Final Fantasy 7 Remake - Neues Videomaterial von der Tokyo Game Show 2019

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
M4g1c79
Beiträge: 216
Registriert: 04.12.2017 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Neues Videomaterial von der Tokyo Game Show 2019

Beitrag von M4g1c79 » 12.09.2019 10:04

Eins vorweg, sieht super aus, gefällt mir schon jetzt ausserordentlich. Allerdings vermisse ich das melancholische, was ich so sehr an den Teil geliebt habe. Das düstere, das schmutzige... Aber das endgültig zu bewerten ist sowieso viel zu früh und ich glaube auch nicht, dass sie die Grundstimmung des Spiel ändern. Es fiel mir nur in dem doch sehr überladenen Trailer auf. Aber ich bin doch sehr sehr optimistisch, dass das bombe wird! :)
Bild

Benutzeravatar
douggy
Beiträge: 7306
Registriert: 23.10.2006 08:18
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Neues Videomaterial von der Tokyo Game Show 2019

Beitrag von douggy » 12.09.2019 10:37

SethSteiner hat geschrieben:
11.09.2019 19:49
Wäre es nicht sinnvoll wenigstens von Seiten der Fachpresse mal so ein "Teil 1" ranzupappen? Ist nämlich ziemlich irreführend, wenn das Spiel gar kein komplettes Remake ist, sondern nur den Midgar Teil umfasst.
Naja ... es gibt noch keine genauen Infos zur Stückelung, sowie Namensgebung und den genauen Umfang.
they are the millionaires, we are broke
they make a statement, well it's gotta be a joke
they drive a limousine, but we ride a bike
they own the factory, but we're on strike!

Current: Captain Toad Treasure Tracker (WiiU)

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 9487
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Neues Videomaterial von der Tokyo Game Show 2019

Beitrag von SethSteiner » 12.09.2019 10:58

Schon aber wir wissen, dass es eine geben wird und dass der Fokus auf Midgar liegt: ""At that point, we decided we're going to focus this game on Midgar and what happened in Midgar." - Prozudent Yoshinori Kitase.

Das ganze "Final Fantasy 7 Remake, impliziert man kriege ein komplettes Spiel aber das passiert nicht und wenigstens die Fachpresse sollte Sorge dafür tragen, das keiner sein blaues Wunder erlebt.

DEMDEM
Beiträge: 1691
Registriert: 23.03.2016 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Neues Videomaterial von der Tokyo Game Show 2019

Beitrag von DEMDEM » 12.09.2019 12:40

Fuck. Ich hätte mir den Trailer nicht ansehen sollen. Sowas sollte man hinter Spoiler-Tags, auch in dem Artikel, verstecken.

WENN, und das ist ein großes "wenn", ich beim Remake im Episodenformat doch zuschlagen sollte, möchte ich mich über die ganzen Neuerungen überraschen lassen. Da sind ein paar Sachen im Trailer, die ich dazu zählen würde. Ich bin mir nicht sicher, ob SE da die richtige Taktik fährt alle neuen Szenen schon in Trailern vorabzuteasen.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8717
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Neues Videomaterial von der Tokyo Game Show 2019

Beitrag von Leon-x » 12.09.2019 14:31

DEMDEM hat geschrieben:
12.09.2019 12:40
Fuck. Ich hätte mir den Trailer nicht ansehen sollen. Sowas sollte man hinter Spoiler-Tags, auch in dem Artikel, verstecken.....
Tja, ich habe die Leute eine Seite zuvor gewarnt.

Finde auch dass SE schon wieder zu viel preisgibt wie sie schon die kompletten Inhalt von FF XV gezeigt haben.

Reiz was da alles neu ist und abgeändert wird geht so verloren.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

musicformer
Beiträge: 7
Registriert: 09.09.2019 19:49
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Neues Videomaterial von der Tokyo Game Show 2019

Beitrag von musicformer » 13.09.2019 09:35

Trailer bei Games und auch bei Filmen sollte man grundsätzlich nie anschauen! :D
.
Was mich da zudem vorsichtig macht ist, dass es eben mehrere Teile gibt. Und wie das mit mehreren Teilen werden kann, hat man ja bei FF XIII gesehen, da sind es 3 Teile, der erste ultra mies, der zweite ganz okay, der dritte, keine Ahnung, hatte ich keinen Bock mehr drauf. Und dann wird es bestimmt auch wieder zig DLCs geben und es geht ja jetzt schon los mit "Deluxe Edition", "1st Class Edtion" etc. Deshalb werde ich da ein paar Jahre warten noch, bis das "Ultima-Marketing" dann vorbei ist. :mrgreen:

