Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von 4P|BOT2 » 28.06.2017 17:31

Die Gewinner der Game Critics Awards: Best of E3 2017 stehen fest. Der Hauptpreis "Best of Show" ging an Super Mario Odyssey. Auch in den beiden Kategorien "Best Console Game" und "Best Action/Adventure Game" sicherte sich das Spiel von Nintendo die entsprechenden Auszeichnungen. Das neueste Abenteuer von Mario war für drei Preise nominiert und konnte auch alle drei Kategorien für sich entscheiden...

Hier geht es zur News Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

ronny_83
Beiträge: 8715
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von ronny_83 » 28.06.2017 18:05

Na ja, die Konkurrenz in selben Genres war jetzt auch nicht unbedingt sehr stark. Mario + Rabbids war mein Best of Show. Schön, dass das wenigstens auch zwei Preise abräumen konnte.

Benutzeravatar
gEoNeO
Beiträge: 466
Registriert: 26.11.2002 11:55
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von gEoNeO » 28.06.2017 19:11

Tja! kein Maskotchen/Spielereihe kann es mit Mario aufnehmen, wenn es um neue Impulse innerhalb der eigenen Spieleserie geht. Es ist zwar der gleiche Charakter! Aber die Spielidee und innovation sucht seinesgleichen. Ja, es ist zwar meist nur Mario der Spielbar ist, aber die frischen Ideen - egal ob 3D, oder 2D - sind einfach da. Gratulation an Nintendo dafür, dass Sie immer frische Ideen und Akzente setzen. Egal, wie oft ich hier gelesen habe "Kann Mario nicht mehr sehen" usw. Jedes Mario bis auf einige Ausnahmen! Sind einfach jedesmal anders.

OT:
Größte Überraschung für mich auf der E3 17:

1. The Last Night
2. Battlefront 2
3. Beyond Good & Evil 2
4. Metroid Prime 4
5. Mario
6. Evil Within 2

Größte Enttäuschung:
1. MS Auftakt zur neuen Xbox X
2. Kaum Software exklusivität für Xbox
3. Age of Empires (Und ich dachte da kommt was neues)


Der Rest war für mich irgendwie nicht relevant. Ich denke AC könnte mich eventuell wieder abholen, aber da schau ich mir erst einige Reviews an bevor ich blind Ubi mein Geld gebe. Ein neues Prince of Persia wie Sands of Time wäre mega geil gewesen.
Anthem sieht zwar ziemlich gut aus, aber wird vermutlich wieder so ein Game, was gut ausschaut, aber kaum Tiefgang besitzt - zumindest gehe ich davon aus.
what did the five fingers say to the face?
SLAPPPPPPPPPPPPPPPP

CJHunter
Beiträge: 2752
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von CJHunter » 28.06.2017 19:33

Na da hätte ich mich hier und da für andere Titel entschieden, aber viele sind ja gar nicht nominiert worden da sie nicht ausreichend angespielt werden konnten.

@ gEoNeO
Nu übertreib mal nicht:-). Klar gibt's hier und da immer mal wieder frische impulse (bieten andere ips auch), aber spielerisch ist es eben ein Mario wie man es kennt. Werds logischerweise auch spielen, aber da haben mich auf der e3 andere Titel deutlich mehr gehyped.

Benutzeravatar
VincentValentine
Beiträge: 2173
Registriert: 16.06.2015 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von VincentValentine » 28.06.2017 20:01

keine Ahnung wo man das sonst hinposten soll, aber interessant bezüglich der E3 sind auch die Klickzahlen bezüglich der Trailer

Bild

Benutzeravatar
Xuscha
Beiträge: 427
Registriert: 05.05.2011 19:07
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von Xuscha » 28.06.2017 20:22

Für mich war das Highlight definitiv Dragonball Fighterz. Mit dem Titel hätte ich definitiv nicht gerechnet und es sieht endlich mal wieder nach was frischem aus.

Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 1574
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von EllieJoel » 28.06.2017 20:59

Verdient Nintendo räumt mal wieder hab letztes Jahr Zelda dieses Jahr Mario best of E3 da kann die Konkurenz teilweise nur hinterherhecheln momentan aber nächstes Jahr hat Sony gute Chancen mit TLOU 2 es sei denn Nintendo zeigt Metroid Prime 4. Über MS brauchen wir gar nicht reden die werden niemals ein Spiel dieser Klasse veröffentlichen.

johndoe1703458
Beiträge: 2762
Registriert: 08.12.2013 21:50
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von johndoe1703458 » 28.06.2017 21:07

Sony konnte gar nicht erst abräumen. Nur Spiele, die mindestens 5 Minuten angespielt werden konnten, waren überhaupt zugelassen in diese Game Critics Awards...das war glaube ich bei keinem Spiel von Sony der Fall (zumindest die AAA-Titel).

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3247
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von ICHI- » 28.06.2017 21:08

Die größten Überaschungen waren wohl ganz Klar - Shadow of the Colossus Remake und Metroid Prime 4.
Damit hat keiner gerechnet.

Wenn man vom reinen Gameplay oder Trailer ausgeht waren meine Highlights bei Neuen Titeln.

Shadow of the Colossus , Mario + Rabbids Kingdom Battle , The Last Night , Metro und Monster Hunter World.

Komisch das die langweiligsten Spiele , Assassins Creed vorne weg oder Call of Duty , wieder so gut ankamen aber
ist halt immer so.

