Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch Jobs und weitere Details

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch Jobs und weitere Details

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.07.2016 16:12

Bei der HD-Neuauflage von Final Fantasy 12: The Zodiac Age, die auf dem Japan-exklusiven Titel "Final Fantasy 12 International Zodiac Job System" basieren wird, werden die Entwickler einige Veränderungen im Vergleich zu der ursprünglichen Version vornehmen.Hiroaki Kato (Produzent) erklärte gegenüber Polygon, dass Final Fantasy 12 ein schweres Spiel, weil sie einen anderen Ansatz bei den Kämpfen un...

Hier geht es zur News Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch Jobs und weitere Details

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11255
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von Xris » 09.07.2016 16:35

Dann sehen ja auch endlich die Kritiker den Abspann die zuvor noch das Kampfsystem kritisiert und vergleiche mit dem superdollen xiii KS gezogen haben. Immer vorrausgesetzt die Spielmechanik geht nicht ueber X Button drücken hinaus. Ich fuer meinen Teil habe XII soeben von meiner Einkaufsliste gestrichen. FfXII hatte sicherlich eine Lernkurve. Aber schwer war es ganz sicher nicht. Im Gegenteil. Ich glaube XII hat den mit Abstand leichtesten finalen Bosskampf in der gesamten Franchise.

Square Enix ist ein richtiger Saftladen geworden. Das EA unter den JP Publishern. Wobei das eigl. schon eine Beleidigung ist. Immerhin hat EA vor kurzem Mirrors Edge 2 veröffentlicht.

JPS
Beiträge: 96
Registriert: 06.02.2011 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von JPS » 09.07.2016 16:39

Ist das so schwer zwei verschiedene Stat-Sets in ein Spiel einzubauen?

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10289
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von Todesglubsch » 09.07.2016 16:46

"Schwer" war's nicht. Man benötigte allerdings sehr wohl Einarbeitungszeit, bis man das Kampfsystem durchschaut hatte. Die Bosskämpfe waren bestenfalls langweilig. Ich erinnere mich, dass ich da damals eigentlich nur Limit Breaks aneinandergereiht habe.

Vielleicht entfernt man die hochstufigen Gegnern aus den Anfangsgebieten. Kann ja nicht angehen, dass ein Spieler vor einem Gegner wegrennen muss oder so.

Skuz
Beiträge: 206
Registriert: 08.12.2011 01:57
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von Skuz » 09.07.2016 17:01

Auf der einen Seite sagt er, das Spiel war zu schwer, auf der anderen meint er, dass man durch das Lizenzbrett übermächtige Helden bekam. Also was meint er jetzt? zu schwer oder zu leicht?

Ich fand das Spiel nicht schwer. Im Gegenteil, mit den richtigen Gambit-Einstellungen war es sogar zu leicht.
Kann mich nicht daran erinnern, mich jemals verlaufen zu haben. ich habe den Umfang der Gebiete in guter Erinnerung.
Allgemein empfand ich FFXII als schlechten Teil der Reihe.
Die Geschichte, die Charaktere und überhaupt das Ivalice Setting haben mich einfach nicht angesprochen und somit sehe ich keinen Grund es erneut durchzuspielen, erst recht nicht, wenn das Spiel noch leichter wird und spielerisch keine Herausforderung bietet.

"In den letzten Jahren haben wir viele Spiele gesehen, die eine offene Welt und ein Echtzeit-Kampfsystem umfassten. Auf Seiten der Spieler gibt es heute möglicherweise weniger Widerstand gegen die Ideen, die Final Fantasy 12 präsentiert. Selbst in Hinblick auf die Charakter-Entwicklung und die Nebenmissionen kann es heute noch mithalten. Das hat uns angetrieben, ein Remaster zu machen und es weiterzuentwickeln"

Der Widerstand galt soweit ich das mitbekommen habe nicht den neuen Ideen, wie größeren und offeneren Arealen, dem Kampfsystem und dem Gameplay ansich, sondern an der langweiligen Geschichte ohne Höhen und Tiefen, sowie den langweiligen (Töte dies und jenes) Nebenmissionen, der schwachen Charakterzeichnung (insbesondere Vaan) und dem langweiligen Lizenzbrett.
Mich persönlich hat noch die Art der Beschwörungen gestört. Sie waren, wenn ich mich recht erinnere, schwächer als meine Chars, was die Beschwörung überflüssig gemacht hat. Dazu kam noch, dass die klassischen Beschwörungen wie Ifrit und Shiva in FFXII keine Beschwörungen, sondern Luftschiffe waren und durch Belias und weitere Beschwörungen ersetzt wurden.
Hätte mir besser gefallen, wenn die Namen der Beschwörungen beim Alten geblieben wären.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5112
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von Peter__Piper » 09.07.2016 17:21

Xris hat geschrieben:Dann sehen ja auch endlich die Kritiker den Abspann die zuvor noch das Kampfsystem kritisiert und vergleiche mit dem superdollen xiii KS gezogen haben. Immer vorrausgesetzt die Spielmechanik geht nicht ueber X Button drücken hinaus. Ich fuer meinen Teil habe XII soeben von meiner Einkaufsliste gestrichen. FfXII hatte sicherlich eine Lernkurve. Aber schwer war es ganz sicher nicht. Im Gegenteil. Ich glaube XII hat den mit Abstand leichtesten finalen Bosskampf in der gesamten Franchise.

Square Enix ist ein richtiger Saftladen geworden. Das EA unter den JP Publishern. Wobei das eigl. schon eine Beleidigung ist. Immerhin hat EA vor kurzem Mirrors Edge 2 veröffentlicht.
Das hatte doch nix mit schwer zu tun :roll:
Das KS war nur dröge und langweilig meiner Meinung nach.
Davon ab war die Story zum vergessen - kommt halt davon wenn man kurz vor Veröffentlichung nochmal den Hauptcharakter mainstreamt...

Ne, aber auf den Apspann kann ich dankend verzichten

Benutzeravatar
Trimipramin
Beiträge: 2216
Registriert: 08.05.2012 00:19
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von Trimipramin » 09.07.2016 17:32

Bitte bitte bitte, bringt es für den PC. Bitteeeee! :D

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 2783
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von just_Edu » 09.07.2016 17:59

Ich freu mich.. sogar mehr als auf XV.
Bild

Benutzeravatar
Cry0n
Beiträge: 357
Registriert: 08.05.2007 10:33
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von Cry0n » 09.07.2016 18:01

Ich habe damals mit dem Spiel in Bezug auf Gameplay sehr viel Spaß gehabt, obwohl meine liebsten Teile 7, 8 und 9 sind. Wirklich schwach waren bei dem Teil die Geschichte und die Charaktere.
Ich hatte gehofft, dass sie daran etwas ändern und vielleicht den
Hauptcharakter von Vaan auf Balthier ändern, statt dessen scheinen die Änderungen darauf abzuziehen, das Spiel massentauglicher zu machen, schade.
Auch die Änderung der Charakterentwicklung sehe ich eher negativ als kritisch, denn das war durch das Brett schon ganz gut gelöst, jetzt bekommt man vorgefertigte Klassen wie in Diablo 3...

Ich hoffe nur, dass XV und Setsuna wirklich gut werden...

Benutzeravatar
Weavel[GER]
Beiträge: 551
Registriert: 04.04.2007 20:57
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von Weavel[GER] » 09.07.2016 18:17

Ich persönlich fand es jetzt auch nicht so viel schwerer als andere FFs. Was mich an XII genervt und damit letztlich auch zum Abbruch bewegt hat, waren die langweilige Geschichte, die Charaktere und vor allem der holprige Spielfluss mit dem dauernden rumgefummel am Gambit-System.
"Die Zensur ist das lebendige Eingeständnis der Herrschenden, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können." -Johann Nepomuk Nestroy

Mentiri
Beiträge: 1449
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von Mentiri » 09.07.2016 18:39

Und wenn man es gut eingesetzt hat, musste man eh nicht mehr als en Analogstick benutzen. Selbst beim geheimen Endboss ist mein Kumpel einfach schlafen gegangen, weil es zu lange gedauert hat. Als er aufwachte war das Vieh tot^^

Benutzeravatar
NewRaven
Beiträge: 1405
Registriert: 08.12.2006 04:15
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von NewRaven » 09.07.2016 18:42

Trimipramin hat geschrieben:Bitte bitte bitte, bringt es für den PC. Bitteeeee! :D
Darauf kannst du ziemlich sicher wetten, wenn es auch möglicherweise ein wenig länger dauern wird. Wenn die das Ding dann eh schon in einer PC-ähnlichen Form liegen haben, werden sie es, sicher auch angetrieben von den Verkaufszahlen der Steam-Releases der anderen Final Fantasy Teile, ganz sicher auch auf PC veröffentlichen.
Skuz hat geschrieben:Auf der einen Seite sagt er, das Spiel war zu schwer, auf der anderen meint er, dass man durch das Lizenzbrett übermächtige Helden bekam. Also was meint er jetzt? zu schwer oder zu leicht?
Beides. Und meiner Meinung nach liegt er damit auch ziemlich richtig, Das Kampfsystem hatte am Anfang meiner Meinung nach durchaus eine ziemliche Lernkurve, wenn man allerdings dran blieb, wurde das Spiel dann immer einfacher und nach einem 3/4 des Spiels konnte man in der Tat übermächtig sein. Meiner subjektiven Meinung nach wurde man allerdings für die Lernkurve beim Kampfsystem jetzt auch nicht unbedingt mit mehr Spielspaß belohnt, insofern sehe ich die geplanten Änderungen nicht als wirklich kritisch an. Vielleicht wird das Spiel damit für zumindest mich etwas spaßiger, die Höhen und Tiefen bei der Spielbalance auszugleichen sollte es aber zumindest für jeden, der noch nie FF XII gespielt hat, eine Ecke runder machen.
Bild
Bild
Bild

DitDit
Beiträge: 1290
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von DitDit » 09.07.2016 18:49

Skuz hat geschrieben:
Der Widerstand galt soweit ich das mitbekommen habe nicht den neuen Ideen, wie größeren und offeneren Arealen, dem Kampfsystem und dem Gameplay ansich, sondern an der langweiligen Geschichte ohne Höhen und Tiefen, sowie den langweiligen (Töte dies und jenes) Nebenmissionen, der schwachen Charakterzeichnung (insbesondere Vaan) und dem langweiligen Lizenzbrett.

Ne der Widerstand war weil das Spiel so anders war als die Teile davor. Es hat sich halt an 11 orientiert.
FF12 hatte viele hater und viele Fans so wie eigentlich jedes Spiel das schon seit Jahren immer hat.

Fand das Spiel aber damals nicht umständlich oder schwer also klingt die News eher nach einer Ubisoft streamlining aktion um die Casuals ins Boot holen zu können.

Benutzeravatar
The_Outlaw
Beiträge: 1526
Registriert: 17.10.2007 20:45
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von The_Outlaw » 09.07.2016 18:50

Meine Güte, wir hatten doch schon die Billo-Variante von Omega Mk. XII, aber das?

''Diejenigen, die mit der Verringerung des Schwierigkeitsgrades unzufrieden sind, dürfen sich laut Kato am Prüfungsmodus (Trial-Mode) versuchen. Hier muss man es in bis zu 100 aufeinanderfolgenden Kämpfen gegen diverse Monster und Gegner aufnehmen.''


Ein merkwürdiger Kompromiss. Wenn mir das Spiel zu leicht ist, soll ich einfach bedeutungslose* Arena-Kämpfe machen? o__O

*Gesetzt den Fall, dass es keine Belohnungen etc. gibt.

Das einzige, was ich aus FFXII gerne verschwinden sehen würde: Die ''Du darfst 4 bestimmte Truhen nicht öffnen für eine der besten Waffen, aber ohne Lösungsbuch/Internet wirst du nie herausfinden, welche''-Quest. Keine Ahnung, wer sich das ausgedacht hat, aber ich fand das ziemlich albern und für alle, die davon im Vorfeld nichts wussten und nicht vorbereitet waren, unglaublich frustrierend, weil man einen Fehler nicht korrigieren konnte.

Benutzeravatar
Trimipramin
Beiträge: 2216
Registriert: 08.05.2012 00:19
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Remaster wird einfacher; schnellere Reise-Möglichkeiten, mehr Abwechslung durch J

Beitrag von Trimipramin » 09.07.2016 19:07

NewRaven hat geschrieben:
Darauf kannst du ziemlich sicher wetten, wenn es auch möglicherweise ein wenig länger dauern wird. Wenn die das Ding dann eh schon in einer PC-ähnlichen Form liegen haben, werden sie es, sicher auch angetrieben von den Verkaufszahlen der Steam-Releases der anderen Final Fantasy Teile, ganz sicher auch auf PC veröffentlichen.
Ich denke auch dass das kommen wird. Aber ne offizielle Bestätigung wäre schön. Wenn auch klar ist, dass die erst später kommt, wenn die Ps4 Jünger ihr Futter bekomen haben. :D
The_Outlaw hat geschrieben: Das einzige, was ich aus FFXII gerne verschwinden sehen würde: Die ''Du darfst 4 bestimmte Truhen nicht öffnen für eine der besten Waffen, aber ohne Lösungsbuch/Internet wirst du nie herausfinden, welche''-Quest. Keine Ahnung, wer sich das ausgedacht hat, aber ich fand das ziemlich albern und für alle, die davon im Vorfeld nichts wussten und nicht vorbereitet waren, unglaublich frustrierend, weil man einen Fehler nicht korrigieren konnte.
Ich glaube das ist auch rausgeflogen. Hatte zumindest letztens hier wer geschrieben, als es um FF12 Zodiac ging.

Antworten