Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und mehr

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und mehr

Beitrag von 4P|BOT2 »

Laura Kate Dale hat bei Reddit (AMA) und bei YouTube allerlei neue Gerüchte und Spekulationen zur Switch-Konsole von Nintendo preisgegeben. Sie berichtete über die Hardware, die Spiele, die Controller und mehr (siehe unten). Dale hatte schon vor der offiziellen Switch-Ankündigung die Konzepte der Konsole korrekt vorab vorgestellt und in den vergangenen Wochen und Monaten zahlreiche (unbestätigte) ...

Hier geht es zur News Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und mehr
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 13905
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von Todesglubsch »

"Gekaufte Spiele sind an einen Account gebunden und nicht an ein Gerät."

Betrifft hoffentlich nur die digitalen Käufe.
Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von Kensuke Tanabe »

Eine ordentliche Menge an VC Titeln wäre ein guter Kaufgrund für die neue Konsole, aber da macht es Nintendo wie gewohnt tröpfchenweise. Gut ist das man wenigstens als Käufer der VC Spiele nicht nocheinmal Vollpreis zahlen muß, aber kann man nur von der U upgraden oder gilt das auch für den 3DS?
Akkulaufzeit ist laut dem Gerücht auch Schwach.

Also bleibe ich dabei, dass ich noch gut und gerne mindestens ein Jahr abwarten kann, und vielleicht kommt dann ja auch eine Revision mit besserem Akku oder dergleichen.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P
Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 3780
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von cM0 »

Todesglubsch hat geschrieben:"Gekaufte Spiele sind an einen Account gebunden und nicht an ein Gerät."

Betrifft hoffentlich nur die digitalen Käufe.
Ich bin recht sicher dass sich das nur auf online gekaufte Spiele bezieht. Ansonsten wird Nintendo einen riesen Shitstom erleben.
Metal King Slime hat geschrieben:Gut ist das man wenigstens als Käufer der VC Spiele nicht nocheinmal Vollpreis zahlen muß, aber kann man nur von der U upgraden oder gilt das auch für den 3DS?
Ich tippe darauf dass es egal ist wo man die Spiele gekauft hat.

Zum eigentlichen Thema: Das sind ja schon konkrete Gerüchte, müssen aber natürlich trotzdem nicht stimmen. Am interessantesten finde ich die beiden Punkte:
Die Handheld-Batterie wird maximal drei Stunden halten (bei maximalen Qualitätseinstellungen). Aufgeladen wird der Handheld via USB.
Alle Switch-Bundles sollen über 32 GB internen Speicherplatz verfügen. Der Speicherplatz kann mit Micro-SD-Karten auf bis zu 128 GB erweitert werden.
Die Akkulaufzeit ist ziemlich knapp, da würde ich mir mehr wünschen. Genauso auch beim Speicherplatz. 128GB habe ich bereits in meinem New 3DS XL und der Platz ist bei weitem nicht voll, aber wenn man bedenkt dass für Switch auch große Spiele erscheinen werden, dann sind 128GB als Maximum arg wenig. Gut möglich dass trotzdem mehr geht denn der 3DS unterstützt offiziell auch keine 128GB, aber es läuft.

Aber nicht vergessen: Sind alles nur Gerüchte ;)
PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?
USERNAME_500037
LVL 4
331/499
32%
Beiträge: 239
Registriert: 18.04.2007 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von USERNAME_500037 »

Ich sehe Switch ja eher positiv entgegen, die Infos dieser News stimmen mich jedoch etwas Missmutig: 32GB interner Speicher ist etwas arg knapp bemessen (vielleicht aber un-relevant, da Module verwendet werden??dennoch hätte mehr nicht geschadet). Upgradegebühr für VC was soll denn das? Und die Akkulaufzeit ist auch etwas mager, je nachdem wie sich diese bei geringeren Qualitätseinstellungen verlängert/verkürzt (wobei das für mich persönlich weniger relevant ist, da ich Hauptsächlich zuhause spielen werde --> optionale Ladung per Kabel vorausgesetzt, falls man mal im Bett oder so spielt).
Bild
Bild
Benutzeravatar
DonDonat
LVL 3
123/249
15%
Beiträge: 6772
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von DonDonat »

Todesglubsch hat geschrieben:"Gekaufte Spiele sind an einen Account gebunden und nicht an ein Gerät."

