The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149390
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von 4P|BOT2 » 10.01.2017 08:53

John Watson, Programmierer und Mitbegründer des Entwicklerstudios Stoic, hat in einem Interview mit GamesIndustry auf die Entwicklung von The Banner Saga und dessen Fortsetzung zurückgeblickt. Er ging dabei u.a. auf Ursachen der vergleichsweise schwachen Verkaufszahlen des zweiten Teils ein und erwähnt Veränderungen, die beim Abschluss der Trilogie eine Rolle spielen werden.Das sechs Mann starke T...

Hier geht es zur News The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3725
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von sphinx2k » 10.01.2017 09:27

Teil 1 steht noch auf meiner Liste für "Würde ich gerne Spielen, sobald ich in der Stimmung dafür bin + die Zeit hab". Bis jetzt bin ich noch nicht dazu gekommen.

Also bei mir ein Opfer von zu viele Spiele zu wenig Zeit für alle. Und Teil 2 macht eben erst Sinn wenn ich Teil 1 gespielt hab.

Benutzeravatar
JackyRocks
Beiträge: 608
Registriert: 17.11.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von JackyRocks » 10.01.2017 09:38

sphinx2k hat geschrieben:Teil 1 steht noch auf meiner Liste für "Würde ich gerne Spielen, sobald ich in der Stimmung dafür bin + die Zeit hab". Bis jetzt bin ich noch nicht dazu gekommen.

Also bei mir ein Opfer von zu viele Spiele zu wenig Zeit für alle. Und Teil 2 macht eben erst Sinn wenn ich Teil 1 gespielt hab.
Beide Spiele sind nicht extrem lang und sind es wirklich wert. Ich habe Teil 1 gebacked und Teil 2 entsprechend auch gekauft und gespielt. Insofern kann ich dir nur das Feedback geben, dass ich andere Sachen erstmal hinten anstellen würde und mal eine Woche lang beide Teile durchzocken würde.
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15248
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von Temeter  » 10.01.2017 10:21

sphinx2k hat geschrieben:Teil 1 steht noch auf meiner Liste für "Würde ich gerne Spielen, sobald ich in der Stimmung dafür bin + die Zeit hab". Bis jetzt bin ich noch nicht dazu gekommen.

Also bei mir ein Opfer von zu viele Spiele zu wenig Zeit für alle. Und Teil 2 macht eben erst Sinn wenn ich Teil 1 gespielt hab.
Jup. So viele tolle Spiele da draußen, das ist ein heftiger Konkurrenzkampf.

Benutzeravatar
y0gH
Beiträge: 572
Registriert: 20.05.2008 13:33
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von y0gH » 10.01.2017 10:27

Ich hab den zweiten Teil bisher nicht gespielt weil ich irgendwann im ersten Teil nicht mehr weiter gekommen bin... Vielleicht sollte ich es nochmal versuchen, es hat mir eigentlich super gefallen
--- Insert Signature ---

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3725
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von sphinx2k » 10.01.2017 11:25

JackyRocks hat geschrieben: Beide Spiele sind nicht extrem lang und sind es wirklich wert. Ich habe Teil 1 gebacked und Teil 2 entsprechend auch gekauft und gespielt. Insofern kann ich dir nur das Feedback geben, dass ich andere Sachen erstmal hinten anstellen würde und mal eine Woche lang beide Teile durchzocken würde.
Ist halt ein Singelplayer spiel. Und wenn ich Abends Leute hab mit denen es Multiplayer Spiele gibt ziehe ich die aktuell einfach vor. Es gibt auch wieder Zeiten wo keiner Zeit hat dann kann ich mich mit Singelplayer beschäftigen.

Die Lust sowas zu spielen muss auch da sein. Grundsätzlich mag ich solche Spiele, aktuell würde es mich aber nicht bocken :)
Es ist gut solche Spiele in der Hinterhand zu wissen wenn die Lust mal kommt. Das kann aber auch erst in 2 Jahren sein bei mir.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 9716
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von Todesglubsch » 10.01.2017 11:46

Ich gehöre zu den Backern von Teil 1. Teil 1 habe ich demnach auch gespielt. Fand ich aber so langweilig, dass ich ihn weder beendet, noch den Kauf des 2. Teils in Erwägung gezogen habe.

Benutzeravatar
Dizzle
Beiträge: 587
Registriert: 12.01.2016 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von Dizzle » 10.01.2017 12:03

Ich habe den ersten Teil gespielt und finde ihn auch grundsätzlich gut. Nur konnte ich das Spiel nie beenden, da es für mich unmöglich ist, den Endboss zu besiegen. Da ich recht gleichmäßig gelevelt habe und auch einige starke Charaktere gestorben sind, bin ich insgesamt zu schwach um es zu schaffen. Eigentlich schade, dass dieses gute Game einen so negativen Beigeschmack hat.
Danach hatte ich auf den Nachfolger nicht mehr so wirklich Lust.
Thrills! Chills! Kills!

Benutzeravatar
.:SleazeRocker:.
Beiträge: 626
Registriert: 25.09.2014 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von .:SleazeRocker:. » 10.01.2017 12:07

Fand den ersten Teil ganz gut. Wirkte irgendwie erfrischend... und der Schwierigkeitsgrad passte auch.
Ich warte noch, bis Teil 2 mal günstig im Sale ist.

Momentan gibts aber so viel andere Spiele und 2017 kommt ja noch sooo viel gutes (hoffe ich) raus.
Bild

#fuckkonami

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1362
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von 4P|Benjamin » 10.01.2017 13:46

Dizzle hat geschrieben:Ich habe den ersten Teil gespielt und finde ihn auch grundsätzlich gut. Nur konnte ich das Spiel nie beenden, da es für mich unmöglich ist, den Endboss zu besiegen. Da ich recht gleichmäßig gelevelt habe und auch einige starke Charaktere gestorben sind, bin ich insgesamt zu schwach um es zu schaffen. Eigentlich schade, dass dieses gute Game einen so negativen Beigeschmack hat.
Danach hatte ich auf den Nachfolger nicht mehr so wirklich Lust.
Vielleicht bringt der Patch, den sie genau dafür in Arbeit haben, dann ja späte Abhilfe. Ich drück die Daumen. :)

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 2635
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von cM0 » 10.01.2017 14:14

Ist wirklich schade und ich wünsche den Jungs höhere Verkaufszahlen für den 3. Teil bzw. noch steigende für den 2. An mir liegts nicht. Ich habe 1 und 2 jeweils sehr früh gekauft und werde es beim 3er sicher genauso machen.Ich mag die Reihe, sowohl was das Setting, das Kampfsystem und die Ereignisse angeht, bei denen man nie weiß, wie diese ausgehen. Es gibt in diesem Genre leider nur sehr wenige gute Spiele.

@sphinx2k: Was die Stimmung angeht, kann ich das schon nachvollziehen aber zeitlich musst du nicht viel einplanen. Wenn man einen Gewaltmarsch hinlegt, schafft man die Spiele je in unter 10 Stunden. Man kann sich natürlich aucheinige Stunden mehr Zeit lassen, muss man aber nicht.
Zuletzt geändert von cM0 am 10.01.2017 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild
Bild

PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9068
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von DARK-THREAT » 10.01.2017 14:17

Der erste Teil in GwG mal in 2016 geschenkt bekommen und bisher nicht die Zeit gehabt, es zu starten weil einfach die Zeit und Lust fehlt. Einer der vielen Spiele aus GwG die wohl unbespielt bleiben werden, was dem Spiel sicher nicht gerecht wird. :(

Benutzeravatar
JackyRocks
Beiträge: 608
Registriert: 17.11.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von JackyRocks » 10.01.2017 14:46

Todesglubsch hat geschrieben:Ich gehöre zu den Backern von Teil 1. Teil 1 habe ich demnach auch gespielt. Fand ich aber so langweilig, dass ich ihn weder beendet, noch den Kauf des 2. Teils in Erwägung gezogen habe.
Dann frage ich mich echt wieso du gebacked hast. Das Spiel ist genau so geworden wie es Screenshots usw. präsentiert haben. Vielleicht das nächste Mal etwas mehr informieren bevor man dann so reinfällt.
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 9716
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von Todesglubsch » 10.01.2017 14:54

JackyRocks hat geschrieben: Dann frage ich mich echt wieso du gebacked hast. Das Spiel ist genau so geworden wie es Screenshots usw. präsentiert haben. Vielleicht das nächste Mal etwas mehr informieren bevor man dann so reinfällt.
1. Man kann auch ohne Interesse am eigentlichen Spiel backen.
2. Die Charaktere sprechen mich nicht an, wodurch ich kein Interesse an der Story habe. Das ist immer eine Geschmackssache und kann nicht "präsentiert" werden.
3. Empfand ich die Taktik-Schlachten als ziemlich seicht - vor allem wenn ich sie mit anderen (japanischen) Taktik-RPGs vergleiche - und das wurde anders präsentiert.
4. Das Meta-Game hat wenig Auswirkung auf das eigentliche Spiel, wurde auch anders präsentiert.


Ich habe übrigens auch Broken World gebacked und es hat mir nicht gefallen. Schlag mich. ;)

Benutzeravatar
Lebensmittelspekulant
Beiträge: 1725
Registriert: 04.04.2013 10:35
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Banner Saga 2 - Stoic über Kickstarter, schwache Verkaufszahlen und den dritten Teil

Beitrag von Lebensmittelspekulant » 10.01.2017 15:09

Das Problem was ich mit der Reihe habe ist die kurze Spielzeit gepaart mit den langen Wartezeiten. Mir hat der erste Teil, trotz einiger erzühlerischer Ungereimtheiten, ziemlich gut gefallen und ich konnte es kaum erwarten, daß endlich der 2. Teil erscheint, zumal das erste Spiel recht kurz war und an einer spannenden Stelle endete. Als dann aber Teil 2 erschien konnte ich mich kaum noch an den ersten Teil erinnern, vor allem an die Entscheidungen, mit denen ich die Geschichte beeinflusst hatte. Würde ich jetzt dennoch den 2. Teil spielen und es wieder schaffen mich für ein paar Stunden und Tage in dieser Welt zu verlieren, so würde sich mein Dilemma bis zum 3. Teil wiederholen.

Mir wäre es lieber gewesen ich hätte den ersten Teil noch nicht gespielt und ich würde mir die Saga erst zum Abschluss vollständig zulegen und durchzocken. Ich würde auch niemanden empfehlen es anders handzuhaben. Ich finde Episodenformate in Videospielen grundsätzlich problematisch.
Nicht auf Lebensmittel spekulieren ;)

Antworten