Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.06.2019 08:49

Square Enix hat auf der E3 2019 einen neuen Trailer zu Final Fantasy 7 Remake veröffentlicht, der Einblicke in das Szenario, die Charaktere und das Kampfsystem  des Rollenspiels gibt, das am 3. März 2020 auf PlayStation 4 starten wird:Dazu heißt es vom Publisher: "Die Welt ist unter die Herrschaft der Shinra Electric Power Company gefallen, einem teuflischen Konzern, der die Lebenskraft des Plan...

Hier geht es zur News Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 1075
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von SaperioN » 11.06.2019 09:24

Auffällig viele hübsche Menschen im Spiel :lol:

Die Deluxe Edition enthält einen Kaktus- Bonus DLC Aufruf ??
Da wird Ritter der Tafelrunde nicht günstig werden.

Scheint aber ein rundes Spiel zu sein.
Bild

Benutzeravatar
Arkatrex
Beiträge: 2037
Registriert: 07.12.2010 07:35
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von Arkatrex » 11.06.2019 09:39

SaperioN hat geschrieben:
11.06.2019 09:24
Auffällig viele hübsche Menschen im Spiel :lol:

Die Deluxe Edition enthält einen Kaktus- Bonus DLC Aufruf ??
Da wird Ritter der Tafelrunde nicht günstig werden.

Scheint aber ein rundes Spiel zu sein.
Ich hatte mir eigentlich vorgenommen die CE zu bestellen. Als ich dann gelesen habe das die 300€ dafür aufrufen wollen, habe ich kurz in mich gelacht und mir einen imaginären Mittelfinger vorgestellt.

In letzter Zeit sind die Publisher ernsthaft der Meinung dieses Preisspielchen zu betreiben, bei dem offensichtlich die Schmerzgrenze ausgetestet werden soll.

Selbst CD Projekt Red mit Cyberpunk 2077, wo ich mir einfach nur gedacht habe. 220€ für... was? "Stickerbombs"? Die Figur?
Dark Siders 3 genauso mit 400€. Krass.

Bei Witcher 3 wars mit 130€ inkl. Comic noch echt fair. Habe dann mal nachgeguckt was CEs um 2005-2006 so gekostet haben. Da war 79,90€ das teuerste.

Offensichtlich haben die Publisher genug von physischen limitierungen. Sie limitieren jetzt einfach über den Preis :lol:
Bild
Bild

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 1075
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von SaperioN » 11.06.2019 10:09

Arkatrex hat geschrieben:
11.06.2019 09:39
...
Ich kopfschüttel über diese Collections die Verstauben genauso drüber ^^
Einige Hardcore-Sammler verteidigen diese Preise vehement.
Die Fallout 4 Pipboy Edition hat aber auch gezeigt, dass die Qualität unterirdisch ist wenn der Preis nicht einigermaßen hoch ist.
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25201
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von Chibiterasu » 11.06.2019 10:13

Hab echt Lust auf das Spiel. Mir gefällt die Grafik, Atmosphäre und auch das Kampfsystem.

Die Beschwörungen als DLC...oh je.

Benutzeravatar
Arkatrex
Beiträge: 2037
Registriert: 07.12.2010 07:35
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von Arkatrex » 11.06.2019 11:21

Chibiterasu hat geschrieben:
11.06.2019 10:13
Hab echt Lust auf das Spiel. Mir gefällt die Grafik, Atmosphäre und auch das Kampfsystem.

Die Beschwörungen als DLC...oh je.
Ja bei den DLCs habe ich mich auch gefragt was das soll. Ich vermute jedoch, bevor man sich die CEs nur deswegen kauft, das man diese später separat kaufen kann. Wäre nicht das erste mal. Und falls nicht....sie werden wohl hoffentlich nicht die stärksten Beschwörungen hinter einer Paywall verstecken.

