Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149288
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von 4P|BOT2 » 22.05.2019 15:48

Offenbar hat man Derek Kolstad verpflichtet, an der geplanten Verfilmung von Just Cause mitzuwirken. Das meldet der Hollywood Reporter. Kolstad ist vor allem für die Filmreihe John Wick mit Keanu Reeves bekannt, die er nicht nur erschaffen, sondern auch als Drehbuchautor begleitet hat. Zudem hat Constantin Film auch Adrian Askarieh als Produzent mit ins Boot geholt, der seit fast zehn Jahren für e...

Hier geht es zur News Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3353
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von JunkieXXL » 22.05.2019 15:56

Ich liebe John Wick. Mal sehen.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 8107
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von dx1 » 22.05.2019 16:01

Von Liebe würde ich nicht sprechen, aber ein Bier würde ich ihm schon ausgeben, falls ich ihn mal treffe. :Häschen:

https://en.wikipedia.org/wiki/John_Wick_(game_designer)
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 3242
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von mafuba » 22.05.2019 16:03

Just Cause wird verfilmt? Von wem Michael Bay? und vor allem wieso?

Benutzeravatar
Garuda
Beiträge: 460
Registriert: 03.03.2011 12:46
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von Garuda » 22.05.2019 16:05

Mehr als ein paar Stündchen Spaß hatte ich bisher mit keinem der Spiele. Für einen Film ist das ja mehr als ausreichend :mrgreen:

Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3353
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von JunkieXXL » 22.05.2019 16:05

dx1 hat geschrieben:
22.05.2019 16:01
Von Liebe würde ich nicht sprechen, aber ein Bier würde ich ihm schon ausgeben, falls ich ihn mal treffe. :Häschen:

https://en.wikipedia.org/wiki/John_Wick_(game_designer)
Dann pass aber auf. Eigentlich geht bei Wick keiner ohne Kopfschuss nach Hause. xD

Mentiri
Beiträge: 1637
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von Mentiri » 22.05.2019 16:13

mafuba hat geschrieben:
22.05.2019 16:03
Just Cause wird verfilmt? Von wem Michael Bay? und vor allem wieso?
Also ich wäre ja für Uwe Boll. Wobei er seinen Job an den Nagel gehängt hat, seit die Steuerschlupflöcher weg sind.

Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3353
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von JunkieXXL » 22.05.2019 16:25

Wieso? Für Ryan Reynolds z.B. zählen in den Filmen von Michael Bay vor allem die ruhigen Momente. ;)


Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 7168
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von MrLetiso » 22.05.2019 18:15

Gib mir George Miller.

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2362
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von Balla-Balla » 22.05.2019 18:41

mafuba hat geschrieben:
22.05.2019 16:03
Just Cause wird verfilmt? Von wem Michael Bay? und vor allem wieso?
Gute Frage. An der Story kann es nicht liegen. Und einen zusätzlichen hirnlosen Film, wo alles kaputtgemacht wird und der somit zu 95% aus CGI besteht, braucht´s nun wirklich nicht.
Andererseits ein guter Deal für den Drehbuchautor. So dünn wie seine Bücher für John Wick sind, dürfte der was $/Seite angeht, zu den bestbezahlten Leuten in Hollywood gehören.

Benutzeravatar
Erdbeermännchen
Beiträge: 2359
Registriert: 29.07.2014 20:42
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von Erdbeermännchen » 22.05.2019 21:18

Balla-Balla hat geschrieben:
22.05.2019 18:41
mafuba hat geschrieben:
22.05.2019 16:03
Just Cause wird verfilmt? Von wem Michael Bay? und vor allem wieso?
Gute Frage. An der Story kann es nicht liegen. Und einen zusätzlichen hirnlosen Film, wo alles kaputtgemacht wird und der somit zu 95% aus CGI besteht, braucht´s nun wirklich nicht.
Andererseits ein guter Deal für den Drehbuchautor. So dünn wie seine Bücher für John Wick sind, dürfte der was $/Seite angeht, zu den bestbezahlten Leuten in Hollywood gehören.
Na ja...bei Actionfilmen sind die Drehbücher meistens eher nebensächlich. Da kommt es eher darauf an „wie“ die Action inszeniert wird und das wurde bei den John Wick Filmen bisher eigentlich immer ganz gut gemacht.
Aber ein Meisterwerk der Filmgeschichte wird eine Just Cause Verfilmung bestimmt nicht werden. 🤪
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte!

Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1521
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von die-wc-ente » 22.05.2019 21:29

John Wick.
2 Stunden geballer ohne Sinn und Verstand.
Da hat ja so mancher Pornofilm eine bessere Story.

Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 46419
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von greenelve » 22.05.2019 21:40

Expendables 2 gilt unter Fans des Genre als einer der besten Actionfilme der letzten Jahre. Einen Blumentopf gewinnt die Story auch nicht.

Warum aber Actionfilme jetzt unbedingt eine Story brauchen... Wo wir schon dabei sind: Als wenn Pornos wegen der Handlung geschaut werden. :ugly:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3353
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von JunkieXXL » 23.05.2019 10:05

John Wick ist einfach Gun Fu in Perfektion. Das Drehbuch ist eher comichaft. Passt aber gut zur auf die Spitze getriebenen Action. Was wiederum auch erklärt, weshalb der Autor eine Leinwand-Adaption für das nonstop Actionspiel Just Cause schreiben soll.

Benutzeravatar
Crime Solving Cat
Beiträge: 224
Registriert: 08.01.2005 18:46
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause: John-Wick-Macher soll Drehbuch für Leinwand-Adaption schreiben

Beitrag von Crime Solving Cat » 23.05.2019 12:25

Die Frage ist doch eher... warum zum Teufel braucht man einen Just Cause Film? Ist das überhaupt der populärste Titel der "Alles wird einfach zerstört"-Spiele?

Naja. Schätze SH wird den Titel der "Brauchbarsten Game-Verfilmung" auch nach 13 Jahren noch nicht abtreten müssen. Gz.

Antworten