Benutzeravatar
VincentValentine
Beiträge: 2152
Registriert: 16.06.2015 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Neues Videomaterial von der Tokyo Game Show 2019

Beitrag von VincentValentine » 13.09.2019 17:47

musicformer hat geschrieben:
13.09.2019 09:35
Trailer bei Games und auch bei Filmen sollte man grundsätzlich nie anschauen! :D
.
Was mich da zudem vorsichtig macht ist, dass es eben mehrere Teile gibt. Und wie das mit mehreren Teilen werden kann, hat man ja bei FF XIII gesehen, da sind es 3 Teile, der erste ultra mies, der zweite ganz okay, der dritte, keine Ahnung, hatte ich keinen Bock mehr drauf. Und dann wird es bestimmt auch wieder zig DLCs geben und es geht ja jetzt schon los mit "Deluxe Edition", "1st Class Edtion" etc. Deshalb werde ich da ein paar Jahre warten noch, bis das "Ultima-Marketing" dann vorbei ist. :mrgreen:
bei XIII war ja ne trilogie nicht wirklich geplant und wurde im Nachhinein reingequetscht weil SE damals solch massive Probleme hatte.
Wenn aber eine Trilogie (oder was auch immer) von vorneherein geplant ist dann dürfe das auf narrativer Eben deutlich besser werden.

Übrigens gibt es hier zum ersten mal die deutsche Synchro zu hören


musicformer
Beiträge: 7
Registriert: 09.09.2019 19:49
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Neues Videomaterial von der Tokyo Game Show 2019

Beitrag von musicformer » 18.09.2019 13:20

VincentValentine hat geschrieben:
13.09.2019 17:47
bei XIII war ja ne trilogie nicht wirklich geplant und wurde im Nachhinein reingequetscht weil SE damals solch massive Probleme hatte.
Wenn aber eine Trilogie (oder was auch immer) von vorneherein geplant ist dann dürfe das auf narrativer Eben deutlich besser werden.
Übrigens gibt es hier zum ersten mal die deutsche Synchro zu hören
Also wenn die nach FF XIII nicht den halbwegs ertragbaren Teil FF XIII-2 gebracht hätten, hätte wahrscheinlich kein "wirklicher" FF-Fan mehr überhaupt einen FF-Titel gekauft, Okay, ich hab den dritten aus Protest trotzdem nicht mehr gekauft. Das Problem bei diesem Konzern ist einfach, dass die seit FF XIII im Prinzip völlig drauf pfeifen, was die ehemalige Zielgruppe eben nun mal erwartet von Final Fantasy. Denen geht es scheinbar nur noch um Gewinnmaximierung, zig Millionen in Hypermarketing pumpen und mit aller Gewalt neue Zielgruppen erreichen, weil es reicht ja nicht, dass JRPG Spieler auf Final Fantasy stehen, sondern am besten muss das noch die Tante Trude geil finden. Und damit machen sie seit FF XIII mehr kaputt, als gut. Final Fantasy war mal ein Kaufgrund für Konsolen, mittlerweile ist es einfach nur noch lächerlich.

Aber ja, man wird sehen, was sie aus FF 7 nun letztendlich machen, das ist auch die letzte Chance, die die noch haben, weil wenn sie das auch noch total versauen, dann ist die Serie ziemlich kaputt, oder? Und der Haken an einer von vorne herein geplanten Trilogie ist, dass man dann jahrelang mit Cliffhangern leben muss. Und ich warte bestimmt nicht jahrelang auf eine Fortsetzung und erfahrungsgemäß eben bei Square Enix Titeln schon mal gar nicht. Und dann noch siehe DLC Absage bei FF XV etc.

An dem aktuellen Marketing Gepolter merkt man jetzt schon wieder, dass die wieder mega hoch hinaus wollen, anstatt einfach ein cooles Remake zu machen, dass man locker auch in einem Teil gut machen könnte. Aber nein, es muss wieder mega Happy Hippo sein und bisher war das nun mal nix.

Benutzeravatar
mindfaQ
Beiträge: 1423
Registriert: 16.03.2012 14:35
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake - Neues Videomaterial von der Tokyo Game Show 2019

Beitrag von mindfaQ » Gestern 20:28

Sieht hübsch aus, aber diese Art Gameplay kann ich in 2019 glaub ich nicht mehr vertragen.
DotA > all

Antworten