Diesen Shitstorm möchte ich mir nicht ausmalen ^^.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Hamurator
Beiträge: 471
Registriert: 20.03.2010 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von Hamurator » 11.06.2019 11:31

Kenne das Original nicht, aber mir gefällt, was ich sehe. Weiß aber noch nicht, ob ich mir die gleich die PS4-Version hole oder auf eine PC-Version warte inkl. Tifa-Model-Modifikation. :>

Ryan2k6
Beiträge: 3239
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von Ryan2k6 » 11.06.2019 11:46

Also zuerst mal, sind das alles BONUS Beschwörungen, die es im Original gar nicht gab, es wird also erst mal gar nichts weggenommen (Stand jetzt), außerdem wirken Carbuncle, Kaktor und Chocobo Chick nicht grad wie "die mächtigsten" Beschwörungen. Also mal ganz locker bleiben.

In der Deluxe sind auch schon 2 von 3 drin, die CE ist halt wegen der Figur so teuer, solche Figuren kosten durchaus Geld wenn sie gut gemacht sind und gerade die von FF7 dürfte nicht weniger wert werden in Zukunft.

Bei der PC Version sind die ganzen Sachen dann mit etwas Glück schon enthalten.

Viel besorgniserregender fand ich eigentlich den letzten Satz:
Als spektakuläre Neuinszenierung einer der wegweisendsten Titel aller Zeiten spielt das erste Spiel dieses Projekts in der vielseitigen Stadt Midgar und bietet ein komplett eigenständiges Spielerlebnis."
Das klingt so, als wäre EP1 doch nur Midgar und eben nicht die ganze CD1.

Bild

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von Stalkingwolf » 11.06.2019 11:51

Nachdem ich bei FF 13 und 15 auf die Grafikblenderei reingefallen bin, werde ich bei dem 7 Remake brav die ganzen Tests abwarten.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
TheSoulcollector
Beiträge: 1022
Registriert: 22.10.2013 07:26
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von TheSoulcollector » 11.06.2019 11:53

Irgendwie war der Bosskampf gegen den Skorpion ziemlich in die Länge gezogen. Wirkt ziemlich merkwürdig. Ich hoffe nicht, dass sie so die Spielzeit strecken...
Wenn es wirklich nur in Madgar spielt, dann ist es schon ziemlich fragwürdig mMn. Im Original hab ich beim ersten Mal knapp 20 Stunden gebraucht um aus Midgar raus zu kommen, später dann immer so 5-6. Wie wollen die das auf 40-50 Stunden aufblasen? Ich mein vielleicht sind ja ein paar neue Elemente dabei (Vorgeschichte Aeris; der Rückblick, der sonst erst in Kalm istwo Cloud mit Sephi auf Mission in Nibelheim ist), aber trotzdem find ich es etwas wenn es am Ende Vollpreis kosten soll.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Michi-2801
Beiträge: 710
Registriert: 15.07.2010 18:26
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von Michi-2801 » 11.06.2019 12:01

TheSoulcollector hat geschrieben:
11.06.2019 11:53
Irgendwie war der Bosskampf gegen den Skorpion ziemlich in die Länge gezogen. Wirkt ziemlich merkwürdig. Ich hoffe nicht, dass sie so die Spielzeit strecken...
Wenn es wirklich nur in Madgar spielt, dann ist es schon ziemlich fragwürdig mMn. Im Original hab ich beim ersten Mal knapp 20 Stunden gebraucht um aus Midgar raus zu kommen, später dann immer so 5-6. Wie wollen die das auf 40-50 Stunden aufblasen? Ich mein vielleicht sind ja ein paar neue Elemente dabei (Vorgeschichte Aeris; der Rückblick, der sonst erst in Kalm istwo Cloud mit Sephi auf Mission in Nibelheim ist), aber trotzdem find ich es etwas wenn es am Ende Vollpreis kosten soll.
Das gleiche Gefühl hatte ich auch. Der Kampf scheint ja mal mindestens 10-15 Minuten zu dauern, was für mich eindeutig zu lange wäre.

