God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149364
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von 4P|BOT2 » 03.11.2019 14:06

Cory Barlog würde offenbar liebend gerne sein Action-Adventure God of War für den PC umsetzen. Das antwortete er auf Twitter einem Spieler, der nach einem "nativem" PC-Port fragte. Da das von Sony Santa Monica entwickelte Spiel ein Prestige-Projekt Sonys ist, scheint solch ein Wunsch aber nicht so einfach umzusetzen zu sein.Barlog antwortete auf den Tweet:"Weißt du, ich würde das lieben. Leider is...

Hier geht es zur News God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Benutzeravatar
thormente
Beiträge: 687
Registriert: 03.11.2017 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von thormente » 03.11.2019 14:10

Non-news...

The Odd One
Beiträge: 21
Registriert: 27.10.2006 15:23
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von The Odd One » 03.11.2019 14:29

thormente hat geschrieben:
03.11.2019 14:10
Non-news...
Das bleibt Jedem selbst überlassen. Ich zum Beispiel finde deinen Kommentar überflüssig.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Finsterfrost
Beiträge: 1873
Registriert: 27.04.2014 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von Finsterfrost » 03.11.2019 14:47

Ich würde es gerne noch mal auf einem Gerät spielen, welches nicht aufdreht wie ein Düsenjet beim Spielen. Das war bei der Pro ne Katastrophe.
PS4Nation hat geschrieben:ändert sich nichts an der wahrheit. den die bestimmt die echten gewinner und verlierer.
die wahrheit ist ne feste konstante kuhboy. daran wirst du und sonst keiner was ändern können

Benutzeravatar
Chayaen
Beiträge: 177
Registriert: 21.02.2013 00:56
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von Chayaen » 03.11.2019 14:51

Versteh den Spruch mit Kojima nicht.
Sein Zerwürfnis mit Konami hat mehr als deutlich gezeigt, dass seine "Macht" nicht besonders groß ist.

Benutzeravatar
Ahti Porter Bridges
Beiträge: 20383
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von Ahti Porter Bridges » 03.11.2019 14:53

Chayaen hat geschrieben:
03.11.2019 14:51
Versteh den Spruch mit Kojima nicht.
Sein Zerwürfnis mit Konami hat mehr als deutlich gezeigt, dass seine "Macht" nicht besonders groß ist.
Bei Konami vielleicht nicht...

Benutzeravatar
thormente
Beiträge: 687
Registriert: 03.11.2017 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von thormente » 03.11.2019 14:56

The Odd One hat geschrieben:
03.11.2019 14:29
thormente hat geschrieben:
03.11.2019 14:10
Non-news...
Das bleibt Jedem selbst überlassen. Ich zum Beispiel finde deinen Kommentar überflüssig.
Natürlich gibt es immer welche, die dem Affentheater hintergeifern, um einem utopischen Ideal zu huldigen.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9251
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von Raskir » 03.11.2019 14:58

Ich bin schließlich kein Kojima, was im Alltag immer wieder deutlich wird."
muss man erstmal sacken lassen. Zufriedenheit sieht anders aus
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11617
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von Xris » 03.11.2019 15:02

Ahti the Janitor hat geschrieben:
03.11.2019 14:53
Chayaen hat geschrieben:
03.11.2019 14:51
Versteh den Spruch mit Kojima nicht.
Sein Zerwürfnis mit Konami hat mehr als deutlich gezeigt, dass seine "Macht" nicht besonders groß ist.
Bei Konami vielleicht nicht...
Und bei Sony auch nicht. Barlogs Studio gehört Sony und er ist angestellt bei Sony. Und die IP gehört Sony. Kojima hingegen arbeitet lediglich für Sony. Da ist die Verhandlungsgrundlage eine ganz andere.

Ich gehe davon aus das Kojima sein Spiel ursprünglich sogar auf allen 3 Plattformen haben wollte. Am Ende hat man sich vermutlich darauf geeinigt das Death Stranding zumindest Konsolen exklusiv sein wird und das Kojima ansonsten die Rechte an der IP hat. Sind nur Vermutungen. Aber schätze so ähnlich wird’s gelaufen sein.

