Ironcast: Rundentaktische Mech-Gefechte jetzt auch für Switch erhältlich

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ironcast: Rundentaktische Mech-Gefechte jetzt auch für Switch erhältlich

Beitrag von 4P|BOT2 »

Dreadbit und Ripstone haben die von Puzzle Quest und FTL inspirierte Steampunk-Rundentaktik Ironcast am 10. August 2017 auch für Switch veröffentlicht. Die Umsetzung für Nintendos Konsole beinhalte alle bis dato verfügbaren Kommandanten und Mechs und ist ab sofort als Download im eShop für 14,99 Euro erhältlich.Gespielt werden kann sowohl im TV-Modus, Tisch-Modus oder Handheld-Modus. Zudem werden ...

Hier geht es zur News Ironcast: Rundentaktische Mech-Gefechte jetzt auch für Switch erhältlich
Caramarc
Beiträge: 1025
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: Ironcast: Rundentaktische Mech-Gefechte jetzt auch für Switch erhältlich

Beitrag von Caramarc »

Wie sieht es jetzt mit der Balance aus - ist diese Version die angepasste?
Bild
Bild
Wuschel666
LVL 2
16/99
6%
Beiträge: 648
Registriert: 06.11.2010 16:52
Persönliche Nachricht:

Re: Ironcast: Rundentaktische Mech-Gefechte jetzt auch für Switch erhältlich

Beitrag von Wuschel666 »

Hab das Spiel immer wieder zu gesicht bekommen, weil ich dem Entwickler wegen seinem Spiel Seraph auf Twitter folge. Sah für mich aber immer wie Bejweled aus auf den Screenshots und mich deshalb nie interessiert.

Ist mir auch neu, dass es da um Rundenbasierte Mech Kämpfe geht. Sah bisher wirklich danach aus, als würde man Edelsteine in eine Reihe oder so kriegen müssen....
Bild
Bild
Benutzeravatar
UAZ-469
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 1877
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: Ironcast: Rundentaktische Mech-Gefechte jetzt auch für Switch erhältlich

Beitrag von UAZ-469 »

Weiß jemand, ob die Kampagne nach dem ersten Boss weitergeht oder ist da Schicht im Schacht?

So hart wie der Boss ist, glaube ich, dass mehrere Anläufe durchaus von den Entwicklern beabsichtigt wurden. :)

Das einzige, was mich ärgert, ist die Abhängigkeit vom Glück. Wenn ich dringend Munition, Energie oder Kühlung brauche, dann aber alles mit Reparatur und Schrott zugemüllt ist...
Wegen diesem Scheiß bin ich schon im zweiten Anlauf im zweiten Kampf gestorben. Gegen einen Dampfpanzer. :fupc:
Antworten