NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.09.2019 15:07

Der Zustand, in dem das Basketballspiel NBA 2K20 veröffentlicht wurde, stößt auf immer mehr Gegenwind. In der vergangenen Nacht wurden beispielsweise über 108.000 Tweets mit dem Hashtag "#fix2k20" weltweit über Twitter verbreitet. Das Schlagwort lag damit weltweit auf Platz 1 der Twitter-Trends. Neben den mannigfaltigen Miktrotransaktionen mit Casino-Mentalität (vgl. Test) sorgten aber auch viele ...

Hier geht es zur News NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

PixelMurder
Beiträge: 1376
Registriert: 07.06.2010 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von PixelMurder » 09.09.2019 15:17

Soweit ich weiss, muss man ein Wal sein und sich die Melkmaschine gekauft haben, um auf Steam eine Review-Bombe zu versenken. Diese gottsv...n. Melksoftware-Hinschludderer lachen sich also einen ab dabei, während sie die Mücken aus ihrem Raubzug zählen.
Wollte zuerst ja abwarten, bis Borderlands 3 auf Steam erscheint und dann noch eine Bonus-Wartezeit bis zum nächsten Wintersale drauf setzen. Aber jetzt habe ich es mir anders überlegt. Zecken muss man aushungern und zwar alle zusammen: Eltern-Zecken, Bastard-Zecken und den ganzen Familienstammbaum bis hinunter ins siebte Glied.
Zuletzt geändert von PixelMurder am 09.09.2019 15:20, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

yopparai
Beiträge: 14270
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von yopparai » 09.09.2019 15:18

Na da gibt’s doch ne einfache Lösung für das Problem: Nächstes Mal einfach exklusiv im Epic Game Store veröffentlichen ... :ugly:

Ultima89
Beiträge: 211
Registriert: 16.06.2009 16:51
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von Ultima89 » 09.09.2019 15:39

PixelMurder hat geschrieben:
09.09.2019 15:17
Soweit ich weiss, muss man ein Wal sein und sich die Melkmaschine gekauft haben
Ein Wal? Was meinst du damit?

Hoopy Frood Jay
Beiträge: 32
Registriert: 03.02.2019 17:28
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von Hoopy Frood Jay » 09.09.2019 15:41

Der Vorgänger steht auch lediglich bei 35% auf Steam. Ist dann halt nur "überwiegend negativ" anstatt "äußerst negativ". Und bringen wird es auch nichts. Das Einzige, das was bringt, ist, sich das Spiel nicht zu kaufen (und ich hofffe mal, dass die Steam-User, die das Spiel mit einem Daumen nach unten bedacht haben, das Spiel refunded haben).

Benutzeravatar
Swar
Beiträge: 414
Registriert: 11.04.2019 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von Swar » 09.09.2019 15:48

Ultima89 hat geschrieben:
09.09.2019 15:39
PixelMurder hat geschrieben:
09.09.2019 15:17
Soweit ich weiss, muss man ein Wal sein und sich die Melkmaschine gekauft haben
Ein Wal? Was meinst du damit?
Wale sind in der Spielecommunity besonders ausgabefreudige Spieler, die ohne Sinn und Verstand tausende wenn nicht sogar zehntausende Euro/Dollar für Mikrotransaktionen ausgeben und genau darauf ist NBA 2k20 ausgelegt, die fetten Fische anlocken um das Geld auszusaugen.

Kurz gesagt eine Goldmine auf zwei Beinen

Benutzeravatar
Modern Day Cowboy
Beiträge: 2709
Registriert: 09.09.2008 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von Modern Day Cowboy » 09.09.2019 15:50

Was mich am meisten an den Mikrotransaktionen stört ist dass sowohl das Gameplay darunter leidet.... ich kann mich an alte 2k Karrieremodi erinnern wo man den eigenen Spieler passenderweise durch Leistungen bzw. einen Erfahrungspunktsystem was man eben genau in den einen Modus verdient hat stärker machen konnte, so ist es ja auch realistisch, bis sie mit dieser schwachsinnigen Spieleübergreifenden Währung begonnen haben die mich selbst dann stören würde wenn man sie nicht kaufen könnte, weil warum sollte mein Shooting Guard stärker werden weil ich davor in einen anderen Modus ein Spiel gewonnen habe und diese Währung verdient hab.
www.last.fm/user/Zaphbot
Xbox One PS4: ZaphC137

Black Stone
Beiträge: 592
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von Black Stone » 09.09.2019 16:02

4P|BOT2 hat geschrieben:
09.09.2019 15:07
Im PlayStation Store ist solch ein Trend nicht zu erkennen. Dort steht das Spiel bei 4,5 von 5 Sternen
Oh, so abgestumpft ist das Konsolen-Konsumvieh inzwischen...

