Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von 4P|BOT2 »

Electronic Arts und DICE haben die Mindestanforderungen und die empfohlene Systemkonfiguration für die PC-Version von Battlefield 1 benannt.Mindestanforderungen

Betriebssystem: Windows 7 (64-Bit), Windows 8.1 und Windows 10
Prozessor (AMD): AMD FX-6350
Prozessor (Intel): Core i5 6600K
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafikkarte (AMD): AMD Radeon HD 7850 7850 2 GB
Grafikkarte (NVIDIA): nVidia GeForce GT...

Hier geht es zur News Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt
Benutzeravatar
Dave Gaming
Beiträge: 145
Registriert: 01.10.2015 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von Dave Gaming »

Mich verwundern einige Anforderungen von Games hinsichtlich der CPU. Mit meinem i5 4570 konnte ich das Spiel in der Beta problemlos auf ziemlich hohen Einstellungen spielen, insofern bin ich zuversichtlich :D
21 Jahre alt und seit 18 Jahren leidenschaftlicher Gamer: http://www.youtube.com/DaveGaming
Benutzeravatar
Scorcher24_
LVL 1
9/9
100%
Beiträge: 15699
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von Scorcher24_ »

Das macht absolut null Sinn. Ein i5 6600K schlägt einen FX6300 um Längen. Das sage ich als AMD Fanboy.
Genauso, ein Skylake als minimum ein Haswell als empfohlen?
Wer immer das geschrieben hat war betrunken.

Dass es auf einer 7850 2GB läuft, kann ich aber bestätigen. Habe es mit so einer Karte gespielt. Aber nur alles auf Low mit 50% Renderresolution.
Liesel Weppen
LVL 1
5/9
50%
Beiträge: 4776
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von Liesel Weppen »

Wer gibt denn noch was auf Systemanforderungen auf PC?
Gerade die CPU ist doch bei den meisten Games kaum relevant. Die meisten Games sind doch eh nur grafische Dum-Dum-Geschosse.
Scorcher24_ hat geschrieben: Genauso, ein Skylake als minimum ein Haswell als empfohlen?
Was hat das mit der Architektur zu tun? Laut diversen Benchmarkergebnissen ist der I7-4790 ~30% performanter als ein i5-6600k.
Das ist eher wieder so ein Ding, wo manchen was in der Hose aufgeht, weil sie einen i5 Skylake haben, gegenüber jemanden der "nur" einen Haswell i7 hat.
Genau der Punkt, wo man sich wirklich nicht wundern braucht, warum manche Leute lieber zu Konsolen als zu einem PC greifen.
Scorcher24_ hat geschrieben: Habe es mit so einer Karte gespielt. Aber nur alles auf Low mit 50% Renderresolution.
Deswegen nennt man das wohl "Mindestanforderung". Wobei mir jetzt nicht klar ist, was 50% Renderresolution sein soll? Es wurde also auf 960x560 gerendert um es auf FHD auszugeben? Selbst 1920x560 oder 960x1080, ist ja dann wirklich keine große Kunst.
NeoBozz
Beiträge: 11
Registriert: 19.09.2016 23:05
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von NeoBozz »

Das macht absolut null Sinn. Ein i5 6600K schlägt einen FX6300 um Längen. Das sage ich als AMD Fanboy.
Genauso, ein Skylake als minimum ein Haswell als empfohlen?
Wer immer das geschrieben hat war betrunken.
Was du geschrieben hast, mag schon richtig sein, aber: Ein Spiel wird nunmal für bestimmte Prozessoren und Grafikkarten optimiert. Auch wenn der AMD eigentlich weniger Leistung bietet als ein Intel, so kann das Spiel dennoch auf einem niedrigeren AMD Prozessor gut laufen. Als bestes Beispiel dafür dient vor allem auch die aktuelle Konsolen-Generation. Natürlich laufen dort die gleichen Spiele, wie auch auf einem PC. Aber sie laufen dank einiger Optimierungen und auch dem Weglassen von einigen grafischen Dingen trotzdem stabil.

Es sind außerdem nur Systemanforderungen. Das bedeutet, dass man sich danach richten kann. Es kann zum Beispiel auch sein, dass es auf einer noch älteren CPU und GPU zum Laufen gebracht werden kann. Dafür übernimmt der Entwickler aber dann halt keine Garantie. Man sollte sie also nur als eine Art Richtlinien ansehen.
-=Ramirez=-
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 709
Registriert: 19.11.2009 17:54
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von -=Ramirez=- »

Hab einen i5 4670k und die Beta lief problemlos. Fifa 17 hat der mehr Probleme gemacht, obwohl laut den Systemanforderungen ein i5-3550K empfohlen ist.
Lief mit der GTX 770 auf medium auch ziemlich flüssig auf der 64er Map.
Benutzeravatar
Scorcher24_
LVL 1
9/9
100%
Beiträge: 15699
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von Scorcher24_ »