Betrifft hoffentlich nur die digitalen Käufe.
Hoffe ich auch...

Ansonsten sind 32GB interner Speicher, falls sich das Gerücht als wahr erweist, viel viel zu wenig :roll:
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(
Benutzeravatar
Dizzle
Beiträge: 590
Registriert: 12.01.2016 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von Dizzle »

Todesglubsch hat geschrieben:"Gekaufte Spiele sind an einen Account gebunden und nicht an ein Gerät."

Betrifft hoffentlich nur die digitalen Käufe.
Etwas anderes kann ich mir nicht vorstellen. So dumm wird Nintendo wohl nicht sein... oder etwa doch? :ugly:
Thrills! Chills! Kills!
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 26992
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von Chibiterasu »

Mich würde es nicht wundern, wenn die 32GB komplett für OS und möglicherweise als Zwischenspeicher für die Video-Aufzeichnungen reserviert sind. Evtl. legt man ja noch ne SD Karte zusätzlich bei (zumindest falls es ein Premium Bundle gibt).

Ansonsten sind die ca. 30€ für 128GB microSD Karten auch noch ok.
Damit komme ich neben den paar Spielen die ich mir sowieso sicher als Cartridge kaufen werde (Zelda, 3D Mario usw.) schon ne Weile bei den Downloads aus und der Speicher wird ja fast monatlich billiger.

Ich bin auch niemand der Spiele nach dem Durchspielen installiert lässt - aber irgendwie gehe ich auch noch davon aus, dass man per Dock seine Daten auf ner externen Festplatte archivieren können wird (spielstände sowieso aber evtl. auch, dass man nicht immer wieder alles Downloaden muss).
Da hab ich eh noch ne 500GB Platte rumfliegen, die ich nicht brauche.
Easy Lee
Beiträge: 5289
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von Easy Lee »

Wii U Reloaded im Wesentlichen. Das Drittgerät für den Die Hard Zocker neben PC und Konsole, wenns gut läuft. Was ich erhoffte war eine Plattform, die Playstation und Xbox hinsichtlich Multiplattformer obsolet macht, aber Nintendo scheint sich mit der Rolle als Nebendarsteller leider arrangiert zu haben.
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 1
4/9
37%
Beiträge: 15627
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von Temeter  »

DonDonat hat geschrieben:
Todesglubsch hat geschrieben:"Gekaufte Spiele sind an einen Account gebunden und nicht an ein Gerät."

Betrifft hoffentlich nur die digitalen Käufe.
Hoffe ich auch...

Ansonsten sind 32GB interner Speicher, falls sich das Gerücht als wahr erweist, viel viel zu wenig :roll:
Die alten, klassischen Module von SNES oder N64 waren praktisch eine Erweiterung des Speichers, welche das Spiel enthielt. Könnte mir vorstellen, dass das bei der Switch ebenso funktionieren wird. Heutzutage kriegst du selbst per USB3.0 irre Geschwindigkeiten, da sollten die Steckverbindungen kein Problem darstellen.

Technische gesehen waren die Cartridges damals sogar eine Erweiterung des RAMs, und nicht einfach der Festplatte. Sprich, das ganze Spiel war im arbeitsspeicher. Deswegen hatten die Konsolen so gut wie keine Ladezeiten.
Die Handheld-Batterie wird maximal drei Stunden halten (bei maximalen Qualitätseinstellungen). Aufgeladen wird der Handheld via USB.
Hab ichs doch gesagt! Das wird kein echter Handheld-Ersatz mit der Spielzeit. Wobei die Qualitätseinstellungen interessant wären.

