Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von 4P|BOT2 » 27.07.2016 19:00

Die Entwickler von DontNod Entertainment (Life is Strange, Vampyr) geben heute bekannt, dass ihr Adventure Life is Strange auch als TV-Serie erscheinen wird. Dafür haben sie sich mit Legendary Digital Studios zusammengetan, die momentan auch an der Dead-Rising Verfilmung arbeiten. Produziert wird das ganze von Dmitri Johnson und Dan Jevons von dj2 Entertainment, die bereits den Film "Sonic The Hed...

Hier geht es zur News Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3849
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von sphinx2k » 27.07.2016 19:10

Och wenn sie meinen, ich schau mit Sicherheit mal rein. Ich fand das Spiel wie soll ich sagen ehr Putzig. Hatte sicherlich meinen Spaß damit, würde es aber auch keinesfalls als einen Meilenstein hinstellen. Da waren mir einfach von der Aufmachung schon in Episode 2 recht viele Zusammenhänge klar die dann in der letzten erst wirklich aufgeklärt wurden -> da hat einfach ein überraschungs Effekt gefehlt.

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von unknown_18 » 27.07.2016 19:48

Tja, ich fands klasse. ;)

Ob die Serie was wird? Schwer zu sagen, muss man abwarten. Aber ich werde sie mir sicher angucken, ich mag einfach Zeitspielerein. ^^

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9502
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von DARK-THREAT » 27.07.2016 19:54

Ich habe erst nach dem Spiel den Film Butterfly Effect gesehen und finde solche Konzepte richtig gut, wenn sie denn auch gut umgesetzt werden.

Baralin
Beiträge: 1872
Registriert: 13.01.2007 14:58
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von Baralin » 27.07.2016 20:28

Super Idee, werde ich mir anschauen!
Ich warte auf: Beyond Good & Evil 2, Star Citizen

Meine größten Enttäuschungen:
Stalker, GTA IV, Nintendo, Resident Evil IV, Journey, The Last of Us

Benutzeravatar
|Chris|
Beiträge: 2397
Registriert: 13.02.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von |Chris| » 27.07.2016 22:57

Da scheint es ja einen Interview marathon gegeben zu haben. Das Interview tauchte heute abgewandelt auf mehreren Seiten auf. Da war der PR guy aber fleißig.

johndoe803702
Beiträge: 3515
Registriert: 23.12.2008 00:35
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von johndoe803702 » 27.07.2016 23:04

Diese Idee finde ich echt klasse. Hoffentlich wird die Serie mindestens so gut wie das Spiel. Der Überraschungseffekt am Ende war echt enorm, das hätte ich so definitiv nicht erwartet. So Filme wie Butterfly Effect, Die Vorahnung und eXistenZ finde ich großartig, sowas liebe ich.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7902
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von ChrisJumper » 28.07.2016 00:15

Na ich glaub leider nicht das die Serie gut werden kann. Andererseits haben sie es mit den Spielen geschafft die BE-Filme schon zu übertrumpfen.

Dennoch, ich hätte lieber 100% Energie in einem weiteren Spiel. Man könnte das ja mit einem Film-Projekt verbinden.

johndoe803702
Beiträge: 3515
Registriert: 23.12.2008 00:35
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von johndoe803702 » 28.07.2016 00:32

ChrisJumper hat geschrieben:Na ich glaub leider nicht das die Serie gut werden kann. Andererseits haben sie es mit den Spielen geschafft die BE-Filme schon zu übertrumpfen.

Dennoch, ich hätte lieber 100% Energie in einem weiteren Spiel. Man könnte das ja mit einem Film-Projekt verbinden.
Ein weiteres Spiel der Entwickler ist schon in Planung und heißt Vampyr.
http://www.gamestar.de/spiele/vampyr/ne ... 87283.html

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7902
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von ChrisJumper » 28.07.2016 00:42

Masters1984 hat geschrieben: Ein weiteres Spiel der Entwickler ist schon in Planung und heißt Vampyr.
http://www.gamestar.de/spiele/vampyr/ne ... 87283.html
Oh ich meinte einen LiS-Nachfolger oder etwas in der Art. Vampyre finde ich spannend aber ich kann mir nicht wirklich vorstellen das es mich reizt. Es klingt wie ein Assassians Creed mit Konsequenzen, was eigentlich schon cool wäre, aber die Programmier- und Spiel-Design Qualität lassen mich noch grübeln. Ich warte hier erst ab.

