Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
BigEl_nobody
Beiträge: 1593
Registriert: 11.02.2015 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von BigEl_nobody » 14.08.2019 21:26

Das Original Most Wanted war der beste NFS Teil aller Zeiten für mich, alles andere war solala. Carbon war noch ok, aber sonst...

Die Serie ist lange tot, und EA versucht jedes Jahr aufs neue einen Frankenstein der Serie zum Leben zu erwecken, funktioniert nur nie.
Stelle zum Verkauf (Bei Interesse: Flohmarkt Threads oder PN)
WiiU Pro Controller (inkl. USB Ladekabel & Wireless WiiU Pro Controller Adapter für PC USB)
[WiiU] - Super Smash 4U; Bayonetta 1&2; Tekken TT2
[3DS] - LoZ: Majoras Mask 3D; Luigis Mansion 2; Pokemon Alpha Saphir

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7703
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von ChrisJumper » 14.08.2019 21:47

Eisenherz hat geschrieben:
14.08.2019 16:26
Der Trailer bietet wieder all die Dinge, die ich seit Jahren an Need for Speed hasse.
Ja so ein wenig... kommt mir das bekannt vor. Ich hab so auch empfunden. Die grafische Gestaltung allerdings ist interessant und vielleicht ist ja das Fahrgefühl trotzdem gut und man kann einfach die Story ignorieren etc. Total enttäuscht wurde ich von NFS Rivals, meinem letzten NFS. Ich neige aber dazu für wenig Geld das letzte Spiel mal auszuprobieren.

NfS Heat, würde ich wohl nur kaufen wenn die Spieler das hier wirklich gut finden und auch der Test gut abgeschnitten hat.

Aber nach diesem Trailer.. ich bin einfach so skeptisch. Ich wüsste aber auch gar nichts was EA tun könnte um die Serie wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Denn gerade was das Racing betrifft hat jede Nische schon einen König.
Zuletzt geändert von ChrisJumper am 15.08.2019 20:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4868
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von Serious Lee » 14.08.2019 22:04

Was mit dem Ding faul ist, erschließt sich ja bereits aus den offiziellen Infos heraus. Ich werde sowas in Zukunft auch kaum noch kommentieren. Kaufen ja eh schon lange nicht mehr, aber mittlerweile habe ich das Gefühl, dass selbst Kritik noch zuviel der Aufmerksamkeit ist.
Stay calm and kick ass

4P_1464822071_1FCB
Beiträge: 1
Registriert: 03.06.2015 21:23
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von 4P_1464822071_1FCB » 14.08.2019 22:18

Nee Leute... bei Euerm so viel gelobten NFS U hatte die Serie doch schon längst den Weg bergab beschritten.
DIe besten Teile waren der aller erste und NFS 3 - Hot Pursuit.
Keine sinnlose open world - nur Strecke auswählen und fertig.
Kein dämliches, Dumpfbacken-Proll-Getune-und-Gepimpe sondern das, worauf es ankommen sollte: Autofahren bzw. Autorennen auf abwechslungsreichen Strecken bei (damals) guter Grafik mit Splitscreen-Modus.
Heute irgendeine blödsinns-pseudo-Story, bei der die Hauptprotagonisten eine Mischung aus Möchtergern-Gangstern und Big Brother Darstellern sind... entsprechen aber vermutlich dem ideellen Selbstbild der Zielgruppe :-)

Wozu brauchen Rennspiele eigentlich eine Story?

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2700
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von Pioneer82 » 14.08.2019 22:35

Netter Trailer,wie bei den letzten beiden malen schon. Mal schauen wie es diesmal verbockt wird.

SneakyTurtle
Beiträge: 18
Registriert: 18.12.2012 11:01
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von SneakyTurtle » 15.08.2019 01:07

Was zum Teufel reden hier manche?
NFS U2 hatte genauso eine Open World. Da bin ich auch von Rennen zu Rennen oder zum nächsten Tuning Shop gefahren.
Ich hab das Gefühl manche hier wissen gar nicht mehr was sie eigentlich von einem NFS wollen bzw. wie ein NFS U2 wirklich aussah. Nämlich ziemlich genau so wie das hier - Minus der Polizei, dafür hatte das wiederum Most Wanted, das aber auch verdammt gut war und auch damals gut ankam. Ein Mix aus beiden war dann glaube ich Carbon, da hatte ich aus Geldgründen (jaja die Teenagerzeit) aber nur die Demo mal gespielt.