Artimas
Beiträge: 165
Registriert: 12.11.2018 17:24
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von Artimas » 11.06.2019 12:46

Ich bin ganz froh das sie beim Kampfsystem jetzt doch noch auf eine alternative Taktikauswahl zurückgekommen sind. Das entschleunigt auf Wunsch die Kämpfe und macht sie in meinen Augen strategischer, erinnert auch eher an das klassische Kampfystem, dass ich bei JRPGs früher sehr geliebt habe und heute zunehmend vermisse. Vorbestellt wird natürlich nicht. Und mit der 1st Class Edition für 300 Euro haben die doch den Knall nicht mehr gehört. :lol:

Ryan2k6
Beiträge: 3239
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von Ryan2k6 » 11.06.2019 13:43

Michi-2801 hat geschrieben:
11.06.2019 12:01
TheSoulcollector hat geschrieben:
11.06.2019 11:53
Irgendwie war der Bosskampf gegen den Skorpion ziemlich in die Länge gezogen. Wirkt ziemlich merkwürdig. Ich hoffe nicht, dass sie so die Spielzeit strecken...
Wenn es wirklich nur in Madgar spielt, dann ist es schon ziemlich fragwürdig mMn. Im Original hab ich beim ersten Mal knapp 20 Stunden gebraucht um aus Midgar raus zu kommen, später dann immer so 5-6. Wie wollen die das auf 40-50 Stunden aufblasen? Ich mein vielleicht sind ja ein paar neue Elemente dabei (Vorgeschichte Aeris; der Rückblick, der sonst erst in Kalm istwo Cloud mit Sephi auf Mission in Nibelheim ist), aber trotzdem find ich es etwas wenn es am Ende Vollpreis kosten soll.
Das gleiche Gefühl hatte ich auch. Der Kampf scheint ja mal mindestens 10-15 Minuten zu dauern, was für mich eindeutig zu lange wäre.
Also der Kampf mit dem Timer ist der Air Buster und nicht der Skorpion, den sieht man ja nur n paar Sekunden, da kann man nicht abschätzen wie lange der Kampf dauert.

Das Kampfsystem sehe ich nach wie vor kritisch, teilweise sieht es aus, als müsste man die Knöpfe unten links hämmern, also schön Button Smashing betreiben. Immer diese Ausrichtung auf Action. :?

Alleine schon, dass man aktiv ausweichen muss ist blöd. Ich ertrage den Schaden lieber und gehe dann damit um (wie im alten System), als immer versuchen zu müssen auszuweichen.

Bild

Dodo00d
Beiträge: 238
Registriert: 24.12.2009 11:05
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von Dodo00d » 11.06.2019 15:10

Sieht hübsch aus und mehr erwarte ich von Square nicht mehr, das KS cheint zwar besser als das von FF15 zu sein aber die Schläge sind immer noch wildes rumgefuchtel . Ist es so schwer ordentliches Trefferfeedback in ein Spiel einzubauen.
Zuletzt geändert von Dodo00d am 11.06.2019 15:16, insgesamt 1-mal geändert.

PfeiltastenZocker
Beiträge: 187
Registriert: 12.04.2013 16:03
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Neuer Trailer zeigt Szenario, Charaktere und Kampfsystem

Beitrag von PfeiltastenZocker » 11.06.2019 15:13

TheSoulcollector hat geschrieben:
11.06.2019 11:53
Irgendwie war der Bosskampf gegen den Skorpion ziemlich in die Länge gezogen. Wirkt ziemlich merkwürdig. Ich hoffe nicht, dass sie so die Spielzeit strecken...
Wenn es wirklich nur in Madgar spielt, dann ist es schon ziemlich fragwürdig mMn. Im Original hab ich beim ersten Mal knapp 20 Stunden gebraucht um aus Midgar raus zu kommen, später dann immer so 5-6. Wie wollen die das auf 40-50 Stunden aufblasen? Ich mein vielleicht sind ja ein paar neue Elemente dabei (Vorgeschichte Aeris; der Rückblick, der sonst erst in Kalm istwo Cloud mit Sephi auf Mission in Nibelheim ist), aber trotzdem find ich es etwas wenn es am Ende Vollpreis kosten soll.
Das musst du falsch in Erinnerung haben, 20 Stunden sind zu viel für Midgard wenn man nicht gerade alles getan hat um die Spielzeit zu strecken. Für gewöhnlich ist man aus Midgard schon nach 6-7 Stunden draußen.

Antworten