Benutzeravatar
NewRaven
Beiträge: 1466
Registriert: 08.12.2006 04:15
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von NewRaven » 28.07.2016 01:40

Das klingt jetzt irgendwie nach Ausschlachten, sorry :( LiS war mein persönliches Spiel 2015, aber als passive TV-Serie eben ohne selbst den Weg vorgeben zu können, verschenkt man viel Potential. Das wäre okay, wenn eine etablierte "Serie" langsam ausgelutscht wäre und etwas stagnieren würde, aber einen frischen, als Reihe noch nicht etablierten Franchise, der ein Überraschungshit war und bei dem viele auf einen Nachfolger hoffen, jetzt in einem anderen Medium zu verheizen, finde ich persönlich sehr bedauerlich.
Bild
Bild
Bild

wnxkraid
Beiträge: 146
Registriert: 06.09.2015 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von wnxkraid » 28.07.2016 05:10

Kann ich mir auch gut als Serie vorstellen.
Natürlich sollte man nicht einfach das Spiel nacherzählen sondern lieber eine eigenständige Geschichte mit neuen Wendungen evtl. auch mit neuen Charaktären erzählen.
Am besten den Plot ein paar Jahre später als das Spiel ansiedeln und nur gelegentlich kleine Referenzen zum Spiel einbinden indem z.B. doch mal bekannte (Neben-)Charaktäre auftauchen.

So würde das Ganze auch für Leute interessant die das Spiel kennen.
Man müsste ja noch nichtmal mit der selben Fähigkeit des Zeit zurückdrehens arbeiten sondern könnte sich auch was eigenes überlegen.

Benutzeravatar
Twycross448
Beiträge: 450
Registriert: 22.03.2015 18:24
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von Twycross448 » 28.07.2016 09:06

Gab es eigentlich schonmal eine Spiel-Verfilmung (sprich: Film oder Serie, die auf einem Computerspiel basierte, und nicht umgekehrt), die nicht ******* wahr? Ich erinnere mich da jetzt nur an so Sachen wie die Mortal Kombat Filme, oder auch Street Fighter oder Hitman. Und die wahren nu alles andere als prickelnd.
Ich weise hiermit nochmals ausdrücklich darauf hin, das es sich bei allen von mir verfassten Beiträgen, soweit nicht explizit anders deklariert, ausschließlich um meine subjektive Privatmeinung handelt.

Benutzeravatar
Onekles
Beiträge: 3252
Registriert: 24.07.2007 11:10
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von Onekles » 28.07.2016 09:24

Twycross448 hat geschrieben:Gab es eigentlich schonmal eine Spiel-Verfilmung (sprich: Film oder Serie, die auf einem Computerspiel basierte, und nicht umgekehrt), die nicht ******* wahr? Ich erinnere mich da jetzt nur an so Sachen wie die Mortal Kombat Filme, oder auch Street Fighter oder Hitman. Und die wahren nu alles andere als prickelnd.
Nein, nicht wirklich. Ich persönlich fand die Tomb Raider Filme noch ganz in Ordnung, weil die sich recht nah an der Vorlage orientiert haben und Angelina Jolie zu Lara Croft passt wie Arsch auf Eimer. Aber naja, wirklich gut waren die Filme auch nicht. Eher so im Mittelfeld.

Von vielen wird Silent Hill als gute Verfilmung aufgeführt. Kann ich persönlich aber nicht nachvollziehen. Fand den Film eher mittelmäßig und mich hat es enorm gestört, dass die Vorlage mit Füßen getreten wurde. Da wurden einfach nach Lust und Laune bekannte Charaktere verheizt, einfach nur um sie im Film zu haben. Im Spiel hatten die Kreaturen alle noch eine tiefere Bedeutung. Hat der Film drauf gepupst.

Nein, unter'm Strich gehen Verfilmungen von Spielen eigentlich immer in die Hose. Vielleicht hab ich in der Vergangenheit ja irgendein Juwel übersehen. Würde mich aber wundern. In den meisten Fällen, wie hier vermutlich auch, muss ja alles schnell schnell gehen um irgendeinen Trend auszuschlachten und ein paar Kohlen zu machen, solange ein Franchise noch gefragt ist. Würde sich da jetzt jemand ernsthaft hinsetzen und für die Umsetzung fünf Jahre brauchen, das würde kein Produzent der Welt mitmachen. Höchstens bei GTA, aber da haben ja die Markeneigentümer kein Bock drauf. Aus gutem Grund.

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3849
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Life is Strange: Adventure bekommt eigene TV-Serie - Wir trafen die Entwickler zum Telefon-Interview

Beitrag von sphinx2k » 28.07.2016 09:29

Also ich fand Postal ne sehr gute umsetzung. :)
Boll hat es geschafft das Spiel gut umzusetzen in einen Film. Mag jetzt daran liegen das der Humor im Spiel schon etwas Fragwürdig ist und deshalb die umsetzung einfach.

Ansonsten..Resident Evil evtl. als eine Action Adaption des ganzen ganz Brauchbar. Warcraft...tjo mal auf den 45 Min längeren Directors Cut warten um zu sehen ob der Film dadurch dann runder ist (nicht so holprig mit den Sprüngen zwischen den Scenen)

Antworten