Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von 4P|BOT2 »

Überraschung! Über zehn Jahre nach der Veröffentlichung von Star Wars: Empire at War hat Entwickler Petroglyph in Zusammenarbeit mit Disney ein Update für den Titel veröffentlicht. Mit dem Patch wird der Mehrspieler-Modus in Star Wars: Empire at War und Star Wars: Empire at War - Forces of Corruption wieder aktiviert. Fortan werden die Multiplayer-Gefechte über Steam realisiert. Vorher wurde GameS...

Hier geht es zur News Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam
Benutzeravatar
Paranidis68
Beiträge: 1894
Registriert: 11.02.2008 11:41
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von Paranidis68 »

Was so ein Hype so alles auslöst, bis es sich wieder auflöst. Erstaunlich...
Benutzeravatar
Eisenherz
LVL 3
249/249
100%
Beiträge: 4015
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von Eisenherz »

Das Game ist bis heute eines der am meisten gemoddenten Spiele überhaupt. Thrawns Revenge und die Stargate Pegasus Chronicles sind ja Beispiele dafür, was alles möglich ist. Ein Nachfolger wäre ... einfach nur geil!
Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2555
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von PickleRick »

Das ist der Grund, warum ich immer behaupte, Plattformen wie Steam verlängerten die Lebenszeit von Spielen.
...but you do as you wish.
Benutzeravatar
Eisenherz
LVL 3
249/249
100%
Beiträge: 4015
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von Eisenherz »

ZappZarapp69 hat geschrieben: 02.09.2017 09:25 Das ist der Grund, warum ich immer behaupte, Plattformen wie Steam verlängerten die Lebenszeit von Spielen.
Wie kannst du nur!!!! Steam ist der SATAN, der die Spielewelt zerstört und Unheil bringt! Der Scheiß muss boykottiert werden ... und so! :Blauesauge:
Black Stone
LVL 2
20/99
11%
Beiträge: 1050
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von Black Stone »

Eisenherz hat geschrieben: 02.09.2017 09:43
ZappZarapp69 hat geschrieben: 02.09.2017 09:25 Das ist der Grund, warum ich immer behaupte, Plattformen wie Steam verlängerten die Lebenszeit von Spielen.
Wie kannst du nur!!!! Steam ist der SATAN, der die Spielewelt zerstört und Unheil bringt! Der Scheiß muss boykottiert werden ... und so! :Blauesauge:
Genau :o Wie sieht es denn mit dem Update für die GOG-Version aus? :Häschen:
Benutzeravatar
Onekles
LVL 1
2/9
12%
Beiträge: 3321
Registriert: 24.07.2007 11:10
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von Onekles »

ZappZarapp69 hat geschrieben: 02.09.2017 09:25 Das ist der Grund, warum ich immer behaupte, Plattformen wie Steam verlängerten die Lebenszeit von Spielen.
Aufgrund einer Ausnahme auf die Regel zu schließen ist gewagt.
Benutzeravatar
stormgamer
LVL 2
28/99
20%
Beiträge: 2132
Registriert: 09.05.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von stormgamer »

Finde es dennoch gut, habe auch das "original" hier noch liegen :D
Werde auch mal in den multi rein schauen, auch wenn ich wohl den hintern versohlt kriege
Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1444
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von HardBeat »

Davon ein Nachfolger mit moderner Grafik und mit Bezug zu den neuen Episoden....ein Traum :verliebt:
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!
Marobod
Beiträge: 3399
Registriert: 22.08.2012 16:29
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von Marobod »

Ein bissel mehr Spieltiefe waere fuer einen nachfolger schon wuenschenswert. Die Schlachtgroeße mußte ich auch per Mod vergroeßern, generell das Einheitenlimit,Bakosten etc etwas angepaßt, das Spiel ist zumindest mit meinen Mods arsch schwer geworden.

Dennoc finde ich Star Wars Rebellion besser. Man sollte den anchfolger ein wenig an Rebellion anlehnen (galaxiegroeße und Sektoren zB) Boden und Raumkaempfe koennten etwas intensiver ausfallen, Planetenmanagement etwas tiefer ehen. Quasi ein wenig in die Richtung von Total War
Benutzeravatar
Bachstail
LVL 1
2/9
12%
Beiträge: 4435
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von Bachstail »

Onekles hat geschrieben: 02.09.2017 10:09Aufgrund einer Ausnahme auf die Regel zu schließen ist gewagt.
EINE Ausnahme ist es ja nicht, mir fallen spontan noch zwei weitere Spiele ein, bei welchen dies so gehandhabt wurde, nämlich KotoR 2 (bekam nach über zehn Jahren einen patch und Workshop-Funktionalität) und Titan Quest (wurde mit der Anniversary Edition rereleased, welche viele Teile des Community Patches übernommen hat und für Besitzer der Standard-Edition kostenlos war), häufig kommt dies aber in der Tat nicht vor.

Plattformen wie Steam der gog tragen zumindest dazu bei, dass ältere Titel auch heute noch mit ansehnlicher Nutzerbasis gespielt werden, da solche Spiele dort eben verfügbar sind.

Spiele wie Heroes of Might and Magic 3 zum Beispiel weisen auch heute noch eine durchaus ansehnliche Nutzerbasis auf und einer der Gründe ist eben, dass das Spiel ganz einfach auf gog für wenig Geld gekauft werden kann, mitsamt aller Add Ons, ich kann mir vorstellen, dass das auf Amazon für erschwingliches Geld gar nicht so leicht zu finden ist.
Benutzeravatar
sourcOr
LVL 2
80/99
78%
Beiträge: 13033
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von sourcOr »

Das Spiel hat mich damals echt enttäuscht. Alles so halbgar, super unbefriedigend. Grafik war mir auch zu kitschig.

Und die AT-AT sind rumgestampft wie Tiere..
ZappZarapp69 hat geschrieben: 02.09.2017 09:25 Das ist der Grund, warum ich immer behaupte, Plattformen wie Steam verlängerten die Lebenszeit von Spielen.
Auch wenn ich Steam von ganzem Herzen hasse: In der Hinsicht muss ich dir recht geben. Das Spiel wäre schon längst ausverkauft und nur noch gebraucht erhältlich, womit sich kein Schwein mehr dafür interessiert hätte, hier noch einen Patch nachzuschieben.
Benutzeravatar
Eisenherz
LVL 3
249/249
100%
Beiträge: 4015
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von Eisenherz »

Manche Mods sind einfach nur extrem. Was die Macher des Empire at War-Remakes aus der alten Engine prügeln, ist kaum zu glauben. Man beachte den Detailgrad der Sternenzerstörer, die Feuereffekte, die einzelnen Geschütztürme ...ect. Hammer!

https://www.youtube.com/watch?v=QRXiE9Lwf6U&t
Billy_Bob_bean
Beiträge: 1228
Registriert: 23.07.2004 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von Billy_Bob_bean »

Ein Star - Wars company of heroes sollte es werden...
"was bistn du für einer...jemand, der keinen geschmack hat, oder was. Der Zombie Modus ist an Black Ops das beste! Du spielst wahrscheinlich nur Cs oder so ein Müll, der für kleine Kinder gedacht ist"

-ein Forum-User
Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2555
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Star Wars: Empire at War - Patch nach zehn Jahren: Multiplayer funktioniert wieder und Mod-Support via Steam

Beitrag von PickleRick »

Onekles hat geschrieben: 02.09.2017 10:09
ZappZarapp69 hat geschrieben: 02.09.2017 09:25 Das ist der Grund, warum ich immer behaupte, Plattformen wie Steam verlängerten die Lebenszeit von Spielen.
Aufgrund einer Ausnahme auf die Regel zu schließen ist gewagt.
Es ist in der Tat alles andere, als eine Ausnahme. Das muss man einfach anerkennen.
...but you do as you wish.
Antworten