Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von 4P|BOT2 »

Bei der gamescom-Präsentation von Star Citizen ging es Chris Roberts hauptsächlich um zwei Dinge. Erstens die Partnerschaft mit "Faceware Technologies" zur Übertragung einiger Gesichtsmerkmale von Spielern via Webcam auf den Spieler-Charakter und zweitens um die anstehende Alpha 3.0 sowie die Größendimensionen des Universums, das ab dann persistent ist.Zunächst zur Faceware-Nutzung. Mithilfe spezi...

Hier geht es zur News Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen
Benutzeravatar
Xyt4n
LVL 2
82/99
80%
Beiträge: 1619
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von Xyt4n »

Na die haben aber Spaß bei der freizügigen Entwicklung, hinsichtlich des Geldes und der Zeit :Häschen:
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, Detroit, Life is Strange, Polybius, XCOM 2
Wanted: Death Stranding, Cyberpunk 2077, Scorn
Looking For: Super Mario 64 Remake, JSRF Port / Nachfolger
Benutzeravatar
BigEl_nobody
Beiträge: 1618
Registriert: 11.02.2015 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von BigEl_nobody »

Wenn die doch bloß beim Kern des Spiels geblieben wären: Großartig inszenierte und spielerisch anspruchsvolle Weltraumgefechte von kleinen Jägern bis zu riesigen Trägerschiffen... und das alles im Rahmen einer coolen Einzelspielerkampagne, evtl. ein paar simple Skirmishmodi für einen Multiplayer.

Kein FPS, kein No Mans Sky, keine überambitionierten Multiplayerprojekte...


Die wären mittlerweile wohl schon fertig :| Stattdessen bläst man das Projekt so lange auf bis es platzt
Stelle zum Verkauf (Bei Interesse: Flohmarkt Threads oder PN)
WiiU Pro Controller (inkl. USB Ladekabel & Wireless WiiU Pro Controller Adapter für PC USB)
[WiiU] - Super Smash 4U; Bayonetta 1&2; Tekken TT2
[3DS] - LoZ: Majoras Mask 3D; Luigis Mansion 2; Pokemon Alpha Saphir
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10287
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von Usul »

So eindrucksvoll die Größendimensionen, die spielerische Vision, die Umsetzung des Großprojekts und die Integration der via Webcam aufgezeichneten Mimik war, so sehr fiel auch auf, wie unfertig und fehlerhaft diverse Elemente in der Alpha 3.0 sind.
Ich glaube, deswegen heißt das Ganze ja noch "Alpha". :)
Benutzeravatar
BigEl_nobody
Beiträge: 1618
Registriert: 11.02.2015 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von BigEl_nobody »

Usul hat geschrieben: 26.08.2017 01:57
So eindrucksvoll die Größendimensionen, die spielerische Vision, die Umsetzung des Großprojekts und die Integration der via Webcam aufgezeichneten Mimik war, so sehr fiel auch auf, wie unfertig und fehlerhaft diverse Elemente in der Alpha 3.0 sind.
Ich glaube, deswegen heißt das Ganze ja noch "Alpha". :)
Ich frag mich nur wie man das ganze in ein geschlossenes fertiges Produkt verwandeln will, das auf einem Großteil von PC Konfigurationen ohne viele/große Bugs laufen soll.
Bin zwar kein Experte im Fall SC, aber man hat das Projekt doch im Laufe der Jahre immer weiter ausgebaut, immer mehr zusätzliche Features eingebaut und die Größendimensionen nach und nach erhöht. Wie soll man Bugs ausmerzen wenn man stetig neue Features einbaut, die eine weitere potentielle Quelle unzähliger Fehlerquellen darstellen.

Je länger man die Gleichung macht und je mehr Variablen man einbaut, desto schwieriger wird es den Überblick zu behalten und am Ende möglich sein sie zu lösen.
Stelle zum Verkauf (Bei Interesse: Flohmarkt Threads oder PN)
WiiU Pro Controller (inkl. USB Ladekabel & Wireless WiiU Pro Controller Adapter für PC USB)
[WiiU] - Super Smash 4U; Bayonetta 1&2; Tekken TT2
[3DS] - LoZ: Majoras Mask 3D; Luigis Mansion 2; Pokemon Alpha Saphir
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10287
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von Usul »

BigEl_nobody hat geschrieben: 26.08.2017 02:13Ich frag mich nur wie man das ganze in ein geschlossenes fertiges Produkt verwandeln will, das auf einem Großteil von PC Konfigurationen ohne viele/große Bugs laufen soll.
Ich habe keine Ahnung, habe mich aber auch seit Monaten nicht damit beschäftigt. Da jedoch die Entwicklung sehr vorbildlich im Hinblick auf Transparenz verläuft, kann man sich bestimmt informieren, wenn man genauere Details wissen möchte. Ich persönlich warte einfach mal ab und gehe nicht davon aus, daß nach so viel Geld, Zeit und Energie viel schiefgehen kann. Ist ja nicht ne 3-Mann-Klitsche, die sich da was zusammenstümpelt.
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24692
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von Kajetan »

BigEl_nobody hat geschrieben: 26.08.2017 01:54 Wenn die doch bloß beim Kern des Spiels geblieben wären: Großartig inszenierte und spielerisch anspruchsvolle Weltraumgefechte von kleinen Jägern bis zu riesigen Trägerschiffen... und das alles im Rahmen einer coolen Einzelspielerkampagne, evtl. ein paar simple Skirmishmodi für einen Multiplayer.

Kein FPS, kein No Mans Sky, keine überambitionierten Multiplayerprojekte...

Die wären mittlerweile wohl schon fertig :| Stattdessen bläst man das Projekt so lange auf bis es platzt
Wäre, wäre, Fahrradkette :)

Verzeih bitte vielmals, dass sich genügend Backer gefunden haben, welche die erweiterten Pläne von Roberts realisiert sehen wollen, anstatt auf Dich zu hören. Beim nächsten Mal hört man aber auf Dich, Doppelschwör!
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24692
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von Kajetan »

BigEl_nobody hat geschrieben: 26.08.2017 02:13 Ich frag mich nur wie man das ganze in ein geschlossenes fertiges Produkt verwandeln will, das auf einem Großteil von PC Konfigurationen ohne viele/große Bugs laufen soll.
In dem man daran arbeitet? Was dort gemacht wird, ist alles andere als ein Hexenwerk, es erfordert nur viel Arbeit. Arbeit, welche sich andere Projekte auf Grund vollkommen anderer kommerzieller Rahmenbedingungen nicht machen wollen oder nicht machen können.
Bin zwar kein Experte im Fall SC, ...
Das ist ja das Problem :)

SC ist ein komplexes Projekt, zu dessen halbwegs korrekter Einschätzung man a) a bisserl Ahnung von der Umsetzung solcher Projekte haben sollte und b) die Entwicklung regelmäßig verfolgen MUSS! Es ist kein Wunder, dass man als Laie den Eindruck gewinnt, dass die dort nicht wissen, was sie eigentlich tun. Die bisher nicht dagewesene Transparenz, welche einen tiefen Einblick in die sonst verborgene Entwicklung von AAA-Spielen bietet, verwirrt mehr, als dass es dem Laien hilft. Aber das macht nix, denn man muss die Entwicklung ja nicht verfolgen. Man muss ja auch keine Schiffe kaufen. Man kann das Projekt einfach ignorieren, bis es eines Tages erscheint. Wovon ich mittlerweile ausgehe.

Ob SC, das PU, der MMO-Mode, SQ42 dann aber gut werden ... ganz andere Frage, die derzeit noch niemand beantworten kann. Es bleibt spannend :)

Disclaimer: Ich habe bislang keinen müden Cent in SC investiert und werde das frühestens beim offiziellen Release von SQ42 tun. Ich finde das aber alles sehr interessant und verfolge es regelmäßig.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
Twycross448
Beiträge: 509
Registriert: 22.03.2015 18:24
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von Twycross448 »

Na, zumindest kann man Chris Roberts keine fehlenden Ambitionen unterstellen.... :mrgreen:
Ich weise hiermit nochmals ausdrücklich darauf hin, das es sich bei allen von mir verfassten Beiträgen, soweit nicht explizit anders deklariert, ausschließlich um meine subjektive Privatmeinung handelt.
Benutzeravatar
MrLetiso
LVL 3
203/249
69%
Beiträge: 7466
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von MrLetiso »

Als reine TechDemo finde ich es erstmal interessant und verblüffend.
adhome
LVL 2
14/99
4%
Beiträge: 184
Registriert: 17.12.2007 12:01
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von adhome »

Ich hatte mich gefreut mal das neue "interaktions" System in Aktion zu erleben wo man für Schalter betätigen son Text auswählen muss.
War dann aber doch etwas ernüchtert, dass es trotz bereits längerer Implementation und Optimierung noch recht hakelig wirkte.
Vielleicht ist ein Druck auf E doch imulsiver als der krampfhafte Versuch ein Text aufleuchten mzu lassen damit man endlich sich hinsetzen kann.
Gibt auch paar Videos von der Messe wo man z.b: die Heckklappe nicht so recht öffnen konnte.

