird aber zur mitte der gen eine vr brille bringen, denn der stetig wachsende vr markt wird auch microsoft aufgefallen sein.

was ist eigentlich aus hololens geworden und auf basis welcher nachfrageauswertungen wurde die denn in auftrag gegeben?

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2390
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von mafuba » 26.11.2019 12:36

4.2 Mio Verkaufte PSVR Einheiten (bis Maerz 2019)
Uber 1 Mio Oculus Go Verkauefe seit der Veroeffentlichung in Mai 2018

Klar VR ist noch ziemlich am Anfang aber mittlerweile hat man bereits eine gute Benutzer-Basis sowie die ersten Spiele-Kracher auf dem Markt und weitere wurden bereits angekuendigt.

Sieht man wieder wie zukunftsorientiert Phil Spencer denkt.

Benutzeravatar
D_Sunshine
Beiträge: 4258
Registriert: 09.03.2009 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von D_Sunshine » 26.11.2019 12:36

Brannigan hat geschrieben:
26.11.2019 12:18
Eins muss man dem Mann lassen: er hat einen ausgeprägten Realitätssinn!
Als ich damals meine PSVR im Media Markt wieder zurückgegeben habe, hat der Service-Mitarbeiter gemeint: "das hätt ich ihnen gleich sagen können, dass einem von dem Teil schlecht wird"
Ziemlich inkompetente Verallgemeinerung für einen Service-Mitarbeiter.
Eisenherz hat geschrieben:
26.11.2019 12:19
VR ist zum jetzigen Zeitpunkt reines Nerd-Spielzeug, nicht mehr. Für den Mainstream, der nicht mal 3D-Fernseher akzeptieren wollte, noch auf sehr viele Jahre absolut unbrauchbar. Jeder weiß es, aber keiner sagt es, daher sind die Worte von Spencer eine kleine Wohltat.
"Keiner sagt es"... :D
Diese Position wird doch in Dauerschleife wiedergegeben, seit die Sache mit Oculus losging. Noch ist die Technologie kaum im Mainstream angekommen, sicher. Und das wird sie auch nie, wenn man wie MS nur auf dem Arsch sitzt und darauf wartet. Andere hingegen sehen das Potential und investieren.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2390
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von mafuba » 26.11.2019 12:42

Raskir hat geschrieben:
26.11.2019 12:31
Hoffe Sony bleibt am Ball, denke aber die sägen das auch ab.
Wieso ? Sony ist durchaus zufrieden mit den PSVR verkaeufen und haben ja bereits bestaetigt, dass Sie es auf der PS5 weiter ausbauen wollen. Die PSVR 2 soll Geruechten zufolge auch Wireless sein.

Hier ein paar links:

https://www.gamepro.de/artikel/ps-vr-ve ... 42189.html
https://www.vrnerds.de/playstation-vr-p ... -weltweit/

https://www.techradar.com/news/playstat ... 5-and-more

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 1012
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Phil Spencer: Virtual Reality kein Thema für die Konsole, denn "niemand fragt nach VR"

Beitrag von 4P|Jan » 26.11.2019 12:44

yopparai hat geschrieben:
26.11.2019 12:13
Er sagt in der Originalquelle sogar „wir reagieren auf das, was unsere Kunden nachfragen“, schränkt das also explizit auf die eigene Plattform ein.
Oh, okay. Ich habe mal "die Kunden" in "unsere Kunden" umformuliert.
Zuletzt geändert von 4P|Jan am 26.11.2019 12:46, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten