Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
ISuckUSuckMore
Beiträge: 961
Registriert: 15.02.2007 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von ISuckUSuckMore » 11.09.2019 19:17

Enter the Gungeon stelle ich mir unterwegs ziemlich genial vor! Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Steuerung passt.

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2729
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von Pioneer82 » 12.09.2019 09:41

KillingArts hat geschrieben:
11.09.2019 18:43

Na zumindest sind momentan all die Lockangebote sehr interessant. Beispielsweise kannst du im Moment einen Monat Xbox Game Pass Ultimate für einen (!) Euro direkt bei MS bekommen. Hab ich gemacht. So kann ich bequem Gears 5 quasi für lau durchzucken, anstatt die unverschämten 70€ zu zahlen, die die sonst verlangen. Das einzig negative daran ist, dass ich rechtzeitig an die Kündigung denken muss. ;)
In der Hinsicht geb ich dir Recht. :D

Benutzeravatar
Hans_Wurst80
Beiträge: 903
Registriert: 10.01.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von Hans_Wurst80 » 12.09.2019 10:08

ISuckUSuckMore hat geschrieben:
11.09.2019 19:17
Enter the Gungeon stelle ich mir unterwegs ziemlich genial vor! Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Steuerung passt.
Switch-Version. Zudem entert man den Gungeon ja nicht, sondern muss ihn im Gegenteil bei Apple verlassen. ;)

Zum Artikel: Es gab eine Zeit, da war Apple mal weit vorn im Gamesbereich. Das war Anfang/ Mitte der 80er mit dem Apple II, auf dem u.a. John Romero und John Carmack ihr Handwerk gelernt und erste Fußspuren im Gaming hinterlassen haben.

Das ist nun mehr als 30 Jahre her und irgendwie hat Apple es geschafft, trotz gigantischer Umsätze gamestechnisch bedeutungslos zu werden. Ich glaube auch nicht, dass dieser Service hier irgendwas daran ändert, denn die Spielchen sind sicher nett, aber weitgehend harmlos von der Beschreibung her.

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1253
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von HardBeat » 12.09.2019 11:35

Hätte nicht gedacht das Apple das für 4,99€ raus haut...klasse! Werde ich mir definitiv auf dem neuen iPhone 11 Pro und meinem iPad Pro 12.9 2018 anschauen, die beiden dürften dafür ja perfekt sein :)
hungrigerhugo87 hat geschrieben:
10.09.2019 22:42
Also dieses Abo scheint ziemlich schlecht.
Also dieser Kommentar scheint ziemlich schlecht! :roll:
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1253
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von HardBeat » 12.09.2019 11:39

Todesglubsch hat geschrieben:
11.09.2019 09:12
Nicht zu vergessen sind viele Applejünger so bescheuert, dass ihnen einfach schon die Bezeichnung 'new' reicht um mal eben xxxx Euronen für das neuste Modell abzudrücken, welches sie entweder nächstes Jahr gegen das neuere neuste Modell umtauschen ... odrr gleich mit nem Displaybruch verzieren.
Du bist vermutlich das Paradebeispiel dafür was mit den Menschen heute nicht stimmt. NEID und MISSGUNST beherrschen die Tagesordnung, liest man bei dir so richtig schön raus. Wahrscheinlich ein Xiaomi-Fanboy der sich sein 150€ Smartphone so schön reden muss. Naja, wenn du dadurch besser schlafen kannst dann sei es dir gegönnt ;)
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Benutzeravatar
Hans_Wurst80
Beiträge: 903
Registriert: 10.01.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von Hans_Wurst80 » 12.09.2019 12:03

Nimm's mir nicht übel HardBeat, aber du bist grad auch nicht viel besser. Marke "butthurt Apple-Fanboy". Jörg hat bereits ausdrücklich gebeten, dieses Gedisse sein zu lassen und Todesglubsch hat eine Verwarnung erhalten. Muss auch mal wieder gut sein.

Benutzeravatar
EvilEddy
Beiträge: 160
Registriert: 08.11.2014 13:10
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von EvilEddy » 12.09.2019 23:22

Man man, was hier wieder los is. Funktioniert der Schlaf nur noch wenn man vorher ein Unternehmen gebasht hat? :roll:
Einfach glücklich sein mit dem was man hat und fertig.

Für mich persönlich gibts auch in dieser Generation kein neues Iphone. Mein X ist immernoch ausreichend für das Alltägliche. Apple Arcade rentiert sich für mich nicht. Interessant ist eher der Streamingdienst. Bin auch gespannt wie Apple sich da gegen Netflix und Disney+ durchsetzten will.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5444
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von Peter__Piper » 12.09.2019 23:33

HardBeat hat geschrieben:
12.09.2019 11:39
Todesglubsch hat geschrieben:
11.09.2019 09:12
Nicht zu vergessen sind viele Applejünger so bescheuert, dass ihnen einfach schon die Bezeichnung 'new' reicht um mal eben xxxx Euronen für das neuste Modell abzudrücken, welches sie entweder nächstes Jahr gegen das neuere neuste Modell umtauschen ... odrr gleich mit nem Displaybruch verzieren.
Du bist vermutlich das Paradebeispiel dafür was mit den Menschen heute nicht stimmt. NEID und MISSGUNST beherrschen die Tagesordnung, liest man bei dir so richtig schön raus. Wahrscheinlich ein Xiaomi-Fanboy der sich sein 150€ Smartphone so schön reden muss. Naja, wenn du dadurch besser schlafen kannst dann sei es dir gegönnt ;)
Diesen Post werd ich mir einrahmen.
Einfach großartig :lol:

Nur schade das man solche "Argumentationen" leider heutzutage viel zu häufig sieht :(

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1253
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von HardBeat » 13.09.2019 10:19

Hans_Wurst80 hat geschrieben:
12.09.2019 12:03
Nimm's mir nicht übel HardBeat, aber du bist grad auch nicht viel besser. Marke "butthurt Apple-Fanboy". Jörg hat bereits ausdrücklich gebeten, dieses Gedisse sein zu lassen und Todesglubsch hat eine Verwarnung erhalten. Muss auch mal wieder gut sein.
Sorry Hans, aber da bist du komplett auf dem Falschen Dampfer. Mein iPad verträgt sich seit einigen Monaten perfekt mit meinem P30 Pro, davor war es ein Mate 20 Pro. Ich verschreibe mich nicht Blind einer Firma oder Marke, bei mir wird immer das benutzt was aktuell die Beste Technik hat (ich brauche einen Top Akku da viel unterwegs und eine Top Kamera da ich diese viel nutze). Apple hat endlich am Akku geschraubt und wenn man ersten Gerüchten glauben darf auch eine Top Kamera im 11 Pro verbaut...von daher wird nun nach einem Jahr Abstinenz mal wieder zu einem iPhone gewechselt.

Nimm's mir nicht übel aber du bist auch einer der Kategorie Schwarz oder Weiß, ein Schubladenstecker. Echt traurig wie viele mittlerweile ihre Gunst einer Marke gegenüber zur Religion verkommen lassen :|
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Doc Angelo
Beiträge: 3569
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von Doc Angelo » 13.09.2019 10:27

HardBeat hat geschrieben:
13.09.2019 10:19
Nimm's mir nicht übel aber du bist auch einer der Kategorie Schwarz oder Weiß, ein Schubladenstecker.
Wenn Du von "Neid" und "Missgunst" redest, und davon das Menschen mit günstigen Smartphones sich diese "schönreden" müssten, dann bekommt man das Gefühl, das Du ebenfalls gerne in Schubladen steckst.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8112
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von Usul » 13.09.2019 11:18

HardBeat hat geschrieben:
13.09.2019 10:19
Mein iPad verträgt sich seit einigen Monaten perfekt mit meinem P30 Pro, davor war es ein Mate 20 Pro. Ich verschreibe mich nicht Blind einer Firma oder Marke, bei mir wird immer das benutzt was aktuell die Beste Technik hat (ich brauche einen Top Akku da viel unterwegs und eine Top Kamera da ich diese viel nutze). Apple hat endlich am Akku geschraubt und wenn man ersten Gerüchten glauben darf auch eine Top Kamera im 11 Pro verbaut...von daher wird nun nach einem Jahr Abstinenz mal wieder zu einem iPhone gewechselt.
Was mich interessieren würde - unabhängig von Apple -, wäre, warum es immer die aktuelleste Technik sein muß, und das auch noch im Wechsel von nur einigen Monaten. Ist das P30 Pro jetzt auf einmal nicht mehr gut genug, daß es das iPhone 11 Pro sein soll?