So difus die ganze Geschichte um Konami (ich kaufe Kojima seine Opferrolle nicht so ohne weiteres ab, dafür sieht er seinen Namen zu gerne in den Credits) ist. Schätze Kojima möchte weitestgehend unabhängig sein und Sony war nur Ein Kompromiss den er auf dem Weg in die Selbstständigkeit eingehen musste.

Zum Topic. Ist iwie für den Hintern oder? Wir wissen alle das GoW wohl nie auf einer anderen Platform erscheinen wird.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8955
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von Leon-x » 03.11.2019 15:10

Word halt leider nicht wie Insomniac Games und Sunset Overdrive laufen.
Auch wenn es wirtschaftlich sicherlich möglich wäre wenn Sony 2-3 Jahre später einen PC Port zustimmen würde.
Könnte auch PC Gamer zu einer PS5 verleiten wenn man gleich GoW 2 (die Fortsetzung zum aktuellen Teil) spielen will.

So wird es wohl eher über Streaming gelöst wo PS Now irgendwann technisch zu der Konkurrenz von Stadia und xCloud aufschließen muss. Nicht nur 720p Streams liefern.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

CJHunter
Beiträge: 2787
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von CJHunter » 03.11.2019 15:22

Leon-x hat geschrieben:
03.11.2019 15:10
Word halt leider nicht wie Insomniac Games und Sunset Overdrive laufen.
Auch wenn es wirtschaftlich sicherlich möglich wäre wenn Sony 2-3 Jahre später einen PC Port zustimmen würde.
Könnte auch PC Gamer zu einer PS5 verleiten wenn man gleich GoW 2 (die Fortsetzung zum aktuellen Teil) spielen will.

So wird es wohl eher über Streaming gelöst wo PS Now irgendwann technisch zu der Konkurrenz von Stadia und xCloud aufschließen muss. Nicht nur 720p Streams liefern.
Insomniac gehörte ja nie zu Sony (mittlerweile ja schon)...Da hätte der ein oder andere Titel durchaus auch mal für den PC erscheinen können. Bei God of War ist das ja wiederum eine andere geschichte und Sony wird sich hüten einer PC-Version zuzustimmen, immerhin ist God of War einer der wichtigsten Zugpferde für die PS4 und einer DER Kaufgründe für die PS4. Wird bei einem 2. Teil dann für die PS5 auch nicht anders sein...Das ist ja auch der Sinn von 1st-Partystudios und Exkluisvtiteln, das es die möglichst nie für irgendeine andere Plattform geben wird...

Weiß man denn schon wie die Streams über XCloud laufen?. Bei Stadia Pro wird ja bis zu 4k/60fps möglich sein, bei Stadia Base 1080p/60fps...PS Now ist ja (noch) keine gleichwertige Alternative da man die Spiele nicht kaufen kann, man zahlt quasi nur für das Abo und hat dann Zugriff auf zig Titel...Immerhin sind auf der Konsole dann auch mind. 1080p möglich..

Benutzeravatar
R_eQuiEm
Beiträge: 11080
Registriert: 01.04.2007 15:43
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von R_eQuiEm » 03.11.2019 15:29

Xris hat geschrieben:
03.11.2019 15:02


So difus die ganze Geschichte um Konami (ich kaufe Kojima seine Opferrolle nicht so ohne weiteres ab, dafür sieht er seinen Namen zu gerne in den Credits) ist. Schätze Kojima möchte weitestgehend unabhängig sein und Sony war nur Ein Kompromiss den er auf dem Weg in die Selbstständigkeit eingehen musste.
Vielleicht weiß ich zu wenig darüber, aber warum Opferrolle? War er nicht ein Opfer der Konzernumstrukturierung? Oder meinst du er hat irgendetwas getan woraufhin der Konzern dann seine Zukunftspläne änderte?
Und ich glaube nicht das Sony ein Kompormiss war, sondern eine höchsterfreuliche Hilfe die Kojima bekam. Er hatte kein Team und keine Arbeitstätte mehr. Also keine Ressourcen. All das bekam er durch Sony und andere Freunde/Bekanntschaften seines Umfeldes. Allen voran einer fertigen Engine wie die Decima von GG. Würde es also weniger als Kompromiss bezeichnen. Sondern schon eher als eine freundschaftliche Partnerschaft sehen^^
"Bei uns gibt es ein Sprichwort: Wenn ein Problem gelöst werden kann, ist es sinnlos sich darüber Gedanken zu machen. Wenn es nicht gelöst werden kann, ist denken auch nicht gut."