Benutzeravatar
gEoNeO
Beiträge: 466
Registriert: 26.11.2002 11:55
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von gEoNeO » 28.06.2017 21:09

CJHunter hat geschrieben:
28.06.2017 19:33
Na da hätte ich mich hier und da für andere Titel entschieden, aber viele sind ja gar nicht nominiert worden da sie nicht ausreichend angespielt werden konnten.

@ gEoNeO
Nu übertreib mal nicht:-). Klar gibt's hier und da immer mal wieder frische impulse (bieten andere ips auch), aber spielerisch ist es eben ein Mario wie man es kennt. Werds logischerweise auch spielen, aber da haben mich auf der e3 andere Titel deutlich mehr gehyped.
Ist halt meine Meinung :Häschen:
Dann nenn mir bitte mal welche bespiele? Die genau so alt sind wie Mario und bis dato gute bis sehr gute Noten bekommen haben. Zudem sich in 2D und 3D gut umsetzen lassen. Also das ist schon beachtlich andauernd neue Ideen im bereich Mario zu kreieren. Wie gesagt! Ist eben meine Meinung dazu.

Ne, mich hat bis auf die Games oben nichts gefetzt. Was war denn dein Highlight? :mrgreen:
what did the five fingers say to the face?
SLAPPPPPPPPPPPPPPPP

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9503
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von DARK-THREAT » 28.06.2017 21:18

Mario in 3D finde ich langweilig und es hat für mich nicht den Charme der 2D-Sidescroller mit denen ich früh aufgewachsen bin. Wenn JnR's in 3D, dann habe ich lieber andere IPs gerne. Und es müssen Neue gemacht werden... mit Knack, Super Luck's Tale oder den ein oder anderen Indietitel (zB Candleman, Little Nightmares) ist mein Geschmack besser bedient als immer nur seit 30 Jahren Mario.
Evtl hole ich mir die Crash Collection für die XBOX, kenne die IP nämlich noch nicht als aktiver Spieler. Ist auch interessanter als Mario.
Ich hätte gern wieder eines der Rayman Raving Rabbits, und das nicht als X-Com-Klon.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 9604
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von SethSteiner » 28.06.2017 21:50

EllieJoel hat geschrieben:
28.06.2017 20:59
Verdient Nintendo räumt mal wieder hab letztes Jahr Zelda dieses Jahr Mario best of E3 da kann die Konkurenz teilweise nur hinterherhecheln momentan aber nächstes Jahr hat Sony gute Chancen mit TLOU 2 es sei denn Nintendo zeigt Metroid Prime 4. Über MS brauchen wir gar nicht reden die werden niemals ein Spiel dieser Klasse veröffentlichen.
Ich sehe ehrlich gesagt nicht was da verdient ist. Letztes Jahr Zelda hat man gezeigt, dass man so einigermaßen Anschluss an die Open World Spiele gefunden hat aber eine große Menge nicht gezeigt, so dass das Spiel ziemlich tot wirkte. Abgesehen davon, dass es technisch total veraltet ist. Und dieses Jahr Mario ist ähnlich, technisch sieht das nicht so dolle aus, teilweise doch ziemlich leer, gameplaytechnisch durchaus nett, scheint aber eine ganze Menge zu verzeihen und nicht sehr herausfordernd zusein. Inhaltlich hat man mal wieder die übliche Bowser stiehlt Peach Geschichte. Ich finde es da schon recht irritierend, da davon zu reden, wie verdient man es hätte. Nintendo macht einiges was nett ist und manches das außerordentlich ist (Splatoon). Nur für letzteres hatman nicht abgeräumt, sondern dafür dass man Nintendo ist und große Namen mitbringt.

Benutzeravatar
Nachtklingen
Beiträge: 729
Registriert: 21.07.2016 22:21
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von Nachtklingen » 28.06.2017 22:36

DARK-THREAT hat geschrieben:
28.06.2017 21:18
Mario in 3D finde ich langweilig und es hat für mich nicht den Charme der 2D-Sidescroller mit denen ich früh aufgewachsen bin. Wenn JnR's in 3D, dann habe ich lieber andere IPs gerne. Und es müssen Neue gemacht werden... mit Knack, Super Luck's Tale oder den ein oder anderen Indietitel (zB Candleman, Little Nightmares) ist mein Geschmack besser bedient als immer nur seit 30 Jahren Mario.
Evtl hole ich mir die Crash Collection für die XBOX, kenne die IP nämlich noch nicht als aktiver Spieler. Ist auch interessanter als Mario.
Ich hätte gern wieder eines der Rayman Raving Rabbits, und das nicht als X-Com-Klon.
Viel spass beim warten bis 2018 mit Crash :lol:
Bild

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20249
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von Ahti the Janitor » 28.06.2017 22:41

Ich finde es immer etwas seltsam, wenn Werbungen Preise bekommen.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9503
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Game Critics Awards: Best of E3 2017: Super Mario Odyssey räumt ab

Beitrag von DARK-THREAT » 28.06.2017 22:42

Nachtklingen hat geschrieben:
28.06.2017 22:36
Viel spass beim warten bis 2018 mit Crash :lol:
Hole mir sowieso erst Super Lucky's Tale. :wink:

Die Collection zu Crash kommt btw wohl am 8. Dezember 2017.
Zuletzt geändert von DARK-THREAT am 28.06.2017 22:44, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten