Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von 4P|BOT2 »

1C Company hat vor Kurzem einen ersten Trailer zu Ancestors veröffentlicht, in dem erste Spielszenen der mittelalterlichen Kämpfe zu sehen sind. Destructive Creations (Hatred, IS Defense) zeichnet für die Echtzeitstrategie verantwortlich, in deren Mittelpunkt das Verschieben kleiner Trupps innerhalb großer Verbände sowie Ressourcen-Verwaltung und Basisbau stehen. Aus taktischer Sicht sollen Höhenu...

Hier geht es zur News Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen
Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 48604
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von hydro skunk 420 »

Habe ich was verpasst?

Wo genau waren denn jetzt Spielszenen im Trailer?

So kann ich mir jedenfalls nichts unter dem Spiel vorstellen. Ziemlich unbrauchbarer Trailer. Schade.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165
Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1607
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von 4P|Benjamin »

Stimmt: Die Szenen im Trailer sind gestellt. Sie sollen allerdings verdeutlichen, aus welchen Perspektiven man das Spiel spielen und beobachten kann.
Benutzeravatar
mr archer
Beiträge: 10313
Registriert: 07.08.2007 10:17
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von mr archer »

Well, ne D-Day-Sequenz mit Langbooten plus ein bisschen Eisenmännersetting, das man bei Martin geklaut hat. Destructive Creations halt.
Kószdy kozow swoju brodu chwali.
[sorbisch] Jeder Ziegenbock lobt seinen Bart.

Meine Texte und Fotos http://brotlos.weebly.com

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 13856
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von Todesglubsch »

1C gibt's noch? Hat man lange nichts mehr gehört von. Ich zumindest :)
Ares101
LVL 3
171/249
47%
Beiträge: 895
Registriert: 08.01.2008 22:20
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von Ares101 »

Man wolle histotisch akkurat sein. Aha. Kann mich nicht erinnern, dass Wikinger jemals so eine D-Day Szene abgezogen hätten. Und völlig over the top sind die Katapulte. Die waren in der Zeit wohl doch eher selten, insbesondere bei Germanen oder Franken, was das wohl sein sollte.
Sterben... Das kann jeder... Versuchs mal mit überleben...
Benutzeravatar
LeKwas
Beiträge: 12938
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von LeKwas »

Ich frage mich, ob das wohl wegen des Namens Probleme geben könnte, denn Patrice Désilets und sein Team werkeln zur selben Zeit an Ancestors: The Humankind Odyssey.
Zuletzt geändert von LeKwas am 15.05.2017 11:43, insgesamt 1-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito
Benutzeravatar
mr archer
Beiträge: 10313
Registriert: 07.08.2007 10:17
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von mr archer »

Ares101 hat geschrieben: 15.05.2017 11:33 Man wolle histotisch akkurat sein. Aha. Kann mich nicht erinnern, dass Wikinger jemals so eine D-Day Szene abgezogen hätten. Und völlig over the top sind die Katapulte. Die waren in der Zeit wohl doch eher selten, insbesondere bei Germanen oder Franken, was das wohl sein sollte.
Ich vermute eher mal, das sollte ein Wikingerangriff auf eine Siedlung von Ostseeslawen sein (z.B. Rügen). Trotzdem im Detail so viel Humbug dabei, dass man nicht weiß ob man lachen oder weinen soll.
Zuletzt geändert von mr archer am 15.05.2017 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Kószdy kozow swoju brodu chwali.
[sorbisch] Jeder Ziegenbock lobt seinen Bart.

Meine Texte und Fotos http://brotlos.weebly.com

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5191
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von Alter Sack »

Ares101 hat geschrieben: 15.05.2017 11:33 Man wolle histotisch akkurat sein. Aha. Kann mich nicht erinnern, dass Wikinger jemals so eine D-Day Szene abgezogen hätten. Und völlig over the top sind die Katapulte. Die waren in der Zeit wohl doch eher selten, insbesondere bei Germanen oder Franken, was das wohl sein sollte.
Historisch akkurat fand ich auch witzig. Selbst in der Beschreibung sind schon viele Fehler drin.
Benutzeravatar
LeKwas
Beiträge: 12938
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von LeKwas »

Nah, historische Aufarbeitung nach Hollywood-Art halt.
Zumindest gibt es keine gehörnten Helme oder Frauen in Kettenbikinis ¯\_(ツ)_/¯
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito
johndoe984149
Beiträge: 1733
Registriert: 06.04.2010 23:02
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von johndoe984149 »

LePie hat geschrieben: 15.05.2017 11:48 Nah, historische Aufarbeitung nach Hollywood-Art halt.
Zumindest gibt es keine gehörnten Helme oder Frauen in Kettenbikinis ¯\_(ツ)_/¯
Gehörnte Frauen sind doch nett oder ?
Aber sehe nicht was mich da reizen würde in dem Spiel gibt auch YouTubes.

Vieleicht etwas für Spieler die sauer auf ihre Arbeits- Umgebung sind :D
Marobod
Beiträge: 3399
Registriert: 22.08.2012 16:29
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von Marobod »

LePie hat geschrieben: 15.05.2017 11:48 Nah, historische Aufarbeitung nach Hollywood-Art halt.
Zumindest gibt es keine gehörnten Helme oder Frauen in Kettenbikinis ¯\_(ツ)_/¯
Frauen gab es da auch schon auf dem Schlachtfeld, davon berichteten sogar die Roemer ueber den Feldzug in Britannien, da wurden sie als baarbusig und kreischend - schrecklich aufgezeigt, sie waren , muß man aber dazu sagen eher noch so ein etztes aufgebot, wenn auch nicht einfach zu schlagen (waren immer noch shr viele Maenner dabei)

Hiistorisch akkurat und dann Begriffe wie "die Germanen" oder "die Slawen" benutzen ...O.o
Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5191
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von Alter Sack »

Marobod hat geschrieben: 15.05.2017 12:24
LePie hat geschrieben: 15.05.2017 11:48 Nah, historische Aufarbeitung nach Hollywood-Art halt.
Zumindest gibt es keine gehörnten Helme oder Frauen in Kettenbikinis ¯\_(ツ)_/¯
Frauen gab es da auch schon auf dem Schlachtfeld, davon berichteten sogar die Roemer ueber den Feldzug in Britannien, da wurden sie als baarbusig und kreischend - schrecklich aufgezeigt, sie waren , muß man aber dazu sagen eher noch so ein etztes aufgebot, wenn auch nicht einfach zu schlagen (waren immer noch shr viele Maenner dabei)

Hiistorisch akkurat und dann Begriffe wie "die Germanen" oder "die Slawen" benutzen ...O.o
Naja die Römer haben auch gerne mal übers Ziel hinausgeschossen. Da hat man es nicht immer so ganz genau genommen mit der Wahrheit. Da waren die Aussagen die man tätigen wollte oft wichtiger als die korrekte Darstellung der damaligen Realität.
Eliteknight
LVL 2
34/99
26%
Beiträge: 1347
Registriert: 05.10.2010 16:31
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von Eliteknight »

Klingt doch ganz gut...letztlich kommt es auf den Umfang an...
Kann man z.b. Basen bauen wie in Age of Empire früher? Einheiten verbessern? Gebäude aufrüsten etc.

Oder in welche Richtung geht das spiel jetzt genau?
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24703
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Ancestors - Brachiale Echtzeitstrategie von den Hatred-Machern für PC und Xbox One - Trailer zeigt erste Spielszenen

Beitrag von Kajetan »

Alter Sack hat geschrieben: 15.05.2017 13:17 Naja die Römer haben auch gerne mal übers Ziel hinausgeschossen. Da hat man es nicht immer so ganz genau genommen mit der Wahrheit. Da waren die Aussagen die man tätigen wollte oft wichtiger als die korrekte Darstellung der damaligen Realität.
Jepp. Historiker haben mittlerweile begriffen, dass nicht wenige Quellen römischer Gelehrter keine nüchtern-sachliche Beschreibung des damaligen Ist-Zustandes sind. Bewusste Propaganda (um zb. römische Niederlagen kleiner zu machen oder römische Siege zu überhöhen) wechselte sich mit Beschreibungen ab, die aus dem Bewusstsein heraus entstanden, dass die römische Kultur allen anderen Kulturen weit überlegen ist und die römischen Divisionen den Barbaren die DRINGEND nötige Zivilisation bringen. Weil, ich meine es doch nur gut mit Dir, wenn ich Dich mit Feuer und Gladius romanisiere!

Sprich, man übernimmt die Texte nicht mehr wortwörtlich, sondern versucht sie in Kontext mit Indizien aus anderen Funden zu setzen, um sich einem möglichst genauen Bild nicht-römischer Völker anzunähern. Wobei es leichter wäre, wenn diese Völker tatsächlich etwas ziviliserter gewesen wären, denn so ohne Schriftsprache und ohne entsprechende Zeugnisse überdauern halt nur die Berichte der politischen und militärischen Gegner :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Antworten