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2052
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von Balla-Balla » 13.09.2019 15:20

Usul hat geschrieben:
13.09.2019 11:18
HardBeat hat geschrieben:
13.09.2019 10:19
Mein iPad verträgt sich seit einigen Monaten perfekt mit meinem P30 Pro, davor war es ein Mate 20 Pro. Ich verschreibe mich nicht Blind einer Firma oder Marke, bei mir wird immer das benutzt was aktuell die Beste Technik hat (ich brauche einen Top Akku da viel unterwegs und eine Top Kamera da ich diese viel nutze). Apple hat endlich am Akku geschraubt und wenn man ersten Gerüchten glauben darf auch eine Top Kamera im 11 Pro verbaut...von daher wird nun nach einem Jahr Abstinenz mal wieder zu einem iPhone gewechselt.
Was mich interessieren würde - unabhängig von Apple -, wäre, warum es immer die aktuelleste Technik sein muß, und das auch noch im Wechsel von nur einigen Monaten. Ist das P30 Pro jetzt auf einmal nicht mehr gut genug, daß es das iPhone 11 Pro sein soll?
Manche Leute haben das Geld und wollen eben die neueste Technik, so what? Wie viele gamer haben sich die Pro oder X gekauft obwohl das alte Modell immer noch für alle Spiele taugte? Lass doch jedem sein plaisir.

Ich bin seit Jahrzehnten apple user weil Verlässlichkeit, Performance, das OS, die Stabilität und ja, auch der look, in meinen Augen Windows überlegen ist. Mit Win hatte ich nur Probleme, auch wenn es diese beim heutigen OS nicht mehr so gibt, so musste ich doch mit Grausen bei der Installation von Win 10 für meine Freundin sehen, was für ein unverschämter Datenabgriff massiv im System versteckt wird.
In über 20 Jahren habe ich nie eine Datei verloren. Als Fotograf konnte ich mit den Notebooks am Meer, am Strand und im Schnee ohne einen Ausfall arbeiten. Anfangs zockte ich sogar auf Macs mittels einer Windows Partition, ab der PS3 war das nicht mehr nötig.
Die Preise auf dem Gebrauchtmarkt auch für ältere Macs waren und sind so hoch, dass ich unterm Strich immer nur wenige hundert Euro für einen neuen Rechner ausgeben musste. Ich schreibe das hier an einem 27Zoll 5k Bildschirm, der mein kompletter Rechner ist, ein einziges Kabel geht davon ab zur Steckdose. Die Vernetzung und das Synching zwischen apple Geräten ist komfortabel und weitgehend, das relativ geschlossene System nervt manchmal, es ist aber sicher und einfach, eben weil es so geschlossen ist.

Ein iPhone für 1000 Euro habe ich nie gekauft, für mich unnötig, ein, zwei Generationen alte neue oder gebrauchte Phones sind ausreichend, selbst diese können wieder zu guten Preisen nach zwei, drei Jahren losgeschlagen werden.

In den letzten Jahren, nach Jobs, gibt es vermehrte Kritik an der Vernachlässigung der Rechnersparte, den immer unverschämter werdenden Preisen, Qualitätsverlusteen und die Konzentration auf iPhone und "service", die Milliarden generieren aber das Kerngeschäft vernachlässigen. Auch ich sehe das mit zunehmender Sorge und der Tag, an dem Windows oder Linux mehr überzeugt, ist der Tag an dem ich wechsele. Ein Rechner oder ein Phone ist ein Arbeitsgerät, ich habe keine Verträge mit dem Hersteller und keinerlei Gefühle für die Marke, so wie ich das auch nicht für andere Dinge habe. Die PS bietet mir mehr als die Xbox. Derzeit. Auch das kann sich ändern.

Alles obige beschreibt meine persönlichen Präferenzen und Einsätze der Geräte. Andere haben andere Ansichten und Bedürfnisse und benutzen daher anderes Gerät. Ernsthafte PC Spieler würden nie einen Mac zum Zocken verwenden und ich würde denen natürlich auch nie einen empfehlen.

Ein apple user ist i.A. kein Idiot, er hat gute Gründe für seine Entscheidung. Dass es andererseits Idioten gibt, die wegen irgendwelchen Produktmarken einen quasi Religionskrieg befeuern, zeigt nur ihre Armseligkeit und ihr mangelndes Selbstwertgefühl, was sie dazu treibt, sich mit Dingen zu identifizieren, die sie weder selbst gebaut haben noch wofür sie in irgendeiner Weise mitverantwortlich sind. Diese Leute gibt es natürlich, so wie es Fanatiker, religiös Verblendete und Verschwörungstheoretiker gibt. Nicht zu vergessen die auch hier agierenden PC, PS, Xbox Krieger. Ich glaube aber, dass das eine Minderheit ist, multipliziert durch das Internet, die man letztlich aber vernachlässigen und ignorieren kann und sollte.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8112
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von Usul » 13.09.2019 15:24

Balla-Balla hat geschrieben:
13.09.2019 15:20
Manche Leute haben das Geld und wollen eben die neueste Technik, so what? Wie viele gamer haben sich die Pro oder X gekauft obwohl das alte Modell immer noch für alle Spiele taugte? Lass doch jedem sein plaisir.
Daß das Geld vorhanden ist, bezweifle ich nicht. Und daß er immer die neueste Technik haben will, ist auch OK. Der Vergleich zu Konsolen paßt aber nicht - denn die Upgrades bieten offensichtlich deutliche Vorteile. Was ich von den besagten Telefonen aber so nicht sagen kann. Daher das Interesse, warum alle paar Monate das neueste Telefon her muß.

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2052
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von Balla-Balla » 13.09.2019 15:57

Usul hat geschrieben:
13.09.2019 15:24
Balla-Balla hat geschrieben:
13.09.2019 15:20
Manche Leute haben das Geld und wollen eben die neueste Technik, so what? Wie viele gamer haben sich die Pro oder X gekauft obwohl das alte Modell immer noch für alle Spiele taugte? Lass doch jedem sein plaisir.
Daß das Geld vorhanden ist, bezweifle ich nicht. Und daß er immer die neueste Technik haben will, ist auch OK. Der Vergleich zu Konsolen paßt aber nicht - denn die Upgrades bieten offensichtlich deutliche Vorteile. Was ich von den besagten Telefonen aber so nicht sagen kann. Daher das Interesse, warum alle paar Monate das neueste Telefon her muß.
Ein IP gibt es jedes Jahr neu, nicht alle paar Monate, das gleiche gilt übrigens genauso für die Konkurrenz.
Und natürlich haben die neuen Modelle immer Veränderungen und technische Neuerungen, wie kommst du darauf, das zu verneinen? Beim letzten iP war es sogar eine größere, nämlich die Einführung von Face ID. Gerade kommt das 11er, schau dir mal die Kamera an!
Ob man diese Neuerungen nun für sich selbst als relevant einstuft, liegt natürlich im eigenen Ermessen. Wie kommst du darauf, deine persönliche Bewertung gelte auch für jeden Anderen?

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8112
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Apple Arcade für iPhone, iPad, Mac und Apple TV startet am 19. September

Beitrag von Usul » 13.09.2019 17:25

Balla-Balla hat geschrieben:
13.09.2019 15:57
Ein IP gibt es jedes Jahr neu, nicht alle paar Monate, das gleiche gilt übrigens genauso für die Konkurrenz.
Und natürlich haben die neuen Modelle immer Veränderungen und technische Neuerungen, wie kommst du darauf, das zu verneinen? Beim letzten iP war es sogar eine größere, nämlich die Einführung von Face ID. Gerade kommt das 11er, schau dir mal die Kamera an!
Ob man diese Neuerungen nun für sich selbst als relevant einstuft, liegt natürlich im eigenen Ermessen. Wie kommst du darauf, deine persönliche Bewertung gelte auch für jeden Anderen?
Vielleicht solltest du etwas genauer lesen, worauf du antwortest, das würde einige Mißverständnisse ersparen.

HardBeat hat geschrieben, daß er zuerst ein Mate 20 Pro hatte, danach ein P30 Pro und jetzt wohl ein iPhone 11 Pro holen wird. Mate 20 Pro kam im Oktober auf den Markt, P30 Pro im März, das iPhone 11 Pro jetzt dann. Das sind innerhalb von nicht mal einmal einem Jahr 3 Top-Telefone, die sich nicht so stark unterscheiden wie eine Xbox One von einer Xbox One X.

Und nochmal: Ich frage aus Interesse. Es steht mir doch überhaupt gar nicht zu, irgendjemandem meine persönliche Bewertung aufzuzwingen - das mache ich an keiner Stelle.

Also bitte nicht gleich in Schnappatmung geraten und vielleicht einfach mal HardBeat die Möglichkeit geben zu antworten.

Antworten