Zur Demo selbst: War mir klar, dass nichts von SQ42 gezeigt werden kann. Gibt halt nichts. Das finde ich aber nicht schlimm, da mir die Entwicklungszeit egal ist. Die Entwicklung eines Spiels in so detaillierter Form und tausenden von Videos mitzuerleben ist der Kauf es allemal wert (;

Bild
Benutzeravatar
Steed
Beiträge: 430
Registriert: 11.08.2006 22:46
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von Steed »

Das was im live Stream mit Chris Roberts gezeigt wurde habe ich so noch in keinen anderen spiel gesehen und trotz der bugs und Abstürze sah es verdammt geil aus und ich hoffe wirklich das Chris Roberts seine Version von SC umsetzen kann
Legastheniker beim posten... Keine Haftung für Rechtschreibung!
Bild
Bild

Star Citizen personalized referral code: STAR-4C2P-K69R
unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von unknown_18 »

adhome hat geschrieben: 26.08.2017 11:11 Zur Demo selbst: War mir klar, dass nichts von SQ42 gezeigt werden kann. Gibt halt nichts.
Typischer Bullshit von Spielern die keine Ahnung haben. Schon als die ersten Bilder zu SQ42 auftauchten, was schon 2+ Jahre her sein dürfte, war klar das sie schon sehr viel erstellt haben was wir bisher nie gesehen haben, aber das ist halt der Unterschied zwischen SQ42 und SC, während bei letzterem volle Transparenz gezeigt wird und man quasi alles mitbekommt, bekommen wir von SQ42 kaum bis gar nichts mit und warum? Einzig weil Roberts nicht will das von SQ42 großartig etwas gespoilert wird. Kurz vor Release werden wir sicherlich mehr sehen und ich bin mir ziemlich sicher, das hier so mancher dumm gucken wird was er da abliefert und so Mancher dann direkt vorbestellen wird. ;)

Ich hab die Präsentation von Gestern leider noch nicht selbst gesehen, kam etwas zur falschen Zeit auf die Idee Win10 aufzusetzen. ^^
Benutzeravatar
HeLL-YeAh
Beiträge: 1358
Registriert: 14.10.2007 14:42
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von HeLL-YeAh »

Hmm da kommen sich aber 2 auf Immersion abzielende Konzepte in die Quere ~ wie soll die Gesichtserkennung funktionieren wenn ich für die optimale Spielerfahrung eine VR Brille auf der Nase habe ? Beides wird sich offenbar nicht vereinen lassen ...
Manchmal zweifle ich an Ihrem Engagement für Sparkle Motion !

Digital Art Anfänger: Mein Art-Instagram
unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Star Citizen: Integration von Gesichtserkennung in Echtzeit; Alpha 3.0 Demonstration; gigantische Dimensionen

Beitrag von unknown_18 »

Mit den aktuellen VR Brillen nicht, stimmt, aber für zukünftige VR Brillen wird auch an so etwas gearbeitet und wenn die nächsten Generationen eh EyeTracking drin haben, dann können die schon einen Teil des Gesichts unter der Brille in der Hinsicht mittracken. Für den Mund tut es auch eine Kamera an der Unterseite der VR Brille. Wurde alles schon getestet, gabs glaub auch schon Videos zu.

Gut finde ich aber den Mehrwert durch dieses Tracking in Kombination mit dem Voice Chat. Das macht es interessanter das auch zu nutzen anstatt direkt wieder aus Bequemlichkeit zu TS3, Discord, Skype etc. zu greifen, was wohl dennoch wieder genug Spieler machen werden... finde ich nervig, wenn so ein Spiel so etwas bietet das sollte man auch die Ingame Lösung nutzen, die zur Immersion beiträgt und keine externe nur weil die mehr Komfort bietet (da gibt es kein nicht verstehen können wenn der Andere zu weit weg steht).
Antworten