Dandara: 2D-Jump'n'Run in Metroidvania-Manier macht sich startklar

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Dandara: 2D-Jump'n'Run in Metroidvania-Manier macht sich startklar

Beitrag von 4P|BOT2 » 25.01.2018 11:00

Long Hat House und Raw Fury werden ihr 2D-Jump'n'Run Dandara in der Woche um den 6. Februar 2018 für PC, Mac, Linux, PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One, Android und iOS veröffentlichen. Entwickler Lucas Mattos stellt den von einer echten afro-brasilianischen Heldin des 17. Jahrhunderts inspirierten Titel auf dem PlayStation Blog folgendermaßen vor: "Dandara ist unsere einzigartige Interpreta...

Hier geht es zur News Dandara: 2D-Jump'n'Run in Metroidvania-Manier macht sich startklar

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 2219
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Dandara: 2D-Jump'n'Run in Metroidvania-Manier macht sich startklar

Beitrag von mafuba » 25.01.2018 12:14

Grafikstil sagt mir so was von gar nicht zu... Schade eigentlich.

Liesel Weppen
Beiträge: 3613
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Dandara: 2D-Jump'n'Run in Metroidvania-Manier macht sich startklar

Beitrag von Liesel Weppen » 25.01.2018 12:55

Ich könnte bei dieser ganze Retro-Look-Seuche im Dauerstrahl kotzen.

Die Spiele würden mich ja interessieren, aber Pixelbrei geht einfach gar nicht.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8263
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Dandara: 2D-Jump'n'Run in Metroidvania-Manier macht sich startklar

Beitrag von Usul » 25.01.2018 14:31

Liesel Weppen hat geschrieben:
25.01.2018 12:55
Die Spiele würden mich ja interessieren, aber Pixelbrei geht einfach gar nicht.
Es gibt ja Pixelbrei und Pixelbrei. Wenn man alles noch schön erkennen kann, ist es meines Erachtens OK - wie in diesem Fall. Oder z.B. bei Iconoclasts, das du vermutlich auch Pixelbrei nennen würdest. Also zum Glück hab ich kein Problem mit sowas. :) Verpasse daher auch die teilweise tollen Spiele nicht. :Hüpf:

Liesel Weppen
Beiträge: 3613
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Dandara: 2D-Jump'n'Run in Metroidvania-Manier macht sich startklar

Beitrag von Liesel Weppen » 25.01.2018 14:40

Jap, das ist auch Pixellook. Kann ich einfach nicht mehr sehen, hab ich in den 90ern schon lange genug gehabt.
Verpassen tue ich dadurch auch nicht wirklich was, es gibt soviele Spiele, wenn ich da auch nur anfangen würde darüber nachzudenken, dass ich etwas verpassen könnte, bräuchte ich wahrscheinlich 5 Menschenleben um das beseitigen zu können.

Wenn ich auf solche Spiele stoße, gucke ich nach dem ersten Screenshot schon gar nicht mehr weiter, das ist damit instant durchgefallen.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15175
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Dandara: 2D-Jump'n'Run in Metroidvania-Manier macht sich startklar

Beitrag von Sir Richfield » 25.01.2018 15:08

Hmm... kann ich ja verstehen...
Ich meine, ich gucke auch nur kurz und wenn der erste Screenshot schon "Minecraft Klon" "Walking Simulator" "Unity Asset Flip" oder "Not enough money for nothing" schreit, dann gucke ich auch nicht weiter.
Auf der anderen Seite fürchte ich aber, dass dir mit deiner rigiden Einstellung doch ein paar Perlen entgehen.
Wobei das immer objektiv ist. Weiß auch nicht, warum ausgerechnet Factorio mich gepackt hat. Oder Dead Cells, das ja auch "Pixellook" ist, aber so ziemlich das geilste Roguedings-Jump 'n' Run der letzten Dekade.
Oder Slay the Spire, dessen Optik nun auch... teilweise zweckmäßig ist, aber irgendwie doch ein gutes Spiel.

Und dann überlege ich, ob ich jetzt auch unter jedem 3D Spiel schreibe, wie sehr mir die Vektorenseuche auf den Nerv fällt.
Weil ich so das Gefühl habe, dass viele bei 2D automatisch die Klappen zumachen.
Aber das ist ein unfairer Vergleich. Gerade da Dandara nun wirklich dem Stil "Pixel so groß wie Backsteine" folgt. ;)

ON Topic überlege ich, ob das nicht eher ein Puzzle-Platformer denn ein Metroidvania ist.
Aber so sehr wollte ich mich noch nicht einlesen.
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8263
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Dandara: 2D-Jump'n'Run in Metroidvania-Manier macht sich startklar

Beitrag von Usul » 25.01.2018 15:18

Liesel Weppen hat geschrieben:
25.01.2018 14:40
Verpassen tue ich dadurch auch nicht wirklich was, es gibt soviele Spiele, wenn ich da auch nur anfangen würde darüber nachzudenken, dass ich etwas verpassen könnte, bräuchte ich wahrscheinlich 5 Menschenleben um das beseitigen zu können.
Na, wenn du "Die Spiele würden mich ja interessieren, aber Pixelbrei geht einfach gar nicht." schreibst, verpaßt du ja offensichtlich zumindest mal Spiele, die dich eigentlich interessieren würden.

Liesel Weppen
Beiträge: 3613
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Dandara: 2D-Jump'n'Run in Metroidvania-Manier macht sich startklar

Beitrag von Liesel Weppen » 25.01.2018 17:37

Nein, es heisst nur, dass mich ein Spiel im Stile eines Super Metroids (und damit meine ich das Gameplay, nicht die Grafik, allerdings nicht wie Castlevania) durchaus interessieren würde, verpassen tue ich deswegen nichts, weil es allein durch diese Grafik schon wieder komplett uninteressant wird.
Interessieren und verpassen ist nicht das gleiche.

ronny_83
Beiträge: 8719
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Dandara: 2D-Jump'n'Run in Metroidvania-Manier macht sich startklar

Beitrag von ronny_83 » 25.01.2018 17:53

Prinzipiell hab ich gegen guten Pixelbrei nichts. Wenn das Leveldesign mich aber an die schlechten Zeiten des NES erinnert und der Pixelbrei das auch noch unterstützt, dann könnte ich ebenso im Dauerstrahl kotzen. Und von dieser Art Spiel kommen ja mittlerweile täglich mindestens zwei raus pro Plattform.

Antworten