@PixelMurder: Ich glaube, man kann sich reviewen und dann refunden (wenn du unter 2h bist). Wie mich nicht wundern, wenn das einige gemacht haben - und das mit gutem Recht. Ein solches Blutsaugertum gehört mit allen Mitteln abgestraft, auch wenn es wohl nix bringen wird, außer vll. Epic-Exklusivität ab 2020 :Häschen:

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15147
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von Sir Richfield » 09.09.2019 16:06

Swar hat geschrieben:
09.09.2019 15:48
Wale sind in der Spielecommunity besonders ausgabefreudige Spieler, die ohne Sinn und Verstand tausende wenn nicht sogar zehntausende Euro/Dollar für Mikrotransaktionen ausgeben und genau darauf ist NBA 2k20 ausgelegt, die fetten Fische anlocken um das Geld auszusaugen.
Kurze Korrekturen:
Der Name "Wal" kommt nicht aus der Spielecommunity, sondern so nennen die Publisher diese spezielle Form des Konsumenten.
Also falls hier der Eindruck entstehen sollte, dass "Wir Spieler" mit diesem Zynismus was zu tun hätten.

Wale sind keine Fische, aber den musste ich jetzt nur aus Prinzip bringen. ;)

PS: Aber auch da haben "wir" es in der Hand: Wale können ohne Ökosystem auch nicht überleben. Wie ich anderswo mal sagte, "wir" sind in den Augen der Publisher das Plankton. Individuell nix wert. Ein Wal braucht aber eine Community, von der er sich nähren kann.
Oder anders gesagt: Es mag reichen, dass 10 Wale ohne Ende Geld in Anthem stecken. Aber ohne ein paar Tausend potentielle Mitspieler, denen man die tollen Cosmetics zeigen kann, lohnt sich das für die Wale nicht.

Sportspiele kommen aktuell auch nur damit durch, weil sie in ihrem Segment konkurrenzfrei sind. Weil "Die Spieler" ja nicht ein sehr gutes Basketballspiel spielen wollen, sie wollen ein Basketballspiel mit den aktuellen Spielern spielen. Und dank Exklusivverträgen gibt's halt nur einen Anbieter.
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15147
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von Sir Richfield » 09.09.2019 16:08

Black Stone hat geschrieben:
09.09.2019 16:02
Oh, so abgestumpft ist das Konsolen-Konsumvieh inzwischen...
Naja, sieht auch nicht schlimmer aus als der generische Piranha Bytes / Egosoft Fan. ;)
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
JackyRocks
Beiträge: 630
Registriert: 17.11.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von JackyRocks » 09.09.2019 16:10

Wir können effektiv in der PC Community eh nicht viel ausrichten. Wir müssen fast froh sein, dass das Spiel noch für den PC raus kommt. Die Sales im PC Bereich sind schon seit Jahren lachhaft.
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15147
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von Sir Richfield » 09.09.2019 16:13

JackyRocks hat geschrieben:
09.09.2019 16:10
Wir müssen fast froh sein, dass das Spiel noch für den PC raus kommt.
Ganz ernst gemeinte Frage: Wieso?

Also wieso sollten wir froh sein, dass man uns auf unserer bevorzugten Platform so einen Mist andrehen will?
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
thormente
Beiträge: 608
Registriert: 03.11.2017 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von thormente » 09.09.2019 16:35

Black Stone hat geschrieben:
09.09.2019 16:02
4P|BOT2 hat geschrieben:
09.09.2019 15:07
Im PlayStation Store ist solch ein Trend nicht zu erkennen. Dort steht das Spiel bei 4,5 von 5 Sternen
Oh, so abgestumpft ist das Konsolen-Konsumvieh inzwischen...

@PixelMurder: Ich glaube, man kann sich reviewen und dann refunden (wenn du unter 2h bist). Wie mich nicht wundern, wenn das einige gemacht haben - und das mit gutem Recht. Ein solches Blutsaugertum gehört mit allen Mitteln abgestraft, auch wenn es wohl nix bringen wird, außer vll. Epic-Exklusivität ab 2020 :Häschen:

Dummes Gelaber.

https://www.metacritic.com/game/playstation-4/nba-2k20

Noch dämlicher in Anbetracht dessen mit was sich Steamjünger zufrieden geben und hochloben.

Benutzeravatar
JackyRocks
Beiträge: 630
Registriert: 17.11.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von JackyRocks » 09.09.2019 16:36

Sir Richfield hat geschrieben:
09.09.2019 16:13
JackyRocks hat geschrieben:
09.09.2019 16:10
Wir müssen fast froh sein, dass das Spiel noch für den PC raus kommt.
Ganz ernst gemeinte Frage: Wieso?

Also wieso sollten wir froh sein, dass man uns auf unserer bevorzugten Platform so einen Mist andrehen will?
So traurig es ist... weil wir sonst nicht viel haben? Selbst die wieder aufgelegte Live Serie kam nie auf den PC, Madden ist gerade erst zurück gekommen, aber wer weiß wie lange das so bleibt, ein Baseball Spiel haben wir seit Ewigkeiten nicht mehr und PES und FIFA stagnieren auch seit Ewigkeiten. Brauchbare Handball, Rugby oder Boxing bzw. MMA Games gibts auch nicht. Also was hast du effektiv außer Fußball, wenn uns Basketball wegfällt? Das ist ja eben die Krux.
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8427
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: NBA 2K20: "Äußerst negative" Bewertungen auf Steam; Gegenwind aus der Spieler-Community

Beitrag von Stalkingwolf » 09.09.2019 16:39

Sportspiele sind die perfekten Konsolen Games für Couch nach Feierabend.
Aus zweierlei Gründen 1.) kommt besser rüber 2.) (wichtiger) Spieler kann Roster nicht selber updaten :mrgreen: :lol:
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Antworten