Ein solches NFS steht und fällt wie schon jemand vor mir geschrieben hat mit der Fahrphysik und die war im 2015er Schrott (und Splitscreen).

Zuriko
Beiträge: 179
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von Zuriko » 15.08.2019 02:02

BitteeinByte hat geschrieben:
14.08.2019 18:27
Stryx hat geschrieben:
14.08.2019 17:37

Leider bietet Forza Horizon eher eine Mischung aus Arcade und Realismus, während Need for Need rein Arcade ist. Nicht dass ich diese Mischung schlecht finde, aber gute und unkomplizierte Arcade Racer sind seit einiger Zeit leider absolute Mangelware, da u.a. Nfs einfach nur Murks ist. Ich wünsche mir so sehnlichst einen gutes Exemplar dieses Genres. Ein Forza vermag dieses Bedürfnis nicht zu bedienen.
Ich kenne Forza Horizon nur aus der Demo, NFS habe ich seit Jahren nicht mehr gespielt.
Ich verblieb eine Weile nach der Demo ernüchtert mit dem Controller in den Händen zurück. Ich konnte meine Gedanken nicht in Worte fassen, so nichtssagend war die Erfahrung. Das Fahren wirkt so seltsam steif und unlustig dass mir der breite Erfolg dieses Spiels ein einziges Rätsel ist. Dazu durch Naturstein-Wände fahren, Kleider kaufen, Schatzkisten, etc.
Ohne jetzt Haare zu spalten, wie viel unrealistischer und arcadiger kann ein NFS dazu schon sein?
In Forza Horizon sollte man die meisten Fahrhilfen ausschalten, Steuerung auf Simulation stellen und dann etwas üben um auch S2 Karren mit 200 um die Kurve zu bekommen. Dagegen wirkt NfS wie ein Witz, da dort echtes Arcade Feeling herrscht, was ja auch Spass machen kann.

Horizon kriegt da ne gute Mischung aus Anspruch und Spass hin. So wird sich NfS nie anfühlen können. Den Klamotten Schrott brauch ich aber auch nicht und man wird zu schnell mit Geld und Karren zugemüllt. Sber auf der Strecke, ist es unvergleichlich gut für einen Fun-Tuning-Racer!

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47356
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von hydro skunk 420 » 15.08.2019 04:29

Mein letztes NfS war ebenfalls das erste Most Wanted.
Welches übrigens eine Open World, überzeichnete Charaktere und eine "Story" hatte. Nur mal so am Rande.

Der Trailer macht einiges her. Gefällt mir. Vor allem sehen die wenigen Gameplayszenen grafisch überragend aus, wobei da sicher bißchen geschummelt wurde.

Problem bei der Sache ist nur...

Die kriegen's einfach nicht gebacken, mal 'n gutes Spiel draus machen.

Ich werde es trotzdem mal im Auge behalten. Vielleicht geschieht ja ein Wunder und man bekommt endlich einen würden Nachfolger zu Most Wanted 2005.

P.S:

Einen sehr geilen Akzent hat die Sprecherin im Video. :)

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 1979
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von Danny. » 15.08.2019 05:24

wenn die Polizeiwagen nicht immer zig Meter in die Luft fliegen würden wenn man sie ausschaltet, wäre mir schon sehr geholfen
Arcade ist ja schön und gut, aber auch Arcade kann glaubhaft sein :Blauesauge:
ansonsten hilft es EA Spielen auch immer sehr, wenn man sie nicht auf deutsch spielt, denn die Lokalisierung ist da meistens peinlich überzeichnet
ich kann eine trashige story und strange Charaktere in englisch immer noch eher ertragen

ich konnte Payback einfach nicht spielen, hab es mehrfach versucht aber es war einfach zum kotzen :mrgreen:
die Ausrichtung hier gefällt mir mehr
ach ja die Pro Street Vibes :oops:
Bild Bild

Benutzeravatar
JudgeMeByMyJumper
Beiträge: 954
Registriert: 27.12.2011 18:02
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von JudgeMeByMyJumper » 15.08.2019 06:50

Das hat mir vom ersten Eindruck her auf alle Faelle besser gefallen, als die letzten drei NfS Teile, die von Ghost kamen. Das hier wirkt vor allem vom Setting und dem Artdesign her kohaerenter als bisher. Das koennte, so meine Hoffnung, sogar in die Most Wanted Ecke gehen, wenn man Autos verliert und wieder zurueckgewinnen muss/kann. Leider gibt es keinerlei andere Arcade-Racer da draussen, die in die klassische NfS Nische schlagen. Klar, die Kart-Games a la Mario sind grandios, dann gab es mal noch Blur und Split/Second und auf der anderen Seite den Arcade und Sim Mix von Horizon und einigen frueheren Dirt Games.
1995 Game Boy | 1998 Heimcomputer | 2004 PS2 | 2006 Xbox 360 | 2009 PS3 | 2013 WiiU | 2013 PS4 | 2014 Xbox One | 2015 N3DS

InExtrem0
Beiträge: 24
Registriert: 01.11.2008 21:56
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von InExtrem0 » 15.08.2019 07:13

Ich kann über eine trashige Story hinwegsehen.
ich hoffe nur, dass es keine Gummiband Ki Fahrten wieder gibt :roll:
Bild

GEEZYAPP
Beiträge: 1
Registriert: 25.12.2006 14:35
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von GEEZYAPP » 15.08.2019 07:55

Klingt einfach nach dem selben Rotz wie NeedforSpeed World damals. Ein absolutes Pay-to-win Prinzip. Und es gibt wahrscheinlich wieder nur Tag in dem ganzen Game oder Nacht. Laut den Bildern eher Nacht :D

Benutzeravatar
Satus
Beiträge: 1575
Registriert: 23.09.2004 17:09
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von Satus » 15.08.2019 08:10

Ich bin diese offenen Welten in Rennspielen einfach satt, genauso verhält es sich mit diesen pseudo coolen Storys.
Die ganze Ankündigung lässt mich völlig kalt. Schade, zu PS2 Zeiten hat mich jedes NFS begeistert.
Bild

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6283
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von MrLetiso » 15.08.2019 08:13

JudgeMeByMyJumper hat geschrieben:
15.08.2019 06:50
Das hat mir vom ersten Eindruck her auf alle Faelle besser gefallen, als die letzten drei NfS Teile, die von Ghost kamen. Das hier wirkt vor allem vom Setting und dem Artdesign her kohaerenter als bisher. Das koennte, so meine Hoffnung, sogar in die Most Wanted Ecke gehen, wenn man Autos verliert und wieder zurueckgewinnen muss/kann. Leider gibt es keinerlei andere Arcade-Racer da draussen, die in die klassische NfS Nische schlagen. Klar, die Kart-Games a la Mario sind grandios, dann gab es mal noch Blur und Split/Second und auf der anderen Seite den Arcade und Sim Mix von Horizon und einigen frueheren Dirt Games.
Ich hoffe ja immernoch inständig, dass mal ein Publisher daherkommt, AccBlizz die Rechte an Blur abkauft, die alte Truppe von Bizarre Creations wieder zusammentrommelt und ein neues Blur raushaut. Was für ein grandioses Spiel das war.

Mister Blue
Beiträge: 458
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: Need for Speed Heat angekündigt: Streetracer, Tuning und Verfolgungsjagden mit der Polizei

Beitrag von Mister Blue » 15.08.2019 08:34

Machen wir die beiden neueren Teile mal nicht unnötig schlecht. Denn die lagen auf einem soliden 80er-Niveau. Nichts, was man sich zum Vollpreis holen müsste aber für so um 30 € und als Lückenfüller bis zum nächsten Forza Horizon (oder was für eine Racing-Serie man sonst bevorzugt) gehen die Spiele schon okay. So werde ich es auch mit diesem Teil handhaben.

Was war davor, Rivals oder so? Konnte man spielen, war aber nichts wirklich dolles. So wie das Most-Wanted-Remake. Denn seit dem originalen Most Wanted und evtl. noch Carbon war das alles irgendwie nichts mehr. Denn jetzt setzt man wenigstens wieder auf eine Story. Wenn man sich schon lose an Fast & Furious orientiert, darf die nicht fehlen.

Antworten