Google: Nächste Stadia-Connect-Ausgabe mit Spiele-Fokus angekündigt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
NewRaven
Beiträge: 1433
Registriert: 08.12.2006 04:15
Persönliche Nachricht:

Re: Google: Nächste Stadia-Connect-Ausgabe mit Spiele-Fokus angekündigt

Beitrag von NewRaven » 13.08.2019 23:28

Das Witzige ist... du brauchst ja nicht einmal den Stadia-Controller... und die Box schon gar nicht. Im simpelsten Fall tut es eben auch dein Smartphone mit nem HDMI-Kabel am TV und n Bluetooth-Controller (oder notfalls nicht mal der und du nutzt dein Smartphone als Eingabegerät... und wenn dir dein Smartphone-Display reicht, kannst du dir auch den TV noch sparen) und fertig. Die hardwareseitigen Einstiegskosten sind hier nun wirklich so niedrig wie es nur irgendwie geht... alles, was du brauchst, ist irgendwas, worauf Chrome läuft und das "leistungsstark" genug ist, ein flüssiges Videobild wiederzugeben - alles weitere ist halt nur "Zusatzkomfort". Letztlich kommt es halt darauf an, wen sich Google als primäre Zielgruppe dafür ausgesucht hat - der hier schon genannte "ich spiel nur ein oder zwei Spieleserien"-Gamer ist da sicher perfekt für, wenn es hier nicht gerade um kompetitive MP-Titel geht, der bisherige "Smartphone-Gamer" der gern mal in umfangreichere Games reinschnuppern will auch und möglicherweise auch jemand, der einfach selten wirklich Zuhause ist, weil er beispielsweise viel geschäftlich unterwegs ist (und ne gute Netzabdeckung hat...). Ich glaub, den typischen klassischen PC-Gamer und auch klassische Konsolengamer bekommt man damit derzeit noch nicht so wirklich . ganz einfach weil neben Gewohnheiten eben die Funktionsweise selbst sonst noch ihre kleinen Tücken hat, von eingeschränkten Konfigurationsmöglichkeiten für erfahrenere Nutzer bis zu unserem doch dafür nicht so wirklich optimalen Netzausbau - insofern teile ich für diese Gruppe die Skepsis von Peter__Piper.
Bild
Bild
Bild

Antworten