USB gibts natürlich überall, aber ist halt trotzdem was anderes als ein Handheld, der in die Hosentasche passt und eine Weile hält.
Zuletzt geändert von Temeter  am 30.12.2016 16:12, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15701
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von Scorcher24_ »

cM0 hat geschrieben:
Die Akkulaufzeit ist ziemlich knapp, da würde ich mir mehr wünschen. Genauso auch beim Speicherplatz. 128GB habe ich bereits in meinem New 3DS XL und der Platz ist bei weitem nicht voll, aber wenn man bedenkt dass für Switch auch große Spiele erscheinen werden, dann sind 128GB als Maximum arg wenig. Gut möglich dass trotzdem mehr geht denn der 3DS unterstützt offiziell auch keine 128GB, aber es läuft.

Aber nicht vergessen: Sind alles nur Gerüchte ;)
Naja, der Vorteil: Du kannst eine handelsübliche Powerbank benutzen.
Wäre mal interessant wieviel mAH der eingebaut Akku hat, damit man Vergleiche ziehen kann und wie viel mehr Laufzeit eine niedrigere Qualität bringt. Wenn der Akku um die 3000 mAH liegt, könnte man mit einer 5000 mAH Powerbank die Laufzeit gut erhöhen.
Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 3780
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von cM0 »

Scorcher24_ hat geschrieben: Naja, der Vorteil: Du kannst eine handelsübliche Powerbank benutzen.
Wäre mal interessant wieviel mAH der eingebaut Akku hat, damit man Vergleiche ziehen kann und wie viel mehr Laufzeit eine niedrigere Qualität bringt. Wenn der Akku um die 3000 mAH liegt, könnte man mit einer 5000 mAH Powerbank die Laufzeit gut erhöhen.
Das stimmt, ich habe hier eh noch eine 22400 mAH Powerbank rumliegen, die sonst nur im Urlaub (z. B. camping) genutzt wird. Die würde dann wenigstens öfter sinnvoll eingesetzt werden :D
PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?
Benutzeravatar
Sanctuslight
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 364
Registriert: 05.02.2008 14:49
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von Sanctuslight »

Chibiterasu hat geschrieben:Mich würde es nicht wundern, wenn die 32GB komplett für OS und möglicherweise als Zwischenspeicher für die Video-Aufzeichnungen reserviert sind. Evtl. legt man ja noch ne SD Karte zusätzlich bei (zumindest falls es ein Premium Bundle gibt).

Ansonsten sind die ca. 30€ für 128GB microSD Karten auch noch ok.
Damit komme ich neben den paar Spielen die ich mir sowieso sicher als Cartridge kaufen werde (Zelda, 3D Mario usw.) schon ne Weile bei den Downloads aus und der Speicher wird ja fast monatlich billiger.

Ich bin auch niemand der Spiele nach dem Durchspielen installiert lässt - aber irgendwie gehe ich auch noch davon aus, dass man per Dock seine Daten auf ner externen Festplatte archivieren können wird (spielstände sowieso aber evtl. auch, dass man nicht immer wieder alles Downloaden muss).
Da hab ich eh noch ne 500GB Platte rumfliegen, die ich nicht brauche.
Dumm nur das Nintendo sich bei SD Karten etwas Arschig hat. Für den 3DS eine passende zu finden war ne Qual. Normale SD Karten haben gerne mal alle Daten verloren nur die "geprüften" (https://www.nintendo.de/Hilfe/Nintendo- ... 19810.html ) gingen ohne Probleme und die Kosten meist mehr.
Bild
Benutzeravatar
Krokatha
Beiträge: 382
Registriert: 06.12.2016 23:27
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch - Gerüchte: Joy-Con-Funktionen, Share-Button, Speicherplatz, Spiele, Accountbindung, Miiverse und me

Beitrag von Krokatha »

Ja, die sollten sich viel lieber ein Beispiel an Sony nehmen, deren SD-Karten-Politik ist viel besser! :mrgreen:
Antworten