Shenmue 3: Trailer demonstriert die Stimmung der verschiedenen Spielumgebungen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Shenmue 3: Trailer demonstriert die Stimmung der verschiedenen Spielumgebungen

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.09.2019 13:14

Auch Ys Net und Deep Silver nutzten die Gunst der Stunde und haben zur Tokyo Game Show 2019 neues Videomaterial aus Shenmue 3 präsentiert. Diesmal werden hauptsächlich die Umgebungen des Spiels in einem dreieinhalb Minuten langen Stimmungsclip vorgestellt.Ryo Hazukis drittes Abenteuer (zur Vorschau) erscheint am 19. November 2019 für PlayStation 4 sowie PC und wird vom Hersteller wie folgt besch...

Hier geht es zur News Shenmue 3: Trailer demonstriert die Stimmung der verschiedenen Spielumgebungen

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4916
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Trailer demonstriert die Stimmung der verschiedenen Spielumgebungen

Beitrag von Serious Lee » 12.09.2019 17:30

Sehr schöne Stimmungen. Das mochte ich schon damals auf der Dreamcast.

Nachdem was ich bislang so mitbekommen habe, würde ich mir aber eine Art Fast Mode wünschen. Ich kann mir anno 2019 nicht mehr vorstellen 20 NPCs mit dem selben Text anzuquatschen um ein Stückchen weiterzukommen.
Stay calm and kick ass

DrNGoc
Beiträge: 89
Registriert: 12.09.2007 22:16
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Trailer demonstriert die Stimmung der verschiedenen Spielumgebungen

Beitrag von DrNGoc » 13.09.2019 11:41

Ja, der Trailer fängt die Stimmung und Atmospähre tatsächlich ziemlich gut ein. Bisheriges entspricht so ziemlich meinen Erwartungen, glaube aber auch, dass wenn sich am Gameplay nichts getan hat – was mich jetzt wiederum nicht stören würde – sich neue Spieler damit schwer tun werden.

Jetzt darf es sich im Epic Games Store nur nicht gut verkaufen … Sämtliche Exklusivspiele im Epic Games Store sollte man sich generell überhaupt erst nach dem ersten Jahr bzw. nach Ablauf der Exklusivität auf Steam & Co. (auch EGS) zulegen. So haben sie das Meiste vom garantierten Mindestumsatz (wegen zu weniger Verkäufe im EGS) und verdienen an allem was von da an (nach Ablauf der Exklusivität) verkauft.
Also bis dahin schön nur die Konsolen-Versionen kaufen … dann ist uns eine Fortsetzung fast gesichert.

Sollte man, wenn man die Entwickler wirklich unterstützen möchte, immer so machen. Denn der Mindestumsatz wird im Voraus ausgezahlt und erst wenn die Verkäufe im Epic Games Store diesen überschreiten, verdienen sie neues Geld. Alles bis dahin ist praktisch für die Katz’ …

Antworten