NeoBozz hat geschrieben:
Das macht absolut null Sinn. Ein i5 6600K schlägt einen FX6300 um Längen. Das sage ich als AMD Fanboy.
Genauso, ein Skylake als minimum ein Haswell als empfohlen?
Wer immer das geschrieben hat war betrunken.
Was du geschrieben hast, mag schon richtig sein, aber: Ein Spiel wird nunmal für bestimmte Prozessoren und Grafikkarten optimiert. Auch wenn der AMD eigentlich weniger Leistung bietet als ein Intel, so kann das Spiel dennoch auf einem niedrigeren AMD Prozessor gut laufen. Als bestes Beispiel dafür dient vor allem auch die aktuelle Konsolen-Generation. Natürlich laufen dort die gleichen Spiele, wie auch auf einem PC. Aber sie laufen dank einiger Optimierungen und auch dem Weglassen von einigen grafischen Dingen trotzdem stabil.

Es sind außerdem nur Systemanforderungen. Das bedeutet, dass man sich danach richten kann. Es kann zum Beispiel auch sein, dass es auf einer noch älteren CPU und GPU zum Laufen gebracht werden kann. Dafür übernimmt der Entwickler aber dann halt keine Garantie. Man sollte sie also nur als eine Art Richtlinien ansehen.
Es geht doch nicht darum, ob es darauf läuft, sondern dass die Leistungsansprüche der Anforderungen absolut nicht zusammen passen.
Liesel Weppen hat geschrieben:
Deswegen nennt man das wohl "Mindestanforderung". Wobei mir jetzt nicht klar ist, was 50% Renderresolution sein soll? Es wurde also auf 960x560 gerendert um es auf FHD auszugeben? Selbst 1920x560 oder 960x1080, ist ja dann wirklich keine große Kunst.
Musst du so aggressiv sein? 42% Renderresolution bei BF1 entspricht voller Auflösung. Zumindest ist so der Tenor. In meinem Fall 1680x1050. Alles drüber könnte man als Supersampling bezeichnen.

https://www.reddit.com/r/battlefield_on ... ative_res/
Benutzeravatar
Everything Burrito
LVL 2
79/99
77%
Beiträge: 2125
Registriert: 04.11.2009 13:02
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von Everything Burrito »

die beta ging auch mit 4gb arbeitsspeicher
Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 915
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von Kivlov »

Schon komisch wie hoch die CPU Mindestanforderung ist. Vielleicht gehen die davon aus dass Otto-Normalverbraucher zig zusätzliche Anwendungen im Hintergrund laufen hat.
CJHunter
LVL 2
34/99
26%
Beiträge: 3828
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von CJHunter »

Irgendwie irritiert mich der RAM immer, braucht man wirklich 16 GB?...Also ich zocke mittlerweile in 4k und habe folgende Komponenten:
- i5 4570
- 8 GB RAM
- GTX 1070

Müsste eigentlich in 4k funktionieren oder?
Billy_Bob_bean
Beiträge: 1228
Registriert: 23.07.2004 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von Billy_Bob_bean »

habe einen core 2 duo E8400 3GHz,
GTX 660
12 GB RAM

und es hat geruckelt wie sau. unspielbar.

liegt wahrscheinlich am Prozessor oder?
"was bistn du für einer...jemand, der keinen geschmack hat, oder was. Der Zombie Modus ist an Black Ops das beste! Du spielst wahrscheinlich nur Cs oder so ein Müll, der für kleine Kinder gedacht ist"

-ein Forum-User
Benutzeravatar
Scorcher24_
LVL 1
9/9
100%
Beiträge: 15699
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von Scorcher24_ »

Billy_Bob_bean hat geschrieben: liegt wahrscheinlich am Prozessor oder?
Liegt in dem Fall am ganzen System.
Benutzeravatar
5Finger
LVL 2
76/99
74%
Beiträge: 436
Registriert: 15.10.2010 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von 5Finger »

Billy_Bob_bean hat geschrieben:habe einen core 2 duo E8400 3GHz,
GTX 660
12 GB RAM

und es hat geruckelt wie sau. unspielbar.

liegt wahrscheinlich am Prozessor oder?
Vermutlich. Ich hab die Beta mit meiner GTX 660ti (3GB), 16GB RAM und i5 flüssig spielen können.
CJHunter
LVL 2
34/99
26%
Beiträge: 3828
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von CJHunter »

Hat denn jemand ein ähnliches System wie ich und kann drüber berichten wie die Beta in 4k lief?
Benutzeravatar
Hyeson
Beiträge: 1478
Registriert: 21.12.2012 23:53
Persönliche Nachricht:

Re: Battlefield 1: Systemvoraussetzungen benannt

Beitrag von Hyeson »

Kivlov hat geschrieben:Schon komisch wie hoch die CPU Mindestanforderung ist. Vielleicht gehen die davon aus dass Otto-Normalverbraucher zig zusätzliche Anwendungen im Hintergrund laufen hat.
Bei Doom meinte man auch schon ein FX 8320 ist mindestens nötig. Ich habs mit nem FX 6300 problemlos spielen können (also die Demo... keine Ahnung ob die nicht repräsentativ is).
Antworten