Benutzeravatar
Ahti Porter Bridges
Beiträge: 20383
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von Ahti Porter Bridges » 03.11.2019 15:32

Xris hat geschrieben:
03.11.2019 15:02
Und bei Sony auch nicht. Barlogs Studio gehört Sony und er ist angestellt bei Sony. Und die IP gehört Sony. Kojima hingegen arbeitet lediglich für Sony. Da ist die Verhandlungsgrundlage eine ganz andere.
Ändert nichts daran, dass Kojima einen gewissen Status hat, der es ihm ermöglicht, gewisse Forderungen zu stellen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit erfüllt werden. Und solch einen Status haben nun mal die wenigsten Spielregisseure.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8955
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von Leon-x » 03.11.2019 15:37

CJHunter hat geschrieben:
03.11.2019 15:22


Insomniac gehörte ja nie zu Sony (mittlerweile ja schon)...Da hätte der ein oder andere Titel durchaus auch mal für den PC erscheinen können.
Die IP Sunset Overdrive gehört aber Microsoft und sie haben einen Port dann doch irgendwann zugestimmt. Genau wie MS ihre eigenen Titel sogar jetzt auf Steam stellt.
Nur steckt da natürlich mehr Interesse dahinter den PC als zweites Standbein zu haben als bei Sony.
Aber wenn Sony schon per PS Now ihre Games am PC ermöglicht wäre ein PSN Store direkt am PC auch drin. Die reinen PC Gamer abzuholen die so oder so keine Konsole holen.
Andererseits Leute am Rechner anzufixen die dann eine PS5 vielleicht doch holen.
Exklusivität muss ja nicht ewig bestehen. RDR2 war auch erst der reine Konsolenverkauft wichtig und jetzt kassiert Rockstar halt am PC noch mal ab.

Bei God of War ist das ja wiederum eine andere geschichte und Sony wird sich hüten einer PC-Version zuzustimmen, immerhin ist God of War einer der wichtigsten Zugpferde für die PS4 und einer DER Kaufgründe für die PS4.
Wer sich dafür nicht jetzt schon eine PS4 geholt hat wird es 2020/21 wohl auch nicht mehr machen.
So viel hätte Sony gar nicht zu verlieren wenn man 2-3 Jahre später einen Port zustimmt. Außer man will wieder ein Remaster zum Vollpreis für PS5 verkaufen.
Weiß man denn schon wie die Streams über XCloud laufen?
Da Momentan mehrere One S in den Servern zusammengeschaltet sind ist die Qualität natürlich unter einer One X einzuordnen:

https://www.pcgameshardware.de/Microsof ... d-1321069/

Kann natürlich in paar Jahren bedeuten dass die Server aufgerüstet werden.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5651
Registriert: 16.11.2009 01:34
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: God of War: Cory Barlog würde das Spiel offenbar liebend gerne für den PC umsetzen

Beitrag von Peter__Piper » 03.11.2019 16:00

Leon-x hat geschrieben:
03.11.2019 15:37
CJHunter hat geschrieben:
03.11.2019 15:22


Insomniac gehörte ja nie zu Sony (mittlerweile ja schon)...Da hätte der ein oder andere Titel durchaus auch mal für den PC erscheinen können.

Die IP Sunset Overdrive gehört aber Microsoft
und sie haben einen Port dann doch irgendwann zugestimmt.
Ist das aktuell so ? :thinking:
Oder hat Sony die IP mit übernommen ?
Weißt du da was genaueres ?

Antworten